Schule

Beiträge zum Thema Schule

Panorama
Für Grundschulen bietet der Landkreis einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an

Grundschulen können Tablets ausleihen

Neues Angebot des Landkreises. (mum). Ohne Computer geht nichts mehr - und auch für Kinder gehören Laptop, Tablet und Internet zum Alltag. Auch in Schulen spielt digitale Bildung eine immer größere Rolle. Doch oft sind Schulen unsicher, wie und wofür sie die Medien im Unterricht einsetzen - und was sie dafür benötigen. Das Medienzentrum des Landkreises Harburg bietet Grundschulen daher ab sofort einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an. So können die Lehrer ausprobieren, wie sich...

  • Jesteburg
  • 15.02.19
Politik
Präsentierten das Konzept des Bildungshauses (v. li.): Schulleiter Marc Rohde und die Kita-Leiterinnen Kathrin Hirsch, Christa Ahlers und Sonja Untiedt

Lob für Vorbild-Konzept in Hahle

Fünf Jahre Bildungshaus: Ausschussmitglieder begeistert von der Kooperation zwischen Schule und Kita tp. Stade. Lernwerkstätten, Spracherziehung, individuelle Betreuung von Vorschülern bis zur Einschulung - nur drei Vorzüge des Bildungshauses Hahle. Viel Lob für das Vorbildkonzept der städtischen Einrichtung, bei der die Grundschule in dem Stader Stadtteil mit drei Kindertagesstätten kooperiert, bekamen die Leiter am vergangenen Mittwochabend von den Mitgliedern des Schulausschusses....

  • Stade
  • 08.09.17
Politik
Die Grundschule in Apensen ist Thema im Ausschuss

Debatte um die Grundschule - "Isern-Hinnerk"-Schule in Apensen soll Anbau erhalten

jd. Apensen. Die Samtgemeinde Apensen ist derzeit dabei, das Thema Grundschule neu zu justieren: Es gilt dabei zu klären, wie sich die Kommune in den kommenden Jahren bei der Kinderbetreuung positioniert. Davon hängt letztlich auch ab, welche Baumaßnahmen erforderlich sind. Beim einem Hort sind andere räumlichen Anforderungen gegeben als bei einer Ganztagsschule. Aber auch durch neue pädagogische Konzepte und nicht zuletzt aufgrund der Einführung der inklusiven Schule kann ein zusätzlicher...

  • Harsefeld
  • 07.02.17
Politik
In Buxtehude werden Kinder nicht im Hort, sondern der Offfenen Ganztagsschule betreut

Das große Hort-Dilemma - Gemeinden kritisieren Gesetz: Klassenzimmer ja, Hort-Gruppenraum nein

jd/tk. Landkreis. Die Vorstellung scheint absurd zu sein: Der Staat schreibt Hauseigentümern vor, wann und zu welchen Zwecken sie die Zimmer ihres Eigenheimes nutzen dürfen. Doch diese übersteigerte Form amtlicher Regulierungswut gibt es - allerdings nicht im privaten Bereich, sondern bei der öffentlichen Nutzung von Gebäuden. Es geht um die Schulen: Sie gehören überwiegend den Kommunen. Die dürfen über ihr Eigentum aber nicht frei verfügen. Ein Beispiel aus Harsefeld macht den bürokratischen...

  • Harsefeld
  • 21.11.16
Panorama
Sechs Monate war die FSJlerin Gesa Urselmann in der Grundschule Brackel im Einsatz
  2 Bilder

Alle lieben Gesa - FSJ-lerin verlässt Grundschule Brackel nach sechs Monaten

mum. Brackel. Da fällt der Abschied schwer! Nach sechs Monaten hat jetzt Gesa Urselmann die offene Ganztagsgrundschule Brackel wieder verlassen. Die junge Frau absolvierte an der Schule ein Freiwilliges Soziales Jahr („FSJ“). Urselmann begleitete fast alle Sportstunden als zweite Kraft, half in der Hausaufgabenbetreuung und verwirklichte ihr Projekt „Spiel, Sport und Bewegung“ als außerunterrichtliches Angebot am Mittwochnachmittag. Für das kommende Schuljahr sucht die Schule einen neuen...

  • Hanstedt
  • 16.03.16
Blaulicht
Beschmierte Haustür an der Straße "Im Busch"
  2 Bilder

Schul-Sprayer in Hammah geschnappt

Auf frischer Tat ertappt: Zeugen halten Graffiti-Schmierer (17) fest tp. Hammah. Die Polizei hat den Sprayer gefasst, der in der vergangenen Wochen in Hammah die Schule, Buswartehäuschen und Wohnhäuser mit schwarzer und roter Farbe verunstaltete. Wie das WOCHENBLATT von einem Ortstermin mit dem Schulhausmeister berichtet, hatte er in den jüngsten zehn Fällen Wände, Türen, Fenster, Rollläden an der Schule und an Häuser an der Straße "Im Busch" beschmiert und dabei einen hohen Sachschaden von...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.02.16
Blaulicht
Der Hausmeister zeigt auf eine beschmierte Mauer
  8 Bilder

Brandsätze und Farbschmiererei in Hammah

Serie von Sachbeschädigungen an der Grundschule / Anarchie-Zeichen auf Wohnhaus gesprüht tp. Hammah. Graffiti-Schmierereien, entleerte Feuerlöscher, demolierte Abfalleimer, eingeworfene Fensterscheiben - ja, sogar Brandsätze! Eine Serie von Vandalismustaen ereignete sich an der Grundschule und in einem angrenzenden Wohngebiet in Hammah. Die Schulleitung hat Anzeige erstattet. Zuletzt am Dienstag vergangener Woche, kurz nach 18 Uhr, verunstalteten die Täter mehrere Türen, Fenster und Wände...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.02.16
Panorama
„Jetzt können wir uns sehen!“ Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Marxen freuen sich über die neuen Waschbecken und Spiegel
  2 Bilder

Spiegel sind jetzt auf Augenhöhe - Samtgemeinde investiert 30.000 Euro in Kita Marxen

mum. Marxen. Jetzt macht der Kindergarten-Besuch gleich doppelt so viel Spaß! Während der Sommerschließung gab es für die Handwerker in der Marxener Kindertagesstätte viel zu tun. Die Waschräume wurden saniert und eine neue Küche eingebaut. Insgesamt hat sich die Samtgemeinde Hanstedt die Arbeiten 30.000 Euro kosten lassen. „In den Waschräumen wurden die alten Waschbecken und Toiletten nebst Trennwende ersetzt“, erklärt Karsten Ansorge (Fachbereich Bürgerservice im Hanstedter Rathaus). Unter...

  • Hanstedt
  • 17.11.15
Panorama
Gemeinsam für die Schule: Lehrer, Eltern und Schüler haben zusammen den neuen Betreuungsraum eingerichtet
  3 Bilder

Wo Kinder einfach gern sind! Grundschule Brackel weiht neuen Betreuungsraum ein

mum. Brackel. Dieses Engagement ist löblich! Die Grundschule Brackel hat mit großem Einsatz ihren Betreuungsraum den Erfordernissen angepasst. Seit Jahresbeginn bauten, zimmerten und malten Eltern, Lehrer und Betreuungskräfte gemeinsam an einem gemütlicheren Betreuungsraum für die Ganztagsschüler. Jetzt wurde der Raum offiziell eingeweiht. Ehrengast war Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. Täglich bis zu 120 Ganztagsschüler, ein großer Schulhof und ein Betreuungsraum in der Größe eines...

  • Hanstedt
  • 02.06.15
Politik
Auf einem samtgemeindeeigenen Grundstück in Egestorf soll die neue Grundschule entstehen. Geschätzte Kosten: drei Millionen Euro
  2 Bilder

Zwei Investionen in die Zukunft!

Samtgemeinde Hanstedt baut neue Kindertagesstätte in Schierhorn und Grundschule in Egestorf. mum. Hanstedt. "Das sind große Schritte für Egestorf und Schierhorn!", freute sich jetzt Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus über die Abstimmungen im Rat der Samtgemeinde Hanstedt. Sowohl der Neubau der Grundschule in Egestorf, als auch der Anbau am Kinderspielkreis in Schierhorn wurden einstimmig auf den Weg gebracht. Alle Fraktionsvorsitzenden nutzten die Gelegenheit zu einem klaren Bekenntnis zu...

  • Hanstedt
  • 04.11.14
Panorama
Claudia Rommel (Kuhn+Witte, v. li.) stellte gemeinsam mit den Lehrerinnen Birgit Uhlenbrock, Jeanette Saxer und Klaudia Kröger die neue Partnerschaft vor

Jesteburg: Nachwuchsförderung schon in der Grundschule

„Kuhn+Witte“ kooperiert mit der „Wissensfabrik“. mum. Jesteburg. Dieses Engagement ist löblich: Das Autohaus Kuhn+Witte hat eine Bildungspartnerschaft mit der Grundschule Jesteburg geschlossen. Seit 2012 ist das Autohaus Mitglied der „Wissensfabrik“, einem Zusammenschluss von mehr als 100 Betrieben, die Bildung fördern. Im vorigen Jahr schlossen bereits die Jesteburger Oberschule und das Autohaus eine Bildungspartnerschaft mit dem Leuchtturmprojekt „KiTec- Kinder entdecken Technik“. Die...

  • Jesteburg
  • 19.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.