Alkoholfahrt

Beiträge zum Thema Alkoholfahrt

Blaulicht
Vor dem Amtsgericht Buxtehude wurde ein Fall von versuchter Brandstiftung verhandelt. Der Täter bereute und kam mit einer milden Strafe davon

Prozess wegen Brandstiftung
Feuer bei der Polizei gelegt

tk. Buxtehude. Wie kann man nur auf so eine blöde Idee kommen? In der Silvesternacht im Warteraum des Polizeikommissariats Buxtehude mit einer Zeitung den an der Wand hängenden Defibrillator abzufackeln. Eine Antwort darauf gab es jetzt vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Buxtehude. Der Angeklagte W. (63), bislang mit astreiner weißer Weste, hatte verschiedene Tabletten eingenommen und dazu Alkohol getrunken. An das, was die Staatsanwaltschaft versuchte schwere Brandstiftung in einem minder...

  • Buxtehude
  • 13.11.20
  • 362× gelesen
Blaulicht

Emsen
Audi überschlägt sich bei Verkehrsunfall und bleibt auf dem Dach liegen

ts. Emsen. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 19.45 Uhr in Emsen hat sich ein Autofahrer (50) mit seinem Audi überschlagen und wurde dabei leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Bei einem Überholmanöver hatte er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, das am Ende auf dem Dach liegenblieb. Der Autofahrer stand laut Polizei unter Alkoholeinfluss.

  • Rosengarten
  • 16.10.20
  • 45× gelesen
Blaulicht

Wiederholungstäter war betrunken unterwegs
Führerschein wegen Alkohol weg und wieder am Steuer

tk. Stade. Wer seinen Führerschein wegen einer Alkoholfahrt abgeben musste, sollte sich nicht hinters Steuer setzen. Erst recht nicht, wenn der Pegel nicht bei Null Promille ist. Zeugen hatten am Samstagabend gegen 23 Uhr in Stade einen Volvo-Fahrer beobachtet, der unbeleuchtet unterwegs war und hatten eine Streifenwagenbesatzung informiert. Die Polizei fuhr zur Adresse des Mannes, der merklich unter Alkoholeinfluss stand. Ergebnis beim Pusten: 1,64 Promille. Der Alkoholsünder war sozusagen ein...

  • Stade
  • 29.06.20
  • 871× gelesen
Panorama
Gegen diesen Baum krachte der Unglücks-Pkw   Foto: tp
3 Bilder

Tödliche Alkohol-Fahrt: Raserei und Trunkenheit sind ein großes Problem bei jungen Leuten

(jd). Nach dem tödlichen Unfall am Dienstagmorgen herrscht in der Gemeinde Oldendorf noch immer große Betroffenheit. Eine 20-jährige Frau aus dem Ort starb, als ein mit jungen Leuten vollbesetzter Pkw gegen einen Baum prallte. Das Unglück ist umso tragischer, weil es vermeidbar gewesen wäre: Der Fahrer (24) saß laut Polizei mit 1,23 Promille am Lenkrad und fuhr offenbar mit zu hohem Tempo durch eine scharfe Kurve - die einzige auf einer sonst schnurgeraden Strecke. Alkohol und Raserei: Eine...

  • Harsefeld
  • 23.06.17
  • 1.781× gelesen
Blaulicht

Zwei Mal betrunken am Steuer

(os). Das war keine gute Idee: Gleich für zwei Trunkenheitsfahrten muss sich ein in Klecken wohnender Mann aus Tunesien (35) bald vor Gericht verantworten. Er war am Samstagmorgen in Hittfeld von einer Zivilstreife kontrolliert worden, nachdem er zuvor mit seinem Audi Q5 in Schlangenlinien gefahren war. Ein Alkoholtest ergab 1,21 Promille, der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt. Kurz nachdem der 35-Jährige entlassen worden war, hatte er nichts Besseres zu tun, als zu Fuß zu seinem...

  • Rosengarten
  • 29.01.17
  • 180× gelesen
Blaulicht

Alkoholfahrt endete im Gartenzaun

mi. Winsen. In der vergangenen Nacht kam es gegen 02.40 Uhr im Tönnhäuser Weg in Winsen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrzeuginsassin leicht verletzt wurde. Der 23jährige Unfallfahrer fuhr mit seinem voll besetztem BMW 320i die Niedersachsenstraße entlang und anstatt im Mündungsbereich in den kreuzenden Tönnhäuser Weg abzubiegen, fuhr er unkontrolliert geradeaus in die gegenüberliegende Einfahrt zwischen die dortigen Häuser, wo er zunächst gegen einen Metallzaun stieß und dann eine...

  • Rosengarten
  • 01.01.17
  • 145× gelesen
Blaulicht

Rollerfahrer rammt Streifenwagen

thl. Tostedt. Ein Rollerfahrer (20) missachtete am Sonntag gegen 11 Uhr in der Breslauer Straße die Vorfahrt eines Pkw udn kollidierte mit diesem. Dummerweise handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Streifenwagen, sodass die fußläufige Flucht des Crashpiloten schnell beendet war. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, keinen Führerschein besitzt und sein Roller zu allem Überfluss auch nicht versichert war. Aufgrund seiner schweren Verletzungen...

  • Winsen
  • 07.03.16
  • 119× gelesen
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten endeten mit Unfällen

mi. Wulfsen/Hunden. Bei gleich zwei Autofahrern war am Wochenende Alkoholgenuss der Grund für einen Unfall. Am frühen Samstagmorgen kam in Wulfsen ein 19-Jähriger mit seinem BMW von der Fahrbahn ab und verursachte einen Unfall. Der Unfallfahrer pustete 1,62 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein sicher, der Alkoholsünder muss jetzt mit Nachschulung rechnen. - An einem Baum zwischen den Ortschaften Krümse und Hunden endete die Alkoholfahrt eines 18-Jährigen am frühen Sonntagmorgen. Der...

  • Winsen
  • 13.04.14
  • 130× gelesen
Blaulicht

Am Abend zu tief ins Glas geschaut

mum. Stelle. Diese Fahrt wird ein Mann (34) aus Stelle nicht so schnell vergessen! Polizisten stoppten den Steller, der mit seinem VW Golf die Harburger Straße befuhr. Da von dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch ausging, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Ergebnis: 0,56 Promille. Nie hätte der 34-Jährige laut eigenen Angaben gedacht, dass sich sein Alkoholkonsum vom Vorabend noch solange auf seine Fahrtauglichkeit auswirken würde. Nun erwarten den Mann ein einmonatiges Fahrverbot, ein Eintrag...

  • Stelle
  • 06.04.14
  • 148× gelesen
Blaulicht

Ein Auto und zwei betrunkene Fahrer

tk. Stade. Zwei Männer, ein Auto und reichlich Alkohol: Diese Zutaten haben in Stade am Freitagabend dazu geführt, dass die Polizei gleich zwei Führerscheine einkassiert hat. Zuerst fiel auf der Altländer Straße der Fahrer (33) eines Opel Corsa auf. Bei der Kontrolle durch die Polizei kam der Fahrer auf 1,40 Promille Atemalkohol. Sein Auto musste stehen bleiben und der Fahrer zur Blutprobe. Genau dieser Opel fiel einer anderen Streifenwagenbesatzung einige Stunden erneut auf. Dieses Mal auch...

  • Stade
  • 27.05.13
  • 247× gelesen
Blaulicht

Fahrverbot und Punkte

bim/nw. Stelle. Am frühen Ostersonntag wurde ein 45jähriger Fahrzeugführer aus Hitzacker durch Beamte der Autobahnpolizei in Stelle angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert, der im Ordnungswidrigkeitenbereich anzusiedeln ist. Konsequenz: Mindestens einen Monat Fahrverbot, vier Punkte in Flensburg und 500 Euro Strafe.

  • Stelle
  • 01.04.13
  • 196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.