Ute Schui-Eberhart

Beiträge zum Thema Ute Schui-Eberhart

Politik
Verlässt Buchholz schon wieder: Andreea Martinez Cruz
2 Bilder

Gleichstellungsbeauftragte Andreea Martinez Cruz kündigt nach nur einem halben Jahr
Posten schon wieder vakant

os. Buchholz. Das ging schnell: Nach nur einem halben Jahr verlässt die Gleichstellungsbeauftragte von Buchholz, Andreea Martinez Cruz (38), die Nordheidestadt schon wieder. Sie habe fristgerecht zum 30. Juni gekündigt, erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms auf WOCHENBLATT-Nachfrage: "Wir bedauern ihre Entscheidung." Man werde die Stelle nach den Sommerferien ausschreiben und das Thema mit der Politik besprechen, kündigt Helms an. Die Hamburgerin rumänischen Ursprungs hatte die Stelle erst...

  • Buchholz
  • 11.06.19
Politik
Blickt trotz anstehender schwieriger Entscheidung optimistisch ins Jahr 2019: Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse
15 Bilder

"Bedeutendste Entscheidung in der Stadtgeschichte"

Neujahrsempfang der Stadt Buchholz: Bürgermeister Röhse sieht Entscheidung über Mühlentunnel-Neubau als besonders wichtig an os. Buchholz. Der Buchholzer Stadtrat steht bei der Frage, ob der Mühlentunnel-Neubau umgesetzt werden soll oder nicht, vor der "bedeutendsten Entscheidung, die der Rat jemals zu treffen hatte". Das sagte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Sonntagvormittag beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz. Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen...

  • Buchholz
  • 13.01.19
Politik
Bei den Feiern zum 25-jährigen Jubiläum des Veranstaltungszentrums Empore: (v. li.) Landrat Rainer Rempe, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Geschäftsführer Onne Hennecke und Christian Seeler (Indendant Ohnsorg-Theater)
3 Bilder

"Buchholz hat sich positiv entwickelt!"

Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurück os. Buchholz. „Buchholz hat sich positiv weiterentwickelt!“ Dieses Fazit zieht Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse in seinem Rückblick auf 2016. Die wichtigste Entscheidung für die Nordheidestadt im abgelaufenen Jahr ist allerdings nicht positiv. Sie betrifft den Ostring: Anfang Dezember lässt das Oberverwaltungsgericht (OVG) „die Bombe platzen“ (Röhse) und teilt mit, dass es die im September 2014 vom OVG zugelassene...

  • Buchholz
  • 03.01.17
Politik
Stolz präsentiert Ute Schui-Eberhart den Ehrenbürgerring
3 Bilder

Ehrenbürgerwürde für Ute Schui-Eberhart

Buchholzerin wird für ihren jahrzehntelangen Einsatz in der Flüchtlingshilfe ausgezeichnet os. Buchholz. Buchholz hat wieder eine Ehrenbürgerin: Ute Schui-Eberhart (74) wurde am Samstag für ihr jahrzehntelanges Engagement in der Flüchtlingshilfe von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse mit dem Ehrenbürgerring und einer Urkunde ausgezeichnet. Mehr als 80 Gäste aus Gesellschaft, Politik und Verwaltung kamen zu der Feierstunde im Buchholzer Rathaus. Die letzte Ehrenbürgerwürde ging im Jahr 2002 an den...

  • Buchholz
  • 31.05.16
Panorama
Sie bilden den Vorstand des neuen Vereins (v.li. unten): Ute Schui-Eberhart, Gudrun Schwab, Wilfried Bolte (Mitte, li.) und Michael Loose sowie Dieter Schweisfurth (oben, li.) und Heinrich Helms

Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge wird zum Verein

Vereinsgründung bietet Engagierten Vorteile in der Flüchtlingshilfe ab. Buchholz. ab. Buchholz. Aus dem Bündnis für Flüchtlinge in Buchholz ist jetzt ein Verein geworden, das „Bündnis für Flüchtlinge Buchholz e.V.“. Vor der Vereinsgründung habe man als Koordinationsgruppe gearbeitet, als Verein wolle man jetzt strategischer vorgehen, informiert Beisitzer Heinrich Helms. „Als Verein können wir sehr viel mehr leisten“, sagt Helms, beispielsweise Spenden entgegennehmen und dafür Quittungen...

  • Buchholz
  • 09.04.16
Panorama
Geehrte, Laudatoren und Ehrengäste: (v. li.) Frank Piwecki, Renate Krüger, Torsten Preiß, Irmgard Kunze, Svenja Stadler, Jan-Hendrik Röhse, Wafaa und Kamal Chbarou sowie Ute Schui-Eberhart

Ehrennadel für vorbildliches Engagement

Stadt Buchholz zeichnet Irmgard Kunze, Wafaa und Kamal Chbarou sowie Renate Krüger aus os./nw. Buchholz. Die Stadt Buchholz hat vier neue Ehrennadelträger. In einer Feierstunde in der Wiesenschule sind am vergangenen Samstagabend DLRG-Aktivistin Irmgard Kunze, Flüchtlingshelfer Wafaa und Kamal Chbarou sowie Renate Krüger vom Oekumenischen Hospizdienst von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden. „Ehrenamtliches Engagement darf nicht zum Lückenfüller...

  • Buchholz
  • 09.12.15
Politik
Seit über 30 Jahren in der Flüchtlingsarbeit aktiv: Ute Schui-Eberhart

"Wir brauchen bessere Strukturen"

WOCHENBLATT-Interview mit Buchholz' Ehrenbürgerin Ute Schui-Eberhart (74) zur Flüchtlingsarbeit os. Buchholz. Der Buchholzer Stadtrat hat am vergangenen Freitag einstimmig entschieden, Ute Schui-Eberhart (74) zur neuen Ehrenbürgerin von Buchholz zu ernennen. Wie berichtet, engagiert sie sich seit mehr als 30 Jahren haupt- und ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander erklärt Ute Schui-Eberhart, welche Verbesserungen sie sich in der...

  • Buchholz
  • 08.12.15
Politik
Stets bescheiden: Ute Schui-Eberhart steht nicht gern im Vordergrund

Ute Schui-Eberhart wird Ehrenbürgerin

Interfraktioneller Antrag in Buchholz: Vorbildliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe wird honoriert os. Buchholz. Sie ist eine Frau der leisen Töne. Ute Schui-Eberhart (74) überzeugt lieber durch ihre Arbeit. Jetzt soll ihr für ihre langjährige, beispielhafte Arbeit in der Flüchtlingshilfe die Ehrenbürgerschaft der Stadt Buchholz verliehen werden. So sieht es ein interfraktioneller Antrag vor, über den der Stadtrat in seiner Sitzung am Freitag, 4. Dezember, ab 16 Uhr in der Rathauskantine...

  • Buchholz
  • 01.12.15
Politik
Freuten sich über ihre neuen Schals: die Flüchtlinge (v. li.) Sidibe (Mali), Ibrahim (Liberia) und Mussa (Mali)
4 Bilder

"Tag der Begrüßung": Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge heißt neue Mitbürger willkommen

os. Buchholz. Seit kurzem leben 50 Flüchtlinge in der neuen Containerunterkunft an der Bremer Straße in Buchholz. In den kommenden Wochen wird die Zahl der Bewohner auf 90 ansteigen. Das Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge hieß jetzt die neuen Mitbewohner mit einem "Tag der Begrüßung" willkommen. Rund 30 Flüchtlinge aus aller Herren Länder sowie zahlreiche ehrenamtliche Bündnis-Helfer kamen zu der Kaffeetafel in den Räumen der Adventisten-Kirchengemeinde. Dank zweier großzügiger Spenden konnte...

  • Buchholz
  • 09.01.15
Politik
Interessierte der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit trafen sich in der Rathauskantine

Neue Willkommenskultur schaffen: "Bündnis für Flüchtlinge" nimmt seine Arbeit auf

os. Buchholz. Mit einem "Bündnis für Flüchtlinge" soll in Buchholz eine neue Willkommenskultur für Flüchtlinge und Asylbewerber geschaffen werden. Der Auftakt war vielversprechend: Rund 70 Teilnehmer kamen am vergangenen Donnerstag zum ersten Treffen in die Rathauskantine. "Wir müssen die Hand ausstrecken und den ersten Schritt auf die Asylbewerber zumachen", sagte Ute Schui-Eberhart, Mit-Initiatorin und seit mehr als 30 Jahren in der Flüchtlingshilfe aktiv. Man wolle mit dem Bündnis ein...

  • Buchholz
  • 29.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.