Verein

Beiträge zum Thema Verein

Panorama

Neuer Träger für das Harsefelder Therapiebad

jd. Harsefeld. Die Zukunft des Harsefelder Therapiebades scheint vorerst gesichert: Das kleine Bad im Keller des Ärztehauses an der Buxtehuder Straße wird zum 5. Januar vom "Verein für Rehasport und Gesundheitsförderung e.V." aus Kutenholz übernommen. Laut Mitteilung der Vorsitzenden Xenia Stephan soll das Kursprogramm weiterlaufen, wenn auch mit einigen zeitlichen Verschiebungen. Wie berichtet, stand der Bad-Betrieb vor dem Aus. Der bisherige Mieter, der Harsefelder Verein "Rehasport e.V."...

  • Harsefeld
  • 31.12.14
Wirtschaft
Das kleine Bad wird stark von älteren Menschen genutzt, deren Beweglichkeit eingeschränkt ist

Kommt ein anderer Betreiber für das Harsefelder Therapiebad?

jd. Harsefeld. Außerordentliche Mitgliederversammlung: Harsefelder Rehasport-Verein berät über Zukunft des Therapiebades. Im Harsefelder Therapiebad steht möglicherweise erneut ein Betreiberwechsel an. Grund ist ein personeller Umbruch im Verein Rehasport, der das kleine Bad im Untergeschoss des Ärztehauses seit Anfang April gepachtet hat. Die Sportwartin Anca Wetegrove - sie ist treibende Kraft bei den meisten Vereinsaktivitäten - übersiedelt mit ihrem Mann Henrik, der bislang den Posten des...

  • Harsefeld
  • 09.12.14
Panorama
Ulrike Riepe

Eine Ära geht zu Ende

jd. Harsefeld. Kloster- und Heimatverein wählt neue Vorsitzende. Abschied nehmen heißt es bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins für Kloster- und Heimatgeschichte am Dienstag, 22. April, um 19 Uhr in Meyers Gasthof: Die langjährige Vorsitzende Ulrike Riepe wird ihr Amt niederlegen. Damit geht im Verein eine Ära zu Ende. Zu Riepes vielfältigen Verdiensten zählt die Neuorganisation des Harsefelder Museums, dessen Sonderschauen zu oftmals originellen Themen immer wieder Besucher...

  • Harsefeld
  • 15.04.14
Panorama
Ulrike Riepe zeigt die Jahrbücher des Vereins

Dienst immer am Muttertag

jd. Harsefeld.Nach 20 Jahren ist Schluss: Harsefelds ehrenamtliche "Museumschefin" Ulrike Riepe gibt ihr Amt ab. Sie ist sozusagen die Grande Dame des Harsefelder Kulturlebens: Als Vorsitzende des Vereins für Kloster- und Heimatgeschichte leistet Ulrike Riepe (70) auf ihre unverwechselbare, herzlich zupackende Art einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Geschehen im Geestflecken. Im kleinen, aber feinen Museum, dessen Träger der Klosterverein ist, organisierte sie zahlreiche...

  • Harsefeld
  • 01.03.14
Panorama

Grünes Licht für Bürgerbus in Harsefeld

jd. Harsefeld. Trägerverein sucht noch ehrenamtliche Busfahrer. Der Harsefelder Bügerbus geht in Kürze an den Start: Die Initiatoren des ehrenamtlichen Projekts warten nur noch auf grünes Licht von den Behörden. Sobald die Genehmigung der Landesnahverkehrs-Gesellschaft (LNVG) vorliegt, will der Trägerverein den Busbetrieb aufnehmen. "Wir hoffen, dass es Mitte September losgehen kann", sagt Vereinssprecherin Susanne de Bruijn. Wenn alles nach Plan läuft, wird in Harsefeld bald der erste...

  • Harsefeld
  • 23.07.13
Service
Die Kloster- und Heimatvereins-Vorsitzende Ulrike Riepe mit den Machern der neuen Broschüre (v.li.): Daniel Nösler, Michael Jalowczarz und Dietrich Alsdorf

Aus der Geschichte des Geestfleckens: Broschüre informiert über Harsefelds Frühzeit

jd. Harsefeld. Eine neue Hochglanz-Broschüre entführt die Leser in längst vergangene Tage aus Harsefelds Frühzeit: Das vom Verein für Kloster- und Heimatgeschichte herausgegebene Heftchen vertieft detailliert und ansprechend bebildert die einzelnen Themenbereiche aus der Dauerausstellung im kleinen Museum des Geestfleckens. Wer historisch interessiert ist, findet auf 40 Seiten äußerst lesenswerte Informationen über einen Zeitraum, der von der Steinzeit über das Mittelalter bis zum 19....

  • Harsefeld
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.