Volkmar Block

Beiträge zum Thema Volkmar Block

Politik
Privatleute müssen auch weiterhin in der Zeit von 13 bis 15 Uhr den Rasenmäher stehen lassen

Die Mittagsruhe bleibt: Rat der Gemeinde Rosengarten stimmt gegen Abschaffung der zweistündigen Ruhezeit

as. Nenndorf. Mittags bleibt es ruhig in der Gemeinde Rosengarten: Sie ist eine der letzten Gemeinden im Landkreis, in der mittags eine Ruhezeit von 13 bis 15 Uhr gilt. Wie berichtet, hatte die Verwaltung angeregt, die Ruhezeit abzuschaffen, um eine Gleichbehandlung von Bürgern und dem Gewerbe, dem lärmende Arbeiten auch in der Ruhezeit erlaubt sind, zu schaffen. Der Fachausschuss im Mai war dem Vorschlag gefolgt, der Rat entschied sich nach lebhafter Diskussion dagegen. Das Thema wurde...

  • Rosengarten
  • 23.06.17
Politik
Der Rat hat über die Verschiebung der Baugrenze auf dieser Fläche in Vahrendorf abgestimmt

Rat der Gemeinde Rosengarten beschließt Verschiebung der Baugrenze am Museumsweg

as. Nenndorf. Über einen „Präzedenzfall“, wie der stellvertretende Gemeinde- und Vahrendorfer Ortsbürgermeister Klaus-Wilfried Kienert (SPD) sagte, wurde jetzt im Rat der Gemeinde Rosengarten abgestimmt. Bei der Entscheidung über die Änderung des B-Plans „Vahrendorf Nord“ wurde auch darüber entschieden, wie das Zukunftskonzept 2030 zukünftig berücksichtigt und umgesetzt werden soll. Darum geht es: Die von der Änderung betroffene Fläche in Vahrendorf befindet sich westlich der Straße...

  • Rosengarten
  • 11.04.17
Politik
Auch wer schlecht zu Fuß ist, hat das Recht, bei jedem Wetter die Gräber seiner Lieben zu erreichen
2 Bilder

Friedhof Klecken: Ein hinderlicher Weg zum Grab

Sanierung der Wege auf dem Kleckener Friedhof sorgt für Diskussionen ab. Nenndorf.ab. Nenndorf. „Wie soll ich denn zukünftig zum Grab meines Mannes kommen?“, fragt eine besorgte Bürgerin. „Ich bin nicht mehr so gut zu Fuß.“ Ihre Sorge scheint berechtigt zu sein: Die Wege auf dem Friedhof in Klecken sollen bei einer geplanten Sanierung weder asphaltiert noch gepflastert werden. Einzig Feinkies, Glensanda genannt, soll bei der Verbesserung verwendet werden. Das beschloss der Rat der Gemeinde...

  • Rosengarten
  • 14.06.16
Politik
Die Biogasanlage am Darschweg in Klecken soll bald mehr Leistung bringen dürfen

Biogasanlage in Klecken soll erweitert werden

mi. Klecken. Die Biogasanlage in Klecken am Darschweg soll erweitert werden. Was für den Betreiber, Landwirt Joachim Becker, das wirtschaftliche Überleben sichern soll, bedeutet allerdings für den Ort Klecken eine höhere Verkehrsbelastung. Jetzt hat sich der Bauausschuss mit dem Thema beschäftigt. Ergebnis: Der Weg für die Erweiterung ist frei. Zu Beginn der Ausschusssitzung kritisierte Kleckens Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher (CDU), dass der Ortsrat nicht zu dem Thema geladen war....

  • Rosengarten
  • 08.03.16
Politik
Lies sich umstimmen: CDU Fraktionsvorsitzender Maximilian Leroux
2 Bilder

Doch keine Verschiebung des Rathausneubaus- Frühstück beim Bürgermeister stimmte CDU-Chef um

mi. Rosengarten. „CDU fordert: Rathausneubau verschieben“ titelte das WOCHENBLATT vor zwei Wochen in einem Vorbericht zum Planungsausschuss der Gemeinde Rosengarten unter Berufung auf die Aussage von CDU Fraktionsvize Jürgen Grützmacher. Auf der Ausschusssitzung gab es dann anstatt des angekündig­ten Antrags eine Entschuldigung von CDU-Fraktionsschef Maximilan Leroux für die „verwirrende Berichterstattung“ im WOCHENBLATT. Dabei hatte doch niemand geringeres als Leroux-Stellvertreter Jürgen...

  • Rosengarten
  • 01.03.16
Politik
Ortsbürgermeister der Ortschaft Ehestorf-Alvesen Klaus Meyer-Greve

Wildpark Parkplatz

as. Ehestorf. Mehr als 70 Ehestorfer und Vahrendorfer Bürger erschienen zur Sitzung des Ortsrates Ehestorf-Alvesen. Unter ihnen auch Arne Vaubel, Geschäftsführer des Wildparks Schwarze Berge, und Dirk Seidler, Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten. Auf der Agenda: die Schaffung von zusätzlichen Parkplätzen für den Wildpark Schwarze Berge im Landschaftsschutzgebiet (das WOCHENBLATT berichtete) und die Überplanung der Zu- und Abfahrt des Wildparks. Klaus Meyer-Greve, Bürgermeister der...

  • Rosengarten
  • 01.12.15
Politik
Soll bald einem Neubau weichen: das Rathaus Rosengarten

„Ähnlich wie ein Autokauf“

Der Neubau des Rosengartener Rathauses wird als Öffentlich-Private Partnerschaft ausgeschrieben as. Nenndorf.„So ähnlich wie bei einem Neuwagenkauf auf Bestellung“ soll laut Bürgermeister Dirk Seidler der Neubau des Rosengartener Rathauses (geschätzte Kosten: rund 3,5 Millionen Euro) im Rahmen einer Öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) ablaufen. Auf der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und des Planungsausschusses wurde diskutiert, wie der Neubau des Rathauses der Gemeinde...

  • Rosengarten
  • 20.10.15
Politik
Dirk Seidler, Erster Gemeinderat in der Gemeinde Hambühren bei Celle, ist der Wunschkandidat von SPD und CDU für die Nachfolge von Bürgermeister Dietmar Stadie
2 Bilder

Ein Verwaltungsfachmann aus Hambühren soll in Rosengarten Bürgermeister werden

Dirk Seidler (49) ist der Wunschkandidat von CDU und SPD / Jürgen Grützmacher (CDU ) ist wohl chancenlos mi. Rosengarten. Wer wird der Nachfolger von Bürgermeister Dietmar Stadie? In Rosengarten so scheint es, favorisieren große Teile der Politik einen Kandidaten, der nicht aus den eigenen Reihen kommt. Dirk Seidler (49), parteiloser Erster Gemeinderat in der Gemeinde Hambühren bei Celle, ist nach WOCHENBLATT-Information der Wunschkandidat von SPD und CDU für die Nachfolge von Bürgermeister...

  • Rosengarten
  • 15.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.