Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Blaulicht
Der Fahrer dieses Lkw musste von der Feuerwehr befreit werden
  2 Bilder

Lkw-Unfall am Stauende

thl. Ramelsloh. Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Dienstagmorgen auf der A7 ereignet. Aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsunfalles hatte sich ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Ramelsloh gebildet. Ein 45-jähriger Fahrer eines Sattelzuges fuhr gegen 7.40 Uhr auf den am Stauende stehenden Sattelzug eines 51-jährigen Mannes auf. Dieser wurde noch auf den davor stehenden Auflieger eines 38-jährigen Truckers geschoben. Der Unfallverursacher verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Der...

  • Seevetal
  • 23.10.19
Blaulicht
Ein Lkw lag quer auf der Fahrbahn, sein Anhänger lag kopfüber auf der Nebenfahrbahn
  3 Bilder

Schwerer Lkw-Unfall im Maschener Kreuz legte Feierabendverkehr lahm

thl. Seevetal. Ein schwerer Lkw-Unfall im Maschener Kreuz hat am Dienstagabend den Verkehr auf der A1 für mehrere Stunden lahmgelegt und für kilometerlange Staus im Feierabendverkehr gesorgt. Aufgrund des Unfalls wurden sowohl die Hauptfahrstreifen in Richtung A7 als auch die Nebenfahrbahn der A1 voll gesperrt. Allein die Fahrzeuge, die aus Hamburg kamen, stauten sich bis zum Autobahndreieck Hamburg-Südost bzw. bis in die Innenstadt zurück. Gegen 17.35 Uhr musste der Fahrer (47) eines...

  • Winsen
  • 22.03.17
Blaulicht
Lkw und Pkw kamen an der Schutzplanke im Seitenraum zum Stehen

Lkw rammt Smart von der Fahrbahn

thl. Stelle. Zwei Leichtverletzte und hohen Sachschaden hat ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw Smart am Dienstagnachmittag auf der K86 zwischen Stelle und Maschen gefordert. Dabei waren gegen 14.20 Uhr die jeweils mit einem Fahrer besetzten Fahrzeuge miteinander kollidiert. Der Sattelzug kam dabei von der Fahrbahn ab, die Zugmaschine knicke vom Auflieger weg und kam im Seitenraum der Kreisstraße zum Stehen, nachdem sie eine Schutzplanke niedergewalzt hatte. Der Smart kam...

  • Winsen
  • 24.08.16
Blaulicht
Die Zugmaschine lag kopfüber am Fuß der Böschung

Reifenschaden: Lkw kippt Böschung herunter

thl. Elbmarsch. Vermutlich aufgrund eines Reifenschadens verlor ein Lkw-Fahrer (49) abends auf der B404 zwischen Eichholz und Handorf die Kontrolle über seine mit Baumstämmen beladene Zugmaschine samt Anhänger und kam von der Fahrbahn ab. Dabei kippte die Zugmaschine die Böschung herunter. Der Trucker wurde leicht verletzt. Zur Bergung des Fahrzeugs musste eine Spezialfirma anrücken und die B404 bis zum nächsten Morgen voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund...

  • Winsen
  • 08.06.16
Blaulicht

Lkw umgekippt - Vollsperrung der A39

thl. Winsen. Ein Klein-Lkw mit Anhänger ist am Mittwoch auf der A39 umgekippt und hat für eine stundenlange Vollsperrung gesorgt. Gegen 16.10 Uhr war der Fahrer des mit Obst beladenen Fahrzeugs zwischen Winsen-Ost und Handorf aus Unachtsamkeit in die Böschung gefahren. Beim Gegenlenken kippte der Lkw samt Anhänger um und blieb auf der Autobahn liegen. Die Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt.

  • Winsen
  • 06.05.16
Blaulicht
Rund eine Stunde benötigte die Feuerwehr, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien
  2 Bilder

Harburger Berge: Lkw fährt auf der A7 auf Gefahrgut-Laster auf / Zweiter Unfall am Stauende

Morgendlicher Unfall auf der A7 legt Berufsverkehr lahm / Trucker schwer verletzt / Schwerer Folgeunfall am Stauende thl. Fleestedt. Ein Lkw-Fahrer wurde bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der A7 in Höhe der Raststätte Harburger Berge schwer verletzt. Gegen 3 Uhr war auf der Fahrbahn Richtung Hamburg aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw-Hängerzug auf einen vor ihm fahrenden, mit Gefahrgut beladenen Sattelzug aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Lkw-Fahrerkabine bis auf...

  • Winsen
  • 16.02.16
Blaulicht
Der Lkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt

Lkw rammt Lkw, Pkw fährt auf

thl. Stelle. Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Donnerstagmorgen den Verkehr auf der K86 zwischen Stelle und Maschen lahmgelegt. Besonders fatal: Die Strecke ist offizielle Umleitung für die A39, die gerade saniert wird. Entsprechend hoch ist derzeit das Verkehrsaufkommen auf dem Teilstück. Aus noch ungeklärter Ursache war gegen 8.15 Uhr im Stau ein Lkw auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren. Zu allem Unglück knallte auch noch ein Pkw in den Unfallverursacher. Erste Meldungen...

  • Stelle
  • 18.06.15
Blaulicht
Der Lkw stand quer auf der Autobahn und hatte Ladung verloren

Autobahn als Abladestelle

thl. Ramelsloh. Ein Unfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden sorgte am Dienstag auf der A7 und den Umleitungsstrecken zu erheblichen Behinderungen des morgendlichen Berufsverkehrs. Gegen 4.20 Uhr kam ein Sattelzug aus dem Kreis Vienenburg in Höhe des Rastplatzes Seevetal nach rechts von seinem Fahrstreifen ab und stieß gegen eine auf dem Standstreifen befindliche Behelfsschutzwand einer Baustelle. Von dort prallte der Zug ab, schaukelte sich auf und kippte quer zur...

  • Seevetal
  • 28.05.15
Blaulicht

Verkehrsinfarkt nach Lkw-Unfall

thl. Stelle. Nach einem Lkw-Unfall wurde am Dienstagmorgen die A7 zwischen Ramelsloh und dem Horster Dreieck in Richtung Hamburg voll gesperrt. Die Folge war ein Verkehrsinfarkt vor allem in der Gemeinde Stelle. Grund: Weil die A39 wegen Bauarbeiten derzeit nur einspurig befahrbar und die Anschlussstelle Winsen-West gesperrt ist, fließt sowie schon viel Verkehr durch Stelle. Und nun wollten auch viele Fahrzeuge von der A7 durch die Gemeinde. Die fatale Folge: allein auf der K86 standen die...

  • Winsen
  • 26.05.15
Blaulicht

Lkw landet in der Leitplanke

thl. Egestorf. Ein Lkw ist am Freitagmorgen auf der A7 zwischen Egestorf und Garlstorf ins Schleudern gekommen, in die Leitplanke gekracht und dann quer auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Der Trucker blieb unverletzt. Für die Bergungsarbeiten wurde die A7 in Richtung Hamburg bis in den Vormittag hinein voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

  • Hanstedt
  • 30.01.15
Blaulicht
Bilder von der Unfallstelle
  4 Bilder

Lkw überfährt Mittelschutzwand - A7 bei Garlstorf nach schwerem Unfall voll gesperrt

thl. Garlstorf. Am Donnerstag gegen 2 Uhr kam es auf der A 7, zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Menschen schwer verletzt. Einer von ihnen (68) erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen. Den Schaden beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf eine Summe im sechsstelligen Euro-Bereich. Aus bislang unbekannter Ursache war ein Lkw-Fahrer (42) mit seiner Sattelzugmaschine nach rechts auf den Pannenstreifen geraten und...

  • Salzhausen
  • 23.01.14
Blaulicht
Drei Stunden dauerte die Bergung des Lkw

Kleine Ursache - große Wirkung

thl. Drage. Aus unbekannter Ursache kam ein Lkw am Montagvormittag auf der L217 kurz vor Drage von der Fahrbahn ab und landete in Schräglage im Graben. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Auswirkung der Havarie waren aber enorm. Nachmittags wurde die Straße für die Bergung des Lkw für rund drei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

  • Winsen
  • 05.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.