Malte Kanebley

1 Bild

Minischulen: Verwaltung prüft Risiken für den Umbau der Hauptschule Vossbarg / Grünes Licht für Familia

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.06.2018

mi. Neu Wulmstorf. Es ist vollbracht: Fast einstimmig verabschiedete der Gemeinderat Neu Wulmstorf jetzt den Bebauungsplan für die Errichtung eines Famila-Marktes auf dem Gelände des ehemaligen Möbel-Meyn-Marktes an der Matthias-Claudius-Straße in Neu Wulmstorf. Außerdem sprach sich der Rat für die Errichtung einer neuen Kita auf dem Sportplatz der ehemaligen Hauptschule am Vossbarg aus. Auch das Konzept für die Minischulen...

2 Bilder

Grünes Licht für Famila in Neu Wulmstorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.06.2018

Bauausschuss votiert einstimmig für Verbrauchermarkt auf dem ehemaligen Möbel-Meyn-Gelände mi. Neu Wulmstorf. Der Durchbruch ist geschafft: Im Bauausschuss machte die Politik jetzt den Weg frei für die Ansiedlung eines Famila-Markts auf dem Gelände des ehemaligen Möbel-Meyn-Marktes an der Matthias-Claudius-Straße in Neu Wulmstorf. Die Empfehlung an den Rat sieht vor, dass auf dem Areal ein Famila-Markt mit einer...

1 Bild

Neu Wulmstorf baut die Schulen der Zukunft / 30-Millionen-Euro-Investition geplant

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.06.2018

mi. Neu Wulmstorf. Alles an diesem Projekt ist ein Superlativ: Es ist ein pädagogischer Meilenstein, ein bildungspolitischer Leuchtturm, gleichzeitig das teuerste und wohl auch das finanziell riskanteste Vorhaben, das die Gemeinde Neu Wulmstorf in ihrer Geschichte verwirklichen will. Rund 30 Millionen lässt sich Neu Wulmstorf den kompletten Umbau der Grundschulinfrastruktur langfristig kosten. Begonnen werden soll mit der...

1 Bild

Gewerbegebiet Elstorf CDU drückt aufs Tempo

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.06.2018

 Verwaltung soll Verträge mit der WLH schnell auf den Weg bringen mi. Neu Wulmstorf. Die Politik drückt beim angedachten Gewerbegebiet Elstorf aufs Tempo. Gegen die Empfehlung der Verwaltung sprach sich Planungsausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf jüngst dafür aus, die Verwaltung zu beauftragen, einen Vertrag mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg (WLH) für die Vermarktung des am südlichen Ortsrand von...

1 Bild

Umgehung Elstorf ist jetzt "Chefsache" - Kritik an Gemeinde

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.05.2018

Gemeinde plant Wohnbebauung am vermutlichen Verlauf der Umgehung B3 neu mi. Elstorf. Gute Nachricht für alle Elstorfer und Ketzendorfer: Die Planungen für die seit Jahrzehnten vorgesehene Ortsumgehung sollen jetzt offenbar im Verkehrsministerium mit Nachdruck vorangetrieben werden. Laut einer Pressemitteilung aus dem Ministerium, nahm Verkehrsminister Bernd Althusmann die Umgehungsstraße in das "Pilotprojekt zur...

1 Bild

Zoff im Neu Wulmstorfer Rathaus

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.05.2018

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig will Abriss des Feuerwehrhauses   ab. Neu Wulmstorf. Dicke Luft im Ratssaal: Auf der jüngsten Neu Wulmstorfer Ratssitzung flogen die Fetzen. Dass der Großteil der Politik das Feuerwehrhaus in Rübke erhalten möchte oder zumindest in Erwägung zieht, es nicht abreißen zu lassen, brachte den Verwaltungschef Wolf-Egbert Rosenzweig auf die Palme. Dabei wurde er sogar persönlich und...

1 Bild

Ein Gewerbegebiet für Elstorf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.03.2018

Malte Kanebley (CDU): "Betriebe brauchen Entwicklungsmöglichkeiten" ab. Elstorf. Kein Gewerbegebiet für große Logistikbetriebe, sondern ortsansässige Betriebe aus Elstorf und Schwiederstorf halten: Dafür macht sich die CDU Neu Wulmstorf, allen voran der Fraktionsvorsitzende Malte Kanebley, jetzt stark. "Wir brauchen dringend Flächen für Gewerbe in der Gemeinde", sagt er gegenüber dem WOCHENBLATT. Darin seien sich auch alle...

1 Bild

Rübke: Feuerwehrhaus wird neu gebaut

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 13.03.2018

Kann das jetzige Gebäude umfunktioniert werden? ab. Rübke. Ein neues Feuerwehrhaus muss in Rübke her. Wie das aussehen könnte, darüber berieten jetzt der Bau- sowie der Verkehrsausschuss in einer gemeinsamen Sitzung. Sie sprachen sich geschlossen dafür aus, das Gebäude als Neubau auf dem aktuellen Grundstück zu planen und umzusetzen. Ein dritter Stellplatz für ein Löschfahrzeug soll dabei berücksichtigt werden. Schon...

1 Bild

Famila in Neu Wulmstorf wird jetzt kleiner

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.02.2018

Verbrauchermarkt ist nur noch 2.550 Quadratmeter groß ab. Neu Wulmstorf. Einstimmigkeit herrschte unter den Mitgliedern des Neu Wulmstorfer Bauausschusses, als sie sich vor wenigen Tagen für die verschlankte Version des Famila-Marktes auf dem ehemaligen Möbel-Meyn-Gelände in Neu Wulmstorf aussprachen. Noch einmal wurde die Verkaufsfläche aufgrund von Einwänden umliegender Städte, Gemeinden und Landkreise reduziert....

4 Bilder

Neu Wulmstorf: „Mehr Kita-Plätze, mehr bezahlbarer Wohnraum“

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.01.2018

Neu Wulmstorfer Parteien informieren zu Neujahrsbeginn über ihre Pläne ab. Neu Wulmstorf. Neues Jahr, neue Projekte: Was haben die Parteien in Neu Wulmstorf 2018 vor? Welche Projekte konnten im Jahr 2017 umgesetzt werden - und welche nicht? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt. Tobias Handtke (SPD), Fraktionsvorsitzender: „Gelungen ist uns die dauerhafte Absicherung der vorhandenen Schulsozialarbeit und deren Einführung am...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Wohnhaus mit einem Satteldach

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.12.2017

Bauausschuss billigt vorgelegten Entwurf für Wilhelm-Busch-Straße ab. Neu Wulmstorf. Grünes Licht für Variante D: Wie das Gebäude ausfällt, das zukünftig an der Wilhelm-Busch-Straße auf der Fläche des Gemeindehauses II stehen wird, hat jetzt der Neu Wulmstorfer Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Zwei Vollgeschosse sollen es werden, mit seitlichen Flügeln anstelle eines Staffelgeschosses. Damit sich das...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Etwas größer und stärker und lauter

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 19.12.2017

Investor will leistungsstärkere Windenergie-Anlage bei Elstorf ab. Elstorf/Neu Wulmstorf. Einfach so genehmigen wollte der Bauausschussvorsitzende Thomas Grambow (SPD) auf der jüngsten Sitzung das Anliegen des Investors nicht. Dieser hatte sich dazu entschlossen, westlich von Elstorf einen anderen Windenergie-Anlagetyp als vorgesehen zu bauen. Alle Ausschussmitglieder gaben am Ende der Realisierung der größer...

1 Bild

Zoff um Elstorfs Ortsentwicklung

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.08.2017

"Der Masterplan passt uns nicht": UWG stimmt gegen Entwurf ab. Neu Wulmstorf. Elstorf braucht dringend mehr Einwohner. Bis 2030 sollen 1.000 Bürger zuziehen. Dazu könnten im Südwesten des Ortes die erforderlichen Baugebiete ausgewiesen werden. Doch schon bei den Anfangsplanungen stellte sich die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) mit einem Antrag quer und holte sich dafür jetzt im Rat Schelte ab. Ein "Kick-off" für...

1 Bild

Ein Passus sorgt in Neu Wulmstorf für Zündstoff

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 28.07.2017

Gemeinde hat aus kommunalaufsichtlicher Sicht erst mal rechtmäßig gehandelt ab. Neu Wulmstorf. In Neu Wulmstorf geht der Streit um die Ansiedlung und Größe des Verbrauchermarktes Famila in eine weitere Runde. In einer nicht-öffentlichen Sitzung des Verwaltungsausschusses hatte die Gemeinde auf Anraten des Bürgermeisters Wolf-Egbert Rosenzweig einen Passus zur Festsetzung der Verkaufsfläche für den Nahversorger in den...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Polit-Mauschelei bei Familia-Ansiedlung? Kommunalaufsicht eingeschaltet

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 14.07.2017

mi. Neu Wulmstorf. Zoff in der Neu Wulmstorfer Politik: Ratsherr und CDU-Fraktions-Vize, Gerhard Peters, ist mit der Planung zum Famila-Markt auf dem ehemaligen Möbel-Meyn-Gelände nicht einverstanden. Sein Vorwurf: Hinter verschlossenen Türen versuchen Verwaltung und Politik, die Verkaufsfläche des Marktes durch Rechentricks künstlich zu erhöhen. Jetzt hat Peters Neu Wulmstorfs Verwaltungschef Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD)...

1 Bild

Elstorf: Bauland wichtiger als Umgehungsstraße?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.06.2017

(mi). Wird hier das finanzielle Interesse weniger Landbesitzer über das Wohl eines ganzen Ortes gestellt? In Elstorf (Neu Wulmstorf) plant man offenbar die Ortsentwicklung ohne Rücksicht auf das Mammutprojekt Ortsumgehung „B3neu“. Delikat: Ein Teil der betroffenen Flächen gehören dem Vater des an der Entscheidung beteiligten CDU-Fraktionsvorsitzenden Malte Kanebley. Scharfe Kritik kommt vom Elstorfer und Landtagsabgeordneten...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Zustimmung "mit Bauchschmerzen"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.05.2017

Rat beschließt Beteiligung an kommunaler Wohnungsbaugesellschaft ab. Neu Wulmstorf. Mit großer Mehrheit entschied sich jetzt der Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf als eine der letzten Kommunen im Landkreis Harburg für eine Beteiligung an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG). Ganz glatt verlief die Abstimmung nicht: Im Vorwege sorgten einige Debatten sowie ein verwirrender Beitrag von FDP-Mitglied Peter Kurland für...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Indoor-Spielpark im Gewerbegebiet

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.04.2017

Bauausschuss gibt grünes Licht für neues Spielplatz-Konzept ab. Neu Wulmstorf. Für den Bau eines Indoorspielparks und der damit verbundenen Änderung des Bebauungsplanes an der Werner-von-Siemens-Straße hatten sich kürzlich die Mitglieder des Neu Wumstorfer Bauausschusses auf ihrer jüngsten Sitzung ausgesprochen. Die Pläne dazu hatte Investorin Jessica Malc vorgestellt. Auf einer rund 3.600 Quadratmeter großen Fläche...

1 Bild

Waldsiedlung Neu Wulmstorf: "Runterkommen und Ruhe bewahren"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.04.2017

Waldsiedlungsplanungen in Neu Wulmstorf erhitzen nach wie vor die Gemüter ab. Neu Wulmstorf. Die Wogen schlugen hoch, als während der jüngsten Bauausschusssitzung die Waldsiedlung zur Sprache kam. Neben Anwohnern aus der unmittelbaren Umgebung des Plangebietes waren auch Mitglieder der „BI gegen die Waldsiedlung“ und des BUND Neu Wulmstorf anwesend und erhoben zahlreiche Vorwürfe. Doch die Ausschussmitglieder gaben für die...

20 Bilder

„Vor der SPD hatten wir noch nie Schiss!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.03.2017

CDU-Spitzenkandidaten schwören ihre Mitglieder auf Kreisparteitag auf die kommenden Wahlen ein. (mum). Das hatte schon ganz viel von einer Wahlkampf-Auftaktveranstaltung! Am Samstag trafen sich etwa 100 CDU-Mitglieder zum Kreisparteitag im Helbachhaus in Meckelfeld. Dr. Bernd Altusmann, Landesvorsitzender der CDU und Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, sowie der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer...

Elstorfer Schützen planen Erneuerung der Schießanlage

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 07.02.2017

ab. Elstorf. Auf der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Elstorf war die Planung um die elektronische Schießanlage Hauptpunkt auf der Tagesordnung. Der Luftgewehrstand soll noch vor dem 150-jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2019 technisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Schießwart Manfred Kanebley stellte den Anwesenden dazu die aktuellsten Pläne vor. Nach jahrzehntelanger Ehrenarbeit...

3 Bilder

Kommunalwahl Neu Wulmstorf: Stark, stärker...SPD

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.09.2016

mi. Neu Wulmstorf. Die SPD ist der deutliche Gewinner der Kommunalwahl 2016 in Neu Wulmstorf. Nach vorläufigem Endergebnis kommen die Sozialdemokraten auf 41,1 Prozent (14 Sitze) aller Wählerstimmen. Zweitstärkste Partei, aber weit abgeschlagen, ist die CDU mit 22,6 Prozent (8 Sitze), gefolgt von der UWG mit 12,4 Prozent der Stimmen (4 Sitze). Viertstärkste Kraft im Gemeinderat Neu Wulmstorf wird die AfD sein. Die...

2 Bilder

SPD bleibt stärkste Kraft in Neu Wulmstorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.09.2016

mi. Neu Wulmstorf. Die SPD ist der klare Gewinner der Kommunalwahl 2016 in Neu Wulmstorf. Die Sozialdemokraten können nach vorläufigen Endergebnis 41,1 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. Zweitstärkste Partei, aber weit abgeschlagen, ist die CDU mit 22,6 Prozent, gefolgt von der UWG mit 12,4 Prozent der Stimmen. Viertstärkste Kraft im Gemeinderat Neu Wulmstorf wird die AfD sein. Die Rechtspopulisten überzeugten...

1 Bild

Kita-Gebühren, was will die CDU? - Ausschuss vertagt Entscheidung

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.08.2016

mi. Neu Wulmstorf. Die Debatte um die von der CDU Neu Wulmstorf ins Spiel gebrachte Überarbeitung der Kita-Gebührensatzung (das WOCHENBLATT berichtete), reißt nicht ab. Jetzt war der entsprechende CDU-Antrag Thema im Jugendausschuss der Gemeinde. Das Problem blieb dabei das gleiche: Was laut CDU eine Entlastung der Eltern bedeuten soll, halten SPD und Verwaltungsspitze für eine geplante höhere Belastung. Die CDU will die...

1 Bild

Fragen zur Kommunalwahl an die CDU: „Gegen jede Art der Steuererhöhung“

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 16.08.2016

mi. Neu Wulmstorf. Viele Wähler treffen ihre Entscheidung erst auf dem Weg zur Wahlurne, behaupten Wahlforscher: Damit wären unsere Parlamente dann das Ergebnis einer kollektiven Kurzschlussreaktion. Um Wählern die Möglichkeit zu geben, sich vor ihrer Wahl wenigstens einen Überblick zu verschaffen, stellt das WOCHENBLATT alle Parteien, die in Neu Wulmstorf antreten, kurz mit fünf Fragen vor. Hier die Antworten der CDU:...