Belohnung ausgesetzt - Weihnachtsmarkt-Buden im Visier von Einbrechern

Diese Budenstadt wurde jetzt zum wiederholten Mal das Ziel von Einbrechern
  • Diese Budenstadt wurde jetzt zum wiederholten Mal das Ziel von Einbrechern
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. "Nicht schon wieder." Das war der erste Gedanke von Michael Boddien, Betriebsleiter der EMF Industriemontagen, als er hörte, dass die Grill-Hütte auf dem kleinen von der Firma veranstalteten Weihnachtsmarkt bei Famila im Luhe Park aufgebrochen worden war. "Das war leider nicht die erste Tat", so Boddien genervt.
Reiche Beute machen die Täter nicht. "Außer ein paar Würstchen oder einer Flasche Cola ist dort nichts zu holen. Geld sowieso schon nicht", so Boddien. Dafür ist der materielle Schaden, den die Täter hinterlassen, um so größer. Deswegen hat die EMF jetzt eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Und zwar für Hinweise, die zur Aufklärung der Taten führen.
• Hinweise an die Polizei, Tel. 04171 - 7960.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.