Weiterhin gähnende Leere - Auch bei Frost wird das Parkhaus nicht viel mehr genutzt

Auf den oberen Parkdecks herrscht weiterhin gähnende Leere
  • Auf den oberen Parkdecks herrscht weiterhin gähnende Leere
  • Foto: thl
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. "Im Winter wird das Parkhaus voller. Denn die Leute wollen bei der Kälte keine weiten Wege laufen." So die Aussage von Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) als der Neubau am Bahnhof im Sommer als Millionen-Flop in die Kritik geriet (das WOCHENBLATT berichtete). Mittlerweile ist sicher, dass es sich hierbei wohl eher um Wunschdenken gehandelt hat.
Donnerstagmorgen, eisige Minus acht Grad Außentemperatur, doch im Parkhaus sind nicht wirklich viel mehr Plätze besetzt, als im Sommer. Noch immer herrscht auf der dritten und vierten Etage gähnende Leere.
Hinzu kommt: Offenbar haben Vandalen den Neubau als ihr Ziel auserkoren. Beschmierte Wände, Urinpfützen in den Treppenhäusern und ein aufgeschlitztes Cabrio-Dach sind die Bilanz der vergangenen Wochen. Keine gute Werbung, um weitere Autofahrer in das Parkhaus zu locken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.