Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nichtssagende Pappkameraden: Bei vielen Wahlplakaten bleibt die Aussage auf der Strecke

„Weil es getan werden muss“ - aber was? Die im vergangenen Jahr gegründete „V Partei3“ für Veränderung, Vegetarier und Veganer lässt dem Betrachter viel Raum für eigene Gedanken (Foto: os)
(as). Nicht nur die Art der Anbringung, auch die Gestaltung der Wahlplakate sorgt für Stirnrunzeln. Plattitüden und leere Worthülsen reihen sich auf den Plakaten aneinander. Das WOCHENBLATT hat in der Bildergalerie ein paar Beispiele zusammengestellt.