Buchholz - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Künstlervermittler Uwe Otte hatte das Glück, Siegfried und Roy backstage zu erleben - zur Erinnerung erhielt er ein Foto 
mit persönlicher Widmung
2 Bilder

Uwe Otte aus Dibbersen hat die Magier getroffen
Von Siegfried & Roy persönlich begrüßt

as. Dibbersen. Sie haben mit ihren spektakulären Shows die ganze Welt verzaubert und gelten als "Magier des Jahrhunderts": "Siegfried & Roy". Das Magier-Duo erlangte durch seine Auftritte mit weißen Tigern Weltruhm. Am 8. Mai ist der Zauberkünstler Roy Horn an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung gestorben.  Uwe Otte aus Dibbersen war 1986 ganz nah dran an den Magiern: Er konnte nicht nur Karten für die dauerhaft ausverkaufte Show "Beyond Belief" in Las Vegas ergattern, sondern durfte die...

  • Buchholz
  • 15.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 53 Personen erkrankt / Nur ein Neu-Infizierter

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 53 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag um eine Person gestiegen, die Zahl der Genesenen um 25. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Donnerstagvormittag mit. Am 14. Mai zählte der Landkreis 519 Corona-Infizierte. Insgesamt haben 455 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind 25 Personen mehr als am Vortag. Aktuell befinden sich 91...

  • Buchholz
  • 14.05.20
Hoang Manh Tien, Vorsitzender des Vereins der Vietnamesen im Landkreis Harburg (li.), und einige seiner Landsleute überreichten die Schutzmasken an Chefarzt Dr. Christian Pott (hinten v. re.), Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, sowie DRK-Kreisbereitschaftsleiter Jan Bauer

Spenden für Spenden
Vietnamesen im Landkreis Harburg verschenken Schutzmasken

bim. Buchholz. Die Vietnamesen im Landkreis Harburg haben in den vergangenen Wochen 2.200 selbstgenähte Masken an die Bürger im Landkreis verteilt (das WOCHENBLATT berichtete). Von dem Geld, das die dankbaren Empfänger spendeten, besorgte der Vietnamesenverein unter Vorsitz von Hoang Manh Tien nun vierlagige OP-Mundschutze. 2.000 Stück überreichten er und weitere Mitglieder des Vereins jetzt an Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, und Chefarzt Dr. Christian...

  • Buchholz
  • 13.05.20
Seit einem knappen Monat im neuen Job: Baubetriebshofsleiter Sacha Baustian

Buchholz
Sacha Baustian ist neuer Leiter des Baubetriebshofes

os. Buchholz. "Es ist ein großer Gewinn an Lebensqualität, in direkter Nähe seines Wohnorts zu arbeiten", sagt Sacha Baustian (48). Der studierte Forstwissenschaftler, der in Handeloh wohnt, hat vor rund einem Monat seinen neuen Job als Leiter des Buchholzer Baubetriebshofs angetreten. Zuletzt war Baustian als Unternehmensberater ständig auf Achse, Hotels waren sein zweites Zuhause. Jetzt hat der Vater von zwei Töchtern einen überschaubaren Arbeitsweg. Baustian freut sich auf die Aufgabe: "Für...

  • Buchholz
  • 13.05.20
"Die derzeitige Situation ist sehr belastend": Norbert Böttcher (li.), Geschäftsführerder Krankenhäuser Buchholz und Winsen, und Ärztlicher Direktor Buchholz, Dr. Christian Pott

Krankenhäuser nennen Coronazahlen
Personal ist stark belastet

os. Buchholz/Winsen. Im Buchholzer Krankenhaus sind seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie 21 positiv getestete Patienten behandelt worden, im Winsener Krankenhaus waren es 33. Diese Zahlen nannten Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, und Dr. Christian Pott, Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Buchholz, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Stetiger Anstieg der Patientenzahlen Intensivmedizinisch behandelt wurden demnach in Winsen bis zu vier Patienten gleichzeitig,...

  • Buchholz
  • 12.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 91 Personen erkrankt / Zahlen identisch zum Vortag

(mum). Premiere bei den Corona-Zahlen im Landkreis Harburg: Erstmals gab es keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag bei allen relevanten Zahlen. Im Landkreis Harburg sind aktuell weiterhin 91 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Am Dienstag, 12. Mai, zählte der Landkreis insgesamt 516 Corona-Infizierte. Insgesamt haben 414 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Wie berichtet, war im Landkreis Harburg am Samstag eine weitere Person verstorben, bei...

  • Buchholz
  • 12.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 89 Personen erkrankt / Keine neuen Infektionen

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 89 Personen mit dem Coronavirus infiziert (am Vortag waren es 106). Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag unverändert geblieben, das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Sonntagvormittag mit. Am Sonntag, 10. Mai, zählte der Landkreis 515 Corona-Infizierte. Insgesamt haben 415 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind 17 Personen mehr, als am Samstag. Wie viele Personen sich...

  • Buchholz
  • 10.05.20
Mit Aufstellern weist die Stadt Buchholz auf die Maskenpflicht hin
2 Bilder

Kontrolle auf dem Wochenmarkt
Mehrheit hält sich an Maskenpflicht

os. Buchholz. Die meisten Kunden haben am Mittwoch die Maskenpflicht auf dem Buchholzer Wochenmarkt befolgt. Das ist das Ergebnis von Kontrollgängen, die das Ordnungsamt der Stadt durchführte. "Nur eine kleine Minderheit war nicht einsichtig", erklärte Stadtsprecher Heinrich Helms. Nach WOCHENBLATT-Informationen kam es vereinzelt zu verbalen Scharmützeln zwischen den Stadtbediensteten und Wochenmarkt-Besuchern. Einige weitere Bürger hätten noch nichts von der Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt...

  • Buchholz
  • 08.05.20
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 109 Personen erkrankt / Ein neuer COVID-19-Fall

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 109 Personen mit dem COVID-19-Virus infiziert (am Vortag waren es 116). Die Zahl der Neu-Infizierten ist um eine Personen gestiegen. Am Freitag, 8. Mai, zählte der Landkreis insgesamt 515 Corona-Infizierte. Am Donnerstag waren es 514 Personen. Insgesamt haben 396 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind acht Personen mehr, als am Donnerstag. Aktuell befinden sich 134 Menschen in Quarantäne. Am Mittwoch...

  • Buchholz
  • 08.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 116 Personen erkrankt / Sechs neue COVID-19-Fälle

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 116 Personen mit dem COVID-19-Virus infiziert (am Vortag waren es 130). Die Zahl der Neu-Infizierten ist um sechs Personen gestiegen. Am Donnerstag, 7. Mai, zählte der Landkreis insgesamt 514 Corona-Infizierte. Am Mittwoch waren es 508 Personen. Insgesamt haben 388 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind 20 Personen mehr, als am Mittwoch. Aktuell befinden sich 179 Menschen in Quarantäne. Am Mittwoch...

  • Buchholz
  • 07.05.20
Landrat Rainer Rempe

Coronavirus im Landkreis Harburg
Tierparks, Museen und Spielplätze sind wieder geöffnet / Besuch von Autokinos ist erlaubt

(mum). Mit seiner neuen Verordnung, die mit dem heutigen Mittwoch, 6. Mai, gilt, lockert das Land Niedersachsen die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus in zahlreichen Bereichen. So dürfen ab heute beispielsweise Tierparks, Museen und Spielplätze wieder öffnen, Kinder dürfen in Kleingruppen privat betreut werden und auch kontaktloser Sport im Freien auf privaten oder öffentlichen Sportanlagen ist wieder möglich. Nicht geändert werden die...

  • Buchholz
  • 06.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 130 Personen erkrankt / Nur drei neue COVID-19-Fälle

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 130 Personen mit dem COVID-19-Virus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist um drei Personen gestiegen. Am Mittwoch, 6. Mai, zählte der Landkreis insgesamt 508 Corona-Infizierte. Am Dienstag waren es 505 Personen. Insgesamt haben 368 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind acht Personen mehr, als am Montag. Aktuell befinden sich 222 Menschen in Quarantäne. Am Dienstag waren es noch 249...

  • Buchholz
  • 06.05.20
Die Broschüre kann über das Bündnis für Flüchtlinge bezogen werden

Broschüre zum Buchholzer Café International
1.500 Tage gelebte Integration

os. Buchholz. Viereinhalb Jahre lang war das Café International in Buchholz ein Ort für gelebte Integration von Flüchtlingen. Jüngst wurde die Einrichtung geschlossen, u. a. weil für die Fortsetzung nicht nur die finanzielle Ausstattung fehlte, sondern vor allem das ehrenamtliche Team, das den Betrieb über fünf Tage in der Woche aufrechterhält. Das Bündnis für Flüchtlinge hat jetzt die 80-seitige Broschüre "Café International - 1.500 Tage gelebte Integration" herausgebracht, die die Geschichte...

  • Buchholz
  • 06.05.20
Werder-Bremen-Tasse und Elefant inklusive: Birgit Diekhöner an ihrem Schreibtisch im Buchholzer Rathaus

Birgit Diekhöner feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum
Die Konstante im Buchholzer Rathaus

os. Buchholz. Diese langjährige Treue ist bemerkenswert in der heutigen schnelllebigen Zeit: Birgit Diekhöner (63) feierte am gestrigen Dienstag, 5. Mai, ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Buchholz. Wegen der Coronakrise eher still, die geplante kleine Zusammenkunft mit Arbeitskollegen musste ausfallen. Im öffentlichen Dienst ist die gebürtige Wuppertalerin sogar noch länger tätig: Die ersten vier Jahre arbeitete die gelernte Erzieherin in einem Kinderheim in Hagen...

  • Buchholz
  • 06.05.20
"Es gibt sehr viele Risse": Auch der Fahrradweg zwischen Welle und Tostedt ist in einem desolaten Zustand

Starkes "Straßen-TÜV"-Leserecho
"Materialmordende" Straßen und Radwege

ce. Landkreis. "Der 'Straßen-TÜV' rollt jetzt an", titelte das WOCHENBLATT, als es über die anstehende Prüfung von Landesstraßen und Radwegen durch das Land Niedersachsen berichtete. Viele Leser folgten dem Aufruf, der Redaktion als Anregung für die Routenprüfer stark sanierungsbedürftige Stellen zu melden. "Der Radweg zwischen Dohren-Gehege und Ochtmannsbruch ist besonders desolat", berichten gleich mehere WOCHENBLATT-Leser. "Und zwischen Eddelsen und Tötensen ist es ebenfalls...

  • Buchholz
  • 05.05.20
Vögel können streunenden oder unbeaufsichtigten Katzen zum Opfer fallen

Brut- und Setzzeit: Kein "Ausgehverbot" für Killer-Katzen

(bim). Warum müssen nur Hunde in der Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli an die Leine genommen werden, während Katzen frei herumlaufen, obwohl sie für Wildtiere wie (bodenbrütende) Vögel auch gefährlich werden können? Diese Fragen erreichen das WOCHENBLATT alljährlich, wenn auf die Anleinpflicht für Hunde hingewiesen wird. Das WOCHENBLATT fragte beim niedersächsischen Landwirtschaftsministerium nach, warum für des Deutschen liebstes Haustier nicht auch Regeln gelten. Mit der...

  • Buchholz
  • 05.05.20
Im Amazonlager in Winsen sollen laut Unternehmen alle Vorgaben der Behörden eingehalten werden   Foto: thl

Corona-Krise
Amazon weist Vorwürfe zurück

Logistiker Amazon äußert sich zu Anschuldigungen von Gewerkschaft und Heideruh-Geschäftsführerin thl. Winsen. „In aller Klarheit weisen wir die Äußerung von Frau Bea Trampenau zurück, der Standort in Winsen würde Auflagen des Gesundheitsamtes nicht beachten", sagt Thorsten Schwindhammer, Sprecher des Logistikers Amazon. "In unserem Logistikzentrum haben Vertreter des zuständigen Gesundheitsamtes Harburg am 8. April die Maßnahmen zum Schutz für Mitarbeiter und Kunden begutachtet und hatten...

  • Winsen
  • 05.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Nur ein neuer Infizierter / Zahl der Corona-Toten steigt auf 10

(mum). Gute und schlechte Nachrichten gibt es bei der aktuellen Übersicht der Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg: Aktuell ist die Zahl der Neu-Infizierten nur um eine Person gestiegen. Am Dienstag, 5. Mai, sind 505 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Montag waren es noch 504 Personen. Aber: Eine 80 Jahre alte Frau ist an den Folgen des Coronavirus gestorben. Laut Landkreis-Sprecherin Katja Bendig war sie schwer vorerkrankt. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf zehn...

  • Buchholz
  • 05.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Zahl der Genesenen steigt auch am Montag im Landkreis Harburg deutlicher an, als die Zahl der Infizierten

(mum). Das sind weiterhin gute Nachrichten: Nachdem die Zahl der Corona-Genesenen am Wochenende deutlich stärker gestiegen ist, als die Zahl der Neu-Infizierten, setzt sich dieser Trend auch am Montag, 4. Mai, fort. Aktuell sind 504 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Sonntag waren es auch 504 Personen. Insgesamt haben 353 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind 21 Personen mehr, als am Sonntag. Im Landkreis Harburg sind bisher neun schwer...

  • Buchholz
  • 04.05.20
Das Amazonlager in Winsen ist aufgrund von Corona-Erkrankungen der Mitarbeiter auch im Visier der Gewerkschaft ver.di   Fotos: thl/ver.di
2 Bilder

"Amazon für mindestens drei Wochen dicht machen"

Corona: Gewerkschaft und Heideruh-Geschäftsführerin fordern Schließung des Logistikers in Winsen thl. Winsen. "Die Vorschriften eingehalten?" fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe vom 18. April und berichtete, dass es mehr als ein Dutzend Corona-Infektionen im Amazon-Lager in Winsen gebe. Doch diese Zahlen scheinen mittlerweile überholt. Laut Manager-Magazin sollen sich bis Donnerstag vergangener Woche bereits 68 der rund 1.800 Mitarbeiter nachweislich mit Covid-19 infiziert haben -...

  • Winsen
  • 04.05.20
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Nicht nur an Corona denken!
Wider das Vergessen

ZWISCHENRUF Reproduktionsrate, Beatmungsgerät, Abstandsregeln, Robert-Koch-Institut, Virologe Christian Drosten - das sind die Vokabeln, die wir derzeit täglich hören. Ich hoffe, dass bei aller berechtigter Konzentration auf die Überwindung der Coronakrise nicht ein anderes, nicht minder bedeutsames Ereignis in Vergessenheit gerät: der 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai. Konzentrationslager, Holocaust, Rassismus, Judenvernichtung, Neonazismus - das sind Vokabeln, die wir...

  • Buchholz
  • 02.05.20
Hotelchef Axel Heitmann sitzt an dem Tisch, an dem im Jahr 1945 die Verhandlungen zur Kapitulation Hamburgs stattfanden
2 Bilder

In Buchholz wurde über die Kapitulation der Hansestadt verhandelt
Schmuggelbrief rettete Hamburg

os. Buchholz. "Im Falle einer Verweigerung dieses Angebots haben wir keine Wahl, als Hamburg mit allen uns zur Verfügung stehenden Streitkräften anzugreifen." Dieser Satz steht am Ende eines Briefes, den der britische Generalmajor Lewis Owen Lyne mit Datum vom 29. April 1945 an den Kampfkommandanten von Hamburg, Generalmajor Alwin Wolz, sandte*. Lynes Drohung zeigte Wirkung: Am 3. Mai 1945 unterzeichnete Hamburg die Kapitulation der Hansestadt - und verhinderte damit noch deutlich mehr...

  • Buchholz
  • 01.05.20

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuelle Corona-Übersicht: Zahl der Infizierten im Landkreis Harburg springt am Mai-Feiertag auf über 500

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Harburg ist am Mai-Feiertag nur gering angestiegen. Am Freitag, 1. Mai, waren 503 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Donnerstag waren es noch 499 Personen. Insgesamt haben 304 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind sechs Personen mehr als am Vortag. Im Landkreis Harburg sind bisher neun schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektionen gestorben. Wie viele Personen sich aktuell in...

  • Buchholz
  • 01.05.20
Die fehlende Nähe machen die Pflegefachkräfte
mit einem umso strahlenderen Lächeln wett
- so wie Kim Holzwarth

Wie der Coronavirus den Alltag in einem Altenheim verändert

(bim). Besuchsverbot und Aufnahmestopp - in den Seniorenheimen der Region ist seit den Beschränkungen im Zuge der Coronavirus-Krise nichts, wie es war. Die aktuelle Situation stellt Heimleitungen, Pflegekräfte, Bewohner und Angehörige vor besondere Belastungen und Herausforderungen. Kim Holzwarth, die sonst die derzeit geschlossene Tagespflege des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt in Buchholz leitet, und derzeit im Tostedter Seniorenheim eingesetzt ist, berichtet von...

  • Tostedt
  • 01.05.20

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.