Buchholz - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Tymek Ostrowski mit seinem gültigen Ticket und der "Fahrpreisnacherhebung"

"Fahrpreisnacherhebung"
Bei Zugbegleitern laufen die Uhren wohl anders

bim. Winsen. Fehlendes Personal, technische Störungen an Loks, Zügen und Lichtsignalanlagen oder Schäden an den Gleisanlagen - die Gründe, aus denen die Metronomzüge Verspätungen haben oder ganz ausfallen, sind vielfältig. Aber sollen die durch fehlendes Personal oder mangelhafte Infrastruktur verursachten Verspätungen jetzt von den Fahrgästen teuer bezahlt werden? Das fragt sich WOCHENBLATT-Mitarbeiter Tymek Ostrowski (30): Er hatte sich samstags ein Metronom-Ticket gekauft, das bis zum...

  • Winsen
  • 18.10.19
Das Team "Crashing Eagles" bei der Auswertung der Daten: (v. li.) Per Lüß, Henry Zöllner, Constantin Meier, Sinja Sander, Enno Schnackenberg und Louis Dee
2 Bilder

"Cansat": 7.000 Daten gesammelt

os. Buchholz. Beim bundesweiten Wettbewerb "Cansat" simulieren Schüler den Ablauf einer echten Weltraummission: Sie konstruieren einen Satelliten in der Größe einer Coladose, testen ihn und führen dann mit Hilfe einer kleinen Rakete den Flug durch, bei dem der selbstgebaute Satellit in mehreren hundert Metern Höhe Daten ermittelt. Diese werden vom Team mittels Sensoren und Computertechnik ausgewertet. Beim Finale der besten acht Teams, das jüngst auf einem Flugplatz in Rotenburg durchgeführt...

  • Buchholz
  • 15.10.19
Wichtige Zeitzeugin: Esther Bejarano
2 Bilder

Nach Anschlägen in Halle
Zeichen für Frieden und Toleranz setzen

bim. Hittfeld/Marschacht. Die Anschläge in Halle (Saale) und der unverhohlene Antisemitismus, der den Täter antrieb, erschüttern auch im Landkreis Harburg viele Menschen. Die ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld lädt vor diesem Hintergrund nun ab kommenden Montag, 14. Oktober, jeweils montags um 18 Uhr in die Hittfelder Mauritiuskirche zu Friedensgebeten ein. Pastorin Martina Wüstefeld: „Anschläge in Halle/Saale und Afghanistan, Kriege überall auf der Welt, Streit unter Nachbarn und in Familien...

  • Seevetal
  • 12.10.19
Die Turteltaube ist der Vogel des Jahres 2020

Gefiederte Liebesboten sind weltweit gefährdet
Turteltaube ist der Vogel des Jahres 2020

(lt). Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen sind aber wenig romantisch, sagt der Naturschutzbund (NABU) über den frisch gekürten Vogel des Jahres 2020, die Turteltaube. Sowohl der NABU als auch der bayerische Landesbund für Vogelschutz wollen darauf aufmerksam machen, dass die Turteltaube stark gefährdet ist. „Seit 1980 haben wir fast 90 Prozent dieser Art verloren, ganze Landstriche sind turteltaubenfrei“, so Heinz Kowalski, NABU-Präsidiumsmitglied. Die kleinste Taube mit...

  • Stade
  • 11.10.19
Peter Greese erhielt den Orden nach seinem Sieg beim Zaunkönigschießen

SV Buchholz 01
Peter Greese ist der neue Zaunkönig

os. Buchholz. Zum Abschluss der Schützensaison lädt der SV Buchholz 01 traditionell zum Zaunkönigschießen ein, das unter Leitung des Ehrenpräsidenten Peter Aldag durchgeführt wird. In diesem Jahr holte 01-Vizepräsident Peter Greese den Rumpf des hölzernen Vogels von der Stange und darf sich nun Zaunkönig nennen. Der neue Vogelbauer Manfred Beyer hatte den Vogel liebevoll gestaltet.

  • Buchholz
  • 09.10.19
Harmine Dörflein, Leiterin der "Hunde im Besuchsdienst", mit dem neusten Mitglied der Gruppe: Gesine, einer sieben Monate alten Leonberger-Hündin

"Sie vermitteln magischen Zauber"

Die ehrenamtliche Gruppe "Hunde im Besuchsdienst" feiert zehnten Geburtstag. (mum). Seit genau zehn Jahren leitet Harmine Dörflein die ehrenamtliche Gruppe "Hunde im Besuchsdienst" im Regionalverband Harburg. Das Team besteht derzeit aus sechs Vierbeinern, fünf Hundehaltern und zwei Helfern und besucht ältere Menschen und Kinder. Die Besuche spenden Freude und Abwechslung. "Die Wärme und Nähe, die ein Hund vermitteln kann, wirken oft wie ein magischer Zauber bei Jung und Alt", sagt...

  • Buchholz
  • 08.10.19
Der ausgeschiedene Dietmar Koop (2. v. re.) mit dem neuen Vorstand: (v. li.) Wilfried Bolte, Ute Bayrak und Harry Krenz

Verein "traudich"
Vorsitzender Dietmar Koop übergibt Vorsitz an Wilfried Bolte

os. Buchholz. Mehr als zehn Jahre lang war er das Gesicht des Buchholzer Vereins "traudich - Treffpunkt für trauernde Kinder": Dietmar Koop (74) etablierte mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer die Trauergruppen, in denen Kinder und Jugendliche sowie deren Begleitpersonen betreut werden, die einen geliebten Menschen (z. B. ein Elternteil, ein Geschwisterkind oder ein Großelternteil) verloren haben. Zum Monatsanfang hat Koop sein Amt des Vereinsvorsitzenden an Wilfried Bolte übergeben. Dieser...

  • Buchholz
  • 08.10.19
Kreisvorsitzende Sybille Kahnenbley, Karina Plate (NLV Hannover), Britta Mölln-Eggert, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Vorsitzende Ulrike Goslar, Pastor Wilhelm Nordmann sowie Ingrid Jochimsen, Heike Dittmer und Brigitte Püttcher (v. li.)
6 Bilder

Landfrauenverein Buchholz feiert 70 Jahre Vereinsgeschichte
"Themen die damals wie heute bewegen"

bs. Nenndorf/Buchholz. "Wir freuen uns sehr, heute unser 70-jähriges Vereinsjubiläum feiern zu können und blicken mit stolz auf die 25 Gründerinnen, die 1949 diesen Verein mit viel Mut, Engagement und Tatkraft aufgebaut haben", sagte jetzt Ulrike Goslar, Vorsitzende des "LandFrauenverein Buchholz und Umgebung von 1949". Um dieses Ereignis zu feiern waren die rund 280 Vereinsmitglieder, zahlreiche Ehrenmitglieder sowie Buchholz Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Pastor der St. Paulus...

  • Buchholz
  • 06.10.19
Ende eines langen Törns: Mitglieder der Segelkameradschaft trafen sich auf der Vereinsyacht "Heide-Witzka" in Heiligenhafen

Segelkameradschaft Buchholz
"Heide-Witzka" zurück in der Heimat

os. Buchholz. Nach insgesamt 18 Monaten und mehr als 8.000 Seemeilen (ca. 14.800 Kilometer) hat die Segelkameradschaft Buchholz (SKB) ihre Jubiläumstour zum 30-jährigen Bestehen des Vereins abgeschlossen. Die Vereinsyacht "Heide-Witzka" machte jetzt im Heimathafen in Heiligenhafen (Schleswig-Holstein) fest. Wie berichtet, hatte die Jubiläumstour in der Adria in Kroatien begonnen, wo die "Heide-Witzka" überwintert hatte. Von dort führte die Route durch das Mittelmeer entlang der italienischen,...

  • Buchholz
  • 05.10.19
Organisator Kalle Hüninghake (li.) begrüßte Thorsten Zirkel beim Sportquiz in Buchholz

Bekannter TV-Star beim Sportquiz

os. Buchholz. Bei der 14. Auflage des Sportquiz begrüßte Organisator Kalle Hüninghake am vergangenen Sonntag einen prominenten Gast: Thorsten Zirkel, bekannt aus der ARD-Sendung "Quizduell Olymp", machte auf seinem Weg zu Filmaufnahmen für neue Folgen der beliebten Quizsendung Station im Vereinsheim des Buchholzer FC, wo das Sportquiz immer stattfindet. Zirkel zeigte seine ganze Klasse und verhalf seinem Team in Buchholz zu vier Rundensiegen und zum Gesamterfolg.

  • Buchholz
  • 05.10.19
Mit beeindruckender Leichtigkeit geht Marie Schmitz in Tanzpose - wie hier auf einer Straße in London
4 Bilder

Von Tostedt aus
Marie Schmitz tanzt auf den Bühnen der Welt

bim. Tostedt. Die kleine Marie drehte ihre Pirouetten und streckte ihre Beinchen am Kühlschrank wie eine Ballett-Tänzerin, während Mama Tina Seyffarth in der Küche den Kochlöffel schwang. Ihrer erstaunten Mutter erklärte die Dreijährige ganz selbstbewusst: "Ich will einmal Tänzerin werden." Heute, 21 Jahre später, hat sie ihr Ziel erreicht: Marie Schmitz aus Tostedt (Landkreis Harburg) gehört zum Ensemble einer modernen (und verruchten) Inszenierung von Goethes Faust am Royal Opera House in...

  • Tostedt
  • 04.10.19
Das Team des "MC Tespe" (v. li.): Volli, M4, Ulli, Radde, Olli
2 Bilder

Gleich zwei Titel abgeräumt

Volker Franke vom "MC Tespe" ist Deutscher Meister und Weltmeister im Unimoto-Fahren thl. Tespe. "Unimoto Drag Race" ist der Titel einer noch relativ unbekannten Sportart. Doch das dürfte sich jetzt ändern. Denn mit Volker "Volli" Franke kommt nicht nur ein Deutscher Meister sondern auch ein Weltmeister aus der Region. Die Titel fuhr er im wahrsten Wortsinn im Rahmen des Werner-Rennens in Hartenholm ein. Dort belegte Franke in der 750-ccm-Klasse den ersten Platz und sicherte sich damit die...

  • Elbmarsch
  • 04.10.19
Vizekönig Jürgen Brandes mit seiner Frau Nora

SV Trelde: Jürgen Brandes war erfolgreich
Ein "Glücksritter" ist neuer Vizekönig

os. Trelde. Jürgen Brandes ist neuer Vizekönig des Schützenvereins Trelde. Als "Der Glücksritter vom Trelder Berg" - eine Anspielung an seinen Wohnort - wird er die Schützen durch das kommende Jahr führen. Ihm zur Seite stehen seine Frau Nora sowie die Adjutantenpaare Thomas und Ute Behrendt, Dirk und Astrid Pestke sowie Andreas Martens und Silke Bandholtz. Jürgen Brandes ist seit 2007 Mitglied des Schützenvereins Trelde. Er war schon mehrfach Adjutant und begleitet derzeit auch den...

  • Buchholz
  • 02.10.19
Das neue Vizekönigshaus (v. li.): Jannis Kröger, Majestät
Daniel Kröger, Nico Kröger und Christian Hein

Daniel Kröger ist Vizekönig in Sprötze
"Der Dynamische" setzt sich durch

os. Sprötze. Der Name Kröger ist beim Schützenverein Sprötze-Kakenstorf allgegenwärtig: Nach dem Vorsitzenden Carsten Kröger und dem Schützenkönig Gerhard Kröger taucht nun Daniel Kröger als neuer Vizekönig auf. In einem spannenden Wettkampf setzte er sich gegen seine Konkurrenten durch und holte den Vogel mit dem 548. Schuss von der Stange. Er wurde als "der Dynamische" proklamiert und geht mit seinen Adjutanten Jannis Kröger, Nico Kröger und Christian Hein ins anstehenden Vizekönigsjahr. •...

  • Buchholz
  • 02.10.19
4,6 Millionen Euro investiert der Landkreis in den Neubau
der Dreifeldturnhalle im Schulzentrum I Fotos: os
3 Bilder

Buchholz: Alles neu am Buenser Weg

os. Buchholz. Bagger, Kräne, Schutthaufen, Neubauten: Rund um den Buenser Weg gibt es derzeit jede Menge Bautätigkeit. Parallel laufen gleich drei große Bauvorhaben: der Neubau einer Dreifeldturnhalle im Schulzentrum am Buenser Weg, der Neubau der Turnhalle an der Heideschule und die Fertigstellung der Neubausiedlung "to huus". • In Kürze soll das Richtfest für die neue Dreifeldturnhalle im Schulzentrum am Buenser Weg erfolgen. Ende November soll der Bau winterfest sein, sodass der...

  • Buchholz
  • 01.10.19
Christiane Vogt und Detlef Gumz am Brunsberg, wo der
Heidschnuckenweg seit Kurzem auf einer kleinen Kurve von seiner ursprünglichen Route abweicht
2 Bilder

Naturschutz trifft auf Tourismus

Am Heidschnuckenweg sind Wildbienen und Wanderer gleichermaßen willkommen.  (mum). Der Tourismus in der Lüneburger Heide boomt: In der ersten Jahreshälfte 2019 sind die Übernachtungszahlen erneut deutlich gestiegen. Gäste schätzen die einzigartige Natur und die abwechslungsreiche Landschaft, die zu Fuß oder mit dem Rad auf zahlreichen Routen erkundet werden kann. Eine der beliebtesten Touren führt entlang des Heidschnuckenwegs, einem der schönsten Wanderwege Deutschlands, der gleichzeitig...

  • Buchholz
  • 01.10.19
Neue Majestäten: Fiona Riebesehl und Sascha Detjen

KKS "Tell" Buchholz proklamiert neue Majestäten

os. Buchholz. Beim traditionellen Schlussschießen hat der Schützenverein KKS "Tell" Buchholz zwei Majestäten ermittelt: Fiona Riebesehl (24) ist neue Damenkönigin, Sascha Detjen (35) errang die Würde des Vizekönigs. • Fiona Riebesehl holte mit dem 486. Schuss den Rumpf des hölzernen Vogels von der Stange. Die 24-Jährige, die seit 1996 Mitglied des Vereins ist, ließ drei Mitkonkurrentinnen hinter sich. Zu ihren Adjutantinnen ernannte die Erzieherin ihre Mutter Hazel Riebesehl, Inge Volkelt und...

  • Buchholz
  • 28.09.19
Ralf Meister (li.) im Gespräch mit Pastor 
Andreas Kern und Heike Brinker von 
der Friedhofsverwaltung

Landesbischof informierte sich in Buchholz
Der Friedhof als Naherholungsort

os. Buchholz. "Der Waldfriedhof ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein Friedhof als Naherholungsort für die Seele und als Zukunftsort für Klimagerechtigkeit dienen kann." Das sagte Landesbischof Ralf Meister jetzt bei seinem Besuch des Waldfriedhofs der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Paulus in Buchholz. Die Gemeinde achte auf den Erhalt der Pflanzen, die Erhöhung der Biodiversität und die Erschließung eines Naturraumes wie dem Bereich des Urnenwaldes, lobte Meister. Meister war auf Einladung von...

  • Buchholz
  • 28.09.19
Sportliches Vorbild: Auch Schulleiterin Christine Gall nahm am "Run4Help" teil und lief mit ihren Schülern einige Runden Fotos: Grundschule Hanstedt
2 Bilder

Vorbildliche Grundschüler

Hanstedter Jungen und Mädchen unterstützen "Run 4 Help" des Lions-Club Buchholz-Nordheide.  mum. Hanstedt/Buchholz. Auf die Jungen und Mädchen der Grundschule Hanstedt können sich die Mitglieder des Lion-Clubs Buchholz-Nordheide verlassen: Jedes Jahr unterstützen die Kinder mit großem Engagement den "Run 4 Help". Die Lions wiederum spenden das Geld des Benefizlaufes an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg. Weil der Weg zum "Run 4 Help" in Buchholz an einem Sonntag für alle...

  • Hanstedt
  • 27.09.19
Mit Unterstützung der Stadtwerke Buchholz gewappnet für den Naturpark-Tag (v. li.): Naturpark-Mitarbeiterin Marianne Draeger, Jan Bauer und Hilke Feddersen

Für ein geschütztes Entkusseln

Stadtwerke Buchholz unterstützen Naturpark Lüneburger Heide / Am 9. November mitmachen. (mum). In der Naturparkregion Lüneburger Heide engagieren sich das ganze Jahr über viele ehrenamtliche Helfer für den Erhalt und die Pflege der Kulturlandschaft - ob in der Umweltbildung, als Natur- und Landschaftsführer oder im Landschaftsschutz. Ganz besonders sichtbar wird dieses tolle Engagement am jährlichen Naturpark-Tag, der in diesem Jahr am Samstag, 9. November, stattfindet. Dann werden wieder...

  • Buchholz
  • 27.09.19
Die Buchholzer "LandFrauen" feiern ihr 70-jähriges Bestehen

Erntedank-Gottesdienst, Ausstellung und Jubiläum

Buchholzer "LandFrauen" werden 70 Jahre alt / Feier in "Böttchers Gasthaus" mum. Buchholz. Ein ganz besonderes Wochenende steht dem "LandFrauen"-Verein Buchholz bevor. Am Sonntag, 6. Oktober, feiern die Mitglieder ihr 70-jähriges Bestehen. Rund um diesen Tag gibt es eine Erntedank-Ausstellung, einen Gottesdienst und ein großes Fest. Immer zum Erntedank wird der Vorraum der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Poststraße passend zum Thema Ernte von den "LandFrauen" dekoriert. Die Ausstellung...

  • Buchholz
  • 27.09.19
Stehen beispielhaft für viele Landwirte, die gegen zu hohe Auflagen protestieren: Henning Fitschen (v. li.), Karina Klintworth, Claus Schmoldt, Ulrich Mießner, Marten Balthasar und Christoph Brinkmann aus dem Landkreis Stade
3 Bilder

Zu viele Auflagen: Grüne Kreuze am Wegesrand gegen das Agrarpaket
Der stille Protest der Landwirte

lt. Landkreis. Jeden Freitag gehen Klimaaktivisten auf die Straße, um lautstark gegen den Klimawandel zu protestieren. Eine ganz andere Form des Protests haben jetzt Landwirte für sich gewählt, um gegen das kürzlich vom Landwirtschafts- und Umweltministerium vorgestellte Agrarpaket zu demonstrieren. Mit grünen Kreuzen am Wegesrand und auf Feldern wollen sie still darauf hinweisen, dass die eingeleitete Agrarwende zu einer Landwirtschaft führen wird, die sich niemand wünscht: Größer und...

  • Stade
  • 27.09.19

Landfrauen spendierten Scheck / Kurzreise nach Kopenhagen

sah/tw. Buchholz. Reger Betrieb herrschte kürzlich am Infostand der Buchholzer Landfrauen in der Fußgängerzone in Buchholz. Dort wurden wie jedes Jahr köstliche Kuchen, meisterhafte Marmeladen und viele andere selbst hergestellte Leckereien angeboten. Viele Buchholzer sowie Gäste nutzten die Gelegenheit, um einen Klönschnack zu halten oder sich über die Vereinsarbeit zu informieren. Das Engagement von über 30 motivierten Landfrauen hat sich gelohnt, denn sie nahmen durch den Verkauf 800 Euro...

  • Buchholz
  • 25.09.19
Beim Parking Day geht es darum, auf öffentlichen Parkplätzen Leben einkehren zu lassen

"Wir erobern uns die Stadt zurück": Parking Day in Buchholz

os. Buchholz. Anlässlich des internationalen PARK(ing) Days riefen Buchholzer Umweltschutzorganisationen, die Initiative Fridays for Future, der ADFC, die BürgerInitiative Ostring (BIO) und der Verein "Buchholz fährt Rad" auch in Buchholz dazu auf, Parkplätze zu Parks und Plätzen für Menschen umzuwandeln. An der Breiten Straße verdeutlichten die Organisatoren u. a., dass auf einem Autostellplatz zehn Fahrradbügel untergebracht werden können.

  • Buchholz
  • 25.09.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.