Ein Eckstein als neues Markenzeichen bei Viebrockhaus

Andreas Viebrock präsentiert den neuen Eckstein
  • Andreas Viebrock präsentiert den neuen Eckstein
  • Foto: Viebrockhaus
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Zum 60-jährigen Bestehen von Viebrockhaus hat sich das Unternehmen etwas Besonderes einfallen lassen: Jedes ab dem Jubiläumsjahr 2014 verkaufte Haus erhält einen Eckstein aus einer hochwertigen Metalllegierung mit den Koordinaten des Zuhauses. „Der Eckstein ist ein unverwechselbares Detail. Er zeigt, dass jedes Viebrockhaus genau so einmalig ist wie der Bauherr und seine Familie“, erläutert Andreas Viebrock, Vorstandsvorsitzender der Viebrockhaus AG. Zudem steht der Eckstein für die traditionelle massive Bauweise „Stein auf Stein“, die Viebrockhaus seit 60 Jahren in anerkannt hoher Qualität und Solidität ausführt.
Jedes Viebrockhaus wird in den Effizienzhaus-Standards 55 oder 40 realisiert und bietet immer modernste Technik bei der Beheizung und Stromspeicherung. Hinter dem Eckstein befindet sich eine ganz persönliche Zeitkapsel. Sie wird beim Richtfest von den Bauherren eingesetzt. Die Zeitkapsel kann Dokumente der Zeitgeschichte wie eine aktuelle Zeitung enthalten, aber auch persönliche Gegenstände wie Familienfotos, eine Liste mit den Wünschen für die Zukunft oder ein Talisman. Bei der Übergabe des Hauses versiegeln die Bauherren die Zeitkapsel mit dem Eckstein und setzen damit den Schlusspunkt unter den Bau des individuellen Traumhauses.
Infos bei Viebrockhaus, Tel. 0800 8991000 oder unter www.viebrockhaus.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen