Polizei sucht nach Brandstiftern
Zwei Brände in Horneburg gelöscht

Die Kleidung in den Behältern war nicht mehr zu retten
  • Die Kleidung in den Behältern war nicht mehr zu retten
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Horneburg. In Horneburg trieben am vergangenen Wochenende Feuerteufel ihr Unwesen und setzten Altkleidercontainer und eine Gartenmüllbox in Brand.

Die Polizei vermutet, dass die Täter zunächst im Isern-Hinnerk-Weg zwei Sammelbehälter für Altkleider der DLRG ansteckten. Danach geriet auch eine Box für Gartenabfälle im Leineweberstieg auf dem Gelände der dortigen Grundschule in Brand. Gegen zwei Uhr in der Nacht zu Sonntag wurde die Ortsfeuerwehr Horneburg alarmiert. Mit ca. 30 Einsatzkräften gelang es, das Feuer im Leineweberstieg schnell zu löschen, bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Anschließend wurde der Altkleidercontainer gelöscht. Die Kleidung wurde vollständig zerstört.

Der Schaden beider Brände wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Beamte der Buxtehuder Polizei hatten noch in der Nacht die ersten Ermittlungen zu den Bränden aufgenommen und suchen nun nach Zeugen.
• Hinweise an die Horneburger Polizeistation unter der Telefonnummer 04163-828950.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen