Marode Brücke in Bützfleth wird abgerissen

Die alte Brücke weicht einem Neubau
  • Die alte Brücke weicht einem Neubau
  • Foto: Stadt Stade
  • hochgeladen von Thorsten Penz

245.000 Euro für Neubau am Borsteler Weg

tp. Bützfleth. Die marode Autobrücke über den Bützflether Kanal am Borsteler Weg in der Stader Ortschaft Bützfleth wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Politiker haben die Maßnahme auf der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt auf den Weg gebracht. Die Gesamtinvestition beträgt 245.000 Euro plus Nebenkosten.

Wegen des schlechten baulichen Zustands wurde das zulässige Gewicht auf der Brücke bereits sicherheitshalber  auf 5,5 Tonnen beschränkt. Eine Instandsetzung ist auf Grund der vorhandenen Schäden nicht mehr wirtschaftlich.

Während der Bauarbeiten von Mitte Juni bis Ende September wird der Kraftverkehr umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer sollen die alte Brücke nach Möglichkeit trotzdem passieren können.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.