++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Silvester-Feiern eingeschränkt
Niedersachsen verschärft die Corona-Regeln bis Jahresende

(ts). Das Land Niedersachsen verschärft die Corona-Schutzregeln für die Feiertage. Starke Einschränkungen gelten insbesondere für Silvester-Feiern. Lediglich fünf Personen aus zwei Haushalten, egal, ob es sich um Angehörige oder Freunde handelt, dürfen zum Jahreswechsel zusammenkommen. Das teilte die Landesregierung am Donnerstag mit.
Einzelhandelsgeschäften in Niedersachsen drohen befristete Schließungen. Die Landesregierung erwägt ein Öffnungsverbot, das für alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte zwischen Weihnachten und Neujahr, eventuell sogar darüber hinaus, gelten würde. Beschlossen ist das noch nicht: Die niedersächsische Landesregierung will in den nächsten Tagen mit den anderen Ländern und dem Bund über Geschäftsschließungen sprechen.
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) begründet die zusätzlichen Kontaktbeschränkungen mit den nach wie vor hohen Zahlen der Corona-Infektionen in dem Bundesland.
Bei den Kontaktbeschränkungen gilt weiterhin, dass lediglich höchstens fünf Personen aus zwei Haushalten sich treffen sollen. Kinder unter 14 Jahren werden nicht eingerechnet. Eine Ausnahmeregelung soll für die drei Weihnachtstage gelten, also für den 24., den 25. und den 26. Dezember 2020. Zu Weihnachten dürfen sich enge Angehörige auch mit bis zu zehn Personen treffen. Bei einem Zusammentreffen mit Freunden wird es auch an Weihnachten bei der Fünf-Personen-Regelung bleiben. Der Konsum alkoholischer Getränke auf der Straße ist bis zum Jahreswechsel verboten.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen