Beiträge zum Thema Corona-Regeln

Service
4 Bilder

Die wichtigsten Corona-Regeln in Niedersachsen auf einen Blick

(as). Auch wenn jetzt mit dem Stufenplan 2.0 zahlreiche Lockerungen der Corona-Regeln in Kraft treten, bittet die Landesregierung alle Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen auch weiterhin vorsichtig zu bleiben und sich regelmäßig testen zu lassenmöglichst nicht viele Kontakte zu Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, zu pflegen,möglichst 1,5 m Abstand zu wahren undsehr konsequent Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen, insbesondere dort, wo ein Einhalten des Mindestabstands nicht...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.06.21
  • 1.535× gelesen
Panorama
Die ersten Frühschwimmer auf den 50-Meter-Bahnen im neuen Sportbecken des sanierten Heidebads Fotos: sla
4 Bilder

Offizielle Eröffnung des Buxtehuder Heidebads / Auch andere Freibäder laden ins kühle Nasse ein
Sommer, Sonne, Badespaß

sla. Buxtehude. Sonnige 22 Grad zeigte die Wetter-App und 24 Grad Wassertemperatur die Anzeige im Buxtehuder Heidebad. Diverse Frühschwimmer konnten ihr Glück kaum fassen, dass sie nach anderthalbjähriger Sanierung wieder ins herrliche Nass dürfen. "Ein perfektes Timing", sagte auch Daniel Berheide, Bäder-Bereichsleiter der Buxtehuder Stadtwerke, im Hinblick auf das schöne Wetter, aber auch auf die im Zeitplan gelegene Badsanierung. Nach dem symbolischen Durchneiden des roten Bandes durch die...

  • Stade
  • 04.06.21
  • 45× gelesen
  • 1
Panorama
Die Restaurants dürfen den Gästen wieder in den Innenräumen die Speisen servieren

Keine Maskenpflicht mehr in den Fußgängerzonen von Stade und Buxtehude
Ab Mittwoch im Landkreis Stade wieder möglich: Essen drinnen im Lokal

jd/as. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Stade hat sich in den vergangenen Tagen um den Wert 20 eingependelt. Aktuell liegt sie bei 19,6 und damit seit einer Woche unter der Marke von 35. Damit können ab dem morgigen Mittwoch weitere Lockerungen in Kraft treten. Eine entsprechende Allgemeinverfügung von Landrat Michael Roesberg tritt dann in Kraft. Eine andere Verfügung des Landkreises wurde in dieser Woche nicht verlängert: Zum 31. Mai ist die Regelung zur Maskenpflicht an...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 2.955× gelesen
  • 2
Service
Endlich wieder aktiv sein: Im Kletterzentrum Buchholz darf seit Montag wieder trainiert werden. Dazu gehören auch erste Übungen vor einem Einstieg in die Kletterwand
2 Bilder

Seit Montag gilt der "Stufenplan 2.0" in Niedersachsen: Lockerungen in Gastronomie- und Kulturbetrieben
Neue Corona-Regeln für den Landkreis Harburg

as. Landkreis Harburg. Das ist ein großer Schritt zurück in die Normalität für das Leben im Landkreis Harburg: Seit Montag hat Niedersachsen die Corona-Regeln gelockert. Im Landkreis Harburg gelten jetzt die Regelungen für Regionen mit dauerhaft stabilen Inzidenzwerten unter 35. Auch wenn die Inzidenzen im Landkreis Harburg niedriger liegen, sieht die Corona-Verordnung des Landes noch keine Lockerungen für Regionen mit Inzidenzen unter 10 vor. Der Landkreis hat das stabile Unterschreiten des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.06.21
  • 6.347× gelesen
  • 4
Sport
U16-Trainer Lennart Gögel (TuS Fleestedt) zeigt das negative Testergebnis vor Beginn des Trainings

Training und Pandemie
TuS Fleestedt testet aus eigener Kasse Trainer und erwachsene Sportler auf das Coronavirus

ts. Fleestedt. Für Lennart Gögel (20) beginnt das Fußball-Training dreißig Minuten früher. Bevor der U16-Trainer des TuS Fleestedt seine Landesliga-Kicker auf das Spielfeld bittet, unterzieht er sich einem Corona-Schnelltest. Das geschieht unter Aufsicht. Vier Vereinsmitglieder haben mittlerweile an einer Schulung für den Einsatz in einem Testzentrum teilgenommen. Der Turn- und Sportverein unternimmt alles, um seinen Mitgliedern möglichst schnell wieder einen geregelten Sport- und...

  • Seevetal
  • 18.05.21
  • 214× gelesen
Panorama
Das Impfzentrum in Buchholz
2 Bilder

Zwischenruf - meine Meinung!
Die Freude verloren?

Zugegeben: Die Zeit ist momentan nicht einfach. Berufs- und Privatleben sind Corona-bedingt stark eingeschränkt. Doch muss in dieser Zeit auch unbedingt der Optimismus und die Freude an funktionierenden und schönen Dingen verlorengehen bzw. schlechtgeredet werden? Im Landkreis Harburg gibt es zwei Impfzentren, die professionell erstellt worden sind und reibungslos funktionieren. Sämtliche Personen, die ich persönlich kenne und die dort geimpft worden sind, berichten über den freundlichen...

  • Buchholz
  • 09.05.21
  • 426× gelesen
Panorama

Niedersachsen
Zutritt zu Friseuren und Altenheimen: Testpflicht entfällt bei vollständig Geimpften

(ts). Auf das Coronavirus getestete und vollständig geimpfte Personen sind in Niedersachsen gleichgestellt, wenn es darum geht, Zutritt zum Beispiel zu Friseuren oder Einzelhandelsgeschäften zu erhalten. Die Testpflicht entfällt, wenn die vollständig abgeschlossene Schutzimpfung (zwei Impfungen) mindestens 15 Tage her ist. Diese Regelung gilt auch in sogenannten Hochinzidenzkommunen, also in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz über 100, teilte die Niedersächsische...

  • Stade
  • 30.04.21
  • 2.507× gelesen
Panorama
10 Bilder

Wesentliche Corona-Regeln auf Basis des Inzidenzwertes / Es zählt der vom RKI gemeldete Wert
Corona-Verordnung und Notbremse: Welche Regel gilt wann?

Niedersächsische Staatskanzlei(as). Darf ich zum Sport oder Shoppen gehen, brauche ich dafür einen Test oder muss ich mich vorher anmelden? So langsam steigt man kaum noch durch die Corona-Regeln durch. Hier ein Überblick über die wesentlichen Corona-Verordnungen, die seit dem Wochenende in Kraft getreten sind: Wichtig: Entscheidend für die Regelung ist der Wert für den Landkreis, der vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht wurde, einzusehen unter https://corona.rki.de. Inzidenz über 100...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.04.21
  • 1.565× gelesen
Service

Inzidenz weiter über 100: Ab 24. April gilt eine kreisweite Ausgangssperre
Jetzt greift im Landkreis Stade die "Bundes-Notbremse": Bürger müssen nachts zu Hause bleiben

jd. Stade. Jetzt kommt die nächtliche Ausgangssperre: Seit dem morgigen Samstag, 24. April, gilt im Landkreis Stade die sogenannte "Bundes-Notbremse". Gemäß den neuen Bestimmungen des Bundes-Infektionsschutzgesetzes greifen zusätzliche Beschränkungen, um die Pandemie einzuschränken. Die gravierendste Maßnahme ist sicherlich das umstrittene nächtliche Ausgangsverbot. Die Ausgangssperre gilt von 22 Uhr abends bis 5 Uhr morgens. Ausnahmen gelten für Jogger und Spaziergänger: Die dürfen sich allein...

  • Stade
  • 24.04.21
  • 11.700× gelesen
Politik
Niedersachsens Wirtschaftsminister
Dr. Bernd Althusmann

Gewerbe-Talk mit Niedersachsens Wirtschaftsminister
Was Bernd Althusmann zur aktuellen Corona-Lage sagt

Beim ersten Neu Wulmstorfer Gewerbe-Talk auf Einladung von Thomas Wilde, CDU-Vorsitzender in Neu Wulmstorf, und dem Gewerbeverein Neu Wulmstorf als Co-Partner, war Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann vergangenen Freitag zu Gast. Bei der digitalen Diskussion mit rund 20 Teilnehmern aus Politik und Wirtschaft, darunter u.a. Jan Lüdemann (UWG/Freie Wähler), Lars Oldach (K&S Seniorenresidenz), Torsten Möller (Lebensbaum Ambulanter Pflegedienst), Matthias Süchting (Autohaus S&K)...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.04.21
  • 1.714× gelesen
Panorama

Lockerungen für Neu Wulmstorf - Inzdienzwert seit sieben Tagen unter 100
Corona-Notbremse für Neu Wulmstorf aufgehoben

sla. Neu Wulmstorf. Erfreuliche Mitteilung für Neu Wulmstorf: Der Landkreis Harburg hat die verhängte Notbremse aufgehoben. Hintergrund ist, dass der Inzidenzwert für den Landkreis nun bereits seit sieben Tagen unter 100 liegt. Mit der Aufhebung gelten auch in Neu Wulmstorf wieder die Regelungen der Landesverordnung für Regionen mit einer Inzidenz zwischen 35 und 100. Für den Einzelhandel bedeutet dies, dass Terminshopping aktuell wieder erlaubt ist, außerdem dürfen Kitas wieder öffnen und die...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.04.21
  • 300× gelesen
Panorama
Darf nun endlich Schüler in seiner Musikschule empfangen: 
Sänger Christian Martius freut sich

Beschluss erlaubt Einzelunterricht in Präsenz
Trotz schärferer Regeln: Musikschulen dürfen wieder öffnen

(sv). Trotz seines guten Hygienekonzeptes durfte Christian Martius seine neu gegründete Musikschule in Asendorf nicht öffnen, wie das WOCHENBLATT am 24. Februar berichtete. Dank der Klage einer anderen Musiklehrerin im Verfahren 13 MN 118/21 ist dieses Verbot nun aufgehoben. Mit dem Beschluss vom 19. März dürfen Musikschulen einzelnen Schülern wieder Präsenzunterricht erteilen. So wurde in dem Verfahren festgestellt, dass "eine Ungleichbehandlung des Präsenzeinzelunterrichts der Musiklehrer mit...

  • Hanstedt
  • 31.03.21
  • 94× gelesen
Sport
Kinder dürfen wieder bei Einhaltung von Hygieneregeln im Sportverein Fußball spielen: Training der U10 des TuS Fleestedt

TuS Fleestedt
Training für Kinder sieht wieder wie Fußball aus

ts. Fleestedt. Schüsse auf das Tor und manchmal auch Zweikämpfe - das sieht doch schon nach Fußball aus: 13 Jungen der U10-Mannschaft des TuS Fleestedt haben unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzregeln zum ersten Mal seit dem Amateursportverbot im November 2020 das Training aufgenommen. Ein Gruppentraining unter freiem Himmel ist auf Grundlage der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen mit Kindern bis zu einem Alter von 14 Jahren in festen Gruppen bis zu 20 Teilnehmern möglich....

  • Seevetal
  • 16.03.21
  • 82× gelesen
Sport
Die Amateurfußballer sehen in der Corona-Krise wieder Licht: Die 1. Herren des TuS Fleestedt hat ein Training nach Corona-Vorschrift aufgenommen

Fußball
TuS Fleestedt nimmt Training nach Corona-Regeln auf

ts. Fleestedt. Nach mehr als drei Monaten Corona-Zwangspause hat die Fußballabteilung des TuS Fleestedt den Trainingsbetrieb aufgenommen. Dabei handelt es sich um kein Mannschaftstraining, das weiter nicht zulässig ist, sondern um Übungen auf Grundlage der Corona-Verordnung für Individualsport. Demnach dürfen jeweils zwei Spieler zusammen Sport treiben. Nach vergleichbaren Konzepten haben der Buchholzer FC und der TV Meckelfeld Fußballern wieder ein Sportangebot gemacht. Als Erstes startete die...

  • Seevetal
  • 02.03.21
  • 68× gelesen
Wirtschaft
Rechtzeitig zum Valentinstag am Sonntag, 14. Februar, dürfen die Blumengeschäfte am Samstag wieder öffnen
3 Bilder

Corona-Regeln
Gartencenter und Blumenläden dürfen in Niedersachsen ab Samstag, 13. Februar, öffnen

(bim/ts). Niedersachsen erlaubt während des Lockdowns einige wenige Erleichterungen: Ab dem morgigen Samstag, 13. Februar, dürfen Gärtnereien, Gartencenter und Gartenmärkte und alle weiteren Verkaufsstellen für Schnittblumen, Topfblumen und Topfpflanzen sowie für Blumengestecke und Grabschmuck öffnen, teilte die Landesregierung am heutigen Freitag mit. Randsortimente wie Töpfe, Blumenschmuck und Gartenartikel dürfen ebenfalls verkauft werden. Der Verkauf von Pflanzen und Blumen ist außerdem...

  • Stade
  • 12.02.21
  • 5.798× gelesen
Panorama

Niedersachsen geht einen Sonderweg
Der ganz normale Schul-Wahnsinn

sla. Buxtehude. Lehrer, Eltern und Schülern müssen momentan flexibel bleiben. Die Politik wechselt in der Pandemie ständig ihren Kurs bezüglich der Vorschriften für Schulen und Kitas. Im Klassenzimmer der Erstklässler an der Grundschule Harburger Straße in Buxtehude herrscht dadurch momentan eine völlig neue Ruhe. Lediglich zehn der insgesamt zwanzig Schüler in der Klasse werden jetzt im täglichen Wechsel unterrichtet. Es sei gerade mit Blick auf die jüngsten Kinder wichtig, "Nähe in der...

  • Buxtehude
  • 22.01.21
  • 225× gelesen
Panorama
2 Bilder

+++ Update: Härtere Corona-Beschränkungen - Niedersachsen steuert nach +++

(bim). Verlängerter Lockdown, noch weniger Konatkte und bei einem Inzidenzwert von 200 die Einschränkung des persönlichen Bewegungsradius' auf 15 Kilometer - die aktuellen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben es in sich. Bislang bleibt die Bevölkerung in den Landkreisen Harburg und Stade mit Sieben-Tages-Inzidenzen pro 100.000 Einwohner um 60 (Stade) und um 90 (Kreis Harburg) von den weitreichendsten Maßnahmen (noch) verschont. Bundesregierung und die Länder hatten sich auf...

  • Winsen
  • 08.01.21
  • 819× gelesen
Politik
Am Abend vor dem Lockdown kamen die Mitglieder des Seevetaler Gemeinderats im großen Saal der Burg Seevetal mit Abstand und bei Maskenpflicht zusammen

Haushaltsplan verabschiedet
Gemeinderat Seevetal tagte am Abend vor dem Lockdown - musst das sein?

ts. Seevetal. Vier Stunden vor Beginn des Lockdowns verabschiedet die Mehrheit im Seevetaler Gemeinderat den Haushaltsplan 2021. Während Verwaltung und ehrenamtliche Politiker in Seevetal bei strengen Hygienevorschriften zur Sitzung zusammenkommen, verzichten der Landkreis Harburg, die Stadt Buchholz und die Samtgemeinde Tostedt auf politische Zusammenkünfte kurz vor dem Herunterfahren des öffentlichen Lebens. Die Seevetaler AfD-Fraktion fordert vergeblich in einem Eilantrag, die Ratssitzung...

  • Seevetal
  • 18.12.20
  • 529× gelesen
Service

Dezember-Lockdown
Die Entsorgungsanlagen bleiben weiterhin geöffnet

(sv/nw). Viele Bürger im Landkreis Harburg machen sich angesichts des Lockdowns Gedanken um ihre Müllentsorgung. Doch das ist vollkommen unnötig, betont Betriebsleiter Frank Sameluck. Die Müllabfuhr im Landkreis Harburg – Hausmüll-, Bioabfall-, Sperrmüll- und Grünabfallsammlung sowie der Abfallbehälterdienst – sei sichergestellt. Auch die kreiseigenen Wertstoffanlagen bleiben vorerst geöffnet - mit den bekannten Corona-Regeln. Das betrifft die Kompostplätze und Abfallannahmestellen Drage und...

  • Buchholz
  • 15.12.20
  • 168× gelesen
Blaulicht
So schön bunt waren die Trecker geschmückt

"Um Lichtblick gebracht"
Weil sich nicht alle Zuschauer an die Corona-Regeln hielten: Weihnachts-Trecker-Konvoi abgebrochen!

os. Meckelfeld. Alle mühevollen Vorbereitungen waren für die Katz: Weil Passanten sich nicht an die geltenden Corona-Vorschriften hielten - u.a. trugen viele keinen Mund-Nasen-Schutz -, hat die Polizei am Samstagnachmittag in Meckelfeld eine Weihnachts-Trecker-Parade abgebrochen.  Geplant war, mit mehreren festlich geschmückten Treckern verschiedene Altenheime in Seevetal und Stelle aufzusuchen und dort Tannenbäume zu übergeben. Im Ortskern von Meckelfeld endete der Konvoi vorzeitig: Dort...

  • Seevetal
  • 13.12.20
  • 2.905× gelesen
Politik

Silvester-Feiern eingeschränkt
Niedersachsen verschärft die Corona-Regeln bis Jahresende

(ts). Das Land Niedersachsen verschärft die Corona-Schutzregeln für die Feiertage. Starke Einschränkungen gelten insbesondere für Silvester-Feiern. Lediglich fünf Personen aus zwei Haushalten, egal, ob es sich um Angehörige oder Freunde handelt, dürfen zum Jahreswechsel zusammenkommen. Das teilte die Landesregierung am Donnerstag mit. Einzelhandelsgeschäften in Niedersachsen drohen befristete Schließungen. Die Landesregierung erwägt ein Öffnungsverbot, das für alle nicht lebensnotwendigen...

  • Stade
  • 11.12.20
  • 3.391× gelesen
Service
Jan Meyer, Landwirt und Inhaber des Minkenhofes, hat sich ein effektives Hygienekonzept für seinen diesjährigen Verkauf überlegt und freut sich auf viele Besucher.
2 Bilder

Tannenbaumverkauf
Mit Säge und Maske zum Baumkauf auf dem Hof Oelkers und dem Minkenhof

(sv). Überall in Deutschland ist es bereits losgegangen: das Weihnachtsbaumgeschäft. Weil viele in diesem Jahr für das Fest zuhause bleiben und deswegen erstmals einen eigenen Baum kaufen, können die Landwirte viele Neukunden begrüßen. So liefen die ersten Verkaufswochenenden unter Durchführung der Corona-Regeln in der Region: Hof Oelkers Auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf lief der Weihnachtsbaumverkauf bereits am ersten Adventswochenende an. Im Vergleich zum vorigen Jahr kamen am ersten...

  • Buchholz
  • 11.12.20
  • 886× gelesen
Panorama

Corona-Regeln bleiben vorerst
Teil-Shutdown wird bis Januar verlängert

(as). Der derzeitige Teil-Shutdown wird voraussichtlich bis zum 10. Januar andauern. Das teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel jetzt auf einer Pressekonferenz mit: "Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist." Noch immer seien die Infektionszahlen weit entfernt davon, auf 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen zu sinken. Am 4. Januar soll über das weitere Vorgehen beraten werden. Parallel zum Teil-Shutdown werden in Deutschland bereits regionale Impfzentren errichtet, um...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.12.20
  • 91× gelesen
Panorama
(v.li.) Schülersprecher Pascal Bertrand und die Oberstufensprecher Jakob Aschern und Peer Kleiner freuen sich über die 
digitale Aufstockung am Gymnasium am Kattenberge
2 Bilder

Homeschooling, soziale Isolation & digitalisierte Schulen
Schüler aus Buchholz und Harsefeld berichten über das Corona-Jahr 2020

sv. Buchholz/Harsefeld. Die Schüler- und Oberstufensprecher der Gymnasien am Kattenberge (GAK) in Buchholz und Aue-Geest (AGG) in Harsefeld gewähren einen Einblick in ihren momentanen Schulalltag und erzählen, welche positiven Wendungen das Jahr vor allem für die Digitalisierung brachte und was für die Schüler nicht so gut lief. Gymnasium am Kattenberge, Buchholz:Die erste Corona-Welle habe das Gymnasium am Kattenberge kalt erwischt, erzählen der Schülersprecher Pascal Bertrand und die beiden...

  • Buchholz
  • 27.11.20
  • 2.018× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.