Aus für die Blutspendepraxis

Die Blutspendepraxis an der Holzstraße 27 in Stade hat geschlossen
3Bilder
  • Die Blutspendepraxis an der Holzstraße 27 in Stade hat geschlossen
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Filiale an der Holzstraße arbeitet nicht wirtschaftlich

tp. Stade. Das Hamburger Zentralinstitut für Transfusionsmedizin hat seine eine Blutspendepraxis an der Holzstraße 27 in Stade geschlossen. Die Filiale, die im Jahr 2013 eröffnet wurde, arbeitete laut Medienberichten aufgrund der anhaltend niedrigen Zahl von zuletzt rund 30 Spendern wöchentlich nicht wirtschaftlich.

Die Einrichtung war anfangs an fünf Tagen in der Woche geöffnet, zuletzt nur noch an einem Tag. Trotz der Aufwandsentschädigung von 25 Euro ließen sich kaum Spender rekrutieren.

Die modernen Praxisräume werden in Kürze geräumt. Das Personal soll anderen Standorten des Institutes eingesetzt werden.

Das Unternehmen hatte unter anderem mit Zeitungsannoncen, Bus-Werbung und dem Verteilen von Schutzbezügen für Fahrradsättel in der Stader City versucht, den Nagativ-Trend zu stoppen - ohne Erfolg.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.