Überholmanöver

Beiträge zum Thema Überholmanöver

Blaulicht
Der Porsche landete 400 Meter von der Unfallstelle entfernt auf dem Dach
2 Bilder

Toyota rammt Porsche von der Autobahn

thl. Rade. Rund 80.000 Euro Schaden ist bei einem Verkehrsunfall am späten Sonntagabend auf der A1 entstanden. Dabei wurde ein Pkw-Fahrer schwer verletzt. Die Hansalinie wurde in Richtung Bremen für mehrere Stunden voll gesperrt. Zu dem Unfall kam es, als ein 58-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Unna kurz vor 22 Uhr mit seinem Toyota beim Fahrstreifenwechsel mit einem Porsche 911 aus dem Landkreis Harburg kollidierte. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern und krachten in die...

  • Winsen
  • 31.07.17
Blaulicht
Der Fahrer dieses BMW wurde tödlich verletzt

Tödlicher Verkehrsunfall in Winsen

thl. Winsen. Am Freitag, gegen 17.25 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Fahrzeugführer aus Geesthacht die L 217 von Winsen in Richtung Drage. In Höhe einer Gärtnerei überholte er dann ein vor ihm fahrendes, langsames Fahrzeug. Im Überholvorgang kollidierte der Mercedesfahrer mit einem entgegenkommenden Pkw BMW. Dieser wurde von einem 27-jährigen Mann aus Lüneburg geführt. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der 27-Jährige getötet wurde. Der Mann aus Geesthacht erlitt schwere Verletzungen und wurde in...

  • Winsen
  • 28.01.17
Blaulicht

Unfall bei Überholmanöver in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Eine 77-jährige Frau hat am Mittwoch einen schweren Unfall auf der Wulmstorfer Straße (B3) verursacht. Die Frau war gegen 10 Uhr in Richtung Rübke unterwegs und wollte mit ihrem Seat Altea in der dortigen Tempo 70 km/h-Zone ein langsam fahrendes Traktorgespann überholen. Hierbei verschätzte sie sich offenbar bei der Geschwindigkeit, sodass sie nach dem Ausscheren auf die Gegenfahrspur nur langsam an dem Traktor vorbei kam. Hierdurch kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit...

  • Winsen
  • 23.06.16
Blaulicht
Das Wrack des VW Sharan: Der Van wurde bei dem Crash völlig zerstört
2 Bilder

17-Jähriger rast in den Tod: Führerschein-Neuling prallt zwischen Buxtehude und Apensen gegen Straßenbaum

jd. Apensen. Der junge Mann war auf der Stelle tot: Ein 17-jähriger Fahranfänger starb in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei der Kollision mit einem Straßenbaum. Er war mit seinem VW Sharan gegen 1.30 Uhr auf der L127 zwischen Buxtehude und Apensen unterwegs, als der Wagen von der Fahrbahn abkam und frontal gegen den Baum prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Sharan völlig zerstört. Der Pkw schleuderte auf die Straße zurück und blieb nach etwa 50 Metern seitwärts auf der...

  • Buxtehude
  • 10.04.16
Blaulicht
Die Unfallstelle glich einem Trümmerfeld

Kollision bei Überholversuch in Königsmoor

thl. Königsmoor. Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat sich am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der Baurat-Wiese-Straße in Königsmoor ereignet. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhren die drei Pkw hintereinander in Richtung Königsmoor. Der als letzter fahrende Audi setzte zum Überholen an, der davor fahrende Toyota ebenfalls, so dass die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Toyota prallte im weiteren Verlauf seitlich gegen einen Straßenbaum,...

  • Winsen
  • 03.03.16
Blaulicht
Ein schwerer Verkehrsunfall forderte einen lebensgefährlich und drei schwer Verletzte
5 Bilder

Schlimmer Unfall auf der L123: Ein Autofahrer in Lebensgefahr, drei Menschen schwerverletzt

tk. Essel/Hesedorf. Schlimmer Unfall mit einem lebensgefährlich und drei schwer verletzten Menschen: Der Fahrer (19) eines Audi überholte am Freitagmittag auf der L123 zwischen Hesedorf (Kreis Rotenburg) und Essel einen vor ihm fahrenden Opel Vectra Kombi. Der 19-Jährige hatte nach Angaben der Polizei dabei den Gegenverkehr übersehen. Durch eine Vollbremsung verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der Audi prallte gegen den Vectra. Der wurde gegen einen Baum und zurück auf die Straße...

  • 06.11.15
Blaulicht

Unfallverursacher von Kontrahent verprügelt

thl. Buchholz. Mit handfesten Argumenten machte ein 71-jähriger Pkw-Fahrer auf der B75/Höhe Einmündung Nordring seinem Unmut über die Fahrweise eines polnischen Truckers Luft. Der 28-Jährige hatte den Wagen des Rentners überholt und beim Einscheren touchiert. Beim Personalienaustausch kam es zum Streit zwischen den Männern. In dessen Verlauf holte der 71-Jährige aus und versetzte dem Polen einen rechten Haken. Der Trucker musste mit aufgeplatzter Lippe ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt...

  • Buchholz
  • 26.11.14
Blaulicht

Zivilfahrzeug der Polizei überholt

thl. Buchholz. Ein riskantes Überholmanöver in der Bendestorfer Straße, bei dem es beinahe zum Unfall mit dem Gegenverkehr kam, hat am Montag einem Kleckener (39) den Führerschein gekostet. Grund: Den Kleinbus, den er mit seinem Pkw überholte, war ein Zivilfahrzeug der Polizei. Bei der Kontrolle pustete der Mann 1,52 Promille.

  • Buchholz
  • 19.08.14
Blaulicht

Unfall nach Überholmanöver

thl. Jesteburg. Ein Rentner (83) hat am Sonntag gegen 9.35 Uhr auf der Straße Pinnerberg einen Unfall verursacht. Der Mann hatte mit seinem Pkw hinter einem Klein-Lkw einen Toyota Yaris überholt. Als der Lkw wieder nach rechts einscherte, kam plötzlich ein Opel Astra auf den Rentner zugefahren. Der Senior lenkte seinen BMW nach rechts und knallte gegen den Toyota. Niemand verletzt, aber 11.000 Euro Schaden.

  • Jesteburg
  • 19.05.14
Blaulicht

Überholt und ausgebremst - Strafverfahrenen eingeleitet

mi. Winsen. Am Freitagnachmittag befuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Pkw die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg. Zwischen den Anschlussstellen Winsen (West) und Winsen (Ost) überholte er einen anderen Verkehrsteilnehmer und bremste diesen nach dem Überholvorgang dermaßen aus, dass dieser nur durch eine Vollbremsung einen Unfall verhindern konnte. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von starken Medikamenten stand. Eine Blutprobe...

  • Winsen
  • 13.04.14
Blaulicht

Überholmanöver ging daneben

thl. Marschacht. Das ging gründlich daneben! Ein Pkw-Fahrer (35) wollte morgens mit seinem Mazda auf der B 404 einen anderen Wagen überholen. Plötzlich erkannte der Mann den gefährlich nahenden Gegenverkehr und scherte wieder ein. Dabei touchierte sein Auto den anderen Pkw, kam ins Schleudern und krachte gegen einen Baum. Der 35-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

  • Elbmarsch
  • 09.01.14
Blaulicht

Überholversuch mit 2,64 Promille

thl. Hanstedt. Mit 2,64 Promille intus Autofahren ist schon unmöglich. Wenn man dann aber auch noch versucht, vor einer Kurve drei Autos zu überholen, kann das nur schief gehen. Diese Erfahrung machte ein 43-jähriger Pkw-Fahrer auf der L213 zwischen Hanstedt und Nindorf. Als plötzlich Gegenverkehr kam, zog er seinen Wagen wieder nach rechts und schob einen dabei einen neben ihm fahrenden Mercedes in den Straßengraben. Die Gesamtbilanz: Ein Leichtverletzter und rund 6.000 Euro Schaden.

  • Hanstedt
  • 18.12.13
Panorama
Das WOCHENBLATT warnte bereits im vergangenen Jahr vor der gefährlichen Strecke
3 Bilder

Endlich: Überholverbot auf der B3

Endlich! Bereits im vergangenen Jahr hatte das WOCHENBLATT nach schweren Unfällen mehrfach gefordert, dass auf der Bundesstraße 3 (kurz hinter der Abzweigung K 57 Neddernhof) ein Überholverbot eingeführt wird. Jetzt hat der Landkreis reagiert - aber halbherzig. (mum). „Diese Senke ist gefährlich!“ Mit dieser Überschrift wies das WOCHENBLATT bereits Ende August vergangenen Jahres auf eine gefährliche Stelle auf der Bundesstraße 3 hin. Zuvor hatte es - mal wieder - einen schweren Unfall...

  • 09.08.13
Blaulicht

Unerlaubtes Überholmanöver endete mit Unfall

mi. Pattensen. Das Überholverbot scherte ihn nicht. Mit seinem VW-Golf wollte ein 19-jähriger Pattensener am vergangenen Freitagabend zwischen Pattensen und Scharmbeck einen anderen Pkw überholen. Beim Überholmanöver kam ihm ein Pkw entgegen. Der Pattensener wollte wieder einscheren und geriet dabei auf den Grünstreifen. Sein Pkw prallte gegen einen Baumstumpf und überschlug sich. Im Flug beschädigte das Auto einen Bauzaun und einen weiteren Pkw. Der Fahrer des Unfallwagens wurde dabei...

  • Buchholz
  • 30.06.13
Blaulicht
Bei dem Unfall auf der B74 entstand an dem Golf Totalschaden

Rentnerin schwer verletzt

Missglücktes Überholmanöver in Wiepenkathen / Fahrerin (83) eingeklemmt tp. Stade. Bei einem missglückten Überholmanöver am Montag, 25. März, gegen 18 Uhr wurde die Fahrerin (83) eines VW-Golf aus Oldendorf schwer verletzt. Die Rentnerin war mit ihrem Golf auf der Bundesstraße 74 in Richtung Bremervörde unterwegs, als sie ausscherte, um einen Lastwagen zu überholen. Doch zeitgleich setzte der Lkw zum Überholen eines vor ihm fahrenden Treckers an. Die Golf-Fahrerin kam nach links von der...

  • Stade
  • 27.03.13
Blaulicht

Riskantes Überholmanöver

Pkw-Fahrer überholt Fahrzeugschlange / Gegenverkehr muss in Seitenraum ausweichen / Verursacher flüchtet / Polizei sucht Zeugen tp. Wischhafen. Bei einem waghalsigen Überholmanöver auf der Landesstraße 111 bei Wischhafen hat ein Unbekannter am Samstag, 12. Januar, gegen 07.30 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein anderes Fahrzeug beschädigt wurde. Der Verursacher türmte. Eine Frau (31) aus Freiburg war mit ihrem VW-Beetle in Richtung Stade unterwegs, als ihr plötzlich auf ihrer...

  • Stade
  • 13.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.