++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

Bürgerstiftung Hospiz Nordheide

Beiträge zum Thema Bürgerstiftung Hospiz Nordheide

Panorama
Der Rohbau des Hospiz-Neubaus ist fertig. Jetzt erfolgen der Innenausbau und die Gestaltung der Außenflächen

Fertigstellung bis Ende des ersten Quartals
Bauarbeiten für das neue Hospiz Nordheide gehen auf die Zielgerade

os. Buchholz. Eigentlich sollte der Neubau des Hospiz Nordheide bereits Ende des vergangenen Jahres fertiggestellt sein. Verzögerungen bereits beim Baubeginn sorgten dafür, dass sich die Inbetriebnahme noch etwas verzögert. "Wir rechnen damit am Ende des ersten Quartals", sagt Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide. Wie berichtet, entsteht am Fuße des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau, in dem 14 Menschen auf ihrem letzten Lebensweg kompetent und liebevoll begleitet werden. Auch...

  • Buchholz
  • 12.01.21
Service

Hospiz Nordheide soll weiter unterstützt werden
Bürgerstiftung Hospiz hofft auf Spenden

os. Buchholz. Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide bekommt die Auswirkungen der Corona-Pandemie derzeit stark zu spüren. Wegen der Unsicherheit sind die Menschen zurückhaltender, was Spenden angeht. Das berichtet Hans Dittmer, stv. Vorsitzender der Bürgerstiftung. Dabei kann die Stiftung zusätzliche Mittel gerade jetzt gut gebrauchen, denn die Planungen für das kommende Jahr laufen auf Hochtouren. Voraussichtlich im März soll der Neubau des Hospizes am Fuße des Buchholzer Krankenhauses...

  • Buchholz
  • 19.12.20
Panorama
Der Vorstand der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide (v. li.): Norbert Böttcher, Vorsitzender Dr. Karl-Heinz Winterstein, Svenja Stadler, Joachim Berckenbrinck und Hans Dittmer

Sammlung für Hospiz-Neubau
"Wir legen nochmal los"

os. Buchholz. Was vor 15 Jahren schon einmal gut funktioniert hat, soll jetzt erneut zum Erfolg führen: Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide bittet um Spenden für den Neubau des Hospizes Nordheide. "Wir müssen noch mal loslegen, denn wir befinden uns mit der bevorstehenden Mitfinanzierung in einer ähnlichen Situation wie damals", erklärt Dr. Karl-Heinz-Winterstein, Vorsitzender der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide. Wie berichtet, hatte die Bürgerstiftung seit ihrer Gründung im November 2003 durch...

  • Buchholz
  • 20.09.19
Politik
Dank der EU-Finanzpolitik schmelzen die Zinsen - und damit die Erträge und Ausschüttungen der Stiftungen
2 Bilder

Stiftungen leiden unter Zinstief / EU-Währungspolitik wird zum Problem für die Wohltätigkeitsfinanzierung

(mi/bim/tk). Null-Prozent! Der europäische Leitzins - die Messlatte für die Zinsentwicklung am Kapitalmarkt - hat ein historisches Rekordtief erreicht. Mit ihrer Niedrigzins-Politik wollen die Währungshüter der Europäischen Zentralbank (EZB) die Wirtschaft ankurbeln und Schuldenstaaten entlasten. Zum Problem werden die Nullzinsen dabei für eine Einrichtung, die bei der Finanzierung wohltätiger Zwecke kaum noch wegzudenken ist: die Stiftung. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg, das Hospiz in...

  • Tostedt
  • 25.03.16
Panorama
"Grand Dame und Herz-Dame" der Kreispolitik: Ruth Zuther aus Tostedt
2 Bilder

Unermüdliche "Rutka": Ruth Zuther engagiert sich seit Jahrzehnten politisch und sozial für die Versöhnung zwischen Deutschland und Polen

ce. Tostedt. "Ich habe immer das Notwendige getan, was gemacht werden musste. Das hat mich angetrieben." Das sagt Ruth Zuther (88) aus Tostedt, die für ihr seit Jahrzehnten andauerndes politisches, soziales und kulturelles Engagement weit über die Grenzen des Landkreises Harburg hinaus jetzt mit dem erstmals verliehenen Titel "Ehrenmitglied des Kreistages" ausgezeichnet wurde. Landrat Rainer Rempe hatte sie in seiner Laudatio als "Grand Dame und Herz-Dame" der Kreispolitik gewürdigt, für die...

  • Tostedt
  • 10.10.14
Panorama
Eine der größten Spenden an die Bürgerstiftung: 2010 übergab Irene Vorwerk von der Irene- und Friedrich-Vorwerk-Stiftung einen Scheck über 50.000 Euro an die Vorstandsmitglieder Hans-Joachim Röhrs (re.) und Hans Dittmer

Bürgerstiftung Hospiz Nordheide feiert zehnjähriges Bestehen

os. Buchholz. Das ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen: Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide besteh seit zehn Jahren. Gefeiert wird das runde Jubiläum am heutigen Mittwoch, 13. November, ab 19 Uhr in der Cafeteria des Buchholzer Krankenhauses. Peter Godzik, Oberkirchenrat in Rente, referiert zum Thema "Hospizlich engagiert - Erfahrungen und Impulse aus drei Jahrzehnten". Als sich 2003 engagierte Bürger um Tostedts Ehrenbürgerin Ruth Zuther, den ehemaligen Oberkreis-Direktor Hans-Joachim...

  • Buchholz
  • 13.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.