Buxtehude

Beiträge zum Thema Buxtehude

Blaulicht
Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss

Betrunkener Autofahrer zeigt sich selbst an

bc. Buxtehude. Freitagnacht erhielten die Buxtehuder Polizeibeamten einen ungewöhnlichen Anruf: Gegen 3:45 Uhr meldete sich ein 23-jähriger Autofahrer und teilte mit, dass es zu einem Unfall auf der Straße zwischen Brest und Bargstedt gekommen sei. Er selber habe den Unfall verursacht und sei allein beteiligt. Beim Eintreffen an der Unfallstelle stellten die Polizeibeamten schnell fest, dass der Unfallverursacher deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt....

  • Harsefeld
  • 01.04.13
Wirtschaft
Ein Drittel der Buxtehuder Bachelor-Absolventen streben danach ein Master-Studium an

Jetzt auch Masterstudiengang in Buxtehude

bc. Buxtehude. Mit einem neuen Angebot will die Buxtehuder Hochschule21 die Abwanderung von hoffnungsvollen Nachwuchskräften im Bausektor stoppen. Zum ersten Mal werden in Buxtehude Studierende zu einem Master-Studium zugelassen. Startschuss ist voraussichtlich das kommende Wintersemester. Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur gab jetzt grünes Licht. "Wir werden einen besonders interessanten Master-Studiengang anbieten", sagt Hochschulpräsident Prof. Dr. Martin Betzler. Der Master of...

  • Buxtehude
  • 01.04.13
Service
Renate Tants lebt mit einem angeborenen grauen Star, geht aber trotzdem "ganz normal" durchs Leben

So meistere ich den Alltag als Sehbehinderte

bc. Buxtehude. Wenn Renate Tants Zeitung liest, sieht das für manche Menschen seltsam aus. Die 59-Jährige kann die Buchstaben nur entziffern, wenn sie das Blatt zehn Zentimeter vor die Nase hält. Die Frau verfügt lediglich über sechs Prozent Sehkraft. Trotzdem geht sie "ganz normal" durchs Leben, sagt sie. Am Dienstag, 9. April, bietet Renate Tants Beratungen für blinde und sehbehinderte Menschen in Buxtehude an. Renate Tants leidet unter einem angeborenen grauen Star. Den Begriff "leiden"...

  • Buxtehude
  • 28.03.13
Service
WOCHENBLATT-Mediaberater Mirko Burfeindt überreicht Gewinner Gerrit Roth den Gutschein von der Bunten Kinderkiste
  3 Bilder

Osterpreisrätsel: Das sind die Gewinner

Vier WOCHENBLATT-Lesern brachte das Hasenzählen Glück: Auf den Frühlingseiten am vergangenen Mittwoch waren 20 Langohren versteckt. Richtig gezählt hat Gerrit Roth (11) aus Buxtehude. Er bekommt einen Gutschein über 30 Euro zum Einkaufen in der Bunten Kinderkiste in Buxtehude-Altkloster. Birgit Beck (54) aus Moisburg freut sich über einen Gutschein im Wert von 15 Euro vom Floristikfachgeschäft Falten in Buxtehude. Gabriela Pepper (39) aus Buxtehude kann für 30 Euro in der Gärtnerei Lühnen in...

  • Buxtehude
  • 28.03.13
Panorama

Klassentreffen nach 50 Jahren

Ein fröhliches Wiedersehen gab es für die früheren Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 10a und 10b des Jahrganges 1963 der Mittelschule Buxtehude. Auf den Tag genau 50 Jahre nach ihrer Schulabschlussfeier kamen die Ehemaligen zum gemeinsamen Jubiläumsklassentreffen ins Restaurant "Seeburg" in Neukloster. Zum Teil aus Köln, Hannover, Uelzen, Lüneburg, Hamburg und Pinneberg waren die Klassenkameraden angereist. Es gab viel zu erzählen und besonders groß war die Freude, dass die damalige...

  • Buxtehude
  • 28.03.13
Service

Spielenachmittage, Radtouren und Tanztee für Senioren

Einen Busausflug nach Lüneburg organisiert die Stadt Buxtehude am Donnerstag, 25. April, für Senioren. Nach einer Stadtführung bleibt noch genug Zeit zum Bummeln. Abfahrt ist um 9 Uhr an der "Wachtelburg". Die Fahrt kostet 12 Euro. Im Seniorenprogramm für April gibt es außerdem Veranstaltungen in der Begegnungsstätte "Hoheluft", Stader Str. 15: Sonntagscafé am 7. April um 14.30 Uhr; Tanznachmittag am Mittwoch, 10. und 17. April, um 14.30 Uhr; Umbüdeln am Montag, 15. April, um 14 Uhr;...

  • Buxtehude
  • 28.03.13
Service

Hausfrauenbund auf Stadtrundfahrt in Hamburg

Der Buxtehuder Hausfrauenbund macht am Dienstag, 9. April, eine Hamburg-Rundfahrt mit dem Bus durch die Hafencity, Speicherstadt und entlang der Alster. Außerdem wird ein Orgelkonzert im Michel besucht. Abfahrt ist um 9 Uhr an der "Wachtelburg", Apensener Straße. Kosten für Busfahrt und Führung 20 Euro; Anmeldung unter Tel. 04161 - 81377. In der Begegnungsstätte "Hoheluft", Stader Str. 15, treffen sich die Hausfrauen am Montag, 15. April, zum Kreativnachmittag und am Dienstag, 30. April, zum...

  • Buxtehude
  • 28.03.13
Politik
Khola Maryam Hübsch: Der Islam bereichert die deutsche Kultur

Islam passt zur Verfassung

tk. Buxtehude. Vorurteile verschwinden nur dann, wenn Menschen sie durch mehr Wissen überwinden wollen. "Miteinander zu sprechen ist wichtig", sagt Khola Maryam Hübsch und fügt hinzu: "Es gibt noch sehr viel Aufklärungsbedarf". Die Publizistin und Bloggerin ist eine der Rednerinnen während der "Friedenskonferenz" der Ahmadiyya-Gemeinde aus Buxtehude. Sie will Misstrauen gegenüber Muslimen überwinden. "Wenn Menschen zusammen finden, bekommen sie ein positives Bild voneinander", sagt die...

  • Buxtehude
  • 27.03.13
Service

Jazz Night

tk. Buxtehude. Das ist etwas ganz Neues in der Konzertlandschaft Buxtehudes: Am Freitag, 12. April, findet auf dem Gelände der NSB (Harburger Str. 47 - 51) die erste "Jazznight" statt. Der Verein "Cultissimo" und die Reederei haben gemeinsam ein Programm zusammengestellt, das eine große Jazzvielfalt - nicht nur für eingefleischte Fans - bietet Einlass ist ab 19 Uhr, die einzelnen Konzerte beginnen um 20 Uhr. Das Konzept der Veranstaltung ist der "Plattdeuttschen Nacht" angelehnt: Die...

  • Buxtehude
  • 26.03.13
Politik

A26 Tauschgeschäfte

tk. Buxtehude. "Politik ist ein Kuhhandel", sagt eine Politikerin aus dem Buxtehuder Rat und trifft damit genau ins Schwarze der hitzigen A26-Debatte. Jede Wette: Hinter den Kulissen wird eifrig gedealt. Was bekommt die Stadt - außer dem Versprechen, dass die A26-Brücke besonders hübsch wird - wenn sie nicht mehr klagt? Wette Nummer zwei: Eine politische Mehrheit für den Klageverzicht ist sicher, wenn das Entgegenkommen groß genug ist. Die CDU ohnehin und vermutlich auch Teile der SPD würden...

  • Buxtehude
  • 26.03.13
Service

Mädelsabend, "Psycho"-Gruselkult und "Thor"-Vorpremiere im City Kino

Für Cineasten hat das City Kino Buxtehude drei Events vorbereitet: Beim "Mädelsabend" mit Prosecco und Buffet werden am Samstag, 6. April, um 21 Uhr die Filme "(500) Days of Summer" und "Safe Haven" gezeigt; Eintritt 15 Euro. Vor dem offiziellen Bundesstart läuft am Sonntag, 7. April, um 15.30 Uhr der Film "Thor" in der 3D-Vorpremiere. Gruselkult-Freunde kommen beim Hitchcock-Psycho-Abend am Samstag, 13. April, auf ihre Kosten. Um 19.30 Uhr wird der Film "Hitchcock" über die Entstehung des...

  • Buxtehude
  • 26.03.13
Service

Beratung zur Schlafapnoe

Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe im Landkreis Stade bietet am Dienstag, 2. April, im Elbe Klinikum Buxtehude in der "Personal-Cafeteria" von 17 bis 19 Beratungsgespräche im Umgang mit der Schlafapnoe-Therapie an. Gäste sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht nötig. Infos unter Tel. 04141-792823

  • Buxtehude
  • 26.03.13
Politik

Bebauungsplan Ottensen liegt öffentlich aus

Der Bebauungsplan für das "Wohngebiet zwischen Heideweg und Grasweg" in Ottensen wird einschließlich Umweltbericht öffentlich ausgelegt. Bürger können die Dokumente von Mittwoch, 3. April, bis Freitag, 3. Mai, im Stadthaus, Bahnhofstr. 7, erstes Obergeschoss, Fachgruppe 30, zu den Öffnungszeiten montags bis freitag 8 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs 14 bis 16 Uhr, donnerstags 14 bis 18 Uhr, einsehen und Stellungnahmen abgeben.

  • Buxtehude
  • 25.03.13
Sport

Kinderschwimmkurse beim TSV Buxtehude-Altkloster

Beim TSV Buxtehude-Altkloster beginnen gleich nach Ostern neue Schwimmkurse für Kinder ab drei Jahren. Freie Plätze gibt es auch noch in den Seepferdchen-Kursen für Kinder ab fünf Jahren. Der Unterricht findet im Lehrschwimmbecken der Schule in Neukloster statt. • Infos und Anmeldung bei Ute Milke, Tel. 04161 - 88323.

  • Buxtehude
  • 25.03.13
Service
Treffen sich fast jedes Jahr  beim Osterfeuer der Satansadler: die Freundinnen (v. li.) Patricia Brandt, Anja Frese, Helga Dehn, Stefanie Kröppelin sowie Conny Tohmsen (liegend)

Satansadler laden zum Osterfeuer ein

Mega-Party in Buxtehude: Am Samstag, 30. März, wird das traditionelle Osterfeuer um 19 Uhr auf dem Gelände des Motorradclubs Satansadler in Buxtehude an der Moisburger Straße angezündet. Die knapp 30 Mitglieder der Satansadler haben keine Mühen gescheut, um für die Besucher ein tolles Programm auf die Beine zu stellen. An Ständen und Buden gibt es Leckereien und Getränke für Kinder und Erwachsene. Auf der Bühne wird Live-Musik geboten: Die Band „Rock‘n Roll Deputyz“ sorgt für guten Sound und...

  • Buxtehude
  • 25.03.13
Panorama
Eine simulierte Führerscheinprüfung als Reportage - das war die Aufgabe, der sich Redakteur Björn Carstens gestellt hat
  4 Bilder

Parole für die Zukunft: Spiegel, Blinken, Schulterblick!

bc. Buxtehude. An alle Fahrprüfer der Republik: Bitte diesen Artikel nicht lesen! Eine simulierte Führerscheinprüfung als Reportage - im Nachhinein muss ich, WOCHENBLATT-Redakteur Björn Carstens (32), zugeben: Was für eine Schnapsidee! 15 Jahre nach meiner echten Prüfung habe ich mich erneut hinters Lenkrad gesetzt und unter den strengen Augen von Fahrlehrer Sven Antonczak (41) eine Fahrprüfung abgelegt. Den Kopf zermartert, was alles passieren könnte, habe ich mir nicht gerade, als ich in...

  • Buxtehude
  • 23.03.13
Politik
Professor Dr.-Ing Thorsten Hermes, der an der HS21 Technische Informatik lehrt, gehört zum Roboter-Team

Die Hochschule21 startet ins All

tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) hebt ab und will ins All starten: Das ist keine Spinnerei, sondern ein Projekt, das Studierende und Professoren des Studiengangs Mechatronik an Land gezogen haben. Die HS21 beteiligt sich an einem Wettbewerb im Auftrag des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). "SpaceBot Cup" heißt das Projekt. Das Ziel: Einen Roboter zu entwickeln, der den Mars erkunden soll. Zehn Hochschulen und Forschungseinrichtungen beteiligen sich daran. Das DLR stellt...

  • Buxtehude
  • 22.03.13
Panorama
Private Osterfeuer sind in Buxtehude jetzt grundsätzlich verboten
  2 Bilder

Bürger sauer: Private Osterfeuer sind in Buxtehude verboten

tk. Buxtehude. Walter Wottka ist auf Zinne: Seit 20 Jahren zündet er sein privates Osterfeuer an. Er hat es immer von der Stadt genehmigen lassen. Und jetzt das: "Die haben mir das verboten", schimpft der Rentner. "Das ist reines Holz, in 30 Minuten runtergebrannt", sagt Wottka. Auch auf Tiere, die sich möglicherweise im dem Stapel verkriechen, nimmt er Rücksicht. "Ich schichte immer um." Die Antwort aus der Stadtverwaltung: "private Osterfeuer sind verboten" - macht Walter Wottka schon...

  • Buxtehude
  • 19.03.13
Politik
"A26 Jetzt" ist das Motto der Klagegegner: Ihre Sorge dass sich der Autobahnbau um Jahre verzögert, deckt sich mit der Einschätzung aus dem Bundesverkehrsministerium

Buxtehuder A26-Klage: Das sagt das Bundesverkehrsministerium

tk. Buxtehude. Brücke oder Trog? Für das Bundesverkehrsministerium in Berlin ist die Antwort auf diese Frage eindeutig - auch wenn die Stadt Buxtehude wegen der geplanten Autobahnbrücke weiter gegen die A26 klagt (das WOCHENBLATT berichtete). Was die Kritiker der Klage ins Feld führten, bestätigt das Ministerium noch einmal auf Nachfrage der WOCHENBLATT-Redaktion: Mit "hoher Wahrscheinlichkeit" werde ein neues Planfeststellungsverfahren für den zweiten A26-Bauabschnitt "zum gleichen Ergebnis...

  • Buxtehude
  • 19.03.13
Sport
Die VfL-Spieler feiern ihren Keeper Eddie Kuksa, der mit einer Glanzparade drei Sekunden vor Abpfiff den Fredenbecker Sieg rettete

Derby: Kampf, Dramatik und Hochspannung

ig. Buxtehude. „Wir sind die Nummer eins im Landkreis“, jubelte ein Fredenbeck-Fan nach dem erneuten Sieg seiner „Blauen“ über den Drittliga-Kreiskonkurrenten SV Beckdorf. Das Team von Trainer Uwe Inderthal besiegte am vergangenen Wochenende beim „Super-Handball-Samstag“ Beckdorf knapp mit 41:40. Das Derby in der Buxtehuder Halle Nord bot Leidenschaft, Dramatik und Hochspannung pur bis zum Abpfiff. Fredenbeck zog im ersten Durchgang nach 24 Minuten auf 20:14 davon. Im Angriff war jeder...

  • Buxtehude
  • 19.03.13
Politik

Airbus: Größter Auftrag in Firmengeschichte

(bc). Flugzeugbauer Airbus, der u.a. Werke in Finkenwerder, Buxtehude und Stade betreibt, feiert den größten Auftrag in seiner Unternehmensgeschichte. Die indonesische Fluggesellschaft "Lion Air" hat 234 Mittelstrecken-Jets vom Typ A320 bestellt. Insgesamt umfasst der Auftrag ein Volumen von 18,4 Mrd. Euro. Bisher galt "Lion Air" als treuer Boeing-Kunde. Bereits am Freitag hatte die türkische Fluggesellschaft "Turkish Airlines" 82 neue A320 geordert und sich gleichzeitig die Option für 35...

  • Buxtehude
  • 19.03.13
Panorama
Der Biokurs einer neunten Klasse der Buxtehuder Halepaghenschule hat sich mit der Verschwendung von Lebensmitteln beschäftigt

Lebensmittel auf dem Müll: Halepaghen-Schüler tun etwas dagegen

tk. Buxtehude. Manche Tipps sind so einfach wie wirksam: Um der Verschwendung von Lebensmitteln entgegenzuwirken, ist es sinnvoll, einen Einkaufszettel zu schreiben. So landet überwiegend das im Einkaufswagen, was zu Hause tatsächlich benötigt wird. Mit Lebensmittelverschwendung hat sich ein Biokurs der Klasse 9 der Halepaghenschule im Rahmen eines Schülerwettbewerbs des Bundesministeriums für Umwelt befasst. Das Thema ist wichtig: Mehr als 20 Tonnen meist noch essbare Dinge werden in ...

  • Buxtehude
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.