DRK Harburg-Land

Beiträge zum Thema DRK Harburg-Land

Politik
So soll das Schulungs- und Logistikzentrum für den Katastrophenschutz des DRK Harburg-Land in Winsen aussehen. Im Bereich links (hellgrau) soll der Kreisverband untergebracht werden, der Bereich rechts (rosa) ist eine optionale Erweiterungsfläche. Die Förderung des Landkreises soll nur für das Schulungszentrum gelten

Der Katastrophenschutz soll gestärkt werden

Ordnungsausschuss des Landkreises Harburg empfiehlt Finanzierung des Schulungs- und Logistikzentrums des DRK in Winsen (os). Mit dem Einsatzkonzept "Katastrophenschutz Niedersachsen" hat das Land Niedersachsen am 21. Juni 2017 eine einheitliche Rahmenempfehlung zum Aufbau und zur Strukturierung des Katastrophenschutzes in den Landkreisen erstellt. Das Konzept umfasst u.a. die landesweite Vereinheitlichung von taktischen Komponenten, Fahrzeugen und beschreibt die Leistungsfähigkeit einzelner...

  • Buchholz
  • 01.02.19
Panorama
Ruhestand nach 44 Jahren beim DRK: Ulrich Beecken

Eine Institution beim DRK-Rettungsdienst

Ulrich Beecken geht in den Ruhestand (os). Er hat fast eine Million Rettungseinsatz-Stunden verantwortet. Die Stunden, die er im Rettungswagen verbracht hat, "kann man gar nicht in Zahlen fassen." Ulrich Beecken war eine Institution im Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Am gestrigen Freitag wurde Beecken, auf den Tag genau 44 Jahre nach seinem hauptamtlichen Eintritt beim DRK, in Winsen offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Dass Ulrich Beecken überhaupt beim DRK landete,...

  • Buchholz
  • 01.09.18
Panorama
Das Foto zeigt das neue DRK-Präsidium mit: (v. li.) Henrich-Martin Feuerbach, Frank Völz, Jan Bauer, Svenja Stadler, Birgit Eckhoff, Präsident Norbert Böttcher, Kai Uffelmann, Roger Grewe, Susanne Brüggemann und Dr. Jörn Jepsen

Norbert Böttcher ist jetzt DRK-Präsident

(os). Zum ersten Mal in der 130-jährigen Geschichte des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land wird das Gremium von einem Präsidium geführt - es ersetzt nach der Einführung einer neuen Satzung den bisher tätigen Vorstand. Einstimmig zum DRK-Präsidenten wurde Norbert Böttcher gewählt, der bereits im 23. Jahr an der Spitze des Kreisverbandes steht. Neu sind Vizepräsident Jan Bauer, der an die Stelle von Barbara Schlarmann rückt, Schatzmeister Kai Uffelmann, Kreisverbandsarzt Dr. Jörn Jepsen und die...

  • Buchholz
  • 21.01.17
Panorama
Freuen sich über die neue Kindertagesstätte (v. li.): Ortsbürgermeister Norbert Fraederich, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Kita-Leiterin Gabriele Bilfinger, Ingo Knedel, Leiter Gebäudewirtschaft, Ingrid Ahlers-Karlsson, Vorsitzende des Jugendausschusses, und Roger Grewe, Kreisgeschäftsführer DRK Harburg-Land

"Kinder sind unsere Zukunft": Seevetal weiht neue Kita ein

kb. Seevetal. "Diese Investition hat sich schon jetzt gelohnt", war sich Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bei der offiziellen Einweihung der neuen Kita an der Lindhorster Straße in Hittfeld sicher. Bereits seit Anfang August werden Krippen- und Kita-Kinder in der Einrichtung auf insgesamt 1.120 Quadratmetern Fläche betreut. Die Gemeinde hat für den Bau insgesamt 2,6 Millionen Euro investiert, davon werden 157.500 Euro vom Landkreis und 360.000 Euro vom Bund getragen. Insgesamt 105...

  • Seevetal
  • 28.10.16
Politik
Vor der Küche (v. li.): Oliver Voß vom DRK Neu Wulmstorf, Jan Bauer, Sprecher Kreisbereitschaft des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land, Thomas Karnstedt, Leiter des Verpflegungsbereiches, und Roger Grewe, Geschäftsführer des DRK im Kreis Harburg
32 Bilder

Nach den Erfahrungen im Flüchtlings-Erstaufnahmelager: "Wir sind auf den Ansturm vorbereitet"

bim. Schwanewede. Kinder toben auf dem Rasen oder spielen Fußball, Frauen gehen mit Kinderwagen oder Babys auf dem Arm spazieren, viele Männer haben ein Handy am Ohr - Idylle pur, könnte man meinen. Auch die rund 40 Ehrenamtlichen der DRK-Kreisverbände Harburg-Land und Stade sind gut drauf. Man merkt ihnen nicht an, dass sie eine extrem kurze Nacht hatten. Das Gelände der Lützow-Kaserne in Schwanewede (Kreis Osterholz) ist Flüchtlings-Erstaufnahmelager für bis zu 1.200 Menschen. Von der Arbeit...

  • Tostedt
  • 25.09.15
Panorama
"Fabula Akademika": Durch die Spiele führte Susanne Gätjens vom DRK
16 Bilder

Großes Lob für DRK-Märchen-Weihnachtsmarkt

bs. Winsen. Rapunzel wurde vom Prinzen gerettet, Dornröschen wachgeküsst, das Rotkäppchen befreit und der böse Wolf ganz tief unten im Brunnen versenkt - es war wirklich märchenhaft, was der DRK-Kreisverband Harburg-Land zusammen mit der örtlichen City-Marketing beim großen Schloss-Spektakel in Winsen auf die Beine gestellt hatte. Zehn Tage lang zelebrierte der Kreisverband mit den circa 800 Mitwirkenden aus den DRK-Kitas etwas bisher einmaliges in der Luhestadt. "Nicht nur für Kinder ist das...

  • Winsen
  • 07.12.14
Panorama
Rudolf Seiters (Mitte) überreichte die Henry-Dunant-Plakette an Gerhard Weisschnur (li., DRK Hamburg-Harburg) und Norbert Böttcher
2 Bilder

Großer Festakt zum Jubiläum: DRK feiert 125-jähriges Bestehen

(kb). Mit hochkarätigen Gästen aus dem Roten Kreuz, Politik und Wirtschaft haben die DRK-Kreisverbände Hamburg-Harburg und Harburg-Land am vergangenen Freitag in der Burg Seevetal ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Zu den Gratulanten gehörten DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters und DRK-Vizepräsident Dr. Volkmar Schön. Beim Festakt dabei waren außerdem Horst Horrmann, Präsident DRK-Landesverband Niedersachsen, Wilhelm Rapp, Präsident DRK-Landesverband Hamburg, Landrat Rainer Rempe, Hamburgs...

  • Seevetal
  • 30.09.14
Panorama
Viel Spaß - wenn auch nur kurz - hatten die Teilnehmer des "Dinners mit Freunden"

"Dinner mit Freunden": DRK-Veranstaltung fiel leider ins Wasser

kb. Fleestedt. Schlechtes Timing: Pünktlich zum offiziellen Start des "DRK-Dinners in rot und weiß" und nachdem die ersten Gäste in Fleestedt ihre Tische aufgebaut hatten, öffnete der Himmel am Samstagabend seine Schleusen und schickte einen heftigen Gewitterregen über den Ort. Während Anwohner und Nachbarn vor dem Wolkenbruch schnell in ihre vier Wände flüchteten, zogen Heinrich Ketels und die DRKler vom Ortsverein Fleestedt mit Ortsbürgermeister Adolf Wendt samt Tischen, Stühlen, Deko und...

  • Seevetal
  • 09.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.