Alles zum Thema Estetal

Beiträge zum Thema Estetal

Service

Im schönen Estetal
Wandern mit dem Heimatverein Buxtehude

bo. Buxtehude. Wegen der großen Nachfrage bietet der Heimat- und Geschichtsverein Buxtehude eine weitere Feierabendwanderung durch das schöne Estetal an. Die Tour beginnt in Heimbruch und führt durch den parkähnlichen Abschnitt des Estetals am Waldrand entlang Richtung Moisburg. Wenn die Zeit reicht, geht es bis zum "Herrgottsweg", den nach einer Erzählung des plattdeutschen Dichters Johann D. Bellmann der Herrgott an einem Sonntagmorgen von Moisburg nach Buxtehude wanderte. Auf dem Rückweg...

  • Buxtehude
  • 06.08.19
Service
Der Heidjer-Shanty-Chor begeisterte das Publikum mit seinen Liedern

Maritimer Abend war ein Erfolg

ah. Kakenstorf. Der Heidjer-Shanty-Chor Buchholz veranstaltete in der vergangenen Woche seinen traditionellen "Maritimen Abend"  im Landgasthot "Zum Estetal".. Rund 250 Besucher erfreuten sich an den Liedern, die von Seefahrt und Fernweh handelten. Unter der musikalischen Leitung von Dipl.-Musiklehrer Ralf Lehnert und der Moderation von Chormitglied Gunter Heise entführte der Chor die Zuhörer in die Welt der Matrosen und fernen Länder. Der Chor unterhielt auch mit humorvollen Geschichten und...

  • Buchholz
  • 13.11.18
Politik
Ludwig Hauschild vor dem historischen Viadukt in Staersbek

Ein Vierteljahrhundert Vereinschef

Ludwig Hauschild bleibt Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal mi. Hollenstedt. Der alte Vorsitzende ist auch der neue: Lutz Hauschild wurde jetzt in der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal in seinem Amt bestätigt. Mit der Wiederwahl führt Hauschild den Verein jetzt seit einem Vierteljahrhundert. "Er redet nicht nur viel, er arbeitet auch viel", beschrieb ein Vereinsmitglied während der kleinen Laudatio den Vereinschef treffend. Auch im...

  • Hollenstedt
  • 10.04.18
Panorama
Hans-Wilhelm Müller (li.) und sein Sohn Simon zeigen die Fläche, auf der das Baugebiet entstehen soll

"Werden schon schief angeschaut": Streit um neues Baugebiet in Nindorf / Familie sieht sich Anfeindungen ausgesetzt

jd. Nindorf. "Wir werden hier im Dorf schon schief angeguckt" - Hans-Wilhelm Müller und sein Sohn Simon fühlen sich zu Unrecht einer Kampagne gegen sie ausgesetzt. Den Müllers gehört das Gelände am Gänseberg, auf dem nach dem Willen der Gemeinde Beckdorf das nächste Neubaugebiet in Nindorf entstehen soll. Der alte Rat hatte im Oktober auf der letzten Sitzung in der abgelaufenen Wahlperiode dieses Gebiet aus anfangs vier Alternativen ausgewählt. Doch es gibt erbitterte Gegner dieser Variante C....

  • Apensen
  • 04.01.17
Politik
Mitwanderer: (v. li.) Matthias Weigmann, Heiner Schönecke, Rainer Rempe, Hans-Peter Ebeling, Dirk Bostelmann und Hans-Heinrich Höper

Die CDU-Kandidaten hautnah erlebt

80 Teilnehmer bei Neujahrswanderung an der Este (os). Ganz im Zeichen der Kommunalwahlen im Mai dieses Jahres stand der Neujahrsspaziergang der Kreis-CDU, zu dem CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke eingeladen hatte. Unter den rund 80 Teilnehmern waren die CDU-Bürgermeisterkandidaten Hans-Heinrich Höper (Jesteburg), Dirk Bostelmann (Tostedt) und Matthias Weigmann (Neu Wulmstorf) sowie Erster Kreisrat Rainer Rempe, der sich um das Amt das Landrates bewirbt. Die Gruppe wanderte von...

  • Tostedt
  • 03.01.14
Politik

Welle bekommt eine Querungshilfe auf der B3

bim. Welle. "Nun ist es endlich geschafft, Welle bekommt seine erste Querungshilfe auf der B3", teilt die Weller SPD-Ratfrau Michaela Bachorz mit, die sich mit weiteren Eltern jahrelang dafür eingesetzt hat. Start der Baumaßnahme soll ihren Angaben zufolge voraussichtlich in den nächsten Wochen sein. Nachdem der Rat der Gemeinde Welle in einer seiner letzten Sitzungen noch die letzten Voraussetzungen für die Querungshilfe beschlossen hat, stehe dem Bauvorhaben nun nichts mehr im Weg. Vor...

  • Tostedt
  • 18.06.13
Service

Naturgeschichten von Hermann Löns

bim. Kakenstorf. Zu der Veranstaltung "Naturgeschichten und -erzählungen von Hermann Löns und Hans Christian Andersen", vorgelesen von Dr. Thomas Meyer, bei Kaffee und Punsch laden die Naturschutzfreunde Estetal für Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr ins Gasthaus "Zum Estetal", Bergstr. 11/B75 in Kakenstorf, ein. • Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Naturschutzfreunde erbeten. Anmeldung unter Tel. 04186-7323.

  • Buchholz
  • 10.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.