Alles zum Thema Hafen

Beiträge zum Thema Hafen

Wirtschaft
„Tolle Aussichten“, sagt HBI-Vertriebsleiter Mike Wettering
14 Bilder

Stade: „Echte Sahnestücke“ in der kleinen Hafencity

Wohn-Gasometer mit Altstadt-Panorama fast fertig / Vermietung ab August tp. Stade. Für die einen ist es „das größte Honigglas der Welt“, für die anderen eine gigantische, mehrstöckige Festtagstorte, in der man wohnen kann: Der knapp 20 Meter hohe Gasometer am nordwestlichen Schwinge-Ufer in Stade. Der wohl spektakulärste Wohnbau im Landkreis Stade nimmt Gestalt an. Der Innenausbau hat begonnen. Die Vermietung der 36 Apartments durch die Hausbau-Immobiliengesellschaft (HBI) aus Nottensdorf...

  • Stade
  • 23.06.15
Panorama
Abtenteuerliche Konstruktionen Marke Eigenbau sollen auf der Este unterwegs sein

Regatta mit der Badewanne im Buxtehuder Hafen

tk. Buxtehude. Alles, was schwimmt darf starten: Der BWV Hansa ruft Wasserratten und Tüftler wieder zur Badewannen-Regatta auf. Die Erfolgsaktion, die vor einigen Jahren für viel Begeisterung sorgte, wird zum Altstadtfest am Sonntag, 14. Juni, wiederholt. Wer mitmachen möchte, soll sich jetzt anmelden. "Das ist unser Beitrag zur Belebung des Hafens", sagt BWV-Vorsitzender Jens Mathias. Das bunte Spektakel runde das Altstadtfest auf schöne Weise ab. Und so funktioniert die...

  • Buxtehude
  • 21.05.15
Panorama
Vor der Hafenkulisse: Gästeführerin Rosi Oltmanns (vorne) mit der Reisegruppe aus Karlsruhe
5 Bilder

In 20 Minuten sitzt die Tracht

Mit Pointen durch die Geschichte / In Stade boomen die Stadtführungen / Zehn Reisebusse täglich tp. Stade. "Glauben Sie wirklich, dass ich sieben Unterröcke trage?": Der Stadtrundgang mit Gästeführerin Rosi Oltmanns (67) beginnt gleich mit einem Lacher. Heute führt die ebenso resolute wie redegewandte Rentnerin eine 20-Köpfige Besuchergruppe aus Karlsruhe durch die Stader Altstadt. Bereits vor dem Start um 9.30 Uhr hatte die Stadtführerin ein strammes Programm hinter sich: Das Anlegen der...

  • Stade
  • 19.05.15
Blaulicht
Fahrzeugflotte der Stader Feuerwehr vor dem Hotel- und Entertainment-Komplex
6 Bilder

Rauch-Alarm in Stader Hotel

"Ramada" am Stadthafen evakuiert / Keine Verletzten tp. Stade. Das Martinshorn ertönte am Freitagmorgen am Rand der Stader Altstadt: Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen zum "Ramada"-Hotel am Stadthafen aus. Dort, so Feuerwehrsprecher Stefan Braun, hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Im Hotel roch es nach Verbranntem. Gäste und Personal mussten das Haus verlassen. Die Einsatzkräfte, die mit schwerem Atemschutz in das Gebäude vordrangen, konnten jedoch kein Feuer aufspüren. Die...

  • Stade
  • 08.05.15
Panorama
Gäste eines vergangenen Hasemahls am historischen Hafen

„Stader Hansemahl“ am Fischmarkt

Labskaus-Essen, Führungen und Musik tp. Stade. Auf dem Fischmarkt in Stade findet am Samstag, 16. Mai, 11 bis 16 Uhr, der festliche "Tag der Hanse" statt. Im Mittelpunkt steht das von den Brüderschaften ausgerichtete „Stader Hansemahl“, einem Labskaus-Essen für jedermann. An den Bänken und Tischen am Hafenbecken servieren die Mitglieder der Brüderschaften das traditionelle Gericht der Seefahrer. Umrahmt wird die Veranstaltung von musikalischen Einlagen der Stader Hafensänger. • Um 14...

  • Stade
  • 22.04.15
Service
Gästeführerin Rosi Oltmanns  mit der Skulptur "Mutter Flint" am Hafen
2 Bilder

Die Brückensanierung im Fokus

Fotodokumentation über Altstadt-Baustelle tp. Stade. Unter dem Titel „Die Hudebrücke - Etappen der Sanierung“ ist jetzt eine Fotodokumentation über die rund anderthalbjährige Brückenbauzeit am Fischmarkt in Stade erschienen. Erstellt wurden die Fotos von der Gästeführerin der Stade Tourismus-GmbH, Rosi Oltmanns, die auf ihren Streifzügen durch die Stadt die Entwicklung der Brückensanierung mit ihrer Kamera festgehalten hat. Zu sehen sind Bildmotive von der Trockenlegung des Hafens bis hin zur...

  • Stade
  • 24.02.15
Panorama

Maritimes Winter-Idyll im Land Kehdigen

tp. Dornbusch. Hauchdünne Eisscheiben schieben sich durch das schmale Hafenbecken im Dörfchen Dornbusch, auf der stillen Wasseroberfläche spiegeln sich die kahlen Äste der Ufer-Bäume und der Bug des historischen Schiffes "Käpt’n Klünder". Der Winter hat dieses maritime Kleinod im Land Kehdingen zu einem Postkartenmotiv "eingefroren".

  • Drochtersen
  • 06.02.15
Panorama
Haben das Tönnhafen Festival 2015 ins Leben gerufen: Bea und Thorsten Stahl, Regina Buchtmann, Jörg Kröger, Clemens Buchtmann und Melanie Hausmann (v. li.)

Dorffest und Festival in Einem: Tönnhafen Festival soll erstmalig vom 27. bis 28 Juni 2015 in Tönnhausen steigen

Vom 27. bis 28. Juni 2015 soll in Tönnhausen erstmals das Tönnhafen Festival am örtlichen Hafen steigen. Die privat organisierte Veranstaltung, die von den Einwohnern Jörg Kröger, Melanie Hausmann, Thorsten und Bea Stahl sowie von Clemens und Regina Buchtmann ins Leben gerufen wurde, ist jetzt im Gasthaus Rieger erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden. "Die zweitägige Veranstaltung soll eine Kombination aus Dorffest und Festival werden, bei der vor allem der Bezug zu Tönnhausen...

  • Winsen
  • 01.02.15
Panorama
Das Stader Hafenbecken wurde nach fast einjähriger Bauzeit an der Hudebrücke wieder geflutet

Das Wasser ist zurück

Nach einjähriger Bauzeit an der Hudebrücke: Hafenbecken geflutet tp. Stade. Der Fischmarkt, Stades "gute Stube", präsentiert sich fast wieder im gewohnten Anblick: Nach rund einjähriger Bauzeit an der historischen Hude-Brücke wurde vor wenigen Tagen das Hafenbecken geflutet. Wie mehrfach berichtet, wurde der bei Touristen beliebte Hafen für die Sanierung der Brücke trockengelegt. Nach Abschluss der Modernisierung, die die Stadt kürzlich mit Bürgern mit einem "Tag der offenen Brücke" feierte,...

  • Stade
  • 11.11.14
Wirtschaft
Vor ihm das Arbeitsmaterial, hinter ihm der Horizont: Bauarbeiter Jaroslav Bonk verlegt auf der sechsten Etage Lüftungsschläuche
6 Bilder

Dem "Pott" fehlt noch der "Deckel"

Wohn-Gasometer in Stades "kleiner Hafencity" bis 2015 fertig / Nebengebäude werden ab Oktober bezogen tp. Stade. Eines der spektakulärsten Neubau-Projekte in der Region nimmt Gestalt an: der Wohn-Gasometer in Stades "kleiner Hafencity". Bei der Umwandlung des zylinderförmigen ehemaligen Gasdruckbehälters der Stadtwerke am Westufer der Schwinge haben die Bauarbeiter den obersten, sechsten Stock erreicht. Dem "Pott" fehlt nur noch der "Deckel", sprich das Dach. Während die Bauarbeiten an dem 35...

  • Stade
  • 03.09.14
Wirtschaft
"Mehr tun gegen die Verschlickung der Schwinge", fordert Hafenmeister Joachim Schönwälder
2 Bilder

Den Hafen besser auslasten

Frische Ideen für maritimen Tourismus in Stade: Schiffstankstelle, Auslandswerbung und Events tp. Stade. Die Tourismus-Saison läuft auf Hochtouren, doch am Stader Stadthafen herrscht wenig Andrang. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage liefert Stades engagierter Hafenmeister Joachim Schönwälder (73) frische Ideen für eine bessere Auslastung des city-nahen Anlegers. Die Anregungen reichen von einer Schiffstankstelle (Bunkerstation) bis zu maritimen Events mit überregionaler Magnetwirkung für...

  • Stade
  • 02.09.14
Service
Bei Touren zu den Seehundbänken tauchen oftmals kulleräugige Robben dicht neben dem Schiff auf
3 Bilder

Reise: Neuharlingersiel bietet echte Fischerdorfromantik an der Nordseeküste

(djd/tw). In wenigen Tagen wird es im beschaulichen Fischerhafen von Neuharlingersiel an der Nordseeküste so richtig bunt: Dann wehen auf allen Kuttern unzählige farbenfrohe Fähnchen im Wind, Seemannslieder erklingen und der Duft von frisch gebratenem Fisch liegt in der Luft. Der große Tag der inzwischen 48. Kutterregatta ist der Höhepunkt der Saison. Dieses Jahr kämpfen die Fischerboote am 16. August um das "Blaue Band". Spontane Besucher können sich noch schnell ein Plätzchen in Hotel,...

  • 08.08.14
Panorama
Junge Freizeitskipper: Geschwister Patrick und Janina Thom am Asseler Hafen
4 Bilder

Dorado für junge Skipper in Kehdingen

Touren mit dem Motorboot und Vermittlung seemännische Grundkenntnisse im Wassersportverein Assel tp. Drochtersen-Assel. "Endlich wieder Boot fahren": Darüber freuen sich die Geschwister Patrick (14) und Janina Thom (10), beide begeisterte Mitglieder des Wassersportvereins (WSV) Assel. Im idyllischen Hafen des Kehdinger Dörfchens nahe Drochtersen befindet sich eine Schlengelanlage, an der während der maritimen Saison von April bis Oktober fast täglich Betrieb herrscht. Die Jugendarbeit wird...

  • Drochtersen
  • 20.05.14
Service

Reise: Drei Tage lang wird der Hafen gefeiert

(tw). Zum 825. Mal lockt das größte Hafenfest der Welt - der Hamburger Hafengeburtstag - vom Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. Mai, die Besucher aus Nah und Fern zur Hamburger Hafenmeile. Drei feierliche, maritime Tage, an denen unzählige Schiffe für eine einmalige Kulisse im Herzen der Stadt sorgen. Das Programm an Land bietet abwechslungsreiche Unterhaltung (www.hamburg.de/hafengeburtstag). Weitere Reise-Tipps: - 23. Karl-May-Festtage im sächsischen Radebeul - „Montane...

  • 02.05.14
Panorama
Spektakel am Hafen: Schwebende Yacht am Lastenseil des Krans
12 Bilder

Fliegende Schiffe und Schnäppchen

Hansefest und verkaufsoffener Sonntag in Buxtehude ein voller Erfolg tp. Buxtehude. Die Stadt Buxtehude bekommt den Titel Hansestadt (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) zurück. Das wurde am Wochenende groß gefeiert. Tausende Besucher aus der Region strömten am Samstag und am verkaufsoffenen Sonntag bei strahlendem Sonnenschein auf die Festmeile in der City und am Hafen, wo Geschäftsinhaber, Vereine, Stadt und Standbetreiber die Besucher mit Angeboten und Attraktionen in Hülle und Fülle...

  • Buxtehude
  • 27.04.14
Panorama
Freiwillige Arbeit auf dem Schiff als Gemeinschaftserlebnis: die Kapitäne Jens Dankers (vorne v. re.) und Joachim Fielitz mit Vereinsmitgliedern und Schülern aus dem Landkreis Stade
5 Bilder

Alle Kraft für "Wilhelmine" und "Willi"

"Verein zur Pflege alter Seemannschaft" engagiert sich für zwei historische Schiffe in Stade tp. Stade. Für zwei maritime Vorzeigeprojekte engagieren sich die fleißigen Mitglieder des "Vereins zur Pflege alter Seemannschaft - Wilhelmine von Stade": Das gleichnamige vereinseigene Frachtschiff (Baujahr 1912) vom Typ Elb-Ewer bekommt eine neue Bord-Elektrik und künftig übernehmen die Schiffs-Enthusiasten die Pflege und Instandhaltung des städtischen Ewers "Willi" (Baujahr 1926). Auf dem voll...

  • Stade
  • 07.04.14
Panorama
Die alte Hude-Brücke  wurde abgetragen. Sie wird im Inneren durch eine Betonkonstruktion ersetzt. Der Neubau bekommt eine Fassade aus Original-Bauteilen
4 Bilder

Baustelle eine "Schau-Stelle"

Alte Hude-Brücke abgerissen / Ufersteine aus Granit zum Schneiden nach Lübeck tp. Stade. Die Bauarbeiten an der historischen Hude-Brücke am Fischmarkt in Stade schreiten sichtbar voran: Die alte Straßenbrücke am Hafen wurde inzwischen abgerissen. Die mit der Brücke verbundenen Häuser stehen nun vorübergehend auf einem Traggerüst. Derzeit werden laut Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms die Granitquader der Uferwände unterhalb der Häuser Stück für Stück ausgebaut und zu einem Spezialbetrieb...

  • Stade
  • 18.03.14
Panorama
Die Künstlerin Marlis Valler freut sich über den regen Zuspruch zu ihrer Ausstellung

Erfolgreiche Ausstellung

(ah). Premiere für eine Kunstausstellung im Stöckter Hafen: Die Winsener Künstlerin Marlis Valler präsentierte ihre Werke im Container der Quäker Häuser. Eine gelungene Verbindung, denn viele Bilder zeigen maritime Motive. Marlis Valler setzt für ihre Bildgestaltung verschiedene Stile ein. "Experimentelle Acrylmalerei liegt mir sehr am Herzen. Ich versuche ständig, diese Technik noch ausgeprägter zu nutzen, um die Lebendigkeit der Bilder zu steigern", so Marlis Valler. Infos:...

  • Winsen
  • 21.02.14
Panorama
Schatzsuche: An Stehtischen durchspülen und durchsieben Ehrenamtliche der AG Archäologie die Erde aus dem historischen Hafenbecken am Fischmarkt
13 Bilder

Schatzsuche in sieben Tonnen Erde

AG Archäologie siebt Schätze aus dem Hafenschlick / Spielzeug, Münzen, Zinnteller und Uniformknöpfe tp. Stade. Mit Öljacken, Mützen und warmen Stiefeln bekleidet stehen sie in der zugigen Halle des Ex-Technikmuseums und schürfen Berge von Erde: Freiwillige der rund 30 Kopf starken Arbeitsgemeinschaft (AG) Archäologie in Stade. Das vor ihnen aufgetürmte Gemisch aus Steinen, Schlick und Scherben stammt aus dem wegen Brückenbauarbeiten vorübergehend trockengelegten Hafenbecken am Fischmarkt....

  • Stade
  • 04.02.14
Panorama
Baustellenbesichtigung: Jörg Petersen und Ruth Meyburg vom Förderverein
9 Bilder

Umfassender Ausbau auf vier Ebenen

Veranstaltungsraum, Gastronomiebereich und ein Trauzimmer für den Kornspeicher in Freiburg tp. Freiburg. Der umfassende, mehr als 750.000 Euro teure Umbau des historischen Kornspeichers am Hafen in Freiburg läuft auf Hochtouren. Der Innenausbau soll im Mai abgeschlossen sein. Dann sollen in dem neu gestalteten einzigen Kulturzentrum des nördlichen Landkreises Stade die ersten Veranstaltungen von Musik bis Theater stattfinden. Nach der bereits im Jahr 2006 abgeschlossenen Sanierung der...

  • Stade
  • 21.01.14
Politik

Neues Leben auf dem Wiebusch-Areal in Hagen

Beschleunigtes Verfahren für Versorgung und Wohnen im Dorfzentrum tp. Stade. Bei der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) der Stadt Stade am Donnerstag, 16. Januar, 16 Uhr, im Rathaus geht es um den Bebauungsplan "Hagen - Kornstraße". Nach dem Abriss der Ex-Gaststätte Wiebusch plant die Politik auf der Brache in der Ortsmitte einen Nutzungsmix aus Wohnen und Versorgung. Die Ziele sollen in einem beschleunigten Verfahren umgesetzt werden.

  • Stade
  • 14.01.14
Panorama
DLRG-Taucher und Feuerwehrleute beim Fackelschwimmen im Hafenbecken
3 Bilder

Eiskalte Weihnachtsshow

Fackelschwimmer von DLRG und Feuerwehr imponieren im Hafenbecken tp. Stade. Sie trotzen klirrender Kälte und schmettern dabei sogar festliche Lieder: Am vergangenen Samstag fand das traditionelle Fackelschwimmen der DLRG-Ortsgruppe Stade statt. Am Abend stiegen die hart gesottenen Rettungstaucher bei 5 Grad Luft- und 4 Grad Wassertemperatur in das Becken des Stader Stadthafens. Dort erfreuten die Fackelschwimmer von DLRG gemeinsam mit Feuerwehrleuten mehr als 300 Zuschauer mit ihrer...

  • Stade
  • 16.12.13
Panorama
Torben Schwarz kauft gerne auf dem Wochenmarkt in Altkloster ein
2 Bilder

Frischer geht es kaum: Auf zwei Wochenmärkte bieten Erzeuger in Buxtehude ihre Waren an

Gleich auf zwei Wochenmärkten können sich die Buxtehuder mit frischen Produkten direkt vom Erzeuger versorgen: Der Wochenmarkt in Altkloster findet dienstags und samstags von 7 bis 13 Uhr auf dem Schafmarkt statt. Der Wochenmarkt in der Altstadt ist zur Zeit wegen der Umbauarbeiten im Rathausviertel vom Petri-Platz an den Hafen gezogen und findet mittwochs und samtags von 7 bis 12 Uhr statt. Von frischem Obst und Gemüse über Imker-Produkte bis hin zu Käse-Spezialitäten, Fleisch und Fisch aus...

  • Buxtehude
  • 13.12.13
Service
Das Duo WinterReise spielt am 7. März

Vielfalt an Kultur: Konzerte und Theater im Kulturforum am Hafen

Zu einer beliebten Kultur- und Begegnungsstätte in Buxtehude hat sich das „Kulturforum am Hafen“ entwickelt. In dem restaurierten Gebäudeflügel der Malerschule, Hafenbrücke 1, veranstaltet der gleichnamige Verein Konzerte, Theateraufführungen, Kleinkunst-Darbietungen und Ausstellungen. Das Kulturforum bietet außerdem dem „Literarischen Café“ und der „Kommunalen Initiative Kino“ ein Zuhause. Beliebt sind auch die Discos mit Livebands und Musik vom DJ. Einige Highlights bis März 2014 im...

  • Buxtehude
  • 12.12.13