Hitze

Beiträge zum Thema Hitze

Service
Bäume im Trockenstress sind zuerst an ihrer schütteren und durchsichtigen Krone erkennbar

Hilfe mit dem Wassereimer
Straßenbäume brauchen Wasser

(sb/bund). "In vielen Gebieten Deutschlands ist es trotz Regenfällen in den letzten Tagen und Wochen aktuell viel zu trocken, um unsere Stadtbäume ausreichend mit Wasser zu versorgen", sagt Afra Heil, Expertin für Stadtnaturschutz beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Insbesondere junge Bäume oder Flachwurzler kommen nicht an das Grundwasser heran, das vielerorts durch die zurückliegenden Hitzejahre zudem gesunken ist. Sie sind deshalb auf zusätzliche Wasserversorgung...

  • Stade
  • 14.08.20
  • 125× gelesen
Service
An heißen Tagen schätzen Haustiere ein kühles Plätzchen

Abkühlung auch für Haustiere

(sb/tasso). Egal ob Hund, Katze oder Kleintier – Tierhalter sollten die Auswirkungen der Hitze für ihre vierbeinigen Freunde niemals unterschätzen. Ausgiebige Spaziergänge mit dem Hund sollten derzeit am besten in die kühleren Morgen- und Abendstunden verlegt werden. Für alle Tiere sind ausreichend Schattenplätze, kühle Liegeplätze und ständiger Zugang zu frischem Trinkwasser ein absolutes Muss. Zudem sollte morgens und abends gut gelüftet werden. Doch Achtung: Katzenbesitzer sollten ihre...

  • Stade
  • 14.08.20
  • 84× gelesen
Panorama
Katharina am Brunnen

Heiße Füße in Stade!

(tp). Heiße Sohlen im Jahrhundert-Mai 2018! Bei Rekord-Temperaturen um 30 Grad braucht Katharina (17) aus Stade gleich eine doppelte Abkühlung: Am Brunnen am Pferdemarkt genießt die hübsche Abiturientin zum kühlen Fußbad ein Eis. Schnell schlecken, sonst schmilzt es weg!

  • Stade
  • 01.06.18
  • 248× gelesen
Panorama
Mit Flammenwerfer: Jens Begtson (re.) und Andreas Gerner klebten Bitumen-Bahnen an der Altstadtbrücke

Der heißeste Job der Stadt

Schuften mit dem Flammenwerfer: "Da hilft kein Mineralwasser mehr" tp. Stade. Die Mittagssonne schien bei knapp 30 Grad und lieferte ordentlich Hitze von oben. Heiße Füße bescherte der Flammenwerfer zum Weichmachen und Kleben der Bitumen-Bahnen: Den wohl heißesten Job der Stadt Stade hatten am Donnerstag die Bauarbeiter Jens Begtson (43) und Andreas Gerner (37). Die fleißigen Handwerker hatten mit der Abdichtung der modernisierten Hudebrücke am Fischmarkt alle Hände voll zu tun. Wie sich die...

  • Stade
  • 18.07.14
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.