Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Blaulicht

Jugendliche werden Opfer von Taschendieben
Jugendliche rauben andere Jugendliche in Apensen aus

mke. Apensen. Zwei 17-Jährige wurden am vergangenen Freitag gegen 18 Uhr auf der Straße "Feuerteich" überfallen. Zwei zunächst unbekannte junge Männer entrissen ihnen unter Schlägen ihre Bauchtaschen und entnahmen daraus das Bargeld. Die Täter entkamen zunächst mit 50 Euro, die beiden Opfer wurden bei dem Überfall leicht verletzt. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung trafen die Tatortermittler der Polizeiinspektion Stade gegen 18.30 Uhr auf den Jugend-Fußballplätzen zwei Personen an, auf die...

  • Stade
  • 16.06.20
Service
Welcher Beruf passt zu mir?

"Check-U" / "Berufe Entdecker"
Online-Tests der Stader Arbeitsagentur für Jugendliche

nw/bo. Stade. Viele Jugendliche tun sich schwer mit der Berufswahl. Hier hilft die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Stade mit den Online-Berufetests "Check-U" und "Berufe Entdecker". Mit "Check-U" finden Jugendliche heraus, welche Studienfelder und Ausbildungsberufe zu ihnen passen. Es gibt vier Testbereiche: Der Fähigkeiten-Test lotet persönliche Stärken aus. Im soziale Kompetenzen-Test gilt es herauszufinden, welcher Beruf zur eigenen Persönlichkeit passt. Beim Interessen-Test soll...

  • Stade
  • 11.06.20
Service

Tipps der Arbeitsagentur Stade für Online-Bewerbungsgespräche

nw/bo. Stade. Die Online-Bewerbung für einen Ausbildungsplatz ist nicht erst seit Corona ein Trend. Was Unternehmen jetzt aber immer häufiger anwenden, ist das Bewerbungsgespräch per Videochat. Die Agentur für Arbeit Stade gibt jungen Leuten Tipps, damit es mit der Wunschausbildung klappt. Grundsätzlich gelten bei einem Vorstellungsgespräch per Video die gleichen Regeln wie bei einem persönlichen Gespräch: angemessene Kleidung, nicht zu starkes Styling, Pünktlichkeit. Es gibt aber auch...

  • Stade
  • 07.06.20
Service

Angebot der Arbeitsagentur: Mit Nachhilfe die Ausbildung schaffen

(bo). Nicht zu unterschätzen: Die Corona-Krise hat auch Folgen für die Auszubildenden in den Betrieben. Einschränkungen im Arbeitsalltag bis hin zu zeitweisen Betriebsschließungen und ausgefallener Berufsschulunterricht können sich negativ auf den Ausbildungsstand auswirken. Die Agentur für Arbeit Stade macht deshalb auf ein bewährtes Unterstützungsangebot aufmerksam: die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH). Ist der Abschluss gefährdet, können Betriebe diese für betroffene Auszubildende bei...

  • Stade
  • 30.05.20
Service

Telefonische Berufsberatung
Angebot der Arbeitsagentur Stade für Jugendliche

(nw/bo). Auch in Zeiten von Corona ist das Team der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Stade für Jugendliche da. Obwohl Sprechzeiten, persönliche Beratungen in den Schulen und berufsorientierende Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden können, möchte die Berufsberatung unter dem Motto "#Zukunftklarmachen" mit den Schülern in Kontakt bleiben und Hilfestellungen geben. Dazu wurde eine neue Beratungshotline eingerichtet: Unter Tel. 04141-926345 ist die Berufsberatung montags bis...

  • Stade
  • 16.05.20
Panorama
In Bambarg: Jugendliche und Betreuer aus Stade um Sozialarbeiter Daniel Lang (hi. Mitte)

Zum Korbwerfen nach Bayern

tp. Stade. Mit einem großen Geburtstagsfest zum zehnjährigen Bestehen begann kürzlich das Sommercamp des Jugendsportprojekts "Baskidball" in Bamberg in Bayern. Rund 100 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland trafen sich, um eine Woche Spaß, Sport und Aktionen gemeinsam zu erleben - aus Stade waren sieben Jugendliche und drei Betreuer dabei. „Wir hatten eine unvergessliche Zeit in Bamberg“, schwärmt Sozialarbeiter Daniel Lang, der das Projekt bei der Stadt Stade koordiniert. „Der...

  • Stade
  • 22.08.17
Panorama
Sie ist bereits bei der Kampagne dabei: Heilpraktikerin Kamla Seidel. Auch Landrat Michael Roesberg und Schauspielerin Ruth Meyer machen mit
2 Bilder

Eines der größten Tabu-Themen

bc. Stade. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet Gewalt gegen Frauen als eines der größten Gesundheitsrisiken von Frauen weltweit. Die Zahlen der WHO machen nachdenklich. 40 Prozent der Frauen in Deutschland haben seit ihrem 16. Lebensjahr körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlebt. 25 Prozent der in Deutschland lebenden Frauen haben Gewalt durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner erlebt. „Und die Dunkelziffer ist sogar noch höher“, sagt Anne Behrends, Gleichstellungsbeauftragte...

  • Buxtehude
  • 12.05.17
Politik
Die frühere Gaststätte in Nachbarschaft des Bahnhofes
3 Bilder

Heimkinder in Kutenholz unerwünscht?

Ex-Gaststätte: Eigentümer stellen Verhandlungen mit der Jugendhilfe ein / Wohnraum in alter Bäckerei Der private Kinder- und Jugendhilfeträger „B + S Soziale Dienste“ sucht Gebäude und Grundstücke für seine Betreuungsaufgaben, die er im Auftrag des Landkreises Stade wahrnimmt. Nun hat die Firma B + S im Geest-Dorf Kutenholz die leerstehende Bäckerei und die frühere „Gaststätte Tribke“ an der Langen Straße für die Unterbringung von Jugendlichen ohne Familienanschluss ins Visier genommen. B+S...

  • Fredenbeck
  • 28.02.17
Panorama
Jugend ist Trumpf im Stader Schachverein

Jugend ist Trumpf im Schachverein

bc. Stade. Von wegen Schach ist ein Spiel für die ältere Generation. In Stade sieht es komplett anders aus. Die Mitglieder im Stader Schachverein sind zu zwei Drittel Jugendliche. Das jüngste Mitglied ist sechs Jahre alt, der älteste aktive Spieler wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Der Traditionsverein existiert bereits seit 1933. Zurzeit zählt er 110 Mitglieder und ist erfolgreicher denn je. Sowohl im Einzel- als auch im Teambereich konnten mehrfach Erfolge auf Bezirks-, Landes-,...

  • Stade
  • 21.02.17
Blaulicht

Polizei schnappt Teenie-Einbrecher und muss sie wieder auf freien Fuß setzen

bc. Buxtehude. Die Polizei hat am ersten Weihnachtstag zwei jugendliche Einbrecher festnehmen können. Die beiden jungen Männer im Alter von 16 und 18 Jahren aus Buxtehude und Sauensiek, die der Polizei aus anderen Einbruchsfällen bekannt sind, wurden in Buxtehude in Gewahrsam genommen. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung und ersten Vernehmungen musste die Polizei das Duo wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß setzen. Die Ermittlungen dauern weiter an. Was war zuvor geschehen?...

  • Buxtehude
  • 28.12.16
Panorama
Bei der Feier zur Wiedereröffnung: die Betreuer Robert Henrich (hi. 6. v. li.), Lukas Funke (hi. 5. v. li.) und Wiebke Wilkens (hi. 7. v. li.) mit Gästen
3 Bilder

Neustart für das Jugendhaus im Altländer Viertel

Personalmangel behoben: Modernisierte Einrichtung in Stades Multi-Kulti-Quartier wiedereröffnet tp. Stade. "Endlich wieder Leben in der Bude!": Große Freude herrschte kürzlich unter den Gästen der Wiedereröffnungsfeier des Jugendhauses im Multi-Kulti-Quartier Altländer Viertel in Stade. Wegen Personalmangels war die städtische Einrichtung an der Steinkirchener Straße ein halbes Jahr geschlossen. Während der Schließungsphase wurde das Gebäude renoviert und modernisiert. Es gibt u.a. einen...

  • Stade
  • 04.03.16
Politik
Jugendamtsleiter Jens Schreiber und Sozialdezernentin Susanne Brahmst
2 Bilder

Mehr Personal für minderjährige Flüchtlinge Landkreis Stade

Ausschuss bringt ein Dutzend neue Stellen im Jugendamt und Jugendhaus auf den Weg tp. Stade. Dringenden Bedarf an neuen Mitarbeitern meldete der Chef des Jugendamtes des Landkreises Stade, Jens Schreiber, auf der Sitzung des Kreis-Finanz- und Personalausschusses angesichts des anhaltenden Zulaufs jugendlicher Flüchtlinge. Das Gremium brachte daher ohne Einwände die Schaffung von 3,25 Stellen im Jugendamt auf den Weg. Weitere 3,5 Stellen sind im Stader Jugendhaus am Vorwerk vorgesehen, in dem...

  • Stade
  • 27.11.15
Panorama
Abrissbagger am Altbau des Jugendhauses
7 Bilder

Abriss des Jugendhauses in Stade

Neubau am Vorwerk soll im Herbst 2016 bezogen werden tp. Stade. Über dem Jugendhaus am Vorwerk in Stade "kreist die Abrissbirne": Anlass sind nötige Sanierungsarbeiten und ein Teilneubau der Einrichtung des Landkreises Stade, die 19 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Notlagen ein vorübergehendes Zuhause bietet. Der älteste Gebäudeteil (18. Jahrhundert) muss den neuesten Vorgaben des Brandschutzes, der Energieeffizienz, den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen sowie...

  • Stade
  • 18.11.15
Service

Ski- und Snowboardfreizeit der Sportjugend Stade in den Osterferien 2016

(bo). "Ab in den Schnee" ist das Motto der Ski- und Snowboard-Freizeit, zu der die Sportjugend Stade junge Leute in den Osterferien 2016 nach Österreich mitnimmt. In Altenmarkt im Salzburger Land kommen Wintersportfans zwischen 13 und 19 Jahren vom 17. bis 26. März beim Carven, Formationsfahren, Snowsailing, im Boarderpark und in der Halfpipe auf ihre Kosten. Vom Anfänger bis zum Brettl-Freak kann jeder teilnehmen. • Gebühr: 500 Euro; Anmeldung bei der Sportjugend Stade, Andrea Schuback, Tel....

  • Stade
  • 15.10.15
Service

Günstige Eintrittspreise für Kinder und Jugendliche im Bützflether Freibad

bo. Stade-Bützfleth. Der Trägerverein des Bützflether Freibads bietet Kindern und Jugendlichen, die im Sommer zuhause bleiben, Badespaß zum günstigen Tarif an. Die jungen Gäste können das Bad in den Ferien zum halben Preis besuchen. Einmalig müssen für einen Ferienpass 5 Euro bezahlt werden, dann kostet der Eintritt jeweils nur noch einen Euro. Das Bad hält etliche Attraktionen bereit: Ein Sprungturm, ein Wasserpilz, eine Trio-Slide-Rutsche und ein Beach-Soccer- und Volleyballfeld sorgen für...

  • Stade
  • 20.07.15
Wirtschaft
Ein tolles Ticket: Der VBN bewirbt sein Angebot für Jugendliche mit Faltblättern

Ein Vorbild für den HVV?

(jd). Junge Leute fahren zum Sparpreis: Der "Nachbar"-Tarifverbund VBN bietet ein "Jugend-Freizeit-Ticket" an. "Tolle Idee" - Das wird sich so mancher Jugendliche beim ersten Blick auf die in allen EVB-Zügen ausliegenden schwarz-gelben Faltblätter denken. Das darin beworbene Angebot klingt verlockend: Mit einem "Jugend-Freizeit-Ticket" zum kleinen Preis einen Monat oder ein Jahr lang mit Bus und Bahn durch die Gegend fahren. "Pech gehabt" ist beim näheren Hinsehen dann sicher der nächste...

  • Harsefeld
  • 19.03.14
Politik

Umbau der Freizeitstätte

Sozialausschuss der Stadt Stade tagt tp. Stade. Der Ausschuss für Kinder, Jugendliche, Senioren, Soziales und Familie der Stadt Stade kommt am Mittwoch, 5. März, um 18.30 Uhr im Rathaus zu einer Sitzung zusammen. Die Politiker hören Sachstandsberichte der Verwaltung zur Unterbringung von Asylbewerbern, zum Umbau der Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof" und zur Anzahl der Betreuungsplätze im Stadtgebiet.

  • Stade
  • 03.03.14
Blaulicht

Polizei nimmt drei jugendliche Einbrecher vorläufig fest

bc. Stade. So jung und schon so kriminell: Einer aufmerksamen Bewohnerin ist es zu verdanken, dass die Stader Polizei drei mutmaßliche Einbrecher vorläufig festnehmen konnte. Die drei Jugendlichen im Alter von 15, 16 und 18 Jahren aus Stade und Hamburg hatten laut Polizeiangaben am Mittwochabend gegen 22:45 Uhr das Fenster eines Mehrfamilienhauses an der Stader "Allmersallee" aufgebrochen. Als sie bemerkten, dass die Zeugin sie dabei beobachtet hatte, ergriffen sie die Flucht. Polizeifahnder...

  • Stade
  • 27.02.14
Blaulicht

Scheibe beim Kulturverein eingeschmissen

bc. Stade. Jugendliche haben am Sonntagabend eine Scheibe des Kulturvereins in Stade-Bützfleth mit einem Plastik-Brotkorb eingeschmissen. Dabei wurde eine Person im Gebäude leicht verletzt. Besucher des Kulturvereins konnten die drei Tatverdächtigen aus dem Landkreis Stade stellen. Es kam zu einer kleinen Rangelei. Die Polizei nahm die "Halbstarken" in Gewahrsam. Die mutmaßlichen Täter bestreiten die Sachbeschädigung.

  • Stade
  • 01.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.