Alles zum Thema Kneipe

Beiträge zum Thema Kneipe

Panorama
Wirt Peter Treder macht den Halloween-Spaß mit
2 Bilder

Halloween-Party am Reformationstag in Stade: "Feiern ist doch keine Sünde"

Heidenbrauch vermischt sich mit Christentradition / Grusel-Wirt Peter Treder freut sich über neuen Feiertag: "Meine Gäste können auspennen" (tp). "Ich hab' gebetet und gebibbert, dass es ein Feiertag wird", sagt Hobby-Wirt Peter Treder (52) von der Kneipe "Barcarole" in Stade. Während es den Reformationstag im Martin-Luther-Jahr 2017 zum 500-jährigen Reformationsjubiläum in vielen Bundesländern noch als Geschenk gab, führte die Politik den 31. Oktober nun flächendeckend als Feiertag ein....

  • Stade
  • 01.11.18
Panorama
Die Kneipe Nostalgie 2.0 in Harsefeld  Fotos: wd
6 Bilder

Frischer Wind in alter Kneipe: Neue, junge Pächterin hat die Nostalgie 2.0 in Harsefeld modernisiert

Unter dem Namen Nostalgie 2.0 startet Nina Klempahn mit der beliebten Kneipe in Harsefeld, Friedrich-Huth-Straße 4, neu durch. Unter anderem wurden die Räume in den Farben des Logos (türkis) gestrichen und es gibt jetzt verschiedene Snack- und Sandwich-Angebote. Die Getränkekarte reicht von Jever vom Fass und diversen anderen Bieren über Wein, Sekt, Cocktails und Glühwein bis zu alkoholfreien Spezialitäten. Kein Wunder also, dass die gemütliche Kneipe bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt...

  • Harsefeld
  • 02.10.18
Panorama
Zehn-Stunden-Tag am Tresen: Wirt Peter Ibs
6 Bilder

Zapfhahn am Ende der Welt: Land's End in Wischhafen ist kult

Norddeutsche Gelassenheit in der letzten Kneipe vor der Fähre / Wirt Peter Ibs punktet mit Theken-Humor. tp. Wischhafen. "Ich steh den ganzen Tag in der Kneipe und krieg' auch noch Geld dafür": Wirt Peter Ibs (64) punktet nicht nur mit Theken-Humor. Dank seiner rau-norddeutschen Gastfreundschaft, kerniger Hausmannskost und der besonderen Lage mit Blick auf die Autoschlange vor Elbfähre in Wischhafen ist das "Land's End" längst das Kult-Lokal im Norden. Hier enden der Landkreis Stade und...

  • Stade
  • 25.08.17
Panorama
SONY DSC
4 Bilder

Wer in "Harry's Bahnhof" einkehrt, trinkt sein Bier an zwei Orten gleichzeitig

lt. Dollern. Bing, bing, bing... die Bahnschranken schließen sich, ein Zug fährt ein - Das ist Musik in den Ohren von Harry Kliche (66). Der Bahnhofsgastwirt aus Dollern macht seinen Job mit Leib und Seele. Und das kurioserweise sogar an zwei Orten gleichzeitig. Mitten durch den alten Bahnhof verläuft nämlich die Gemeindegrenze zu Agathenburg. "Wer drinnen sein Bier trinkt, sitzt in Dollern, wer im Garten seinen Durst löscht, tut das in Agathenburg", sagt Harry. Der pensionierte...

  • Stade
  • 15.07.16
Blaulicht

Gartenmöbel aus Biergarten geklaut

thl. Stelle. Dreister Diebstahl in der Bahnhofstraße: Unbekannte durchtrennten nachts eine Metallkette, mit der die Möbel im Biergarten einer Kneipe gesichert waren. Die Täter stahlen zehn Stühle, drei Tische und eine Sitzbank. Schaden: rund 1.100 Euro.

  • Stelle
  • 14.07.15
Blaulicht

Passant verhinderte erneute Trunkenheitsfahrt

mi. Jesteburg. Ein couragierter Passant verhinderte am vergangenen Samstagabend in Jesteburg eine Trunkenheitsfahrt. Dem Mann war ein älterer Herr aufgefallen, der aus der Kneipe zu seinem Pkw torkelte. Als der Kneipenbesucher einstieg, sich anschalte und das Licht einschaltete, griff der Beobachter ein und zog dem uneinsichtigen Trunkenbold den Autoschlüssel aus dem Zündschloss. Die herbeigerufene Polizei klärte den Sachverhalt. Jetzt muss sich der Autofahrer wegen Trunkenheit im...

  • Jesteburg
  • 24.05.15
Blaulicht

Einbrecherknacken Kneipe

thl. Gödenstorf. Unerwünschte Gäste suchten in der Nacht zu Montag eine Kneipe an der Hauptstraße auf. Die Täter hebelten eine rückwärtige auf und durchsuchten das Lokal. Dabei knackten sie die Kasse und einen Geldspielautomaten. Schaden: rund 1.000 Euro.

  • Salzhausen
  • 08.07.14
Blaulicht

Schlägerei endet in der Zelle

thl. Tostedt. In einer Gaststätte im Himmelsweg bekamen sich zwei Männer (21, 25) handfest in die Haare. Als die alarmierte Polizei die beiden Streithähne trennen wollte, ging der Jüngere plötzlich auf die Beamte los und landete dafür in der Zelle.

  • Tostedt
  • 27.01.14
Blaulicht

Schlägerei auf offener Straße

os. Jesteburg. Erst zofften sie sich verbal in einer Kneipe, dann setzten sie ihre Auseinandersetzung auf der Straße handfest fort: Bei einer Schlägerei in Jesteburg ist in der Nacht vom Samstag zu Sonntag ein Mann (64) leicht im Gesicht und am Rücken verletzt worden. Tatverdächtig ist ein 32-Jähriger Jesteburger. Alle anwesenden Personen (Opfer, Täter und Zeugen) waren nach Polizeiangaben "teilweise stark alkoholisiert".

  • Jesteburg
  • 29.12.13
Blaulicht

Mit Pkw gegen Hauswand

thl. Gödenstorf. Erst hat er in der Kneipe getrunken, dann hat er sie fast kaputt gefahren. Mittwochabend gegen 20.15 Uhr in Gödenstorf: Ein 66-jähriger Kneipenbesucher steigt auf dem Parkplatz der Gaststätte in der Straße Buchenberg in seinen Wagen und fuhr los - allerdings nicht rückwärts auf die Fahrbahn sondern vorwärts, gegen die Außenwand des Lokals. Der Wagen wurde dabei stark beschädigt, auch die Mauer wurde eingedrückt. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Die Polizei den...

  • Salzhausen
  • 19.09.13
Blaulicht

Einbruch in Buxtehuder Kneipe

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zum Dienstag in eine Kneipe am Ostfleth in Buxtehude eingedrungen. Sie haben dort Spielautomaten geknackt und nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro erbeutet. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 17.09.13
Blaulicht

Einbruch in Kneipe

bc. Stade. Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag in eine Kneipe an der Stader Brauerstraße eingestiegen. Die Einbrecher hebelten einen Spielautomaten auf, knackten den Sparclub-Schrank und klauten eine Geldbörse. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215.

  • Stade
  • 05.05.13
Blaulicht

Mit Wodkaflasche geworfen

thl. Buchholz. Weil er die Zeche nicht zahlen wollte, geriet ein Betrunkener (67) am Mittwoch gegen 12.30 Uhr mit dem Wirt einer Kneipe in Buchholz in Streit. Der Gastronom rief die Polizei. Gegenüber den Beamten wollte der Mann sich nicht ausweisen und warf plötzlich eine Wodkaflasche in deren Richtung. Dabei wurde eine Polizistin an der Hand getroffen und verletzt. Der Trunkenbold wurde überwältigt und in Gewahrsam genommen.

  • Buchholz
  • 02.05.13
Panorama

Wieder "Tanz in den Mai" in Drochtersen

Der Drochterser Wirt, Andre Göringer, lädt am Dienstag, 30. April, zum Tanz in "Andre's Kleine Kneipe" ein. Beginn: 21 Uhr. Musik für Jung und Alt bietet DJ Dirk. Der Eintritt ist frei. Mit dem Mai-Tanz blüht im Ortsteil Drochtersen eine alte Tradition auf. Für alle weiblichen Gäste gibt es zur Begrüßung ein Glas Sekt gratis.

  • Drochtersen
  • 01.05.13
Blaulicht

Daddelautomaten geknackt

thl. Tostedt. Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag die Hintertür einer Gaststätte im Himmelsweg in Tostedt auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Dort knackten sie die Daddelautomaten und erbeuteten das darin befindliche Münzgeld. Gesamtschaden: mehrere tausend Euro.

  • Tostedt
  • 19.03.13
Blaulicht

Nach Unfall weitergetrunken

thl. Winsen. Ein betrunkener Radler stieß nachmittags in der Kranwallstraße in Winsen mit seinem Drahtesel gegen einen geparkten Pkw. Doch statt sich um den Schaden zu kümmern, radelte der Mann in die nächste Kneipe und trank dort gemütlich weiter. Als die Polizei ihn später stellte, pustete der Unfallverursacher mehr als zwei Promille.

  • Winsen
  • 04.03.13
Wirtschaft
Wirtin Magdalene Jark alias "Lena" gibt ihre Gaststätte nach 41 Jahren auf
2 Bilder

Das Ende einer Kneipen-Ära

Wirtin "Lena" dreht den Zapfhahn zu / Keine Nachfolge für die Hafengaststätte tp. Wischhafen. Im Land Kehdingen stirbt ein Stück Kneipenkultur. Wirtin Magdalene Jark alias "Lena" (86) von der "Hafengaststätte Krooß" in Wischhafen dreht für immer den Zapfhahn zu. Die Gastronomin mit Leib und Seele führte das Traditionslokal am Nebenarm der Süderelbe seit 1971 in Eigenregie. "Lena" nennt ihr fortgeschrittenes Alter und Gesundheitsprobleme als Gründe für die Schließung. "Meine Beine...

  • Nordkehdingen
  • 03.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.