Interview

Beiträge zum Thema Interview

Panorama
Der Zensus-Fragebogen kann auch online ausgefüllt werden
2 Bilder

Deutschlands größte Umfrage
Zensus 2022: 26.000 Personen im Landkreis Harburg werden befragt

as. Landkreis Harburg. Wie viele Menschen leben und arbeiten in den zwölf Städten und Gemeinden des Landkreises Harburg? Wo wird zusätzlicher Wohnraum, wo werden neue Schulen, Kitas oder Altenpflegeheime gebraucht? Wo muss der Staat künftig mehr investieren? Antworten auf diese Fragen, die nötigen Daten für die politischen und gesellschaftlichen Weichenstellungen in unserem Land liefert der Zensus 2022. Die größte Bevölkerungsumfrage Deutschlands nimmt im Landkreis Harburg wie in der gesamten...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 316× gelesen
Panorama
Beim Interview: Jugendpflegerin Lea Tewes und WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann im Medienzentrum vor dem "JuzDiggi"-Logo

Interviewer als Interviewter
WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann zu Gast im Online-Jugendtalk

ce. Hittfeld. Seit 25 Jahren arbeitet Christoph Ehlermann als Redakteur beim WOCHENBLATT und hat in dieser Zeit viele Menschen interviewt. Jetzt wurde er selbst zum Interviewten und stellte sich im Online-Talkformat "JuzDiggi" im Medienzentrum des Landkreises Harburg in Hittfeld den Fragen von Jugendpflegerin Lea Tewes. "JuzDiggi" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Jugendzentren aus dem Kreis Harburg, bei dem Interviews mit Personen des öffentlichen Lebens geführt werden und auch andere...

  • Seevetal
  • 13.05.22
  • 42× gelesen
Panorama
Martin Falk mit Newtonreflektor in der Zukunftswerkstatt Buchholz

Hobbyastronom Martin Falk
"Außerirdische? Wir sind wahrscheinlich im weiten Umkreis allein"

ts. Buchholz. Unser Nachbarplanet Venus leuchtete vergangene Woche morgens besonders hell. Bei der Morgensichtbarkeit in diesem Jahr haben Hobbyastronomen auf der Nordhalbkugel aber Pech. Denn die Venus steht am Himmel tiefer als die Sonne. Was Hobbyastronomen in der Region in diesem Jahr beschäftigt, sagt Martin Falk im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc. Der 72 Jahre alte frühere Fluglotse und Gymnasiallehrer für Musik und Englisch moderiert die Lehre von der Sternenkunde an der...

  • Buchholz
  • 22.02.22
  • 85× gelesen
Politik
Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede in ihrem Arbeitszimmer im Rathaus

100 Tage im Bürgermeisteramt
Emily Weede (CDU) will ein grünes Netz über Seevetal spannen

ts. Seevetal. Im Interview spricht Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (CDU) über ihre ersten 100 Tage im Amt. WOCHENBLATT: Haben Sie in den ersten 100 Tagen Amtszeit bereits politischen Gegenwind verspürt? Emily Weede: Die Bezeichnung "Gegenwind" wäre zu hoch gegriffen. Aber die Politik hat ihren Unmut über ein Kommunikationsdefizit zu der möglichen städtebaulichen Entwicklung der Schulstraße in Maschen zum Ausdruck gebracht. Die Mitglieder des Gemeinderates und des Ortsrates haben leider...

  • Seevetal
  • 08.02.22
  • 168× gelesen
Panorama
Esmeralda legt vorzugsweise die Karten

Esmeralda Blume blickt in die Zukunft
Bekannte Wahrsagerin sieht das Ende der Corona-Krise erst 2023

(jd). Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen - 2022 steht vor der Tür. Doch man könnte sagen: neues Jahr, alte Sorgen. Die Pandemie wird in absehbarer Zeit noch weiter unser Leben bestimmen. Dennoch stellt sich wohl jeder zu Beginn eines neuen Jahres die Frage: Was wird es bringen? Jemand, der sich auf den Blick in die Zukunft spezialisiert hat, ist Simona Rosenberg. Die Hamburgerin, die die meisten als "Esmeralda Blume" kennen, gehört zu den bekanntesten Wahrsagerinnen Deutschlands. Die...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 30.12.21
  • 3.413× gelesen
  • 1
Politik
Birgit Butter: "Die Anfrage für den Landratsposten kam völlig überraschend"

Interview mit der neuen ehrenamtlichen Vize-Landrätin
Birgit Butter (CDU): "Ich bin keine Quotenfrau"

tk. Stade. Birgit Butter (CDU) ist vom Kreistag zur stellvertretenden Landrätin gewählt worden. Das WOCHENBLATT hat mit ihr über Frauenpower in der Politik und besonders in der CDU gesprochen, und ihr die Frage gestellt, wie weit ihre politischen Ambitionen reichen. WOCHENBLATT: Sie sind erste ehrenamtliche Vertreterin des Landrats. Haben Sie im Vorfeld gesagt "Ich will das werden" oder sind Sie gefragt worden? Birgit Butter: Die Anfrage kam absolut überraschend, denn angestrebt hatte ich...

  • Buxtehude
  • 12.11.21
  • 136× gelesen
Politik
Die Frage zur künftigen Nutzung des Parkplatzes am Hafen ist eines der Themen, die bei Bürgermeister Sönke Hartlef noch auf der Soll-Seite stehen

Stade hat trotz der Pandemie eine solide Einnahmesituation
Zwischenfazit nach zwei Jahren: Interview mit Stades Bürgermeister Sönke Hartlef

jd. Stade. Bei der Kommunalwahl im September entschieden die Stader Bürger über die Zusammensetzung des neuen Rates. Ein einziges Ratsmitglied stand nicht zur Wahl: Bürgermeister Sönke Hartlef (CDU). Er gehört dem 41-köpfigen Stader Rat qua Amtes an. Seinen Posten als hauptamtlicher Bürgermeister und Chef der Rathausverwaltung hat Hartlef vor zwei Jahren angetreten. Zeit also, ein kleines Fazit zu ziehen. Denn auch die Neukonstituierung des Rates bedeutet schließlich eine Zäsur. Der Stader...

  • Stade
  • 20.10.21
  • 419× gelesen
Panorama
2 Bilder

Der CD-Tipp für Rock-Fans
The Pretty Things - Live At The BBC

Die Band „The Pretty Things“ wurde 1963 von dem Gitarristen Dick Taylor, zuvor Bassist bei den Rolling Stones, und dem Sänger Phil May in London gegründet. Ihren Bandnamen entlehnten die Musiker dem Song Pretty Thing von Bo Diddley. Exzessive Bühnenshows, harter Rhythm and Blues und ein finsteres Image machten die Band schnell bekannt. Jetzt hat Repertoire Records (UK) die Bänder der BBC durchforstet und die CD-Box „The Pretty Things - Live At The BBC“ herausgebracht. Die Sammlung enthält sechs...

  • Buchholz
  • 18.10.21
  • 29× gelesen
Politik
Wahlsiegerin Svenja Stadler (vorne, 2. v. li.) ist mit Parteifreunden bei der SPD-Wahlparty im Schützenhaus in Meckelfeld in bester Stimmung

Gewinnerin des Direktmandats im Landkreis Harburg
Svenja Stadler im Interview: Nur eine Ampel-Koalition drückt den Wählerwillen aus

(ts). Die niedersächsische SPD hat sie bereits vor der Wahl zum Deutschen Bundestag mit einem Listenplatz belohnt, der den Einzug in das Parlament als sicher erscheinen ließ. Am vergangenen Sonntag hat die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal dem CDU-Schwergewicht Michael Grosse-Brömer das Direktmandat abgenommen. Den Wahltag hat die Mädchen-Fußballtrainerin zunächst auf dem Sportplatz verbracht. Warum die Bürger sie belohnt haben, erklärt Svenja Stadler im WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT:...

  • Seevetal
  • 28.09.21
  • 302× gelesen
  • 2
Politik
Treten für die neue Wählerinitiative Jesteburg (WIN) als Spitzenkandidaten an: Elke Feldhaus und Henning Buss

"Wir haben zu 100 Prozent Jesteburg im Fokus"
Interview mit den Spitzenkandidaten der neu gegründeten WIN, Elke Feldhaus und Henning Buss

as. Jesteburg. Das war eine Überraschung: Zur Kommunalwahl in Jesteburg hat sich eine neue Wählergemeinschaft gegründet, die Wähler-Initiative Jesteburg (WIN). Als Spitzenkandidaten für Jesteburg wurden Henning Buss (Listenplatz eins der Gemeinderatswahl), 37 Jahre, Wirtschaftsinformatiker, sowie Elke Feldhaus, 59 Jahre, Geschäftsführerin und Mediatorin (Gemeinderatswahl Listenplatz 2, Samtgemeinderatswahl Listenplatz 5) aufgestellt. Im WOCHENBLATT-Interview sprechen die Spitzenkandidaten der...

  • Jesteburg
  • 24.08.21
  • 302× gelesen
PolitikAnzeige
Vor dem Neubautrakt des Krankenhauses Buchholz: (v.l.) Landrat Rainer Rempe, Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Geschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Über die Folgen der Corona-Krise und deren erfolgreiche Bewältigung
WOCHENBLATT-Interview mit Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Norbert Böttcher zur finanziellen Sicherheit von Krankenhäuser

(nw). Die Corona-Krise hat die Wirtschaft des Landes und auch die Krankenhäuser in eine finanzielle Schieflage gebracht. Wie sind die Perspektiven für das laufende Jahr? Welche Bedeutung kommt den Krankenhäusern beim wirtschaftlichen Wiederaufbau des Landes zu? Und welche Maßnahmen sind notwendig, um den Bestand der Krankenhäuser langfristig zu sichern? Darüber sprach das WOCHENBLATT mit Bernd Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 358× gelesen
Politik
CDU-Bürgermeisterkandidatin Emily Weede
5 Bilder

Kommunalwahl
Seevetal: Die fünf Bürgermeister-Kandidaten im Twitter-Interview

Am 12. September wählt Seevetal einen neuen Bürgermeister oder eine neuen Bürgermeisterin. Unter dem Motto "(Ver-)Sprechen Sie nicht zu viel" hat das WOCHENBLATT die Kandidaten gebeten, im Interview jeweils eine Antwort in der maximal zulässigen Länge eines Tweets auf der in der Politik beliebten Social-Media-Plattform Twitter zu geben. Emily Weede mag kein Amtsdeutsch Emily Weede (CDU) ist 58 Jahre alt und landwirtschaftliche Betriebsleiterin WOCHENBLATT: Warum sollten die Menschen in Seevetal...

  • Seevetal
  • 23.06.21
  • 3.752× gelesen
  • 3
Politik
Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister in seinem Wahlkreisbüro in Fleestedt
2 Bilder

Verkehrsminister Bernd Althusmann im Interview:
Decatur-Brücke: Land fördert die Sanierung mit 10,3 Millionen Euro

ts. Maschen. Niedersachsens Minister für Wirtschaft und Verkehr hat Wort gehalten: Das Land fördert die Sanierung der Decatur-Brücke mit dem Höchstsatz von 75 Prozent. Im Telefoninterview mit dem WOCHENBLATT nennt Bernd Althusmann (CDU) Details. WOCHENBLATT: Das Land Niedersachsen unterstützt die Gemeinde Seevetal kräftig bei der beabsichtigten Sanierung der Decatur-Brücke. Mit welcher Summe darf die Gemeinde rechnen? Bernd Althusmann: Zur Ertüchtigung der Decatur-Brücke rechnet die Gemeinde...

  • Seevetal
  • 22.06.21
  • 726× gelesen
  • 3
Panorama
Blick in die Buxtehuder Petri-Kirche: Die Gemeinden werden sich verändern, ist Superintendent Dr. Martin Krarup überzeugt. Jüngere Menschen werden ganz andere Ideen haben
2 Bilder

Einsparungen und neue Wege: Interview mit Buxtehudes Superintendent
Wird für den Gottesdienstbesuch bald Eintritt fällig, Herr Krarup?

tk. Buxtehude. 400.000 Euro sind viel Geld. Diese Summe wird dem Kirchenkreis Buxtehude voraussichtlich ab 2023 jedes Jahr fehlen. Wie damit umgehen? Wird Seelsorge bald kostenpflichtig und gibt es rote Linien, die einem notwendigen Sparkurs nie zum Opfer fallen dürfen? WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Tom Kreib hat mit Superintendent Dr. Martin Krarup gesprochen. WOCHENBLATT: Wird für den Gottesdienstbesuch bald ein Eintrittsgeld fällig? Martin Krarup: Auf gar keinen Fall. Unsere...

  • Buxtehude
  • 07.05.21
  • 282× gelesen
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeisterin Claudia von Ascheraden (parteilos) in ihrem neuen Büro. 
Am Donnerstag wird sie im Samtgemeinderat vereidigt Foto: as

Wahlkampfmodus aus, Informationsmodus an
Interview zum Amtsantritt mit Jesteburgs neuer Samtgemeinde-Bürgermeisterin Claudia von Ascheraden

as. Jesteburg. An der Wand hängen ein Kunstdruck von Gustav Klimt und ein großes Whiteboard, das vermutlich nicht lange leer bleiben wird. Auf den Fensterbänken und dem Schreibtisch stehen frische Blumen: Claudia von Ascheraden, die neue Samtgemeinde-Bürgermeisterin in Jesteburg, hat jetzt ihr Büro im neuen Rathaus bezogen. Am morgigen Donnerstag wird sie im Samtgemeinderat vereidigt. Anlässlich ihres Amtsantritts hat das WOCHENBLATT einige Fragen an Claudia von Ascheraden, die sie im Interview...

  • Jesteburg
  • 27.04.21
  • 208× gelesen
Panorama
Mittlerweile wird Ulrich von dem Bruch nicht mehr so gut gelaunt sein, die Beschlüsse der vergangenen Woche treffen die Tourismus-Branche hart

Gleiche Bedingungen gefordert
Lüneburger Heide Tourismus GmbH-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch im Interview

(lm). Vor zwei Wochen erst berichtete das WOCHENBLATT über die Vorbereitungen der Tourismus-Branche, die zum damaligen Zeitpunkt bereits in den Startlöchern zur neuen Saison stand. Nach den Beschlüssen am Montagabend und der Verlängerung des Lockdowns nun die große Ernüchterung. Auch die kommende Saison steht durch die neuen und verlängerten Maßnahmen unter keinem guten Stern. Im Interview mit dem WOCHENBLATT äußert sich jetzt Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide Tourismus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 26.03.21
  • 1.091× gelesen
Panorama
Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Buchholz: Dr. Christian Pott

Interview mit Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott
Corona-Jahr aus Sicht eines Mediziners

os. Buchholz. Ein Jahr Corona - und (vorerst) kein Ende. In der vergangenen Woche kam die Politik zum Thema Pandemie zu Wort: Landrat Rainer Rempe zog in einem Interview ein Fazit zum bisherigen Verlauf der Pandemie in der Region und äußerte sich zu den Aussichten für die Zukunft. Nun soll das Thema noch einmal aus medizinischer Sicht beleuchtet werden. Das WOCHENBLATT sprach mit dem Ärztlichen Direktor des Krankenhauses Buchholz, Dr. Christian Pott, darüber, wie die Situation im Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 05.03.21
  • 620× gelesen
WirtschaftAnzeige
Standen Rede und Antwort (v. li.): Angelika Kröger, Maik Zwick, Dirk Kröger, Sören Ehlers-Voß, Sönke Kröger und Thomas Hoth   Foto: thl

Edeka Kröger in Winsen: Kunden ein Stück Normalität zurückgeben

Einkaufen in Corona-Zeiten: Edeka Kröger setzt auf Raumüberwachung statt Sicherheitsdienst am Eingang thl. Winsen. Seit Beginn der Pandemie im März vergangenen Jahres ist auch beim Einkaufen nichts mehr so, wie es mal war. Maskenpflicht, Hamstereinkäufe, begrenzte Einlasszahlen und vieles mehr sind Sachen, mit denen sich Kaufleute und Kunden auseinandersetzen müssen. Das WOCHENBLATT sprach mit der Geschäftsführung von Edeka Kröger im Schanzenhof in Winsen über die "Neuerungen", wie das...

  • Winsen
  • 09.02.21
  • 1.405× gelesen
Politik
Ute Kück fühlt sich in ihrem Amt und der Gemeinde wohl: "Ich habe noch keinen Tag bereut."

Interview
Harsefelds Rathauschefin Ute Kück spricht über die ersten 100 Tage ihrer Amtszeit

jab. Harsefeld. Die ersten 100 Tage auf dem Chefsessel im Harsefelder Rathaus sind für Ute Kück bereits rum. Zeit für das WOCHENBLATT, mit der Samtgemeinde-Bürgermeisterin über die vergangenen drei Monate und das Jahr 2021 zu sprechen. WOCHENBLATT: Sind Sie inzwischen gut in Ihrem Amt und in Harsefeld angekommen? Ute Kück: Ja, es ist irgendwie alles schon normal geworden. Die Zeit, die ich hier bin, kommt mir länger vor, weil ich direkt ins Arbeiten eingestiegen bin. Da blieb keine Zeit, die...

  • Harsefeld
  • 12.01.21
  • 333× gelesen
Service
In der neuen "HEIDE Geflüster"-Folge wird Nils Glahn vorgestellt

Neue Folge ist erschienen
Podcast "HEIDE Geflüster" mit modernem Mönch aus der Heide

mum. Hanstedt. Auf der Suche nach spannenden Geschichten und interessanten Menschen aus der Lüneburger Heide ist das Team des Podcasts "HEIDE Geflüster" wieder fündig geworden. In der neuesten Folge trifft Frederic Wolf den modernen Mönch Nils Glahn. Glahn ist in der Lüneburger Heide aufgewachsen. Mit Anfang 20 zog es ihn nach Berlin. Er arbeitete dort bei Film und Fernsehen, steuerte als Freelancer auf eine vielversprechende Karriere zu. Doch die Kulissen, die er schuf, verunsicherten ihn mit...

  • Hanstedt
  • 16.09.20
  • 137× gelesen
Politik
Katja Oldenburg-Schmidt

"Den richtigen Kurs eingeschlagen"
Interview mit Katja Oldenburg-Schmidt zum Nachhaltigkeitspreis

tk. Buxtehude. Buxtehude ist mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte mittlerer Größe ausgezeichnet worden (das WOCHENBLATT berichtete). Im Vorjahr hatte es die Hansestadt schon bis zur Nominierung geschafft. Nachhaltigkeit, das hat Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt in den vergangenen Monaten immer wieder betont, soll ein Leitmotiv der Politik in den kommenden Jahren sein. WOCHENBLATT: Ist der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises mehr eine Bestätigung des richtigen Kurses...

  • Buxtehude
  • 01.09.20
  • 166× gelesen
Panorama
Thees Uhlmann (v.li.) tritt mit den Co-Produzenten des aktuellen Albums, Rudi Maier und Simon Frontzek, auf

Lieber Songs über die B73 als über Highways singen
Sänger Thees Uhlmann im WOCHENBLATT-Interview

jab. Stade. Lange war es still um ihn, doch mit seinem aktuellen Album "Junkies und Scientologen" sprang der Sänger Thees Uhlmann (46), der aus Hemmoor stammt, im vergangenen September direkt auf Platz zwei der deutschen Albumcharts. Nun ist er auf "Songs & Stories"-Tour und stattet auch dem Stader Lichtspielgarten einen Besuch ab. Das WOCHENBLATT sprach mit dem Künstler über das ausverkaufte Konzert in Stade und darüber, wie die Heimat ihn und seine Musik bis heute prägt. WOCHENBLATT: Thees,...

  • Stade
  • 21.08.20
  • 806× gelesen
Blaulicht
Polizeikommissarin Lena Gade mit Zephyrpinsel zur Fingerspurensicherung am Einsatzfahrzeug der Tatortgruppe

Polizeialltag
Interview mit Polizeikommissarin: "Wurden Sie schon einmal im Dienst beleidigt?"

(ts). Gewalttätige, Betrunkene und Provokateure - Polizisten begegnen Menschen, denen andere lieber aus dem Weg gehen. Was in ihrer letzten Schicht passiert ist und was sie nie vergessen wird, sagt die Polizeikommissarin Lena Gade (28) aus Buchholz im Interview mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc. WOCHENBLATT: Warum sind Sie Polizistin geworden? Lena Gade: Ich wollte schon als Kind zur Polizei. Ich bin eine Spürnase, von Natur aus neugierig. Polizisten müssen einen ausgeprägten...

  • Buchholz
  • 14.08.20
  • 529× gelesen
Politik
"Der Haushalt wird nach den Ferien unser Hauptthema sein": Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth in seinem Büro

Interview
Rolf Roth: "Spannende Szenarien, die wir in der Elbmarsch abarbeiten müssen"

ce. Elbmarsch. "Die Kommunalpolitik wird mit dem Ende der Sommerferien zu etwas geregelteren Abläufen zurückkehren", blickt der Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth optimistisch in die nahe Zukunft. Mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach Roth über die Verwaltungsarbeit in Corona-Zeiten und anstehende kommunalpolitische Aufgaben: WOCHENBLATT: Herr Roth, wie lange war das Rathaus aufgrund der Corona-Pandemie für den Besucherverkehr geschlossen? Wie ist der Zulauf jetzt?...

  • Elbmarsch
  • 28.07.20
  • 133× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.