Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Service
Die Mitglieder von "pur calluna" freuen sich darauf, ihr neues Programm zu präsentieren

Da kommen "Gefühle in Bewegung"

Marxener Chor "pur calluna" gibt Doppelkonzert in Jesteburg und Marxen. mum. Jesteburg/Marxen. Wer kennt dieses Gefühl nicht? Weil etwas ganz Besonderes bevorsteht, ist man nervös und voller Vorfreude zugleich? So empfinden derzeit die Sängerinnen und Sängern von "pur calluna", die sich seit Monaten intensiv auf ihr zweites großes Projekt vorbereiten. Nach den erfolgreichen Show-Konzerten "Grenzenlos - die Macht der Liebe" (2016) lautet der Titel diesmal "Alles steht Kopf - Gefühle in...

  • Jesteburg
  • 30.05.18
Service
"Schattenspiele - Konzert zur Baumblüte" lautet der Titel des Programms des Monteverdi-Chores
2 Bilder

Doppel-Konzert in der Hanstedter Kirche

Gastspiele des Pfeiffer-Trompeten-Consorts und des Monteverdi-Chores. mum. Hanstedt. Klassik-Freunde dürfen sich auf zwei besondere Konzerte innerhalb kurzer Zeit in der Hanstedter St. Jakobi-Kirche freuen. Pfingstsamstag, 19. Mai, ist ab 18 Uhr wieder das Pfeiffer-Trompeten-Consort mit einem festlichen Konzert zum Pfingstfest zu Gast. Im ersten Teil des Konzertes steht Barockmusik auf dem Programm, im zweiten Teil gibt es romantische Musik - unter anderem wird von Eugéne Gigout der "Grand...

  • Hanstedt
  • 14.05.18
Service
Leadsänger Sonny Ensabella (li.) in typischen Posen von Freddie Mercury

"Forever Queen": Für die "Queen"-Show in Stade Tickets zum Frühbucherpreis sichern

bo. Stade. "Show Must Go On!" - mit "Forever Queen" wird ein Stück Musikgeschichte lebendig. Wer die Show von "QueenMania" um die legendäre Rockband "Queen" und ihren charismatischen Sänger Freddie Mercury am Donnerstag, 1. November, um 19.45 Uhr im Stadeum nicht verpassen möchte, kann sich jetzt schon Tickets im Vorverkauf sichern und spart dabei auch noch Geld. Schnellentschlossene profitieren bis Sonntag, 6. Mai, von einem Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent. "Queen'" ist...

  • Stade
  • 27.04.18
Service
Tritt in Jesteburg auf: Judith Tellado

Jazz-Singer-Songwriterin mit karibischer Seele

mum. Jesteburg. „Ihre Stimme fällt auf in der Flut der Neuerscheinungen“, schreibt der Spiegel über die puertorikanische Sängerin Judith Tellado (Foto) und ihr Album „Under Neon Stars“. Am Freitag, 16. Februar, ist sie ab 19 Uhr zu Gast im „CaféBook“ in Jesteburg (Kirchweg 3). Mit viel Humor und immer im Kontakt mit dem Publikum erzählt Tellado die Geschichten hinter ihren Liedern. Die Songs der letzten CD waren inspiriert vom allabendlichen Bild auf St. Pauli: Prostituierte, Partygänger,...

  • Jesteburg
  • 13.02.18
Panorama
Auf der Boule-Bahn am Kulturzentrum Brunkhorst'sches Haus (hinten re.): Vereinsvorsitzender Dieter Offermann
2 Bilder

"Etwas Gutes für die Heimat tun"

Kultureller Macher auf der Geest: Dieter Offermann (68) ist engagierter Chef des Heimatvereins Oldendorf tp. Stade. Dieter Offermann (68) aus Oldendorf spielt gerne mit seinen Freunden aus dem Kultur- und Heimatverein eine Runde Boule im Garten des "Brunkhorst'schen Huus". Doch nur selten schiebt der Pensionär eine ruhige Kugel. Als Vereinsvorsitzender hat er alle Hände voll zu tun. Rund 30 freiwillige Arbeitsstunden wendet er monatlich auf, um das kulturelle Leben in seinem Wohnort zu...

  • Stade
  • 06.02.18
Service
Eröffneten vor einem Jahr das „CafeBook“ in Jesteburg: Die Freundinnen Michaela Seehof (v. li.), Susanne Walsleben und Valerie Höhn

100 Lesungen, Konzerte und Vorträge - das „CaféBook“ wird ein Jahr alt

mum. Jesteburg. So schnell vergeht die Zeit! Am Samstag, 13. Januar, feiert das „CaféBook“ in Jesteburg sein einjähriges Bestehen. Die Freundinnen Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof haben seitdem etwa 100 Veranstaltungen im „Sammanns Hus“ veranstaltet - Lesungen, Konzerte und Vorträge. In der Regel verlangte das Damen-Trio dafür keinen Eintritt, sondern bat um Spenden für die Künstler. Das einjährige Bestehen ihres Cafés wollen die Frauen nun mit einem besonderen Konzert...

  • Jesteburg
  • 09.01.18
Panorama
Wollen es ordentlich "kesseln" lassen: "Mofa-Rogger" und "Täär Brenner"-Vizepräsident David Dammann (li.) und Hans-Peter Ahrens ("Arnzi") von der Band "Gandenlos Platt"   Foto: privat

Mofa-Gang holt die Kult-Rocker ins Land: Harsefelder Zweitakt-Biker sind "Edel-Fans" von "Gnadenlos Platt"

jd. Ahrensmoor. Eingefleischte Fans sollten schon mal den Zehner aus dem Sparschwein fingern: Gleich im neuen Jahr startet der Vorverkauf für ein Rock-Spektakel der Extraklasse. Am 21. April tritt in der Ahrensmoorer Festhalle, die speziell für dieses Ereignis zur "Eventhall" avanciert, die Kultband "Gnadenlos Platt" auf. Die Tickets zum Preis von 10 Euro sind ab Dienstag, 2. Januar, zu ergattern. An Land gezogen wurden die rockenden Nordlichter, die sich eine fünfjährige kreative Pause gegönnt...

  • Harsefeld
  • 29.12.17
Service
Der Chor "St. Mark's Gospel Singers"

Weihnachtliche Spirituals

St. Mark's Gospel Singers in der Markuskirche tp. Stade. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit sind Musikfreunde beim traditionellen Adventskonzertes in der Markuskirche Stade-Hahle, Lerchenweg 10, willkommen: Am Sonntag, 3. Dezember, 18 Uhr, präsentieren die St. Mark's Gospel Singers unter der Leitung von Lorrie Berndt ihr abwechslungsreiches Repertoire: bekannte weihnachtliche Spirituals und Gospel-Songs wechseln sich ab mit modernen. • Der Eintritt ist frei.

  • Stade
  • 28.11.17
Service
Solo-Pianistin Adriana von Franqué
3 Bilder

Klassik im Freiburger Kornspeicher

Einweihung des Flügels mit Adriana von Franqué, Benedikt Loos und Antonio di Dedda tp. Freiburg. Genuss für Klassikfreunde: Studierende der Hochschule für Theater und Musik Hamburg geben am Samstag, 25. November, um 18 Uhr ein Konzert im historischen Kornspeicher in Freiburg. An dem Musikabend wird der Flügel, der dem Kornspeicher-Verein von einer stillen Gönnerin als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt wurde, offiziell eingeweiht. Die erste Hälfte des Konzertes wird von der...

  • Stade
  • 24.11.17
Service
"Rollo 333" bei einem Auftritt im historischen Stader Ratssaal

"Rollo 333" feiert Bühnenjubiläum in Stade

Konzert im "Barcarole" / Neue CD "All goden Dings sünd..." tp. Stade. Zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert die lokale Plattdeutsch-Rockband "Rollo 333" mit einem Konzert am Samstag, 18. November, um 20 Uhr, im "Barcarole" an der Rudolf-Diesel-Straße 18 in Stade. An diesem Abend stellt "Rollo 333" ihr neues Album vor. Mit einem Auftritt in einem Pub in der Stader Altstadt begann die Live-Laufbahn der Band um Sänger Rolf "Rollo" Peters und Gitarrist Thomas Styhn und weiteren...

  • Stade
  • 14.11.17
Service
„Wildes Holz“ - drei Musiker, eine Mission: die Befreiung der Blockflöte vom Ruf eines Kinderspielzeugs

AC/DC auf der Blockflöte - Band Wildes Holz im Kulturpunkt Moisburg

mi. Moisburg. Eine Konzertgitarre, ein Kontrabass und die gemeine Blockflöte: Wenn das nicht mal eine Besetzung für eine Rockband ist! Das dachten sich die drei Männer, die ihre Band „Wildes Holz“ nennen und aus diesem Instrumentarium Klänge hervorbringen, die man kaum für möglich hält. Davon überzeugen können sich Zuhörer am kommenden Sonntag, 15. Oktober, ab 17 Uhr im Schützenhaus in Moisburg. Wer hätte schon gedacht, dass die Blockflöte mit Stücken von AC/DC einen Saal zum Toben bringt?...

  • Hollenstedt
  • 10.10.17
Panorama
Die Mitglieder des Gospelchores „Happy Voices“ luden zu einem Benefiz-Konzert zu Gunsten von Silke Büttinghaus ein.
2 Bilder

Gospels für Silke Büttinghaus

„Happy Voices“-Konzert in Egestorf bringt fast 1.300 Euro ein. mum. Egestorf. Das sind gute Nachrichten! Das Benefiz-Konzert des Egestorfer Gospelchores „Happy Voices“ in der St. Marien-Kirche zu Gunsten von Silke Büttinghaus hat einen Erlös in Höhe von 1.285,60 Euro gebracht. Wie berichtet, hatte der Chor anlässlich seines 18-jährigen Bestehens zu einem Konzert unter dem Motto „Volljährig, aber kein bisschen leise“ eingeladen. Die inzwischen 33 Jahre alte Mutter von zwei Jungen (zwei und...

  • Jesteburg
  • 03.10.17
Panorama
Nora Friedrichs als als "Fiakermilli" in der Oper Arabella von Richard Strauss an der Oper Frankfurt
2 Bilder

Königin der Nacht auf Heimattrip in Stade

Sopranistin Nora Friedrichs beim Holk-Fest: Wiedersehen mit alten Freunden tp. Stade. Auf ein besonderes Heimspiel freut sich Opernsängerin Nora Friedrichs (31). Die aus dem Dörfchen Engelschoff bei Himmelpforten stammende Sopranistin, die inzwischen in der Mainmetropole Frankfurt lebt, gibt am Mittwoch, 30. August, ein Konzert im Rahmen des Holk-Kulturfestivals. „Einige alte Freunde aus Schulzeiten haben sich angekündigt - schön, sie endlich mal wieder zu sehen“, sagt Nora Friedrichs....

  • Stade
  • 25.08.17
Panorama
Die Big Band Himmelpforten mit dem Leiter Vardan Tonojan (vorne)

Big Band aus Himmelpforten begeisterte

Oldendorfer Kultursommer 2017 schließt mit Regen tp. Oldendorf. Die Big Band Himmelpforten unter der Leitung von Vardan Tonojan war kürzlich zu Gast bei der Abschlussveranstaltung des Oldendorfer Kultursommer s2017. Es war der erste große Auftritt der neu gegründeten Gruppe. Trotz kühler Temperaturen und leichtes Regens kamen mehr als 100 Besucher zu dem Konzert, bei dem Stücke wie Summertime und Smooth erklangen.

  • Stade
  • 22.08.17
Service
Das Ensemble „Alta Musica“ tritt am 20. August in Egestorf auf

Musik des Mittelalters - „Alta Musica“ lädt zu einer Zeitreise ein

mum. Egestorf. "Alta Musica" ist ein Ensemble, das sich der Erforschung und Aufführung der Musik des Mittelalters widmet. Die Musiker beschäftigen sich im Besonderen mit historischen Blasinstrumenten wie Schalmei, Pommer und Posaune/Zugtrompete, der „Alta Capella“ und haben sich auf diesem Gebiet als eines der weltweit führenden Ensembles einen Namen gemacht. Im Zuge der Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“ tritt das Ensemble am Sonntag, 20. August, um 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche...

  • Hanstedt
  • 16.08.17
Service
Anna und Ines Walachowski interpretieren Werke von Mozart, Mendelssohn Bartholdy, Schubert, Dvorak und Ravel
3 Bilder

Virtouser Genuss unter Reet

Bendestorfer Klaviertage finden bereits zum 28. Mal im "Makens Huus" statt / Drei Konzerte jeweils am Freitag. mum. Bendestorf. Was für eine Erfolgsgeschichte! Bereits zum 28. Mal finden in der Zeit vom 18. August bis zum 1. September die Bendestorfer Klaviertage statt. Auch in diesem Jahr lädt das Bürger- und Kulturforum (ehemals Bürger- und Kulturverein) an drei Freitagabenden um 20 Uhr zu wunderschönen und erstklassigen Klavierabenden ein. Erneut hat der Veranstalter hervorragende...

  • Jesteburg
  • 15.08.17
Service
Ira Hochmann hat das Werk von Telemann bearbeitet, das am 13. August erstmals aufgeführt wird
2 Bilder

Telemann-Premiere zur Reformation

mum. Egestorf. Zum Doppeljubiläum in diesem Jahr -  250. Todestag von Georg Philipp Telemann und 500 Jahre Reformation - hat sich Ira Hochman, die für musikalische Entdeckungen bekannte Leiterin des Ensembles "Barockwerk Hamburg" - wieder auf die Suche nach vergessenen Schätzen gemacht und ist fündig geworden. Jahrhundertelang verstaubte das Reformationsoratorium von Telemann unveröffentlicht in den Archiven. Nun kommt es zur Erstwiederuraufführung im Zuge von "Musik in alten Heidekirchen" -...

  • Hanstedt
  • 08.08.17
Panorama
"buxtuell Open Air Konzert": Rund 2.000 Gäste feierten auf dem Gelände der Stadtwerke Buxtehude

Das war ein Mega-Konzert: Los Muertos Muchachos und Buxtehuder Allstars rockten beim "buxtuell-Open-Air"die Bühne

Riesenstimmung auf dem Gelände der Stadtwerke Buxtehude: 2.000 Gäste kamen zum "buxtuell Open-Air Konzert", um zwei super Bands zu hören. Schon bei den Los Muertos Muchachos ging das Publikum richtig gut mit, nicht nur die älteren Semester tanzten zum Rock'n'Roll der 1960er Jahre und sangen bei Songs u.a. von Marius Müller-Westernhagen und Drafi Deutscher lauthals mit. Die Buxtehuder Allstars im Anschluss brachten die Stimmung dann mit Stücken u.a. von Billy Idol, Tina Turner und Jethro Tull...

  • Buxtehude
  • 01.08.17
Service
Die Heidekutscher aus dem Dorf Döhle haben sich zusammengefunden, um gemeinsam mit ihren Gästen zu singen
2 Bilder

Die singenden Kutscher von Döhle

mum. Döhle. In Döhle haben sich die Heide-Kutscher zusammengefunden, um gemeinsam alte Heidelieder und Volksweisen zu singen. Gleich drei Themenabende sind geplant. Los geht es am Freitag, 28. Juli, um 19 Uhr. Das Motto lautet „Wandern durch die Heide“. Am 18. August folgt „Lieder und Geschichten am Herd“. Der letzte Themenabend findet am 1. September statt und steht unter dem Motto „Auf den Spuren von Hermann Löns“. Die Veranstaltungen finden jeweils auf dem historischen „Smeshof“ (Hof...

  • Jesteburg
  • 25.07.17
Panorama
Zuschauer in der Dorfmitte
2 Bilder

Begeisterte Besucher beim Oldendorfer Kultursommer

Die Klammrebellen luden zum Schunkeln ein tp. Oldendorf. Die dritte Veranstaltung im Rahmen des Oldendorfer Kultursommers 2017 lockte am Freitag zahlreiche Musikfreunde in die Ortsmitte. In der Remise bei der Kirche gaben die Sänger des Ensembles Klamrebellen aus Düdenbüttel Lieder von Hans Albers und der Gruppe Santiano zum Besten, luden zum Schunkeln und Mitsingen ein. Erst nach mehreren Zugaben wurde die Gesangsgruppe mit ihren Leitern Ingo Böttcher und Karl-Heinz Hees sowie Thomas...

  • Stade
  • 23.07.17
Service
Maria Pallasch ist die künstlerische Leiterin von „Musik in alten Heidekirchen“
2 Bilder

Erfolgreich seit 44 Jahren

500 Jahre Reformation: Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“ thematisiert Luther-Jahr . (mum). 500 Jahre Reformation und der 250. Todestag von Georg Philipp Telemann - diese beiden Jubiläen stehen im Fokus der 44. Konzertsaison von „Musik in alten Heidekirchen“. Das Eröffnungskonzert findet am Sonntag, 25. Juni, um 17 Uhr mit der international gefeierten Sopranistin Bettina Pahn statt. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen Paul-Gerhardt-Vertonungen. Historische Spielorte und mehr...

  • Jesteburg
  • 09.06.17
Panorama
Am Samstag findet in Jesteburg auf der „Naturbühne“ erneut das Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“ statt. Darauf freuen sich die Organisatoren Paul Bakker (v. li.), Moritz Prezell, Lennart Gebauer, Emma von der Lieth und Sebastian Wolf

Jugend zeigt Herz und Engagement

Nachwuchs der St. Martins-Kirchengemeinde organisiert Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“. mum. Jesteburg. Die Organisatoren sind schon ganz aufgeregt! Am Samstag, 3. Juni, ist es wieder soweit: Das Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“ geht in eine neue Runde. Schon zum vierten Mal organisieren die Jugendlichen der Jesteburger St. Martins-Kirchengemeinde ein Open-Air-Festival zu Gunsten der Opfer der Reaktorkatastrophe vor 26 Jahren. Die von Jahr zu Jahr steigenden...

  • Jesteburg
  • 30.05.17
Panorama
Die Organisatoren des „Jesteburger Insel Flohmarkt Fest“ freuen sich auf die fünfte Auflage der beliebten Veranstaltung

Ist das schon ein Dorffest?

„Insel Flohmarkt Fest“ steigt am 17. Juni mitten in Jesteburg / Mit der Kutsche zum Stöbern. mum. Jesteburg. Wozu eigentlich noch ein zusätzliches Dorffest, fragen sich in Jesteburg einige Bürger, denn nach inzwischen vier erfolgreichen Veranstaltungen hat das beliebte „Jesteburger Insel Flohmarkt Fest“ längst Kult-Status erreicht. Und auch dieses Jahr wird es eine Neuauflage geben - und zwar am Samstag, 17. Juni, zwischen 9 und 15 Uhr. Obwohl das Organisationsteam um Anja Räthke...

  • Jesteburg
  • 09.05.17
Panorama
Der Jesteburger Frank Schmidt tritt im Winsener Marstall auf

Besondere Klangerlebnisse

Der Jesteburger Frank Schmidt lädt zum Gitarrenkonzert ein. mum. Jesteburg/Winsen. Frank Schmidt (Foto) auf einen Musikstil festzulegen, das wäre falsch. Als junger Künstler probierte er fast alles aus. In den 1980er Jahren war es vor allem Pop-Musik; in den 1990er Jahren folgten Jazz und Avangarde. All das führte zu dem, was Schmidt nun seinen Zuhörern während seiner Konzerte präsentiert: die orchestrierte Gitarre. Eine Bezeichnung, die in der Gitarrenwelt benutzt wird für Melodiespiel mit...

  • Jesteburg
  • 14.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.