Lüllau

Beiträge zum Thema Lüllau

Panorama
Rocken richtig ab (v.li.): Manfred Broscheit, Joachim Klose und Dieter Krüger

Sie rocken wie in alten Zeiten

ah. Landkreis. Wer einmal auf der Bühne stand, mag das Gefühl und den Applaus des Publikums nicht missen. So geht es auch den Musikern der Manfred Broscheit Band (M. B. Band). Manfred Broscheit (Gitarre, Gesang), Joachim "Jochen" Klose (Schlagzeug) und Dieter Krüger (Bass), allesamt über 60 Jahre alt, haben sich aus Freude an der Musik wieder zusammengefunden. Jeder spielte in den 1960er Jahren in diversen Pop- und Tanzmusikgruppen. Manfred Broscheit (Gitarre und Gesang) komponiert seit Anfang...

  • Buchholz
  • 21.08.15
Sport
Die Jedermänner fahren bei den Cyclassics wie gewohnt durch Buchholz - ab der Canteleubrücke ändert sich jedoch die Streckenführung

Vattenfall Cyclassics: Neue Streckenführung!

(os). Achtung, schon mal vormerken! Weil die Ortsdurchfahrt von Schierhorn wegen der Sanierungsarbeiten nicht passierbar ist, wird die Streckenführung des Jedermann-Radrennens "Vattenfall Cyclassics" im Landkreis Harburg ab Buchholz geändert. Am Sonntag, 23. August, fahren die Akteure auf den 100- und 155-km-Strecken ab der Canteleubrücke erstmals über Reindorf, Lüllau, Jesteburg, Asendorf, Marxen und Ramelsloh. Von dort geht es nach Harmstorf und weiter auf der bekannten Strecke über Hittfeld...

  • Buchholz
  • 17.07.15
Service

In Lüllau wird gemeinsam für Ordnung gesorgt

mum. Jesteburg-Lüllau. "Ran an den Müll" heißt es am Samstag, 18. April, in Lüllau, Thelstorf und Wiedenhof. Der Arbeitskreis für Dorfentwicklung und die Freiwillige Feuerwehr Lüllau laden gemeinsam zum Dorfputz ein. "Wir bitten um rege Beteiligung der Bürger", sagt Jörn Tobaben. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Feuerwehrhaus in Lüllau (Kohlhoff 10).

  • Jesteburg
  • 09.04.15
Panorama
Über die Ehrungen und die Beförderung in Lüllau freuen sich (v. li.):  Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper, Gemeindebrandmeister Michael Matthies, Florian Honisch, Carsten Henk, Uwe Feddersen, André Peters, Ortsbrandmeister Guido Müller-Quarré und Bürgermeister Udo Heitmann

Ausbildung steht im Fokus: Freiwillige Feuerwehr Lüllau will die Mitglieder-Werbung verstärken

mum. Jesteburg-Lüllau. Ein ruhiges Jahr liegt hinter den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau. Dies teilte jetzt Ortsbrandmeister Guido Müller-Quarrè während der Hauptversammlung mit. Die Wehr rückte zu insgesamt elf Einsätzen aus (ein Brandeinsatz, sechs Hilfeleistungen und vier nachbarschaftliche Löschhilfen). Für die Bewältigung aller Einsätze trafen sich die Aktiven der Wehr alle 14 Tage zu Übungs- und Ausbildungsdiensten. Zudem bildeten sich mehrere Feuerwehrleute bei...

  • Jesteburg
  • 24.02.15
Panorama
In Jesteburg-Lüllau gibt es eine LPG
3 Bilder

Die Lüllauer LPG: Kühe statt Kunst?

Hobby-Landwirte halten Rinder, Pferde und Schweine - nur in die Öffentlichkeit wollen sie nicht. mum. Jesteburg-Lüllau. Einfach mal durchatmen, die Natur bei einem Spaziergang genießen - das geht vorzüglich auf dem Seevenweg, der entlang der Seeve von Lüllau bis nach Jesteburg führt. Manch Wanderer dachten aber zuletzt, auf der Strecke eine Zeitreise gemacht zu haben. Anlass ist ein großer Findling am Rande einer Weide im kleinen Wiedenhof auf dem „LPG Lüllau“ zu lesen ist. Mit...

  • Jesteburg
  • 30.09.14
Panorama
Sind stolz auf ihr Gemeinschaftswerk (v. li.): Hans-Heinrich Wolfes, Steffen Burmeister, Detlef Ladzik, Hartmut Heitmann, Jörn Tobaben, Wolfgang Meyer, Jochen Rabeler und Dieter Maretzki (vorn, li.) sowie Boris Matthies
2 Bilder

Durch Geschichte blättern: Jesteburger Postkartenbuch ist der Renner

„Jesteburg - Wiedenhof, Lüllau, Thelstorf, Holm-Seppensen, Reindorf, Osterberg, Itzenbüttel - Auf alten Ansichten 1890 bis 1943“ lautet der Titel eines Buches, das der Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege jetzt herausgegeben hat. „Die Nachfrage ist riesig“, freut sich Samtgemeindearchivar Hans-Heinrich Wolfes, der auch die Redaktionsleitung übernahm. „Seit der Premiere auf dem Jesteburger Weihnachtsmarkt sind mehr als 600 Exemplare verkauft worden.“ mum. Jesteburg. Das neue Buch mit...

  • Jesteburg
  • 07.01.14
Service

Jesteburg-Lüllau: Zu Gast im Kunsttempel

mum. Jesteburg. In der Abgeschiedenheit der Lüneburger Nordheide verwirklichte das Künstlerehepaar Bossard seinen Traum von der Einheit von Leben und Kunst. Über vier Jahrzehnte hinweg entstand das wohl außergewöhnlichste Gesamtkunstwerk Europas mit Wohn- und Atelieranlagen, Kunsttempel und einer einmaligen Parklandschaft. Interessenten haben die Möglichkeit, im Zuge einer 90-minütigen Führung die Kunststätte in Jesteburg-Lüllau (Bossardweg 95) zu entdecken. Folgende Termine stehen zur Auswahl:...

  • Jesteburg
  • 14.11.13
Service

„Gartenlust und Kunstvergnügen“ bei Bossard

mum. Jesteburg. Naturprodukte, Inspirationen und Kunst für den Garten - die Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) steht am Pfingstwochenende, 19. und 20. Mai, im Zeichen von „Gartenlust und Kunstvergnügen“. Passend zur internationalen Gartenschau in Hamburg, zu deren Partnerprojekten auch die Kunststätte gehört, präsentieren sich in der großen Außenanlage des Museums verschiedene Aussteller. Junge Museumsbesucher können im kostenlosen Kinderatelier, das dieses Mal im Klostergarten angeboten wird,...

  • Jesteburg
  • 13.05.13
Panorama

Jetzt für Bossard abstimmen

mum. Jesteburg. Jetzt heißt es Abstimmen für die Kunststätte Bossard in Jesteburg-Lüllau. Das Gesamtkunstwerk ist für die Auszeichnung „Sehenswürdigkeit des Jahres 2013“ nominiert. Um bei der Wahl in die Endausscheidung zu kommen, benötigt der Bossard-Tempel jeden Unterstützer. Die Teilnahme an der Wahl ist bis Montag, 8. April, ganz einfach per Mausklick möglich. Jeder Internet-Nutzer kann sogar drei Mal für die Kunststätte Bossard stimmen. Hier sind die Links zu den einzelnen Umfragen: •...

  • Jesteburg
  • 04.04.13
Service

Schauspieltraining für junge Leute

tj. Lüllau. Das Projekt "Junge Bühne 8" vermittelt Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 14 Jahren die goldenen Regeln des Schauspiels. Das Schauspieltraining findet in der Kunststätte Bossard in Jesteburg-Lüllau vom 3. April bis 25. September, immer mittwochs zwischen 17 und 18.30 Uhr statt. Hierbei lernen die jungen Teilnehmer unter professioneller Anleitung von Juleike Weigel spielerisch Elemente des darstellenden Spiels, der Körper- und Stimmarbeit und die Arbeit an der eigenen...

  • Jesteburg
  • 28.03.13
Panorama
Dr. Heiko Blume gratuliert Anna Jander zum Gewinn des Kunstpreises

Anna Jander erhält Kunstpreis

mum. Jesteburg. Anna Jander ist mit dem Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes ausgezeichnet worden. Die Künstlerin, die in Niederohe im Landkreis Celle lebt, erhielt den mit 5.000 Euro dotierten Preis am Sonntag in der Kunststätte Bossard aus den Händen des Uelzener Landrates und Vorsitzenden des Landschaftsverbandes, Dr. Heiko Blume. „Anna Jander vertritt mit ihrer Kunst eine gegenwärtige, zukunftsträchtige Position. Es sind politische Bilder, die das Wesen einer Großstadt und...

  • Jesteburg
  • 11.03.13
Politik
Über die Gullydeckel wird der Schmutzwasserkanal inspiziert

Inspektion am Schmutzwasserkanal

os. Seppensen. Die letzten Nächte waren für Bürger im Buchholzer Stadtteil Seppensen lauter als sonst. Der Landkreis inspizierte ein mehrere hundert Meter langes Teilstück des Schmutzwasser-Hauptkanals, der von Lüllau über Buchholz zur Kläranlage in Glüsingen (Gemeinde Seevetal) führt. "Wir müssen von innen in den Kanal hineinschauen. Dafür ist es notwendig, den Kanal zuerst gründlich zu reinigen", sagt Henning Bohne vom Landkreis Harburg. Das sei mit Lärm verbunden, könne aber nur in der Nacht...

  • Buchholz
  • 08.03.13
Service

Bossard: Musik, Gartenlust und Kunstvergnügen

mum. Jesteburg. Mit einem vielseitigen Programm startet die Kunststätte Bossard in die neue Veranstaltungssaison: Seit dem vergangenen Wochenende ist das Museum in Jesteburg-Lüllau wieder dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Als offizielles Partnerprojekt der Internationalen Gartenschau Hamburg (igs) lädt die Kunststätte Bossard in ihrer rund drei Hektar großen, künstlerisch gestalteten Anlage zu Gartenlust, Musik- und Kunstvergnügen ein. Einer der Höhepunkte in dieser Saison ist...

  • Buchholz
  • 05.03.13
Blaulicht
9 Bilder

Pkw prallt frontal gegen Baum

thl. Jesteburg. Eine Schwerverletzte und ein völlig zerstörtes Fahrzeug hat ein schwerer Verkehrsunfall am Sonntag abend auf der Lüllauer Straße zwischen Jesteburg und Lüllau gefordert. Dabei war die Fahrerin eines schweren Geländewagens gegen 19 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und nahezu frontal gegen einen Baum geprallt. Der Aufprall des schweren Fahrzeuges war so stark, dass die Baumkrone heraus brach. Da erste Aussagen vermuten ließen,...

  • Jesteburg
  • 04.03.13
Panorama
Gemeindebrandmeister Michael Matthies (re.) und der scheidende stellvertretende Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Henk (li.) gratulierten allen Beförderten und Gewählten

Neuer Stellvertreter gewählt

mum. Lüllau. Florian Honisch soll neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau werden. Das haben die Mitglieder der Wehr während ihrer Jahreshauptversammlung entschieden. Honisch, der nun alle notwendigen Lehrgänge für die offizielle Bestätigung seines Amtes durch die Samtgemeinde Jesteburg ableisten muss, löst Klaus-Dieter Henk ab, der nach 24-jähriger Amtszeit aus Altersgründen nicht wieder antrat. Neue Ämter gab es zudem für Martin Bukowsky (Gruppenführer),...

  • Jesteburg
  • 26.02.13
Panorama
Ein Selbstbildnis von Ilse Voß

Werke einer Bossard Schülerin

mum. Lüllau. Schwungvoll lebendige Handzeichnungen, kleine charakteristische Gipsfiguren und dezent stilisierte Keramiken machen das Werk von Ilse Voß (1918-2010) aus. Mit dem Versuch, einen künstlerischen Werdegang nachzuzeichnen, präsentiert die Stiftung Kunststätte Johann und Jutta Bossard im Zuge der neuen Sonderausstellung „Menschen, Motive und Modelle“ eine Auswahl von Arbeiten der Künstlerin. Etwa 80 Werke werden vom 8. Februar bis zum 3. März im Neuen Atelier der Kunststätte Bossard...

  • Jesteburg
  • 04.02.13
Panorama

Qualitätssiegel für Kunststätte

mum. Jesteburg. Das geht ja gut weiter: Nachdem die Kunststätte Bossard in Jesteburg-Lüllau gerade erst offiziell mit dem "Europa-Nostra-Award" ausgezeichnet wurde (das WOCHENBLATT berichtete), gab es jetzt wieder einen Grund zur Freude. Professor Dr. Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft und Kultur, verlieh der Kunststätte das Qualitätssiegel „Registriertes Museum“. Die Kunststätten-Macher mussten dafür nachweisen, dass Bossard die bundesweit gültigen Standards für Museen erfüllt, die vom...

  • Jesteburg
  • 21.12.12
Panorama
Claus-Peter Echter überreichte die Urkunde an Stefanie Nagel (Mitte) und Dr. Gudula Mayr (Leitung Kunststätte Bossard)
2 Bilder

Bossards neue Sprachregelung

Feierstunde in Lüllau: Kunststätte Bossard wird mit dem "Europa-Nostra-Award" ausgezeichnet. mum. Jesteburg. "Ich denke, wir werden uns eine neue Sprachregelung für die Kunststätte Bossard überlegen müssen." Landrat Joachim Bordt zeigte sich bei seinem ersten offiziellen Auftritt nach seiner schweren Erkrankung gewohnt wortgewandt. "Ich schlage vor, wir sprechen jetzt vom offenkundigen Geheimtipp." Bordt war sichtlich stolz, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Bossard-Stiftungsrates,...

  • Jesteburg
  • 11.12.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.