Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Politik
Arbeitgeber und Pädagogen im Dialog

Begegnung auf Augenhöhe

thl. Winsen. Unter dem Motto "Schule und Wirtschaft - eine Begegnung auf Augenhöhe" hatte der Arbeitskreis "Schulewirtschaft" des Arbeitgeberverbandes Lüneburg jetzt Lehrer von weiterführenden Schulen im gesamten Landkreis Harburg zu einer Betriebsbesichtigung der Firma Feldbinder Spezialfahrzeugwerke in Winsen eingeladen. Gut ein Dutzend Pädagogen waren der Einladung gefolgt. Ihnen wurde zunächst in einem Rundgang durch die Firmenhallen das Unternehmen und dessen Geschichte vorgestellt....

  • Winsen
  • 13.03.13
Politik
Warnt vor Rückkehr in die "pädagogische Steinzeit": Ex-Rektor Peter H. Nissen

Diskussion um IGS Buchholz: "Nicht dem Hattie-Trend nacheifern"

os. Buchholz. "Ich kann Eltern und Lehrern der IGS Buchholz nur wünschen, dass ihnen gelingen möge, das bisherige pädagogische Profil der Schule zu bewahren und weiterzuentwickeln statt einem momentanen 'Hattie-Trend' nachzueifern", erklärt Peter H. Nissen. Der Seevetaler, ehemaliger Rektor des Gymnasiums Johanneum in Lüneburg, schaltet sich in die Diskussion um die künftige Ausrichtung der IGS Buchholz ein. Wie berichtet, gehen nicht alle Lehrer und Eltern den Weg von Schulleiter Holger Blenck...

  • Buchholz
  • 15.02.13
Sport
Wollen aktiv für den Buchholzer Stadtlauf werben: die Vertreter der Schulen und des Montessori-Kinderhauses

Lehrer als Aktivposten vor dem 15. Buchholzer Stadtlauf

os. Buchholz. Engagierte Lehrer und Schulleiter wollen dafür sorgen, dass der 15. Buchholzer Stadtlauf am Sonntag, 16. Juni, besonders erfolgreich wird. Das haben die Pädagogen bei einem Treffen mit Stadtlauf-Organisator Arno Reglitzky versprochen. Die Lehrer wollen an ihren Schulen Werbung dafür machen, dass viele Schüler an dem Stadtlauf teilnehmen. Dabei helfen soll eine extra entwickelte Excel-Tabelle, mit der die Anmeldung größerer Gruppen einfacher als bislang möglich ist. Neu ist auch...

  • Buchholz
  • 05.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.