Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

VW-Bus aufgebrochen
E-Bike samt Zubehör gestohlen

jab. Buxtehude. Auf dem Altstadt-Parkplatz in der Hansestraße in der Buxtehuder Innenstadt haben Langfinger am Donnerstag einen schwarzen VW Bus aufgebrochen. Nachdem sie das Handschuhfach gewaltsam geöffnet hatten, entnahmen sie dort einen Schlüssel, ein Ladegerät sowie einen Ersatzakku. Mit dem Schlüssel öffneten sie das Schloss des Fahrradträgers und entwendeten so das schwarze E-Bike der Marke Scott. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt. • Hinweise an das Buxtehuder...

  • Buxtehude
  • 09.06.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Buxtehude: Carportbrand greift auf Wohnhaus über

tk. Buxtehude. In der Nacht zu Sonntag ist in Buxtehude ein Carportbrand auf das angrenzende Wohnhaus übergesprungen. Die Bewohnerin (68) des Hauses an der Theodor-Heuss-Straße hatte kurz nach drei Uhr ein Knistern gehört und das Feuer bemerkt. Als mehrere Ortswehren am Unglücksort eintrafen, hatten die Flammen bereits das Endreihenhaus erreicht. 150 Einsatzkräfte gaben ihr Bestes, um das Niederbrennen des Hauses zu verhindern. Vorsorglich wurden zudem alle Bewohner des Reihenhauses aus ihren...

  • Buxtehude
  • 25.05.20
Blaulicht

Mögliche Brandstiftung
Baumaschinen in Buxtehude durch Feuer beschädigt

jab. Buxtehude. Aufmerksame Passanten alarmierten am Montagabend die Feuerwehr, als sie zwei brennende Baumaschinen auf einer Baustelle in Buxtehude entdeckten. An der neuen Brücke über den Mühlenteich in der Estetalstraße hatten zwei rund 30 Meter auseinander stehende sogenannte Tandemwalzen im Innen- und Motorbereich Feuer gefangen. Obwohl die Feuerwehr schnell am Einsatzort eintraf, wurden die beiden Fahrzeuge erheblich beschädigt. Die Höhe des Schadens beträgt ca. 30.000 Euro. Da eine...

  • Stade
  • 19.05.20
Blaulicht

Polizei ermittelt
Einbrüche in Stade und Buxtehude

jab. Stade/Buxtehude. Bisher unbekannte Täter sind am Freitag zwischen 11 und 20 Uhr in eine Wohnung in der Finkenstraße in Buxtehude eingebrochen. Dabei wurde diverser Schmuck entwendet. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115. In Stade brachen Diebe zwischen Samstag und Sonntag in eine Gaststätte am Sande ein. Der oder die Täter erbeuteten rund 50 Getränkedosen, Fleischwaren und einen Laptop. Der...

  • Stade
  • 11.05.20
Blaulicht
Ein Teil der gefundenen Drogen

Mehrere Kilo Marihuana und Kokain gefunden
Mutmaßliche Dealer in Buxtehude festgenommen

tk. Buxtehude. Mit einem Aufgebot von mehr als 50 Polizeikräften, darunter auch ein Spezial-Einsatzkommando, wurden am frühen Donnerstagmorgen sechs Wohnungen in Buxtehude durchsucht. Die Aktion war Teil eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens wegen Drogendelikten. Der mutmaßliche Haupttäter (30) sitzt in U-Haft. Bei den Durchsuchungen wurden mehrere Kilogramm Marihuana, eine nicht geringe Menge Kokain, erlaubnisfreie Schusswaffen, digitale Datenträger sowie mehrere Tausend Euro...

  • Buxtehude
  • 24.04.20
Blaulicht

Zwei Feuer innerhalb weniger Stunden
Brandstiftung in Buxtehude am Großen Moorweg?

tk. Buxtehude. Gleich zwei Mal hat es in Buxtehude dienstags am Großen Moorweg gebrannt. Gegen 16.35 Uhr musste die Feuerwehr einen brennenden Baumstumpf löschen. Gegen 20.30 Uhr brannte ein Schuppen nieder, in dem Stroh gelagert war. Schaden: rund 1.000 Euro. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Kurz bevor das Feuer ausbrach, hatten Zeugen einen Kleinwagen und mehrere junge Leute beobachtet. Das Auto soll zügig davon gefahren sein. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 22.04.20
Blaulicht

Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro
Stampfer von Buxtehuder Baustelle gestohlen

nw/tk. Buxtehude. Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in Buxtehude an der Bechsteinstraße von einer Baustelle einen sogenannten Stampfer entwendet. Die grau-gelb-grüne Baumaschine hat ein Gewicht von rund 70 Kilo und ist vermutlich mit einem Transportfahrzeug oder Anhänger abtransportiert worden. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Hinwiese: 04161-647115.

  • Buxtehude
  • 02.04.20
Blaulicht

27 Menschen in sieben Gruppen wurden ermahnt
Fahrradstreife gegen Gruppenbildung in Corona-Zeiten

tk. Buxtehude. Das war keine Radtour, sondern eine Streifenfahrt mit dem Drahtesel: Am Freitag sind zwei Beamte aus Buxtehude im Stdtgebiet und im Neukloster Forst auf Fahrradsteife unterwegs gewesen. Damit waren die Beamten mobiler als mit dem Streifenwagen. Ihre Aufgabe: Werden die Kontaktbeschränkungen in Corona-Zeiten auch wirklich eingehalten? 27 Personen in sieben Gruppen hatten sich nicht an die Verfügungen gehalten und wurden von den Polizeibeamten auf ihr Fehlverhalten angesprochen....

  • Buxtehude
  • 30.03.20
Blaulicht

Polizei war wegen ganz anderer Delikte da
Bei Hausdurchsuchung in Buxtehude Drogen gefunden

nw/tk. Buxtehude. Dumm gelaufen: In einem Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Kennzeichendiebstahls wurde am Donnerstag die Wohnung eines 21-jährigen Buxtehuders von Ermittlern der Kriminal- und Ermittlungsdienstes des Polizeikommissariats Buxtehude durchsucht. Als die Beamten auf der Suche nach einem Schraubenzieher als Tatwerkzeug dieWohnung betraten,  entdeckten sie Betäubungsmittel und konnten dann zusätzlich abgepackte Portionseinheiten Kokain und Amphetamin, Verpackungsmaterial und...

  • Buxtehude
  • 27.03.20
Blaulicht
Drogen und jede Menge Bargeld wurden sichergestellt

25.000 Euro und Drogen sichergestellt
Zwei Dealer in U-Haft: Schlag gegen die Drogenszene

tk. Buxtehude. Schlag gegen die lokale Drogenszene in Buxtehude: Zwei mutmaßliche Dealer (29 und 30) sitzen in Untersuchungshaft. 50 Polizisten waren an dem lange geplanten Einsatz beteiligt. Sechs Wohnungen und zwei Kellerräume wurden durchsucht. Erfolg für die Ermittler: 25.000 Euro, die vermutlich aus Drogengeschäften stammen, sowie 750 Gramm Rauschgift wurden beschlagnahmt. Die mutmaßlichen Haupttäter wanderten nach dem Beschluss des Haftrichters sofort in U-Haft.

  • Buxtehude
  • 25.03.20
Blaulicht

Alkohol, Lebensmittel und BMW entwendet
Einbrecher stehlen für ihre Flucht ein Auto

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zum Sonntag in Buxtehude am Westfleth in ein Restaurant eingestiegen. Sie nahmen hochwertige Lebensmittel und Alkohol mit. Zudem brachen die Unbekannten einen BMW 530 auf, der in der Nähe, Hinter dem Zwinger, geparkt war. Das Auto wurde von Zeugen am Sonntagmorgen festgefahren in der Baustelle an der Harburger Straße entdeckt und zur Sicherung von Spuren sichergestellt. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 23.03.20
Blaulicht

Dreister Diebstahl in der Estestadt
Engel vom Buxtehuder Friedhof gestohlen

nw/tk. Buxtehude. Das ist wirklich pietätlos: Diebe haben in der Zeit zwischen Sonntag und Sonntag, 8. und 15 März, in Buxtehude in der Ferdinandstraße vom Gelände des Friedhofs von einer Grabstelle einen ca. 120 cm großen und mindestens 40 Kilogramm schweren, weißen Steingussengelentwendet. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter zum Abtransport mit einem Fahrzeug oder Anhänger in der Nähe des Tatortes gewesen sein müssen. Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude unter Tel....

  • Buxtehude
  • 18.03.20
Blaulicht

Laden in der Buxtehuder Altstadt ausgeräumt
Steithammel war zuvor als Einbrecher unterwegs

tk. Buxtehude. Wer gerade einen Einbruch begangen hat, der sollte sich nicht unbedingt prügeln, sodass die Polizei auf den Plan gerufen wird. Am Dienstagmorgen war ein Mann (30) mit einem anderen (37) in Buxtehude in einen heftigen Streit geraten. Der 30-Jährige schlug seinem Kontrahenten dabei mit einer Glasflasche auf die Nase. Beide Männer waren nach Angaben der Polizei alkoholisiert. Als die Polizei den Sachverhalt aufklären wollte, hatte sie schnell den Eindruck, dass der 37-Jährige in...

  • Buxtehude
  • 26.02.20
Blaulicht

Einbruch in ein Buxtehuder Café
Kassenschublade und Torten gestohlen

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zu Dienstag in ein Café in Buxtehude am Westfleth eingedrungen. Sie haben die Kassenschublade herausgerissen und obendrein noch drei Torten samt Behältern gestohlen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro. Hinweise: 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 19.02.20
Panorama

Unbekannte in Buxtehude auf Zerstörungstour
Randale mit hohem Schaden

tk. Buxtehude. Der Schaden, den Randalierer in der Nacht zu Samstag in Buxtehude angerichtet haben, liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Unter anderem wurden 30 Autos demoliert.  Scheiben wurden eingeschlagen und der Lack zerkratzt. Außerdem wurden mehrere Mülltonnen angezündet. Dabei wurden auch ein Carport und ein Auto beschädigt Hinweise an die Polizei: 04161 - 647115

  • Buxtehude
  • 17.02.20
Blaulicht

Kontrollen in Buxtehude
Handy am Ohr

tk. Buxtehude. Die Polizei hat am Dienstag in Buxtehude mit einem größeren Einsatz den Verkehr kontrolliert. Dabei wurden 40 Autofahrerinnen und Autofahrer ertappt, die sich nicht an die Regeln gehalten haben. In 30 Fällen hatten sie ein Handy am Ohr und neun Verkehrsteilnehmer waren nicht angeschnallt. Und einmal war die Ladung nicht ordentlich gesichert. Die Verwarngelder liegen zwischen 30 und 60 Euro.

  • Buxtehude
  • 23.01.20
Blaulicht

Zeugen beobachten eine Gruppe Jugendlicher
Zwei Schuppen brennen in Buxtehude

tk. Buxtehude. In Buxtehude ist es in der Nacht zu Montag zu zwei Schuppenbränden gekommen.  Gegen 4.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Schuppen an einem Mehrfamilienhaus an der Kurt-Schumacher-Allee gerufen. Kaum hatten die Einsatzkräfte mit dem Löschen angefangen, bemerken sie, dass rund 150 Meter entfernt ein weiterer Schuppen am Verdener Weg brennt. Am ersten Brandort wird der Schuppen fast vollständig zerstört. Außerdem wird das Vordach des Hauses in Mitleidenschaft gezogen....

  • Buxtehude
  • 06.01.20
Blaulicht

Polizei ermittelt
Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade

jab. Landkreis. Die Polizei wurde am Wochenende zu mehreren Einbrüchen in Stade, Buxtehude und Brest gerufen. In Stade hebelten am Freitag zwischen 17.15 und 18.45 Uhr unbekannte Täter die Terrassentür einer Tageswohnung in der Straße "Hinterm Teich" auf und durchsuchten sie. Vermutlich ohne Beute traten sie die Flucht an. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Zwischen 18.05 und 19 Uhr machten sich Langfinger in der Abt-Albert-Straße in einem Reihenhaus zu schaffen. Was...

  • Stade
  • 23.12.19
Blaulicht

Stader und Buxtehuder Polizei kontrolliert Verkehrsteilnehmer
Aus dem Verkehr gezogen

jab. Landkreis. Die Polizeibeamten aus Stade und Buxtehude erwischten am vergangenen Wochenende fünf Verkehrsteilnehmer, die unter Einfluss von Drogen bzw. Alkohol auf der Straße unterwegs waren. In Stade wurde am Samstag gegen 8.20 Uhr eine 24-jährige Staderin angehalten, die mit über 1,1 Promille am Steuer saß. Zehn Minuten später wurde in Harsefeld ein 50-jähriger Harsefelder gestoppt. Hier ergab der Atemalkoholtest einen Wert von mehr 2,3 Promille. Um 19 Uhr erwischten die Beamten auf...

  • Stade
  • 23.12.19
Blaulicht

Täter geht Rettungsdienstmitarbeiter während eines Einsatzes an
Sanitäter in Buxtehude angegriffen und verletzt

jab. Buxtehude. Während er einer betrunkenen Person helfen wollte, wurde er selbst zum Opfer. Im Buxtehuder Freizeithaus der Stadtjugendpflege am Geschwister-Scholl-Platz wurde am Freitagabend, 20. Dezember, ein Sanitäter (28) aus einer Gruppe heraus tätlich angegriffen und dabei verletzt. Gegen 20 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagens zum Freizeithaus gerufen. Grund dafür war eine 15-jährige Jugendliche, die mutmaßlich Alkohol und Drogen konsumiert hatte und durch die Sanitäter...

  • Buxtehude
  • 23.12.19
Blaulicht

Eingang am Buxtehuder Schulzentrum Süd "verziert"
Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

tk. Buxtehude. Ein Lehrer am Schulzentrum Süd in Buxtehude bemerkte am Mittwochabend, dass eine Gruppe Jugendlicher gerade dabei war, großflächige Grafittis im Eingangsbereich zu sprühen. Mehrere Streifenwagen wurden losgeschickt. Die Beamten trafen auf eine Gruppe von acht Jugendlichen. Bei zwei Personen (14 und 16 Jahre) wurden Spraydosen gefunden. Bei Wohnungsdurchsuchungen bei den beiden wurden nach Polizeiangaben weitere Beweismittel sichergestellt.

  • Buxtehude
  • 07.11.19
Blaulicht

Zwei Mercedes V-Klasse aufgebrochen
Autoknacker schlagen in Buxtehude zu

tk. Buxtehude. Autoknacker haben in der Nacht zu Dienstag gleich zwei Mal in Buxtehude zugeschlagen. An der Gartenstraße wurden aus einer Mercedes V-Klasse vier Einzelsitze ausgebaut. Ein baugleiches Fahrzeug wurde am Westpreußenweg aufgebrochen. Auch hier wurden die Sitze entwendet. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben jeweils rund 8.500 Euro. Hinweise: 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 07.11.19
Blaulicht

Schaden von 15.000 Euro
Audi Q3 in Buxtehude gestohlen

tk. Buxtehude. Ein Autodieb hat am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr einen grauen Audi Q3 vom Gelände eines Buxtehuder Autohauses am Ostmoorweg entwendet. An das gestohlene Gebrauchtfahrzeug hat der Autoknacker das ebenfalls entwendete Kennzeichen STD-TJ 998 montiert. Der Wagen hat nach Polizeiangaben einen Wert von rund 15.000 Euro. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 23.10.19
Blaulicht

Diebe unterwegs im Landkreis Stade
Anhänger und Motorrad gestohlen

jab. Bargstedt/Buxtehude. Zu einem Diebstahl ist es zwischen Mittwoch, 18. September, 18 Uhr und Freitag, 20. September, 11 Uhr in Bargstedt gekommen. Die Täter entwendeten in der Poststraße aus dem umzäunten Bereich der Zeltdisco einen Kfz-Anhänger, der mit einer Gasgebläseheizung und einem Ölfass beladen war. Der Anhänger der Marke Humbaur ist schwarz-grün mit der Aufschrift "Sehenswert" (Kennzeichen: ROW-HW 185). Der Wert beträgt 9.000 Euro. In Buxtehude wurde in der Viverstraße in der...

  • Buxtehude
  • 26.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.