Alles zum Thema Radler

Beiträge zum Thema Radler

Politik
Das Fundament für die Remise ist fertig: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Baustelle
2 Bilder

Neuer Startpunkt für Radler und Wanderer in Oldendorf

260.000 Euro für Vielzweck-Remise mit öffentlichem WC / Zuschuss aus dem Leader-Topf tp. Oldendorf.  Auf dem Gelände am Kulturzentrum Brunkhorst’sches Haus in Oldendorf tut sich was. Bauarbeiter haben das Fundament für die neue Remise erstellt. Für insgesamt 260.000 Euro entsteht ein Vielzweck-Gebäude mit dem ersten öffentlichen WC des Geest-Ortes. Die Investition teilen sich die Gemeinde und die EU aus dem Leader-Fördertopf für ländliche Regionen. Das Gebäude wird nach Plänen des...

  • Stade
  • 11.09.18
Blaulicht
Suche von oben mit der Drehleiter

Nächtliche Personensuche in Ahlerstedt blieb erfolglos

jd. Ahlerstedt-Klethen. Auf nächtliche Personensuche begaben sich rund 50 Feuerwehrleute aus Ahlerstedt, Ottendorf und Harsefeld. Die Rettungskräfte wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einer Autofahrerin alarmiert worden. Diese hatte gegen 1.30 Uhr auf Landstraße bei Klethen (Gemeinde Ahlerstedt) eine Person entdeckt, die offensichtlich vom Fahrrad gestürzt war. Die Frau wollte Erste Hilfe leisten, doch der Mann, dessen Alter auf Mitte 20 geschätzt wird, entfernte sich von der...

  • Harsefeld
  • 05.11.17
Panorama
Frank Irmer ist überzeugt vom neuen Fahrradwegekonzept

Radler in Horneburg müssen auf die Straße

lt. Horneburg. Radler auf die Straße, lautet das Motto im Flecken Horneburg. Bereits seit mehr als einem Jahr beschäftigt sich ein gemischter Arbeitskreis aus Bürgern sowie Vertretern von Politik und Verwaltung unter Leitung von Ratsherr Frank Irmer (CDU) bereits mit dem Thema Radverkehr im Ort (das WOCHENBLATT berichtete). Inzwischen gibt es ein Fahrradwegekonzept, das nun auch von einem Planungsbüro aus Hannover unter die Lupe genommen und für absolut umsetzbar befunden wurde. Dass sich...

  • Stade
  • 03.02.17
Panorama
Hat die Radweg-Pläne aus der Schublade geholt: Rainer Schlichtmann

Per Drahtesel sicher nach Harsefeld

jd. Harsefeld. Im kommenden Jahr geht wahrscheinlich ein langgehegter Wunsch der Griemshorster in Erfüllung: Der rund zwei Kilometer entfernt gelegene Ortsteil soll endlich mit einem Radweg an Harsefeld angebunden werden. Schon seit vielen Jahren kämpfen die Griemshorster dafür, dass Radfahrer auf sicheren Pfaden in den Geestflecken gelangen. Doch bislang landeten die Radweg-Pläne aus Kostengründen immer wieder in der Schublade. Da es sich um eine Kreisstraße handelt, wäre zunächst der...

  • Harsefeld
  • 23.11.16
Sport
2 Bilder

Das Rad kommt wieder auf die Straße

Saisonstart der Radsportgruppe des MTV Himmelpforten tp. Himmelpforten. Der Saisonbeginn für den Radsport steht kurz bevor. Am Sonntag, 3. April, veranstaltet die Radsportgruppe des MTV Himmelpforten das inzwischen traditionelle Anradeln. Um 8.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer in der Schützenhalle am Marktplatz in Himmelpforten, um 9 Uhr wird gemeinsam gefrühstückt. Ab 10 Uhr geht es mit dem Rennrad auf drei unterschiedliche Strecken über 90, 70 und 50 Kilometer. Der Kostenbeitrag von 7...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.03.16
Panorama
Radfahrer in der Marktstraße: Die Jungen fahren - wie vorgeschrieben - artig auf der Straße, die Mädchen radeln verbotenerweise auf dem Fußweg

Pflicht für Radler: Fahrbahn statt Fußweg

jd. Harsefeld. Info-Flyer und Öffentlichkeitsarbeit: Harsefeld will Umdenken bei Drahtesel-Lenkern erreichen "Die Radfahrer machen nicht, was sie sollen" - Diese Erkenntnis dürfte auch in Harsefeld nicht neu sein. Nun haben es Verwaltung und Politik aber schwarz auf weiß. Ein Planungsbüro war beauftragt, die Verkehrssituation im Ortskern unter die Lupe zu nehmen. Vor allem die Marktstraße, in der viele Radler lieber den Fußweg als die Fahrbahn nutzen, stand im Fokus. Erste Ergebnisse wurden...

  • Harsefeld
  • 21.04.15
Service
In Paris sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, den Eiffelturm zu besteigen
2 Bilder

Reise: London Eye, Eiffelturm und die Weite dazwischen

Von Paris nach London: Mit dem Fahrrad in neun Tagen von der einen in die andere Hauptstadt (djd/pt/tw). Radurlaub liegt seit Jahren im Trend. Doch zieht es Radler nicht mehr ausschließlich in die unberührte Natur. Auch Städtetrips erfreuen sich wachsender Beliebtheit, denn die großen Metropolen lassen sich auf zwei Rädern auf sehr angenehme Weise entdecken. Mit Paris und London markieren gleich zwei europäische Hauptstädte den Start und das Ziel einer ungewöhnlichen Radreise, auf der sich...

  • 18.07.14
Panorama
Das "Mönchsweg"-Symbol dient als Wegweiser
2 Bilder

Per Rad auf Pilgertour

jd. Harsefeld. Auf den Spuren der Missionare: Der "Mönchsweg" soll die Elbe-Weser-Region für Pedalritter erschließen. Beim Pilgern in die Pedale treten: Das Radtouristik-Angebot in der Region soll im kommenden Jahr um eine "religiöse" Komponente erweitert werden. "Mönchsweg" wird die neue Fahrradroute heißen, die dann quer durch das Elbe-Weser-Dreieck von Bremen bis zur Elbfähre bei Wischhafen verläuft. Historisch bedeutsame und sehenswerte Kirchen dienen als Wegmarken auf der rund 200...

  • Harsefeld
  • 01.08.13
Panorama
Die Panzerringstraße gilt als ideale Trainingsstrecke für Radsportgruppen

Grünen-Chef pro Rennradfahrer / BUND kritisch

bc. Neu Wulmstorf. Die Diskussion um die Nutzung der früheren Panzerringstraße im Naherholungsgebiet Wulmstorfer Heide als Rundkurs für Radsportgruppen geht weiter. Grünen-Fraktionschef Joachim Franke kann die Aufregung nicht nachvollziehen: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Wanderer auf der Betonpiste ihre Touren machen. Sie wollen doch die Natur erleben." Rennräder könnten auf den Wanderwegen überhaupt nicht fahren und täten dies auch nicht. Franke: "Wie soll es da zu Konflikten kommen?"...

  • Neu Wulmstorf
  • 31.07.13
Blaulicht

Nach Unfall: Radler mit Hubschrauber ins Krankenhaus

mum. Egestorf. Ein 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei sind zwei Rennradfahrer verletzt worden. Der Mann wollte auf der Landesstraße 212, zwischen der Anschlussstelle Evendorf und der Waldsiedlung Egestorf, rückwärts aus einem Waldweg auf die Fahrbahn fahren. Als er mit seinem Mazda zurücksetzte, übersah der Mann aus dem Landkreis Heidekreis eine Gruppe von fünf Rennradfahrern, die in Richtung Waldsiedlung unterwegs war. Während drei der Radler dem Pkw...

  • Hanstedt
  • 07.07.13
Blaulicht

Fußgängerin umgefahren

thl. Buchholz. Mit 2,16 Promille auf dem Fahrrad unterwegs - das kann einfach nicht gut gehen. Dies stellte am Montag ein 26-Jähriger in Buchholz fest, als er gegen 7.30 Uhr in der Bremer Straße im Promillerausch eine Fußgängerin (49) umfuhr, die gerade die Straße überqueren wollte. Die Frau wurde bei dem Crash leicht verletzt, der Radler bekam eine Anzeige.

  • Buchholz
  • 05.03.13