Stadtfest Winsen

Beiträge zum Thema Stadtfest Winsen

Panorama
Bei der Vertragsunterzeichnung (v. li.): Michael Petersen, Wolfgang Sabrowsky, Verwaltungs-Vize Christian Riech und City Marketing-Geschäftsführer Matthias Wiegleb

"Ein Fest von Bürgern für Bürger"

thl. Winsen. Neustart für das Winsener Stadtfest! Ab dem kommenden Jahr wird die Mega-Sause von Wolfgang Sabrowsky (52) von der Firma "e.p.a. events promotion" aus Hamburg sowie Sonja (41) und Michael (64) Petersen von der Firma Powerspot aus Geesthacht ausgerichtet. Die beiden Männer stellten sich jetzt der Presse im Rathaus vor. "Wir wollen ein Fest für die Bürger und mit den Bürgern machen", so Sabrowsky. Deswegen werde es in Kürze - einen genauen Termin gibt es allerdings noch nicht - eine...

  • Winsen
  • 01.11.13
Panorama
Die neuen Macher (v. li.): Wolgang Sabrowsky, seine Assistentin Lisa Reichardt und Michael Petersen

Winsen: Das sind die neuen Stadtfest-Macher

thl. Winsen. Jetzt ist es sicher: Winsen wird auch 2014 wieder ein Stadtfest feiern. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden am heutigen Mittwoch im Rathaus die neuen Macher vorgestellt. Dabei handelt es sich um Wolfgang Sabrowsky (52) von der Firma "e.p.a. events promotion" aus Hamburg sowie Sonja (41) und Michael (64) Petersen von der Firma Powerspot. "Wir kommen nicht aus Winsen, fühlen uns hier aber heimisch und könnten uns vorstellen hier zu wohnen", sagte Sabrowsky, der nach eigenen...

  • Winsen
  • 30.10.13
Panorama

Stadtfest-Organisator wird vorgestellt

thl. Winsen. Die Entscheidung ist gefallen! Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) und die City Marketing stellen am heutigen Mittwoch, 30. Oktober, um 11.30 Uhr im Rathaus den neuen Stadtfest-Organisator vor. Wer die Mega-Sause künftig veranstaltet und welche Pläne "der Neue" hat, lesen Sie heute ab ca. 14 Uhr auf unserer Homepage unter www.kreiszeitung.net sowie am Samstag in der Print-Ausgabe des WOCHENBLATT.

  • Winsen
  • 30.10.13
Panorama
Über 30 Jahre war Winfried Bremer "Mr. Stadtfest". Jetzt darf er es nicht mehr ausrichten

Eine "Persona non grata"?

thl. Winsen. Das waren es nur noch zwei! Der Aufsichtsrat der City Marketing hat entschieden, den Winsener Gastronom Winfried Bremer nicht als Ausrichter des Stadtfestes 2014 zuzulassen. Bremer war einer von drei Bewerbern, die sich dem Aufsichtsrat vorgestellt hatten. Das erfuhr das WOCHENBLATT exklusiv von einem Mitglied des Gremiums. "Das Konzept kam bei der Mehrheit der Leute nicht an. Außerdem hatte sich die Stadtverwaltung im Vorwege auch schon gegen eine Vergabe von Bremer...

  • Winsen
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.