Thomas Friedrichs

Beiträge zum Thema Thomas Friedrichs

Wirtschaft
Vertreter der Stadt, des Handelsverbandes, der IHK und der Arbeitsgemeinschaft Aktuelles Stade trafen sich mit Martin Kremming (5. v. li.) und seinem Team von der Beratungsagentur "CIMA" zur Stadtbegehung

Stadt lässt Einzelhandelskonzept überarbeiten
Die Stader Innenstadt stärken

lt. Stade. Die Stader Altstadt sei zwar ein Juwel, inzwischen aber auch in die Jahre gekommen und anderen Städten gegenüber im Rückstand - diesen Eindruck von der Hansestadt hat Martin Kremming, Büroleiter und Geschäftsführer der "CIMA"-Beratungsagentur. Kremming und sein Team aus Hannover haben den Auftrag, das Stader Einzelhandelskonzept aus dem Jahr 2012 zu überarbeiten und zu aktualisieren. Mit Vertretern der Stadt, der IHK Stade, des Handelsverbandes Nordwest und der Arbeitsgemeinschaft...

  • Stade
  • 07.05.19
Politik
Das Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" mit dem REWE-Lebensmittelmarkt 
brachte Aufwind für den Innenstadthandel   Foto: tp
2 Bilder

City-Einzelhandel in Stade weiter im Fokus

„Vitale Innenstädte 2018“: Stadt nimmt erneut an Studie teil / Studenten befragen Passanten tp. Stade. Die Stadt Stade nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Untersuchung "Vitale Innenstädte 2018" teil. Die Studie ist ein Programm des Instituts für Handelsforschung (IFH) Köln, bei dem die Einzelhandelsattraktivität in Deutschlands Innenstädten untersucht wird. Ziel der Studie ist es, aussagekräftige Informationen zur Besucherstruktur, Wettbewerbssituation und Einkaufsverhalten in den...

  • Stade
  • 02.10.18
Politik
Die Große Schmiedestraße könnte von einem sogenannten Business Improvement District (BID) profitieren. Hier herrscht häufig Leerstand

"Business Improvement District": Es geht nur gemeinsam

bc. Stade. Business Improvement Districts (BID) - auch eine Idee für Stade? Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) mitsamt ihrer Rathaus-eigenen Wirtschaftsschaftsförderung sprechen sich dafür aus. Wohlwissend, dass die Anfangsinitiative nur von Immobilieneigentümern selbst ausgehen kann. „Richtig gemacht, gibt es Eigentümern und Einzelhändlern Instrumente an die Hand, ihr Quartier gemeinsam voranzubringen“, erklärt Nieber. Nur eine attraktive Innenstadt könne im Wettbewerb mit dem Onlinehandel...

  • Stade
  • 22.11.16
Wirtschaft
Gehen die Veranstaltungen Punkt für Punkt durch: Bürgermeisterin Silvia Nieber (Mitte) und Sophie Hagebölling von der Wirtschaftsförderung mit Vertretern von Stade aktuell (v. li.): Wolfgang Drusell, Jochen Köhler und Gerhard Hoffmann
5 Bilder

Neue Gastgeber werden gesucht

Wer soll ab 2018 die Feste in der Stadt Stade durchführen? sb. Stade. Noch 15 Monate organisiert die Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" mit ihrer Veranstaltungs-GmbH ihre klassischen Events vom Trödel- bis zum Weihnachtsmarkt. Ende 2017 wird sich die GmbH dann auflösen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, sehen sich die Mitglieder von "Stade aktuell" nicht mehr in der Lage, die Veranstaltungen ehrenamtlich zu organisieren und durchzuführen. "Wir wollen uns wieder stärker und intensiver als...

  • Stade
  • 05.10.16
Politik
Entlang der Elbe sind verschiedene Unternehmen angesiedelt. Das Luftbild zeigt die Dow-Anlagen

Die Unterelbe als verbindendes Element

bc. Stade. Mit großer Mehrheit hat der Kreistag in seiner letzten Sitzung vor der Weihnachtspause ein Leitbild für den "Wirtschaftsraum Unterelbe 2030" verabschiedet. Ziel ist es, die Elbe als Trennlinie aufzubrechen. Drei Länder sind an an dem Leitbild beteiligt: Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Am 13. Januar soll das neue länderübergreifende Regionalmanagement im Rahmen einer Zukunftskonferenz vorgestellt werden. Es soll als Orientierungsrahmen für künftige politische und...

  • Stade
  • 12.12.15
Wirtschaft
Gespannt auf die Ergebnisse der Erhebung: Student Henrik Gerken (li.) und "Mittelstandslotse" Thorsten Kramer
3 Bilder

Den Mittelstand in Stade im Focus

Groß angelagte Fragebogen-Aktion: Stadt startet Erhebung unter 492 Betrieben tp. Stade. "Ihr kümmert euch zu wenig um den Mittelstand": Diesen Vorwurf "von der Straße" hat sich die Wirtschaftsförderung der Stadt Stade zu Herzen genommen. Ab sofort will sich die Stadtverwaltung stärker um die Betriebe mit zwei bis maximal 500 Mitarbeitern kümmern. Dazu hat das Team um Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs einen „Mittelstandslotsen“ eingesetzt. Die Aufgabe übernimmt Thorsten Kramer. Zum Einstieg...

  • Stade
  • 15.07.14
Wirtschaft
Der Vielzweck-Terminal der Hamburger Firma Buss an der Elbe in Stade hat Entwicklungspotenzial
4 Bilder

Hafen-Expansion muss weitergehen

CDU-Abgeordnete fordern weiteren Ausbau der Infrastruktur in Stade tp. Stade. „Wir müssen in die Offensive gehen“: So lautete das Fazit von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zur Entwicklung des Stader Seehafens. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried unternahm der Arbeitskreis Häfen und Schifffahrt der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion kürzlich eine zweitägige Bereisung in Stade. „Wir wollen wichtige Themen wie den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur mit...

  • Stade
  • 04.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.