Wörme

Beiträge zum Thema Wörme

Blaulicht
Sitzt in Untersuchungshaft: Karsten Funk (li.) mit seinem Anwalt Rainer Frank während der Verhandlung im Dezember 2017

Hat Karsten Funk seine Flucht nach England vorbereitet?

Ballon-Betrüger: Gericht sieht Fluchtgefahr für Karsten Funk / Verstoß gegen das Insolvenzverfahren. (mum). Der Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme sitzt, wie berichtet, in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde in Untersuchungshaft. Wie Oberstaatsanwalt Kai Thomas Breas, Sprecher der Stader Staatsanwaltschaft, mitteilt, wird ihm ein besonders schweren Fall von Bankrott vorgeworfen. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft. Funk habe versucht, erhebliche Vermögenswerte vor dem...

  • Jesteburg
  • 09.10.18
Blaulicht
Karsten Funk - hier im Gespräch mit seinem Anwalt Rainer Frank - während der Verhandlung im Dezember 2017

Muss Karsten Funk ins Gefängnis?

Bewährung widerrufen / Weitere Verurteilung wegen Steuerhinterziehung. (mum). Für den in Handeloh-Wörme (Samtgemeinde Tostedt) wohnenden Ballon-Betrüger Karsten Funk begann die Woche alles andere als erfreulich. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage bestätigte Dr. Christian Gude, der stellvertretende Tostedter Amtsgerichtsdirektor, dass die zuständige Richterin die Bewährung widerrufen hat. Offensichtlich hat sie begründete Hinweise darauf, dass Funk sich nicht an die Bewährungsauflagen gehalten hat....

  • Jesteburg
  • 02.10.18
Service
Die Hofgemeinschaft Wörme freut sich auf die Veranstaltung

Wörmer Hoffest: Eine Erlebnisreise auf einem biologischen Bauernhof

Das "Wörmer Hoffest" hat schon Tradition. Bewohner aus der Region kommen gerne zum "Hof Wörme 2" (Im Dorf 20 in Handeloh-Wörme), um einen unterhaltsamen und informativen Tag zu genießen. Am Sonntag, 24. Juni, von 11 bis 18 Uhr ist es wieder soweit. Ein vielfältiges Programm, das die Hofgemeinschaft für jede Altersstufe vorbereitet hat, verspricht Kurzweil. Es gibt Kunsthandwerk zum Zuschauen und Mitmachen, diverse Kinderspiele, Führungen zum Gewächshaus, zur Bäckerei und zum Hühnerstall....

  • Tostedt
  • 19.06.18
Panorama
Karsten Funk (re.) bereitet sich mit seinen beiden Anwälten Rainer Frank (li.) und Dr. Sebastian Deichgräber auf den letzten Prozesstag vor
2 Bilder

Nur 20 Monate für den Ballon-Betrüger Karsten Funk

Nach Deal mit der Staatsanwaltschaft: Karsten Funk kommt mit Bewährungsstrafe davon. (mum). Nun also doch! Nachdem der Handeloher Heißluftballon-Betrüger Karsten Funk im Sommer eine Absprache zwischen seinen Anwälten auf der einen Seite sowie Gericht und Staatsanwaltschaft auf der anderen Seite ausgeschlagen hatte, griff der 54-Jährige am Montag zu. Funk bekannte sich zu Beginn des dritten Verhandlungstages vor dem Amtsgericht Tostedt des Betruges, der Insolvenzverschleppung und der...

  • Jesteburg
  • 12.12.17
Panorama
Keine Spur von Reue: Karsten F. gibt einem NDR-Team in einer Verhandlungspause ein Interview
3 Bilder

Polizei ermittelte mit Sondereinheit gegen Ballon-Betrüger Karsten F.

Karsten F. steht wegen gewerbsmäßigen Betrugs und Insolvenzverschleppung vor Gericht. (mum). Seit Mittwoch muss sich Karsten F. (54) vor dem Amtsgericht Tostedt verantworten. Dem Mann aus Handeloh-Wörme (Samtgemeinde Tostedt) wird unter anderem gewerbsmäßiger Betrug und „Fliegen ohne Lizenz“ vorgeworfen. Laut Staatsanwaltschaft hat F. zahlreiche Gutscheine für Ballonfahrten verkauft, aber diese nie durchgeführt (das WOCHENBLATT berichtete). Dabei war, davon ist die Anklage überzeugt, F....

  • Jesteburg
  • 08.12.17
Wir kaufen lokal
In der Gärtnerei Funk findet der "Orientalische Abend" statt, in der das sinnliche Genießen im Vordergrund steht

Ein orientalischer Abend

In der Gärtnerei Funk in Wörme (Im Dorf 50, Tel. 04187-6995) gibt es am Samstag, 4. Juli, den beliebten „Einkauf zur Guten Nacht“. Das Event findet von 18 bis 22 Uhr statt. Das Motto lautet „Orientalischer Abend“. Mit einem Glas Rosenblütentee in der Hand kann der Besucher einen sommerlichen Rundgang durch die Gewächshäuser genießen, dem Klang der Langhalslaute oder Trommel lauschen und sich aus 1.001 Pflanze seinen Favoriten aussuchen. Nur an diesem Abend wird die Gärtnerei zum Bazar und ...

  • Buchholz
  • 01.07.15
Panorama
Gesine Funk hatte am Sonntag zum 15. Mal zum Gartenfrühling nach Wörme eingeladen
3 Bilder

Gartenfrühling in Wörme: Jetzt kann der Sommer kommen!

mum. Handeloh-Wörme. "Ich bin einfach nur dankbar", sagt Gesine Funk. Die Inhaberin der gleichnamigen Gärtnerei hatte am Sonntag zum 15. Gartenfrühling nach Handeloh-Wörme eingeladen. "Das Wetter ist großartig und ich freue mich, dass so viele Stammkunden meiner Einladung gefolgt sind." Tatsächlich war die Gärtnerei wohl eines der beliebtesten Ausflugsziele am Wochenende. Zahlreiche Blumen- und Pflanzenfreunde nutzen die Gelegenheit, um sich mit neuem Grün für Garten, Terrasse oder Balkon...

  • Tostedt
  • 03.05.15
Service
Eine ganz besondere Atmosphäre erleben Wanderer bei einer Tour über den Heidschnuckenweg
4 Bilder

Reise: Heidschnuckenweg begeistert

Wandertour Buchholz-Handeloh nominiert für "Deutschlands schönste Wanderwege" - Bis 31. Juli abstimmen! (nw). Wanderfreunde in ganz Deutschland sind begeistert vom Heidschnuckenweg. Als eine von deutschlandweit nur zehn Wander-Touren ist die 15 Kilometer lange Strecke Buchholz-Handeloh bei der Publikumswahl „Deutschlands schönste Wanderwege“ nominiert. Die Abstimmung läuft, derzeit belegt die Tour im Landkreis Harburg den ersten Platz. Besonders groß ist die Freude darüber natürlich im...

  • 30.05.14
Service
Floristin Marisa Puck mit einem Gemüsestrauß

Gesunde Woche im Blumenhaus Funk

Passend zum Frühlingsanfang präsentiert das Team der Gärtnerei Funk (Niedersachsenweg 7, 21244 Holm-Seppensen) die neue, frühlingsfrische Kräuterkollektion. Und weil es in der „Gesunden Woche“ (Montag bis Samstag, 17. bis 22. März) auch der Geldbörse gut gehen soll, gibt es jeden Kräutertopf einen Euro günstiger als sonst! Frisch aus der Gärtnerei in Wörme (die übrigens ab 1. April wieder geöffnet ist) kommen die schönsten Blütenkombinationen, um das Grau des Winters zu vertreiben. Der...

  • Buchholz
  • 11.03.14
Blaulicht

Handeloh: Selbstmörder löst Großeinsatz aus

mum. Handeloh. Eine bislang unbekannte Person hat am frühen Mittwochmorgen einen Großeinsatz der Feuerwehren ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hat sich die Person gegen 5 Uhr zwischen Handeloh und Wörme vor einen Zug geworfen und wurde überrollt. Rettungskräfte konnten nur den Tod feststellen. Unter anderem wurden die "Blauröcke" aus Tostedt, Welle, Handeloh und Jesteburg über Sirenen alarmiert. Das war bereits der dritte Selbstmord in nur einer Woche: Auch bei dem schweren Verkehrsunfall,...

  • Tostedt
  • 02.10.13
Panorama
Das Schlagloch am Seppenser Mühlenweg ist so tief, dass darin Playmobil-Figuren verschwinden
3 Bilder

Wenn Schlaglöcher zur Gefahr werden

mum. Jesteburg/Handeloh. Der lange Winter ist endlich Geschichte, doch die Folgen der Minus-Temperaturen sind noch längst nicht behoben. Überall im Landkreis gibt es Straßen, die mit Schlaglöchern übersät sind. Auto- und Radfahrer, die um ihre Sicherheit - aber auch um die Unversehrtheit ihrer Fahrzeuge fürchten, fragen sich: "Wann wird endlich dagegen etwas unternommen?" Ortstermin in Handeloh-Wörme: Ausgerechnet die stark befahrene Straße "Am Büsenbach", die in das bei Touristen beliebte...

  • Jesteburg
  • 24.05.13
Panorama
"Nehmen Sie Platz im schönen Wörme" steht auf einem Schild am Straßenrand. Rundherum ist gefundener Müll platziert worden
3 Bilder

Wörme: Ein Zeichen für den Umweltschutz

mum. Handeloh-Wörme. Dieses Kunstwerk fällt auf und regt zum Nachdenken an: "Nehmen Sie Platz im schönen Wörme" steht auf einem selbst gebastelten Schild am Straßenrand an der Straße "Am Büsenbach" im Handeloher Ortsteil Wörme. Rundherum hat ein Unbekannter Müll platziert, den er offensichtlich am Straßenrand oder im Wald gesammelt hat. Erstaunlich, was dort alles entsorgt worden ist: Plastikmöbel, eine Unterhose, Erotik-DVDs, Flaschen, ein Teppich und sogar ein Weihnachtsbaum. Bleibt zu...

  • Tostedt
  • 21.04.13
Panorama

Versammlung rund ums Grundwasser

mum. Handeloh. Die Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Grundwasserschutz Nordheide (IGN) findet am Montag, 8. April, ab 20 Uhr auf dem Hof Kröger (Im Dorf 8) in Wörme statt. Gäste und interessierte Zuhörer sind willkommen. Die Vorsitzenden Karl Hermann Ott (Hanstedt) und Klaus Detlef Kröger (Wörme) sowie Pressesprecher Gerhard Schierhorn (Hanstedt) haben eine interessante Tagesordnung zusammengestellt: Unter anderem wollen die Mitglieder intensiv über den aktuellen Sachstand zum...

  • Jesteburg
  • 04.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.