Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

Politik

Klaus Busacker an der FDP-Spitze Stade-Himmelpforten-Kehdingen

(tp). Die Mitglieder des FDP-Ortsverbandes Stade-Himmelpforten-Kehdingen haben einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist Klaus Busacker. Seine Stellvertreter sind Margret Mohrmann und Wolfgang Ehlers. Die FDP will sich verstärkt der Transparenz bei der Planung von Windkraftanlagen und der Vorbereitung der Kommunalwahlen im kommenden Jahr widmen.

  • Stade
  • 09.07.15
Wirtschaft
Pressekonferenz im Stader Rathaus: Die Funktionäre von Haus und Grund  Thomas Holzmann (v. li.), Günther Jahnke, Dr. Jochen Rothardt, Jürgen Lindner und Wolfgang Schaper

Verein Haus & Grund Stade ist gegen die Mietpreisbremse

Drei Kernforderungen im Jubiläumsjahr / Einheitlicher Abstand zu Windkraftanlagen tp. Stade. Seit 100 Jahren gibt es den Verein „Haus & Grund“ in Stade, der sich für die Interessen privater Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer einsetzt. Im Jahr des Jubiläums stellt die Eigentümer-Lobby drei Kernforderungen zum Thema „Aktuelle Aspekte zur Bau- und Wohnungspolitik“ an die Politik. In einer Pressekonferenz vor den Jubiläumsfeierlichkeiten mit Landesverbandstag am vergangenen Samstag im...

  • Stade
  • 01.07.15
Politik

Übergabe der Unterschriften

tp. Stade. Der Termin für die Übergabe der Liste mit mehreren Hundert Unterschriften, die die Mitglieder der "Interessengemeinschaft Flethstraße" aus Bützfleth gegen die geplante Erweiterung des Windparkes am Rand der Stader Ortschaft gesammelt heben, steht fest. Die Unterschriften werden am Donnerstag, 15. Januar, um 18 Uhr im Rathaus an Bürgermeisterin Silvia Nieber überreicht.

  • Stade
  • 12.01.15
Politik
Mit Protestplakaten (v. li.): die BI-Mitglieder Klaus-Johannes Hartlef, Hans Dieter Braun, Olaf Hagemann, Ute Hartlef und Hilke Ehlers
  4 Bilder

"Die Stadt hat Steuern, wir den Dreck"

Rückhalt für Interessengemeinschaft: Schon 100 Unterschriften gegen Windspargel im Moor tp. Stade. Immer mehr Bürger unterstützen die Widerstandsbewegung gegen die geplante Windpark-Erweiterung in Bützflethermoor bei Stade. Die "Interessengemeinschaft (IG) Flethstraße" um Sprecherin Hilke Ehlers hat schon rund 100 Unterschriften gegen die Expansion der aus fünf Rädern mit einer Rotorblatthöhe à 100 Meter bestehenden Anlage um drei weitere, mit ca. 180 Metern Höhe wesentlich größere Mühlen...

  • Stade
  • 14.10.14
Wirtschaft
"Areva" fertigt Windrad-Flügel mithilfe riesiger Formen
  3 Bilder

Die Mitarbeiter "hängen in der Luft"

Talfahrt in der Windbranche / Stellenabbau bei "Areva" Stade / Hoffnung in Joint Venture tp. Stade. Die 80 festen Mitarbeiter des Windrad-Herstellers "Areva" am Standort Stade "hängen in der Luft". Exakt 40 von ihnen verlieren aufgrund einer wirtschaftlichen Talfahrt der Windenergiebranche bis Ende 2014 ihre Jobs. Nur wen es trifft, ist noch offen. Von weiteren 100 Kräften ohne unbefristeten Arbeitsvertrag sowie Leiharbeitern ist inoffiziell die Rede, wird von "Areva Wind" aber nicht...

  • Stade
  • 28.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.