Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

1 Bild

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.12.2018

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die...

1 Bild

"Edles Handwerk"-Ausstellung der Handwerkskammer feiert Jubiläum

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.11.2018

ce. Lüneburg. Bereits zum 25. Mal veranstaltet die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade jetzt in Lüneburg ihre Verkaufsausstellung "Edles Handwerk", an der auch Aussteller aus dem Landkreis Harburg teilnehmen. Die Eröffnung findet am Freitag, 23. November, um 15 Uhr statt. Über 50 gestaltende Handwerker aus unterschiedlichen Gewerken präsentieren ihre Arbeiten. Komplettiert wird "Edles Handwerk" durch die...

1 Bild

Der "Gründerstar" für eine digitale Hafen-Idee

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2018

Auszeichnung für Andy Damnig und sein Unternehmen SMBL GmbH aus Buxtehude tk. Buxtehude. Gute und erfolgversprechende Ideen werden belohnt: Dafür steht der "Gründerstar", der jedes Jahr für innovative Unternehmensneugründungen verliehen wird. Kürzlich wurde Andy Damnig damit im Buxtehuder Kulturforum ausgezeichnet. Seine Firma SMBL GmbH stehe als Paradebeispiel für die Digialisierung. SMBL steht für "Smart Marina Berth...

1 Bild

"Gewerbedaten stimmten nicht": Abzocke mit vermeintlichem "Datenschutzauskunft"-Fax

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.10.2018

ce. Landkreis. Eine "Datenschutzauskunft-Zentrale" aus Oranienburg prangt als angeblich amtlicher Absender auf Faxen, die derzeit viele Unternehmer in den Landkreisen Harburg und Stade zur Erfassung ihrer Gewerbebetriebe nach EU-Richtlinien bekommen - und vor denen die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade ausdrücklich warnt. Die Zentrale sei - so die Kammer - "keine Behörde, sondern ein privatwirtschaftliches...

6 Bilder

Technologiezentrum in Stade-Süd ist wie eine kleine Stadt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 28.06.2018

Technologiezentrum in Stade-Süd umfasst eine Fläche von 14 Hektar sb. Stade. Wenn man in der Rudolf-Diesel-Straße in Stade-Süd vor dem Technologiezentrum der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (TZH) steht, ahnt man nicht, dass sich hinter dem Gebäude eine Fläche von rund 14 Hektar mit den verschiedensten Werkhallen, Mensa sowie einem ansprechenden Gästehaus mit 73 Zimmern befindet. "Wir sind nicht nur die...

1 Bild

"Willkommenslotsen": Geflüchtete in Handwerksberufen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 02.03.2018

(lt). Um Fachkräfte für das Handwerk zu sichern, setzt die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade auch auf den Einsatz von Geflüchteten. Im Rahmen des Projekts "Willkommenslotsen" machen derzeit 369 Geflüchtete eine Ausbildung in einem Handwerksberuf. Knapp 40 Prozent (144) stammen aus Afghanistan, 35 Prozent aus Syrien und elf Prozent aus dem Irak. Im vergangenen Jahr wurden rund 200 Betriebe beraten, 36 Geflüchtete...

1 Bild

Was macht eigentlich eine Industriekauffrau

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 26.01.2018

(mi). Wie läuft eigentliche eine Ausbildung ab und was genau macht eine Industriekauffrau? Genau um solche Fragen zu beantworten, engagieren sich einige Auszubildende ehrenamtlich als sogenannte Ausbildungsbotschafter für die Industrie- und Handelskammer. Zwei davon sind Kea-Jasmin Reinhold (21) und Fabio Tim Ebert, die ihre Ausbildung bei der Ostfriesischen Teegesellschaft mit Hauptsitz in Seevetal absolvieren. Jetzt wurden...

1 Bild

Matthias Putensen arbeitet seit 30 Jahren bei der Salzhäuser Firma Neben

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.01.2018

ce. Salzhausen. Seine 30-jährige Betriebszugehörigkeit zum Salzhäuser Dachdecker-Traditionsunternehmen Otto Neben feierte jetzt Dachdeckergeselle und Vorarbeiter Matthias Putensen (47). Aus diesem Anlass verliehen ihm sein Chef Horst Neben junior und dessen Sohn Horst Neben junior junior, der im Betrieb in der technischen Abteilung tätig ist, die Ehrenurkunde der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade. Matthias...

3 Bilder

Saskia Hüttner von Wahl + Co in Stade ist die "Super-Azubine" im Elektrohandwerk

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.12.2017

Die Beste im Land: "Sie brennt für ihren Job" tp. Stade. Saskia Hüttner (23) von der Firma Wahl Elektrotechnik GmbH in Stade ist die neue „Super-Azubine“ im Elektro-Handwerk. „Sie brennt für ihren Job, ist hartnäckig, zielorientiert und fordernd gegenüber dem Lehrbetrieb, wenn es um die Qualität ihrer Ausbildung geht“: Mit diesen Eigenschaften, die ihr der stolze Ausbilder, Elektromeister Carsten Lüssow (56), bescheinigt,...

1 Bild

Ausbildungsbilanz 2017: Noch sind viele Stellen offen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 21.11.2017

Ungleichgewicht auf dem Ausbildungsmarkt sb. Stade. Zwei Botschaften hat Dagmar Froelich, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Stade, zum Thema Ausbildung in ihrem Bezirk, zu dem auch der Landkreis Stade gehört. Erstens: Die Situation am Ausbildungsmarkt zeigte sich im zurückliegenden Jahr stabil. Zweitens: Es wird immer schwieriger, Bewerber und Ausbildungsstellen zusammen zu bringen. "Zwar hat die Mehrheit der...

8 Bilder

Treu, fachlich kompetent und kollegial - Kreishandwerkerschaft würdigte langjährige Betriebsangehörige beim "Fest der Jubilare"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 17.11.2017

bim. Wenzendorf. Sie halten "ihren" Betrieben seit Jahrzehnten die Treue, sind fachlich kompetent und kollegial. Jetzt wurden die verdienten Jubilare der Handwerksbetriebe im Landkreis Harburg im Rahmen einer Feierstunde auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg gebührend gewürdigt. In ihren Reden ließen Landrat Rainer Rempe, Detlef Bade, Kammerpräsident der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, und Hans Peter...

2 Bilder

Innungsbeste der Nachwuchs-Raumausstatter: Laura Böker aus Stade erfüllt Wohnträume

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.10.2017

Qualifikation für den Bundesentscheid / Meisterbrief ist das Ziel tp. Stade. Jalousien im angesagten Plissee-Stil kennt sie in jeder Trendfarbe und bei Gardinenstoffen im duftigen Blumendesign, die sie mit Schwung von der Rolle schneidet, kann Laura Böker (19) aus Stade die Qualität mit geschlossenen Augen erkennen. Ihre Ausbildung zur Raumausstatterin schloss die Kreative jetzt mit einer Eins im Praktischen und einer Zwei...

2 Bilder

"Zukunft des Unternehmens ist gesichert": Winsener Holzbaubetrieb Bardowicks feierte 175-jähriges Jubiläum

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.09.2017

ce. Winsen. "Dieses Unternehmen hat seit seiner Gründung zwei Weltkriege überstanden, viele technische Veränderungen in diesem Handwerk gemeistert und dabei immer kontinuierlich den Nachwuchs ausgebildet." Mit diesen lobendes Worten gratulierte Heidi Kluth, Vizepräsidentin der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, jetzt der weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Winsener Firma Holz- und Aluminiumbau Ing. H....

1 Bild

Mehr Flüchtlinge in die Ausbildung: "Wir brauchen gute Qualität"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.05.2017

bc. Stade. Flüchtlinge können dabei helfen, den Fachkräftemangel in Deutschland zu lindern - vor allem im Handwerk. Was so einfach klingt, bedeutet für alle Akteure, dass sie eine Herkules-Aufgabe bewältigen müssen. Flüchtlinge wie Betriebe, Arbeitsagenturen, diverse Bildungsstätten oder auch Kammern. Die größte Herausforderung bleibt die deutsche Sprache - in Wort und Schrift. Vokabeln wie Bügelmessschraube oder...

Vortrag über elektronische Signatur bei Unternehmerfrauen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.03.2017

Winsen (Luhe): City-Café | ce. Winsen. "Die elektronische Signatur als praktisches Beispiel für die Digitalisierung" ist das Thema eines Vortrages, zu dem die Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) im Landkreis Harburg bei ihrem nächsten Treffen am Dienstag, 4. April, um 19.30 Uhr im Winsener City-Café am Rathaus (Eckermannstraße 4) einladen. Es referiert der Diplom-Sozialökonom Udo Kaethner von der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade. Gäste sind...

1 Bild

Handwerk ist optimistisch

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.12.2016

(bc). Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade blickt zuversichtlich auf das neue Jahr. Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer rechnet 2017 mit einer Fortsetzung der guten Entwicklung. „Die konjunkturelle Lage des regionalen Handwerks ist unverändert gut und die Binnennachfrage dürfte stabil bleiben“, sagt Sudmeyer. Für 2016 rechne das Handwerk mit einem Umsatzplus von drei Prozent. Eine Prognose, die sich trotz höherer...

Handwerkskammer kritistert EEG-Umlagen-Anstieg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.10.2016

(bim). Laut Stromnetzbetreibern wird die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auch im nächsten Jahr steigen. Angesichts des angekündigten Anstiegs von derzeit 6,35 auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde fordert die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Änderungen am EEG-Gesetz. „Die Förderung der erneuerbaren Energien ist ein wichtiger Baustein zum Gelingen der Energiewende. Aber der Strompreis muss dauerhaft...

Handwerk im Aufschwung: Herbstumfrage der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 14.10.2016

(as). Erfreuliche Nachrichten: Die Handwerkskonjunktur ist weiter im Aufschwung, zu diesem Ergebnis kommt die Herbstumfrage der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade. 60 Prozent der befragten Handwerksbetriebe beurteilen laut Umfrage ihre Geschäftslage als gut, weitere 35 Prozent zeigen sich zufrieden. Mit 34 Prozent konnte jeder dritte Handwerksbetrieb seinen Umsatz im dritten Quartal 2016 steigern. Umsatzrückgänge...

1 Bild

Ehren-Meisterbrief für Fliesenlegermeister Rolf Wieters aus Himmelpforten

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 04.09.2016

sb. Himmelpforten. Der Fliesenlegermeister Rolf Wieters aus Himmelpforten wurde kürzlich für seine langjährigen Verdienste in der Innung ausgezeichnet. Obermeister Erik Behrendt überreichte Wieters auf der Innungsversammlung den Ehren-Meisterbrief der Handwerkskammer Braundschweig-Lüneburg-Stade. Rolf Wieters war u.a. von 1975 bis 1993 als stellvertretender Obermeister, anschließend bis 2001 als Obermeister für die Innung...

Seminare in Lüneburg: Von Unternehmerwissen bis zur Außendarstellung

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.07.2016

(ab). Drei Seminare und einen Existenzgründer-Sprechtag bietet die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade in Lüneburg an. Einen Existenzgründer-Sprechtag zum Thema Außendarstellung können angehende Existenzgründer am Dienstag, 9. August, von 9 bis 15 Uhr, in der Unternehmensförderung der Handwerkskammer in Lüneburg, Johannisstraße 13, besuchen. Anmeldung für die kostenlose Beratung unter Tel. 04131 - 712-161. Alles, was...

1 Bild

Stipendium für Fabian Haarhaus: Der Landmaschinenmechaniker aus Wiegersen erhält 5.000 Euro

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.07.2016

Bis zum letzten Moment ahnte Fabian Haarhaus (29) aus Wiegersen nichts von seinem Glück. Als Teilnehmer des 151. Vorbereitungslehrgangs zur Prüfung zum Landmaschinenmechanikermeister erhielt er nicht nur seinen Meisterbrief, sondern auch noch ein Stipendium in Höhe von 5.000 Euro. Überreicht wurde der symbolische Scheck vom stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes, Helmut Böse, und vom stellvertretenden Vorsitzenden des...

1 Bild

New York-Reise als Anreiz für Ausbildung / Handwerksbetriebe haben es zunehmend schwer, Bewerber zu finden

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.07.2016

(bim). Ein neues Smartphone, Tankgutscheine oder Zuschüsse zum Führerschein - Handwerksbetriebe, die Verantwortung übernehmen und selbst Fachkräfte ausbilden, lassen sich allerhand einfallen, um für potenzielle Auszubildende als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Denn in vielen Branchen fehlt es an kompetentem Nachwuchs. Als Anreiz, eine Lehre zum Bäcker erfolgreich zu absolvieren, hat die Tostedter Bäckerei Weiss jetzt eine...

2 Bilder

Deutsche Lehrlinge zu Gast in Norwegen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 20.05.2016

(bim). „Es war eine geniale Zeit.“ - So lautet das Fazit von Tischlerlehrling Marvin Sinnen aus Eyendorf, der gemeinsam mit zwölf weiteren jungen Handwerkern für drei Wochen in Norwegen gearbeitet hat. Zum achten Mal ermöglichte das niedersächsische Zentrum für internationale Berufsbildung jungen Lehrlingen und Gesellen die Möglichkeit, berufliche Erfahrungen in Betrieben rund um Oslo zu sammeln. Tischlerlehrling Marvin...

1 Bild

Mit Handwerksqualität aus der Heideregion international auf "Exporttour"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.03.2016

ce. Wulfsen. Handwerkliches Können aus dem Landkreis Harburg wird auch in Dänemark hoch geschätzt. Das wurde deutlich, als die Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen jetzt auf ihrer "Exporttour" durch die Region Station in der Wulfsener "a+m Tischlerei" machte. Die Reise diente dazu, mit Handwerksbetrieben, die erfolgreich den Schritt auf internationale Märkte gewagt haben, ins Gespräch zu kommen und sie bei...

Sprechtag der Handwerkskammer für Existenzgründer

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.02.2016

Lüneburg: Unternehmensberatung Handwerkskammer | ce. Lüneburg. Der richtige Standort für einen erfolgreichen Firmenstart ist das Thema beim kostenlosen Sprechtag für Existenzgründer, den die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade am Dienstag, 8. März, von 9 bis 15 Uhr in ihrer Unternehmensberatung (Johannisstraße 13) anbietet. Erörtert werden unter anderem die baurechtliche Legalisierung von Betrieben und die Genehmigung für eine Nutzungsänderung. - Anmeldung unter...