Gudrun Eschment-Reichert

1 Bild

SPD-Politiker in der Zukunftswerkstatt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.11.2016

os. Buchholz. „Die Zukunftswerkstatt ist eine spannende Einrichtung, die wir häufiger in Deutschland haben sollten“, sagte Hubertus Heil, stv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, jüngst bei seinem Besuch des außerschulischen Lernstandortes gemeinsam mit der SPD-Bundestagabgeordneten Svenja Stadler aus Seevetal (Foto). Gemeinsam mit der scheidenden Ortsbürgermeisterin von Buchholz-Dibbersen, Gudrun...

1 Bild

Neue Ortsdurchfahrt in Dibbersen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.10.2016

Stadt Buchholz investiert rund 330.000 Euro in die Neugestaltung der alten B75 os. Dibbersen. Die Bauarbeiten für die neue Ortsdurchfahrt in Dibbersen sind in vollem Gang. Bis Weihnachten soll die Neugestaltung abgeschlossen sein, in die die Stadt Buchholz rund 330.000 Euro investiert. Wie berichtet, hatte sich die Politik nach langen Diskussionen auf einen Kompromiss geeinigt, der eine kostengünstige Umgestaltung der alten...

1 Bild

Ortsdurchfahrt Dibbersen: Bauarbeiten sollen noch im August beginnen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.08.2016

os. Dibbersen. Noch ruht in der Ortsdurchfahrt von Dibbersen still der See, doch schon bald sollen hier die Bagger rollen: Die Umgestaltung der alten Bundesstraße 75 soll im August beginnen. Stadtsprecher Heinrich Helms rechnet mit dem Abschluss der rund 400.000 Euro teuren Baumaßnahme zum Ende dieses Jahres. Wie berichtet, hatte es um die Neugestaltung der Harburger Straße ein monatelanges Ringen gegeben....

1 Bild

Buchholz: CDU und SPD stellen Kandidaten für die Kommunalwahl auf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.06.2016

os. Buchholz. Die Parteien in Buchholz gehen in die Endphase der Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 11. September. Viele haben bereits ihre Listen aufgestellt, die vom WOCHENBLATT nach und nach vorgestellt werden. Den Anfang machen die beiden größten Rats-Parteien - die CDU und die SPD. Die Christdemokraten nominierten 43 Kandidaten im Alter zwischen 20 und 74 Jahren für die Kommunalwahl. Für den Stadtrat gehen in...

1 Bild

Große oder kleine Lösung?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.02.2016

Planungsausschuss und Ortsrat Dibbersen diskutieren über Rückbau der Ortsdurchfahrt "B75 alt" os. Dibbersen. Wird die Ortsdurchfahrt von Dibbersen umgebaut? Wenn ja, in welcher Variante? Wenn sich der Buchholzer Planungsausschuss am morgigen Donnerstag, 4. Februar, ab 18.30 Uhr in der Rathauskantine trifft, steht eine der wichtigsten Entscheidungen der jüngeren Vergangenheit auf dem Programm. Auch der Ortsrat Dibbersen wird...

1 Bild

Große oder abgespeckte Variante?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.01.2016

Unterschiedliche Auffassungen zum Rückbau der Ortsdurchfahrt in Dibbersen os. Buchholz. Hinter den Kulissen wird mit Hochdruck gearbeitet: Bis zum 4. Februar müssen die Planer des Büros Arbos aus Hamburg Alternativen zum Rückbau der Ortsdurchfahrt von Dibbersen, der alten B75 (Harburger Straße), vorlegen. So hatte es der Buchholzer Stadtrat in seiner letzten Sitzung des vergangenen Jahres beschlossen und war damit einem...

2 Bilder

Aral-Tankstelle läuft gut an

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.11.2015

Einen Monat nach der Eröffnung lud Betreiber Andreas Hermann zum Empfang as. Buchholz. „Auf gute Zusammenarbeit - ich glaube, wir kriegen hier was gebacken!“ stieß Andreas Hermann, Betreiber der Aral-Tankstelle an der Dibberser Straße 30, jüngst bei einem Empfang auf den Erfolg seiner am 9. Oktober eröffneten Tankstelle an. Die Tankstelle, in deren dreimonatigen Bau die Aral AG rund 1,2 Millionen Euro investiert hat, wurde...

1 Bild

Gezerre um die Dorfernerung geht weiter

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.11.2015

Dibbersen: Verwaltung soll kostengünstigere Alternativen für Umgestaltung der alten B75 aufzeigen os. Dibbersen. Die Frage, ob die alte Ortsdurchfahrt in Dibbersen im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms umgestaltet wird, ist noch einmal vertagt worden. Der Planungsausschuss der Stadt Buchholz empfahl in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, dass die Verwaltung bis Januar kostengünstigere bauliche Alternativen entwickelt. Wie...

2 Bilder

"Politik nach Gutsherrenart"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.10.2015

Dorferneuerungsprogramm Dibbersen: Kritik von Anliegern / Maßnahmen müssen bis Februar stehen os. Dibbersen. Bislang plätscherten die Beratungen um das Dorferneuerungsprogramm in Dibbersen vor sich hin. 15 Mal - eher abseits der Öffentlichkeit - traf sich seit März 2009 eine Arbeitsgruppe, um über Maßnahmen für die Buchholzer Ortschaft zu beraten. Jetzt, kurz vor Toresschluss, gewinnt das Thema an Brisanz. Dafür sorgt Klaus...

7 Bilder

Fest auf der alten B75: "Wir haben die Straße zurück erobert"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 21.07.2015

bim. Dibbersen. Unter dem Motto "Die alte B75 lebt" rückten die Bewohner aus Dibbersen am Samstagnachmittag eng zusammen. Vor dem Gasthaus Frommann wurde ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. Außerdem gab es jede Menge Gelegenheit zum Klönen und Schlemmen. Die Gäste konnten mit der historischen Postkutsche eine Runde durch den Ort drehen. Historisch ging es auch beim Straßentheater zu: Finn Piwecki (18), Freddy Biere...

Mischgebiet an der Hamburger Straße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.05.2015

os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat mehrheitlich die Aufstellung des Bebauungsplanes "Hamburger Straße Ost" empfohlen. Auf dem rund einen Hektar großen Areal, auf dem u.a. die Musikschule "Soundhouse" untergebracht ist, soll demnach ein Mischgebiet entstehen, in dem eine "kleinteilige Bebauung" ermöglicht wird. Gebäude dürfen demnach nicht länger als 30 Meter lang sein, 38 Stellplätze werden auf dem Grundstück...

1 Bild

Offener Streit um Mühlentunnel

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.05.2015

Politik wirft Verwaltung Verzögerungstaktik vor / Bürgermeister Röhse dementiert os. Buchholz. Zwischen der Politik und der Verwaltung in Buchholz ist ein offener Streit ausgebrochen. Es geht um den Eindruck der Lokalpolitiker, dass die Verwaltung bei der Planung des Mühlentunnels nicht mit der letzten Konsequenz vorgeht. "Jede weitere Verzögerung bei der Aufstellung des Bebauungsplans ist absolut inakzeptabel", kritisierte...

1 Bild

"Chancen schaffen": Infotafel eingeweiht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.04.2015

os. Dibbersen. Dank eines Gemeinschaftsprojektes der Ortschaft Dibbersen, der Stadt Buchholz und der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" werden die Bürger in Dibbersen jetzt noch besser informiert. Die neue Infotafel wurde jüngst offiziell eingeweiht. Die Kosten für das Projekt betrugen 2.400 Euro. In der Mitte der Tafel können Bürger eigene Informationen anheften, in den verschließbaren Schaukästen werden Bekanntmachungen...

3 Bilder

Radfahrer nicht auf dem Schirm?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.03.2015

SPD-Ratsfrau Eschment-Reichert kritisiert Baustellen-Management der Stadt Buchholz os. Buchholz. Kümmert sich die Stadt Buchholz bei der Einrichtung von Baustellen zu wenig um Rad- und Rollstuhlfahrer? Diesen Eindruck hat die SPD-Ratsfrau Gudrun Eschment-Reichert. Die Verwaltung habe Radfahrer überhaupt nicht auf dem Schirm, kritisierte sie bei der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses. "Wenn wir in Buchholz wirklich den...

2 Bilder

"Ritscher-Gelände": Politik hat Redebedarf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.11.2014

Wohnbebauung auf jetzigem Gewerbe-Areal in Sprötze ist umstritten / Viele Zuhörer bei Ausschusssitzung os. Buchholz. So voll ist es in Ausschusssitzungen in Buchholz selten: Mehr als 50 Bürger kamen am vergangenen Mittwoch in die Rathauskantine, um sich beim Planungsausschuss über die weitere Entwicklung der Ortschaft Sprötze zu informieren. Bei der Diskussion der Lokalpolitiker wurde deutlich: Vor allem bei der Nachnutzung...

Chance für den Werbe-Pylon?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.05.2014

FDP beantragt Maßnahmen für Gewerbetreibende in Dibbersen / Bürgerinitiative will Bau verhindern os. Buchholz. Im Streit um einen Werbe-Pylon für die Geschäftstreibenden in Dibbersen hat jetzt die FDP-Ratsfraktion die Initiative ergriffen: Die Stadtverwaltung soll nach dem Willen Möglichkeiten schaffen, die Unternehmen mit Werbemaßnahmen zu fördern. Dazu gehöre auch ein in der Höhe angemessener Werbe-Pylon, heißt es in dem...

2 Bilder

Werbepylon: Anderer Standort, andere Höhe

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.04.2014

Werbegemeinschaft Dibbersen setzt auf die Politik / Wird schon im Mai über den Antrag gesprochen? os. Dibbersen. Neue Hoffnung für die Werbegemeinschaft Dibbersen: Der Werbepylon, mit dem die Geschäftsinhaber in der Buchholzer Ortschaft die Auswirkungen durch die neue Umgehungsstraße "B75 neu" abmindern wollen, soll nun in die Politik getragen und öffentlich diskutiert werden. Das versprachen Ratsmitglieder bei einem...

6 Bilder

Windmühle in Dibbersen ist wieder intakt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.04.2014

Am Montag und Dienstag wurden die Flügel des Wahrzeichens angebracht os. Dibbersen. Das Wahrzeichen von Dibbersen ist wieder intakt: Eine Fachfirma montierte am Montag die Flügel der Windmühle. Wie berichtet, hatte ein Bauarbeiter im vergangenen Juni ein Flügelpaar des altehrwürdigen Erdholländers aus dem Jahr 1870 abgerissen. Bei dem Unfall war auch das Dach der Mühle beschädigt worden. Die Kosten für die Instandsetzung in...

1 Bild

Wolfgang Passig neuer SPD-Ortsvereinsvorsitzender

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.03.2014

os. Buchholz. Wolfgang Passig ist neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Buchholz: Er wurde auf der Jahreshauptversammlung im Hotel "Hohe Luft" mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Remo Rauber gewählt, der aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Wiederwahl stand (das WOCHENBLATT berichtete). Für die bisherige stellvertretende Vorsitzende Silva Seeler rücken Dibbersen Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert und Klaus...

1 Bild

Mühlentunnel: Planungen sollen beschleunigt werden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.03.2014

os. Buchholz. In den Neubau des Mühlentunnels soll mehr Tempo kommen. Das hat der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung gefordert. Einstimmig forderten die Lokalpolitiker die Verwaltung auf, unverzüglich mit der weiteren Bebauungsplanung zu beginnen. Zudem soll die Verwaltung künftig in jeder Ausschusssitzung über die Entwicklung des Verfahrens berichten. Ursprünglich wollte die SPD die sofortige Aufstellung eines...

3 Bilder

Werbepylon für Dibbersen bleibt weiter ein Thema

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 02.02.2014

Parteiloser Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn kritisiert CDU-Chef Horend und Ortsbürgermeisterin Eschment-Reichert rs. Dibbersen. Die Auseinandersetzung um die Aufstellung eines rund 30 Meter hohen Werbepylons an der "B75 neu" bei Dibbersen geht weiter. Der parteilose Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn sieht in der Kritik von Buchholz' CDU-Parteichef Christian Horend und SPD-Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert...

1 Bild

"Stadtentwicklung ist kein Reparaturbetrieb"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.01.2014

Dibbersens Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert äußert sich zum Werbe-Pylon os. Buchholz. In der Diskussion um den Werbe-Pylon in Dibbersen meldet sich jetzt Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert (SPD) zu Wort. Wie berichtet, hatten Mitglieder der Werbegemeinschaft Dibbersen jüngst mit einer Hebebühne die Auswirkungen einer rund 30 Meter hohen Werbeanlage simuliert, mit der sie die Folgen der neuen...

3 Bilder

Praxis-Test für Werbe-Pylon

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.01.2014

Gewerbetreibende in Dibbersen simulierten Auswirkung der Werbe-Anlage os. Buchholz. Bringt dieser Praxis-Test die Stadt Buchholz zurück an den Verhandlungstisch? Mit einer rund 30 Meter hohen Hebebühne haben Gewerbetreibende aus Dibbersen am vergangenen Samstag die Wirkung des Werbe-Pylons simuliert, mit dem die Unternehmer die Auswirkungen der neuen Umgehungsstraße "B75 neu" auf ihre Geschäfte mindern wollen. Unterstützt...

1 Bild

Kleine Maßnahmen zur Verbesserung des Verkehrsflusses - wenn es das Wetter zulässt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.11.2013

os. Buchholz. Die ersten Vorschläge aus der "Verkehrsstrom- und Problemanalyse" zur Verbesserung des Verkehrsflusses in der Buchholzer Innenstadt sollen Ende dieser/Anfang kommender Woche umgesetzt werden - so es das Wetter denn zulässt. Das teilte Matthias Krohn, Chef der Buchholzer Verkehrsbehörde, auf der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses mit. Demnach sollen an einem Tag die Verkehrsführung an der Bendestorfer...

Ein fauler Kompromiss

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 23.04.2013

Bunte Buchholzer Ratsmehrheit will Gewerbegebietserweiterung "light" realisieren rs. Buchholz. Das Gewerbegebiet II soll westlich der Kreisstraße (K) 13 um rund vier Hektar erweitert werden. Das hat die rot-bunte Ratsmehrheit Verwaltungsausschuss entschieden. Die Stadtverwaltung sowie CDU und FDP plädieren nach wie vor für eine Zehn-Hektar-Erweiterung. Bürgermeister Wilfried Geiger hatte die Debatte angeschoben, weil...