Fredenbeck - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

"Love-Mobile" stehen derzeit in der öffentlichen Diskussion

"Love-Mobile" im Visier

thl. Lüneburg. Insgesamt 37 so genannte "Love Mobile" (Wohnmobile von Prostituierten) haben Beamte im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion (PD) Lüneburg erfasst. Aktuell sind dabei einige Landkreise mehr und andere gar nicht tangiert. Diese Zahl präsentierte Polizeipräsident Friedrich Niehörster im Rahmen eines "Runden Tisches" in der PD, an dem sowohl Vertreter der betroffenen Kommunen und Polizeiinspektionen als auch der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr...

  • Winsen
  • 18.10.13

Einbrecher erbeuten in Beckdorf 90 Stangen Zigaretten

tk. Landkreis Stade. Zu mehreren Einbrüchen ist es in den vergangenen Tagen im Landkreis Stade gekommen. Richtig "fette" Beute" machten Unbekannte, die in der Nacht zum Dienstag den Verkaufscontainer einer Tankstelle in Beckdorf aufgebrochen haben. Sie nahmen rund 90 Stangen Zigaretten im Wert von rund 4.500 Euro mit. In der selben Nacht drangen Unbekannte in eine Gaststätte in Harsefeld an der Marktstraße ein. Die Einbrecher nahmen mehrere Flaschen Alkohol und einige Stangen Zigaretten mit....

  • Stade
  • 16.10.13
Die Feuerwehr konnte es nicht mehr verhindern, dass die scheune komplett niederbrannte
3 Bilder

Scheune im Ortskern von Hammah brennt nieder

tk. Hammah. Eine Scheune in Hammah an der Bahnhofstraße ist am Sonntagnachmittag komplett niedergebrannt. Als die ersten Feuerwehrkräfte am Einsatzort ankamen, schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des Gebäudes. Weil in dem Gebäude Stroh- und Heuballen gelagert wurden, fand das Feuer reichlich Brennmaterial. Die Rauchsäule stand weithin sichtbar über dem Ortskern von Hammah. Die 109 Feuerwehrkräfte aus der Samtgemeinde Himmelpforten konnten es nicht verhindern, dass die Scheune...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.10.13

"Gran Vitara" in Kutenholz gestohlen

lt. Kutenholz. In der Nacht zu Mittwoch zwischen 3 und 8 Uhr haben Unbekannte in Kutenholz einen silberfarbenen Suzuki "Gran Vitara", ein sogenanntes "SUV", gestohlen. Das Fahrzeug stand auf einem Stellplatz in der Buchenstraße, direkt an der Einmündung zur Landesstraße. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe hinten rechts eine Scheibe des Fahrzeugs eingeschlagen haben und sich dann mit dem Auto davongemacht haben. Das Kennzeichen des gestohlenen Fahrzeugs lautet STD-E 40, den Schaden...

  • Fredenbeck
  • 09.10.13
Die Polizei - hier Johann Schlichtmann bei einer vorigen Aktion - setzt auch mobile Radargeräte ein

24-Stunden-Blitzmarathon auf den Straßen im Landkreis Stade

(os). Beim ersten bundesweiten Blitzmarathon nimmt die Polizei am Donnerstag, 10. Oktober, Raser in ganz Deutschland ins Visier. Ab sechs Uhr werden in allen Bundesländern parallel Messstellen eingerichtet. Allein in Niedersachsen werden an 459 Orten Blitzer aufgestellt. Die Aktion dauert 24 Stunden. Die Polizei hat die Messstellen vorab bekannt gegeben. Im Landkreis Stade stehen die Blitzer hier: B73 - Buxtehude-Horneburg (Ortsausgang) B73/B74 - Stade - A26 (Auffahrt) B73/K3/K80 -...

  • Buxtehude
  • 09.10.13

Mehrere Einbrüche in Hammah und Schwinge

(bc). Gleich mehrere Einbrüche beschäftigen die Polizei in Stade. Am Mittwoch gegen 20.50 Uhr versuchten Einbrecher, die Tür einer Doppelhaushälfte in Hammah an der Straße "Im Ring" aufzuhebeln. Als der Plan misslang, schlugen sie eine Fensterscheibe ein. Vermutlich wurden die Täter dabei gestört und suchten ohne Beute das Weite. In der darauf folgenden Nacht kam es an der Bahnhofstraße in Hammah zu einem Einbruch in die Wohnräume eines landwirtschaftlichen Anwesens. Die Einbrecher ließen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.10.13

Carport in Kutenholz komplett abgebrannt

lt. Kutenholz. In der Nacht zu Freitag ist in der Straße „Langes Feld“ in Kutenholz ein Carport komplett abgebrannt, auch das daneben stehende Wohnhaus wurde beschädigt. Mehr als 60 Feuerwehrleute und Retter waren im Einsatz, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Gesamtschaden: etwa 70.000 Euro.

  • Fredenbeck
  • 04.10.13

"Gullydeckel-Einbrecher" klauen erneut Zigaretten

bc. Horneburg. Schon wieder haben Einbrecher zugeschlagen. Die Täter versuchten in der Nacht zu Donnerstag zwischen 0.40 und 1.10 Uhr, die Eingangstür eines Getränkemarktes in Horneburg ("Im Poggenpohl") mit einem Gullydeckel einzuwerfen. Als dies misslang, hebelten sie die Tür auf. Mit einer massiven Zigarettenbox flüchteten sie in ein Bliedersdorfer Wohngebiet ("Eichenkamp"), wo sie die Box knackten. Dabei wurden die Unbekannten von einer Zeugin gestört und flüchteten mit einem Auto über...

  • Horneburg
  • 26.09.13
Geschockt: Beate Jastrow

Pferdeschänder in flagranti erwischt

thl. Ashausen. "Ich dachte, ich bin im falschen Film", sagt Beate Jastrow. Die Pferdebesitzerin aus Ashausen hatte jetzt ein Déjà-vu, auf das sie eigentlich gerne verzichtet hätte: Denn erneut hat sich ein perverser Pferdeschänder an ihrem Tier vergangen. "Mein Mann und ich kamen zu unserer Weide, auf der unser Shettland-Pony 'Nicky' steht", erzählt sie. Schon von weiten habe man ein Auto gesehen, das direkt neben der Weide parkte. "Mein Mann sprang sofort aus unserem Auto und lief auf die...

  • Winsen
  • 24.09.13

Die Gullydeckel-Einbrecher schlugen zu

bc. Fredenbeck/Nottensdorf. Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag zwischen 23:50 und 0:05 Uhr mit einem Gullydeckel die gläserne Schiebetür eines Getränkemarktes in Fredenbeck (Kurze Straße) eingeworfen. Durch das Loch stiegen sie ein und nahmen mehrere Zigarettenschachteln mit. Einen ähnlichen Einbruch verübten Unbekannte in Nottensdorf an der B 73 in derselben Nacht zwischen 21 und 4.30 Uhr. Die Täter schlugen ebenfalls mit einem Gullydeckel die Eingangstür einer Tankstelle ein und...

  • Fredenbeck
  • 24.09.13

Betrunken in einem Vorgarten in Fredenbeck gelandet

tk. Landkreis Stade. Bei Kontrollen am vergangenen Wochenende hat die Polizei im Landkreis Stade mehrere Autofahrer mit Alkohol und einen mit Drogen hinterm Steuer aus dem Verkehr gezogen. Der Spitzenreiter war dabei ein Autofahrer (47) aus Fredenbeck. Er war mit 1,67 Promille dermaßen fahruntüchtig, dass er von der Straße abkam und in einem Vorgarten landete. Schaden: rund 30.000 Euro. Der Fahrer eines Peugeot brachte es beim Pusten immerhin auch auf 1,62 Promille. Allen Alkohol- und...

  • Fredenbeck
  • 23.09.13

POLIZEI: "Wir sind bald nicht mehr einsatzfähig"

thl. Winsen. "Unsere personelle Besetzung ist eine mittlere Katastrophe", sagt ein Polizeibeamter (Name der Redaktion bekannt) im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. "Wenn größere Veranstaltungen sind, wie z.b. der Besuch der Bundeskanzlerin in Winsen am Dienstag, haben wir gerade noch eine Streifenwagen für den normalen Dienst im Einsatz - für den halben Landkreis. Die restlichen Kollegen, die überhaupt noch da sind, sind dann in andere Aufgaben eingebunden." Blutet unsere Polizei aus? "Eindeutig...

  • Winsen
  • 30.08.13
3 Bilder

Fahndung nach Diebesbande

thl. Landkreis. Die Polizei fahndet fieberhaft nach einer Klaubande und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Bisher etwa 27.000 Euro erbeutete die in ganz Norddeutschland auftretende Tätergruppe, die sich seit August 2012 auf den Diebstahl von EC-Karten und deren Verwertung spezialisiert hat. Dabei geht die Bande immer nach der gleichen Masche vor: Während die Frau in Geschäften die EC-Karten mitgehen lässt, nutzen ihre männlichen Komplizen diese danach, um die Konten der Geschädigten zu leer...

  • Winsen
  • 27.08.13
Der Blitz zerlegte diese Eiche bei Beckdorf-Nindorf
3 Bilder

Blitz sprengt Eiche in Nindorf

bc. Beckdorf-Nindorf. Der Himmel weinte, blitzte und donnerte am Mittwochabend so heftig, dass die Feuerwehren im Landkreis Stade 33 Mal ausrücken mussten. Dabei wurden die Rettungskräfte hauptsächlich zu vollgelaufenen Kellern und überfluteten Straßen gerufen. Nach Polizeiangaben war der Bereich um Harsefeld besonders betroffen. Bei einem Supermarkt in Stade waren darüber hinaus erhebliche Wassermassen durch das im Umbau befindliche Dach gelaufen. In Beckdorf-Nindorf wurde eine Eiche durch...

  • Buxtehude
  • 25.07.13

Biker mit 156 km/h in Tempo 70-Zone

bc. Stade. Die Polizei macht weiter Jagd auf Raser, Gurtmuffel und Telefonierer am Steuer. Bei einer Kontrolle in Fredenbeck stoppten die Beamten der Stader Wache u.a. einen Motorradfahrer, der in einer Tempo 70-Zone mit 156 Sachen unterwegs war. Den Biker erwartet ein dreimonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro sowie vier Punkte in Flensburg. In Jork-Estebrügge erwischte die Polizei 16 Raser bei einer Kontrolle innerhalb der geschlossenen Ortschaft. Rekordhalter war ein...

  • Stade
  • 18.07.13

Schleuser in Mitfahrzentralen

(thl). Achtung Autofahrer: Kriminelle nutzen gerade jetzt in der Urlaubszeit zunehmend Online-Mitfahrzentralen, um Menschen illegal in EU-Länder zu schleusen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Kriminalprävention hervor. Autofahrer sollten wachsam sein und genau prüfen, wen sie mitnehmen. Im Zweifel sollte die Polizei gerufen werden. Nimmt ein Autofahrer einen Illegalen mit, gerät er in den Verdacht, Mitglied einer Schleuserbande zu sein. Festnahmen, Vernehmungen und Strafverfahren können...

  • Winsen
  • 27.06.13

Niedersachsen schneidet bei Verkehrstoten schlecht ab

(thl). In Niedersachsen gibt es mit die meisten Verkehrstoten. Mit 61 Opfern pro eine Million Einwohner liegt das Bundesland weit über dem Gesamtschnitt von 44 Verkehrstoten je eine Million Einwohner. Das teilt der ADAC-Regionalclub Niedersachsen/Sachsen-Anhalt mit und fordert die Bundesregierung auf, ihr im November 2011 vorgestelltes Verkehrssicherheitsprogramm nun endlich umzusetzen. Ziel des Programms ist es, die Zahl der Verkehrstoten bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent zu reduzieren.

  • Winsen
  • 27.06.13

Motorroller am Stader Bahnhof entwendet

tk. Stade. In der Nacht zum Montag wurde ein Motorroller der Marke Jiniun am Stader Bahnhof gestohlen. Das Kennzeichen des orangen Zweirads: 931 SZP. Markant sind ein Riss in der Tachoscheibe und ein abgebrochener rechter Spiegel. Der Roller ist rund 800 Euro wert.

  • Fredenbeck
  • 18.06.13

Unfallflucht auf Fredenbecker Rewe-Parkplatz

tk. Fredenbeck. Ein silberner VW Polo ist am vergangenen Montag auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Fredenbeck von einem anderen Fahrzeug gerammt worden. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub. Der Schaden an dem Polo beträgt nach Angaben der Polizei rund 1,500 Euro. Auf Grund der Lackspuren wissen die Ermittler, dass es sich um ein rotes Fahrzeug handelt. Hinweise: Tel.04149 - 933970.

  • Fredenbeck
  • 18.06.13

Kupferdiebe schlagen an drei Orten zu

tk. Fredenbeck. Mehrfach haben Kupferdiebe im Landkreis Stade in den vergangenen Tagen zugeschlagen: Sie entwendeten Fallrohre in Heinbockel und Kutenholz sowie von der Geestlandschule in Fredenbeck. Die Polizei schätzt den gesamten Schaden auf rund 5.000 Euro.

  • Fredenbeck
  • 17.06.13

Raser ertappt: Blitzermarathon auch im Landkreis Stade

tk. Stade. Beim "24 Stunden Blitzermarathon" am vergangenen Dienstag hat die Polizei auch im Landkreis Stade die Geschwindigkeit kontrolliert: An 19 verschiedenen Stellen haben Beamte aus Buxtehude und Stade das Tempo von insgesamt 4.255 Verkehrsteilnehmern kontrolliert. Dabei wurden 141 Raser ertappt. Fünf von ihnen müssen mit Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen.

  • Buxtehude
  • 06.06.13
An der Unfallstelle stellten Freunde und Angehörige der drei toten Jugendlichen im November 2012 Blumen, Kerzen und Bilder auf
2 Bilder

Tod dreier Jugendlicher: Unfallfahrer vor Gericht

lt. Stade. Wegen fahrlässiger Tötung einer 14-jährigen Fredenbeckerin sowie zweier 16-Jähriger aus Kutenholz und Harsefeld muss sich Timo F. (19) derzeit vor dem Stader Amtsgericht verantworten. Der Prozess gegen den Jugendlichen aus Kutenholz wird am Mittwoch, 5. Juni, um 9 Uhr fortgesetzt. Anfang November 2012 waren die jungen Leute im Auto in Richtung Fredenbeck unterwegs. Weil er zu schnell fuhr, kam Timo F. damals mit seinem Golf auf der K70 am Ausgang einer Linkskurve von der Straße ab...

  • Stade
  • 31.05.13

Polizei setzt Automaten-Diebe fest

tk. Gräpel. Zwei Automatendiebe wurden in der Nacht zum Dienstag in Gräpel von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet, die sofort die Polizei alarmierte. Zwei Männer (18 und 25) aus Stade und Hollern-Twielenfleth, beide polizeibekannt, sowie ein noch Unbekannter hatten einen Zigarettenautomaten von der Wand einer Bäckerei abgebaut. Weil die Zeugin das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs notiert hatte, fiel einem Streifenwagen in Estorf der Opel Corsa auf. Einer der Männer führte die Beamten zu dem...

  • Fredenbeck
  • 16.05.13

Unfallverlauf wird im TV analysiert

bc. Fredenbeck. Viele können sich noch an den tragischen Unfall bei Fredenbeck erinnern: Im November vergangenen Jahres prallte ein 18-jähriger Fahranfänger gegen einen Baum. Ein 14-jähriges Mädchen und zwei 16-jährige Jungen starben, der Fahrer und der Beifahrer überlebten. In seiner Beitragsreihe "Die Unfallakte" analysiert das VOX-Magazin "auto mobil" am Sonntag, 12. Mai, von 17 bis 18.15 Uhr den schweren Unfall und geht dabei gemeinsam mit der Polizei Stade, der Dekra und...

  • Fredenbeck
  • 10.05.13

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.