SPD bleibt stärkste Kraft in Neu Wulmstorf

SPD Fraktionschef Tobias Handtke mit Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD) bei der Betrachtung der neusten Auszählungsergebnisse
2Bilder
  • SPD Fraktionschef Tobias Handtke mit Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD) bei der Betrachtung der neusten Auszählungsergebnisse
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Neu Wulmstorf. Die SPD ist der klare Gewinner der Kommunalwahl 2016 in Neu Wulmstorf. Die Sozialdemokraten können nach vorläufigen Endergebnis 41,1 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen.
Zweitstärkste Partei, aber weit abgeschlagen, ist die CDU mit 22,6 Prozent, gefolgt von der UWG mit 12,4 Prozent der Stimmen. Viertstärkste Kraft im Gemeinderat Neu Wulmstorf wird die AfD sein. Die Rechtspopulisten überzeugten 10,9 Prozent der Wähler. Die einstelligen Ergebnisse beginnen mit den Grünen, die 7,3 Prozent erreichten. Danach folgen erst die FDP mit 3,3 Prozent und zum Schluss die Partei "Die Linke" für die in Neu Wulmstorf 2,3 Prozent der Wähler stimmten.
Die Verteilung auf die 35 Sitze im Gemeinderat stellt sich wie folgt dar:
SPD: 14
CDU: 08
UWG: 04
AfD: 04 (da die AFD nur drei Sitze besetzen kann, wird der Rat automatisch um die fehlende Sitze verkleinert)
Grüne: 02
Linke: 01
FDP: 01
Die Wahlbeteiligung liegt mit 55,4 Prozent über der Beteiligung bei der Kommunalwahl 2011 Hintergrund-Infos und das offizielle Endergebnis lesen sie am kommenden Mittwoch im WOCHENBLATT.

SPD Fraktionschef Tobias Handtke mit Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD) bei der Betrachtung der neusten Auszählungsergebnisse
FPD-Politiker Peter Kurland (re.) ist  mit dem Abschneiden der Liberalen nicht zufrieden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.