Salzhausen - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Erster Spatenstich (v. li.): Ortsbrandmeister Stephan Boenert, 
Verwaltungschef Wolfgang Krause, Architekt Sven Klobe, Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher und Gemeindebrandmeister Jörn Petersen
2 Bilder

Erster Spatenstich für neues Salzhäuser Feuerwehrhaus
"Ein Bau für die Zukunft"

ce. Salzhausen. "Eine lange Phase der Meinungsbildung und Planung ist nun endlich abgeschlossen!" Sichtlich erleichtert wirkte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, als er am Montagvormittag in der Salzhäuser Straße Witthöftsfelde nach gut achtjähriger "Vorarbeit" den ersten Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus vornahm. Krause tat dies gemeinsam mit Ortsbürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, Ortsbrandmeister Stephan Boenert, Gemeindebrandmeister Jörn Petersen und...

  • Salzhausen
  • 22.10.19
Bei dem Fest: "Interessengemeinschafts"-Geschäftsführer Nikolaus Lemberg (mit rotem Mikrofon) und Vereinsvorsitzende Gisela Fengefisch (rechts am Vorhang) mit Mitarbeitern des Leitungskreises und Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (re.)

Salzhäuser "Interessengemeinschaft" hatte Grund zum Feiern
"Eine feste soziale Säule der Region"

ce. Salzhausen. "'InGe' steht für eine sehr erfolgreiche Unternehmensphilosophie und -strategie. Es ist eine feste Säule der sozialen und regionalen Struktur unserer Samtgemeinde." Diese lobenden Worte richtete Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause an die Aktiven des Salzhäuser Vereins "Interessengemeinschaft" ("InGe"), als dieser kürzlich zur Feier seines 33-jährigen Bestehens einlud. Gleichzeitig wurde das jeweils zehnjährige Jubiläum der vom Verein angebotenen...

  • Salzhausen
  • 20.10.19
Neue Diakonin der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven: Religionspädagogin und Sozialarbeiterin Inga-Sophie Arendt

Inga-Sophie Arendt ist neue Diakonin in Salzhausen
"Ich habe Freude am Helfen"

ce. Salzhausen. Neues Gesicht in der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven: Inga-Sophie Arendt (26) hat dort jetzt ihre Arbeit als Diakonin und damit die Nachfolge von Peter Klindworth angetreten. An ihrer Wirkungsstätte ist sie für die Kinder- und Jugendarbeit zuständig. "Ich habe schon immer gerne Menschen geholfen und viel Freude daran", sagt Inga-Sophie Arendt, die aus Dänischenhagen bei Kiel kommt. Dort engagierte sie sich ab ihrem 13. Lebensjahr viele Jahre lang ehrenamtlich in der...

  • Salzhausen
  • 20.10.19
Mit der freien Durchfahrt ist es jetzt vorbei: In diesen Tagen wird die Verbindungsstraße von Garstedt nach Vierhöfen für Bauarbeiten gesperrt

Straßenbaumaßnahmen um Salzhausen bereiten Bürgern Sorgen
Droht bald ein Verkehrschaos?

ce. Salzhausen. Droht im Raum Salzhausen und Umgebung in absehbarer Zeit ein absolutes Verkehrschaos? Diese Befürchtung haben viele Menschen aus der Region angesichts der derzeit laufenden und der künftig geplanten Straßenbaumaßnahmen inklusive der "Nebenwirkungen". In diesen Tagen startet von Garstedt aus die Sanierung der Gemeindeverbindungsstrecke nach Vierhöfen entlang der Vierhöfener Straße. Diese muss dafür voll gesperrt werden - voraussichtlich sogar bis Ende Juni nächsten Jahres. Der...

  • Salzhausen
  • 15.10.19
"Diese Bretter wurden erneuert": Werner Borrée im Innenraum der Windmühle
2 Bilder

Windmühlen-Sanierung wird teurer
"Viel größerer Brocken" für Eyendorfer Verein

ce. Eyendorf. "Das ist ein viel größerer Brocken, als wir angenommen haben. Aber wir werden es wuppen." Das sagt Werner Borrée, Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung der Eyendorfer Windmühle. Eigentlich sollte lediglich die Außenhaut des 1897 errichteten Erdholländer-Bauwerkes für rund 40.000 Euro erneuert werden - bis weitere Schäden zutage traten, die nun eine mehr als doppelt so hohe Investition nötig machen. Die aus Zementplatten gefertigten Außenwände der Mühle waren nach vielen...

  • Salzhausen
  • 11.10.19
Auch sie sammelten Spenden (v. li.): Margit Johns, Gisela Fengefisch und Barbara Frahm vom Verein "Salzhausen e.V." mit einem gefüllten Einkaufswagen

Starker Einsatz für Salzhäuser "InterZOB"
Bei Spendenaktion kamen 20 Einkaufswagen voller Lebensmittel zusammen

ce. Salzhausen. Gut 20 Einkaufswagen mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln kamen zusammen bei der vierten Aktion "Ein Teil mehr in Ihren Einkaufskorb", mit der Bedürftige unterstützt werden, die sich diese Produkte nicht ausreichend leisten können. Veranstalter waren auch diesmal der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben" und die Initiative "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen", in der die Kommune und die Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven unter anderem gemeinsam den "InterZOB"...

  • Salzhausen
  • 08.10.19
Auch sie engagieren sich in der Fairtrade-Steuerungsgruppe
(v. li.): Nikolaus Lemberg, Dr. Dorle Schütt, Elisabeth Mestmacher und Edda Abegg an einem Infostand mit
Besucherin Annemarie Bartels

Auszeichnung für Gemeinde verlängert
Salzhausen bleibt "Fairtrade-Town"

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen hat für weitere zwei Jahre alle Kriterien der Fairtrade-Städte-Kampagne erfüllt und trägt auch künftig den Titel "Fairtrade-Town". Das teilt Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher mit, die auch in der örtlichen Fairtrade-Steuerungsgruppe aktiv ist. Die Auszeichnung wurde erstmalig 2011 durch den Verein "TransFair" verliehen. Seitdem bemüht sich die Steuerungsgruppe mit ihrem ehrenamtlichen Engagement, den Fokus auf das faire Handeln und den fairen Handel...

  • Salzhausen
  • 03.10.19
Siegerehrung (v. li.): Manni Wemmel, Christian Riesel und
Wilhelm Mensing. Es fehlt Joel Mensing

Gästeschießen des Schützenvereins Garstedt-Wulfsen
Die "Pflasterer" holten den Sieg

ce. Garstedt. Insgesamt 14 Mannschaften traten an beim jüngsten Gästeschießen des Schützenvereins Garstedt-Wulfsen, das auf der Garstedter Anlage stattfand. Die Feuerwehr gewann diesmal nicht den begehrten Pokal, durfte ihn aber trotzdem mit in ihr Gerätehaus nehmen. Der Grund: Die Brandschützer hatten die Wandertrophäe in der Vergangenheit viermal abgeräumt, und die "Spielregeln" der Schützen sehen das Behalten des Pokals nach viermaligem Gewinn vor. Für die diesjährigen Sieger gab es somit...

  • Salzhausen
  • 03.10.19
"Rockin' all över de Dörp!": die "Wattenläufer" bei ihrem umjubelten Auftritt in Garlstorf  Foto: Astrid Sitarz

Plattdeutsche Wochen
"Wattenläufer" gab Konzert in der Garlstorfer Dorfhalle

ce. Salzhausen. Wieder einmal ist es dem landkreisweit aktiven Verein "För Platt" gelungen, mit der Plattrock-Band "Wattenläufer" eine aus Radio und TV bestens bekannte Musikgruppe für ein Konzert zu engagieren. Im Rahmen der jüngsten "Platt-deutschen Wochen" spielte das Sextett erstmalig ein Konzert in der Garlstorfer Dorfhalle. Schon der Start ließ nach der Begrüßung durch Hans-Hermann Putensen vom Vereinsvorstand große Hoffnungen auf einen rockigen Abend aufkommen. Schon die ersten Rhythmen...

  • Salzhausen
  • 01.10.19
Sammelten auch auf dem Salzhäuser Kirch- und Markttag Spenden (v. li.): Marion Donner,
Petra Krentzin, Christian Richter, Florian Freundlich und Heiko Riebesell von der SG SaGa  Foto: ce

SG Salzhausen-Garlstorf
Crowdfunding-Kampagne für neue Flutlichtanlage

ce. Salzhausen. "Die Aktion läuft sehr gut. Das Ziel ist allmählich in Sicht." Eine positive Zwischenbilanz zog jetzt Christian Richter, Vorsitzender der SG Salzhausen-Garlstorf (SaGa) bezüglich der Spendensammel- und Crowdfunding-Aktion zur Errichtung einer neuen Flutlichtanlage auf dem Sportplatz am Kreuzweg in Salzhausen. Die Anlage wird insgesamt 85.000 Euro kosten. Die Kicker der SG SaGa und der MTV Salzhausen, zu dem die Fußballer gehören, müssen gemeinsam 10.000 Euro für die Finanzierung...

  • Salzhausen
  • 01.10.19
Bei der Feierstunde in Buchholz: (v. li.) Erster Stadtrat Dirk Hirsch, Annerose Tiedt (Ordnungsdezernentin Landkreis Harburg) und Stefan Baumann (Leiter Kreisvolkshochschule)
2 Bilder

50 Jahre KVHS
"Geballte Kompetenz" für die Bildung

os. Buchholz. "Mit der Schule ist das Lernen nicht vorbei. Erwachsenenbildung schafft Lebensqualität und trägt zur persönlichen Zufriedenheit bei." Das sagte Stefan Baumann, Leiter der Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg (KVHS), am vergangenen Freitag in Buchholz bei der Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen der Einrichtung. Zudem wolle man in lockerem Rahmen das 100-jährige Bestehen von Volkshochschulen in Deutschland feiern, sagte Baumann. Zahlreiche Gäste kamen, um sich an den beiden...

  • Buchholz
  • 24.09.19
Mit einer Unkrautbeseitigungsmaschine auf der Toppenstedter Friedhofsallee: (hi., v. li.) Gartenbaugruppen-Leiter Jörg Fröchling, Wolfgang Krause, Ebrona Balaj, Hermann Pott (alle Samtgemeinde Salzhausen), Toppenstedts Bürgermeister Heinrich Nottorf, Gartenbauer Marcel Schütte sowie (vorne, v. li.) dessen Kollegen Michael Müller, Thorsten Simsch und David Weisgerber  Foto: ce

Neue Friedhofsallee
HiPsy GmbH gestaltete Toppenstedter Ruhestätten-Areal neu

ce. Toppenstedt. "Dieser würdevolle Platz hat ein gutes Aussehen verdient. Das hat er jetzt bekommen." Begeistert war Toppenstedts Bürgermeister Heinrich Nottorf, als jetzt die neue Friedhofsallee auf dem Ruhestätten-Areal eröffnet wurde. Angelegt wurde die Allee von der Gartenbaugruppe der landkreisweit aktiven, gemeinnützigen HiPsy (Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH unter der Leitung von Jörg Fröchling. Mit dabei waren auch Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, der auch für...

  • Salzhausen
  • 24.09.19
XXL-Kürbisse und andere Gaumenfreuden von Landwirten aus der Region gab es vor der St. Johannis-Kirche
13 Bilder

Salzhäuser Kirch- und Markttag war wieder Besuchermagnet
"Ein Pflichttermin nicht nur für Salzhäuser"

ce. Salzhausen. "Man begegnet sehr vielen Menschen, die man sonst selten trifft, und kann mal mit ihnen klönen. Zudem gibt es ein enormes Angebot an Aktivitäten, Unterhaltung, Informationen, Musik und Leckerbissen - das ist ein Pflichttermin nicht nur für Salzhäuser!" Derart begeistert war Heiko Riebesell (46) aus Salzhausen vom 21. Kirch- und Markttag in seinem Heimatort, der am Sonntag tausende begeisterte Besucher in das Heidedorf lockte. Veranstaltet wurde der Aktionstag inklusive...

  • Salzhausen
  • 17.09.19
Solche Szenen sind jetzt Geschichte: Feuerwehrleute aus Salzhausen sind nicht mehr als Ordner auf dem Turniergelände in Luhmühlen im Einsatz
2 Bilder

Salzhäuser Brandschützer nicht mehr als Ordner bei Turnieren in Luhmühlen
Security statt Feuerwehren im Einsatz

ce. Luhmühlen/Salzhausen. Wer in den vergangenen Jahrzehnten die Vielseitigkeits-Reitturniere in Luhmühlen besuchte, konnte auch Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Salzhausen als engagierte Helfer beim Parkplatz- und Ordnungsdienst erleben. Bei der kürzlich durchgeführten Europameisterschaft (EM) machten Security-Kräfte diesen Job und manche Besucher fragten sich: "War die Feuerwehr nicht mehr gut genug? Sie hat doch ihren Job immer ordentlich gemacht." "Das Turniergelände liegt auf dem...

  • Salzhausen
  • 13.09.19
Bei der Aufnahme der Live-CD im Salzhäuser Schützenhaus: die Band "MaCajun"
3 Bilder

International bekannte Band "MaCajun" nimmt erste Live-CD auf
"Diese Platte wird ein echter Knaller!"

Formation tritt auch beim Salzhäuser Kirch- und Markttag am 15. September auf ce. Salzhausen. "Laissez les bon temps rouler! - Lasst uns gute Zeit haben!" lautet das Motto der international bekannten Musikband "MaCajun" aus dem Raum Salzhausen und Umgebung, die jetzt im Schützenhaus vor zahlreichen begeisterten Fans ihre erste Live-CD aufnahm. Und die waren sich einig: "Die Platte wird ein echter Knaller!" Die 1996 gegründete, preisgekrönte Band spielt die jahrhundertealte Musik der...

  • Salzhausen
  • 13.09.19
Die Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes erregt derzeit die Gemüter

WOCHENBLATT-Leser zur Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes
"Die Dorfstruktur nicht für Wohnbebauung opfern"

ce. Salzhausen. "Um die vorhandenen Sportanlagen zu sichern und weiterzuentwickeln und um die Identität der dörflichen Strukturen zu erhalten, sollten Flächennutzungs- und Bebauungsplan nicht zugunsten einer Wohnbebauung auf dem Schützenplatz geändert werden." Das sagen die WOCHENBLATT-Leser Inge Rohn und Joachim Brott aus Salzhausen. Sie kamen nach der jüngsten Bürgerversammlung des Gemeinderates zum Thema "Schützenplatz-Zukunft" dem Aufruf des WOCHENBLATT nach, uns ihre Meinung dazu...

  • Salzhausen
  • 10.09.19
Bei der Ehrung: Elisabeth Mestmacher (Mi.) mit Matthias Groth vom DLRG-Bezirksverband und Petra Menke (DLRG Winsen)

DLRG zeichnet Elisabeth Mestmacher aus Salzhausen aus
Überlebenswichtiges Engagement

ce. Salzhausen. Große Auszeichnung für Elisabeth Mestmacher (69) aus Salzhausen: Für ihr erfolgreiches und herausragendes Engagement in der Salzhäuser DLRG-Ortsgruppe erhielt sie jetzt vom Landesverband der Lebensretter das Verdienstzeichen in Silber und eine Ehrenurkunde. Überreicht wurde beides durch den DLRG-Bezirksvorsitzenden Matthias Groth und Petra Menke vom Vorstand der DLRG Winsen, mit der die Salzhäuser fusioniert haben. Die passionierte Schwimmerin Elisabeth Mestmacher trat 1969 in...

  • Salzhausen
  • 10.09.19
Besuch im "Wattenläufer"-Studio: NDR-Reporterin Kirsten Ranf mit (v. re.) Dieter Hamann, Hans-Ulrich Schröder und Klaus Winzer sowie (hi.) Florian Jenzen
2 Bilder

Plattrocker "Wattenläufer" gehen auf Sendung
"Eine echt originelle Band!"

ce. Toppenstedt. "Ich finde die Jungs und Mädels supernett - eine echt originelle Band!" Derart begeistert war NDR-Journalistin Kirsten Ranf aus Egestorf, als sie jetzt der bundesweit beliebten Plattrock-Band "Wattenläufer" im Studio von Gitarrist, Sänger und Arrangeur Dieter Hamann in Toppenstedt einen Besuch abstattete. Ranf hatte im WOCHENBLATT von dem Aufsehen gelesen, für das der Titelsong des neuen Albums der Band, "Wi bruuk keen Kalifornien", sogar im schleswig-holsteinischen...

  • Salzhausen
  • 06.09.19
War die älteste Einwohnerin Vierhöfens: Johanne Lütchens  Foto: Lütchens

Vierhöfens Urgestein verstorben
"Immer zuvorkommend"

ce. Vierhöfen. Um ein Urgestein, das mit seinem Lebensmittelladen mehr als 20 Jahre lang das Ortsbild prägte, trauern die Menschen in Vierhöfen: Johanne Lütchens verstarb kürzlich als älteste Einwohnerin des Dorfes mit 95 Jahren. Geboren wurde sie 1923 in Aue im Erzgebirge. Ihren aus Vierhöfen stammenden späteren Ehemann Albert Lütchens lernte sie kennen, als er als Soldat in Aue im Genesungsurlaub weilte. 1946 zog sie zu ihm in die Heide, im selben Jahr heirateten beide. 1986 verstarb Albert...

  • Salzhausen
  • 05.09.19
Soll noch im September beginnen: der Ausbau der 
Gemeindeverbindungsstraße von Garstedt nach Vierhöfen
2 Bilder

Ausbau der Verbindungsstrecke von Garstedt nach Vierhöfen soll in Kürze starten
Straßensperrung für ein Dreivierteljahr

Ausbau der Straße von Garstedt nach Vierhöfen soll in Kürze starten ce. Garstedt. Autofahrer, die von Garstedt nach Vierhöfen wollen, müssen voraussichtlich ab 18. September weite Umwege in Kauf nehmen: Dann beginnt nach derzeitigem Stand von Garstedt aus der geplante Ausbau der Gemeindeverbindungsroute Vierhöfener Straße (das WOCHENBLATT berichtete), die zu diesem Zweck voll gesperrt werden soll. "Wir befinden uns momentan noch im Gespräch mit der Firma RSH Polymere, die an der Vierhöfener...

  • Salzhausen
  • 03.09.19
Bei ihrer Amtseinführung: Bundesfreiwilligendienstlerin Viola Völker (re.) und Gemeinschaftspastorin Annette Köster
2 Bilder

Viola Völker ist neue Bundesfreiwilligendienstlerin in der LKG Gödenstorf
"Ich möchte meine Freude am Glauben weitergeben"

ce. Gödenstorf. Große Freude bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf: Viola Völker (18) aus Grevelau bei Scharmbeck trat in der LKG jetzt ihre Arbeit als Bundesfreiwilligendienstlerin (BFDlerin) an. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde Viola in ihr neues Amt eingeführt, in dem sie ein Jahr lang vorzugsweise Aktivitäten in der Jugendarbeit leiten wird. Viola hat kürzlich ihr Abitur gemacht und sich bereits während der Schulzeit vielfältig in der St. Gertrud-Kirchengemeinde in...

  • Salzhausen
  • 03.09.19
"Wir brauchen eine Entscheidung vom Rat zum Schützenplatz": 
Schützenoberst Dirk Hornbostel (li.) und Gemeindedirektor Wolfgang Krause zeigten das betroffene Gelände auf einem Schaubild
7 Bilder

Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes wurde auf Bürgerversammlung heiß diskutiert
"Das ist kein leichter Prozess!"

ce. Salzhausen. Erhaltenswerte Traditionsstätte oder für Wohnbebauung prädestiniertes Gelände? An dieser Frage schieden sich jetzt bei der Bürgerversammlung zur Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes die Geister. Zahlreiche Interessierte waren der Einladung des Gemeinderates in die Dörpschün gefolgt. Martina Stahl von der Hamburger Johann-Daniel-Lawaetz-Stiftung, die auf soziale Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung spezialisiert ist, moderierte die Veranstaltung. Wie das WOCHENBLATT...

  • Salzhausen
  • 30.08.19
  Jetzt geht's los: Christian Richter, Vorsitzender der SG Salzhausen-Garlstorf (SaGa) pfiff das Sponsorenschwimmen "Nasse Nacht" an
3 Bilder

Fußballer, Jugendarbeit und Bücherei sind Gewinner der "Nassen Nacht" in Salzhausen
5.000 Euro für gute Zwecke wurden erschwommen

ce. Salzhausen. Christian Richter (re.), Vorsitzender der SG Salzhausen-Garlstorf (SaGa) pfiff jetzt das zwölfstündige Sponsorenschwimmen "Nasse Nacht" an, das die DLRG-Ortsgruppe Salzhausen-Winsen im Salzhäuser Waldbad veranstaltete. 266 Teilnehmer schwammen insgesamt 510,3 Kilometer, was am Ende zu einem Erlös von rund 5.000 Euro führte. Das Geld wird verteilt auf die zum MTV Salzhausen gehörenden Kicker der SG SaGa, die eine neue Flutlichtanlage anschaffen wollen (das WOCHENBLATT...

  • Salzhausen
  • 28.08.19
Die Zukunft des Schützenplatzes ist weiterhin offen

Salzhäuser Rat will auf Versammlung Bürger zur Zukunft des Geländes hören
Wohnbebauung auf dem Schützenplatz?

ce. Salzhausen. Um die Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes geht es bei einer Bürgerversammlung, zu der der Gemeinderat alle Interessierten am Mittwoch, 28. August, um 19 Uhr in die Dörpschün (Am Lindenberg 5) einlädt. Wie das WOCHENBLATT bereits mehrfach berichtete, plant die Schützenkompanie Salzhausen, das Schützenhaus abzureißen und einen größeren Teil des Grundstücks für Wohnbebauung zu verkaufen. Damit der Schützenplatz planerisch weiterentwickelt werden kann, sollen auf der...

  • Salzhausen
  • 27.08.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.