Armut

Beiträge zum Thema Armut

Panorama
Die Pakete versorgen bedürftige Bulgaren mit den Grundnahrungsmitteln

Grundnahrungsmittel für Bedürftige
Die FeG packt am 29. August Lebensmittel-Pakete für Bulgarien

as. Hanstedt. Die wirtschaftliche Situation vieler Menschen in Bulgarien ist katastrophal und eine Änderung ist kurzfristig nicht in Sicht. Durch Corona hat sich die Situation noch verschlechtert. Besonders stark von Armut betroffen sind Menschen am Rande der Gesellschaft – wie Rentner, Arbeitslose, Romafamilien, Witwen und Waisen. Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) veranstaltet deshalb am Samstag, 29. August, von 9 bis 15 Uhr vor ihrem Gemeindehaus (Harburger Straße 11-13) eine Packaktion:...

  • Hanstedt
  • 25.08.20
Panorama
Esther Prohl hat 2018 ein Patenschaftsprojekt für Kindergarten- und Schulkinder in Tansania gestartet. Doch durch die Folgen von Covid-19 ist das Überleben der Kinder bedroht. Damit die Kleinen bald wieder lachen können, veranstaltet sie einen Spendenlauf zugunsten des Kindergartens
3 Bilder

Damit die Kleinen wieder lächeln können
Spendenlauf für Kindergarten in Tansania

as. Tötensen. "Jeder Schritt für Covid", unter diesem Motto veranstalten Esther Prohl (22), ihre Mutter Karen und ihre Schwester Elena aus Tötensen am Sonntag, 26. April, einen Spendenlauf zugunsten des Kindergartens "Twiga Vision" in Tansania. "Das gesamte Twiga Vision Tanzania Team ist seit mehreren Wochen sehr besorgt über den Verlauf der Pandemie in Tansania", berichtet Esther Prohl. Hintergrund: Esther Prohl absolvierte 2018 einen dreimonatigen Freiwilligendienst in einem Kindergarten,...

  • Rosengarten
  • 21.04.20
Politik
Immer mehr Menschen sind auf das Angebot der Tafel angewiesen

Kein Zuschuss für Stader Tafel: Wofür steht das C eigentlich in CDU?

bc. Stade. Das Angebot der Tafeln ist eine gute Sache! Essen, das im Supermarkt keine Verwendung mehr hat, wird an Menschen in Not verteilt. Da dürfte kaum einer widersprechen. Umso unverständlicher, dass die Stader Christdemokraten jetzt einen Zuschuss-Antrag des Diakonieverbandes nicht unterstützen wollten. Dabei benötigen die Lebensmittel-Ausgaben dringend mehr finanzielle Unterstützung angesichts der steigenden Nachfrage. So auch die Stader Tafel. Die Einnahmen aus den...

  • Buxtehude
  • 05.12.17
Panorama

Sozialministerin Cornelia Rundt will gezielt gegen Armut vorgehen

(mum). Die Schere zwischen Arm und Reich wächst - auch in Niedersachsen. Besonders bedroht von Armut sind Alleinerziehende, Arbeitslose, Kinder und Jugendliche. Das zeigen die vom Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen veröffentlichten Zahlen. "Die Armutsgefährdungsquote in Niedersachsen ist unter der vorherigen Landesregierung von 15,2 Prozent im Jahr 2011 auf 15,4 Prozent angestiegen", sagt Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt. "Um Armut bekämpfen zu...

  • 19.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.