Beiträge zum Thema Arno Reglitzky

Politik

Antrag der FDP im Landkreis Harburg
Bessere Hilfe für ältere Impfberechtigte

bim. Landkreis. Senioren haben beim Impfen laut Bundesgesundheitsministerium höchste Priorität - allerdings bislang nur die Senioren, die in Alten- und Pflegeheimen leben. Viele ältere Menschen außerhalb dieser Einrichtungen seien verunsichert, da es weder klare Informationen noch Ablaufpläne für Impfungen von besonders gefährdeten Personen gibt. Die FDP-Kreistagsfraktion hat daher nun ein umfassendes Hilfskonzept beantragt, um älteren und bedürftigen Menschen beim gesamten Impfprozess optimal...

  • Winsen
  • 13.01.21
  • 111× gelesen
Politik
Das wollten die Politiker verhindern: So eng wie hier in einer Sitzung im Jahr 2017 hätten die Kreistagsmitglieder womöglich erneut in der Burg Seevetal gesessen

Landkreis Harburg
Zu hohes Risiko: Kreistag abgesagt

os. Winsen. Der Kreisausschuss des Landkreises Harburg hat in seiner Sitzung am Montag die Reißleine gezogen und wegen des zu hohen Risikos die für kommenden Donnerstag, 17. Dezember, geplante Sitzung des Kreistages abgesagt. Die Lokalpolitiker sollen das nächste Mal am Mittwoch, 20. Januar 2021, zusammenkommen. Bis dahin sollen Beschlüsse weitgehend im Umlaufverfahren gefasst werden. Zudem soll die Kreisverwaltung Wege aufzeigen, wie die Sitzung ggf. auch auf digitalem Wege stattfinden kann....

  • Winsen
  • 08.12.20
  • 125× gelesen
Politik
Plädiert für reduzierte Teilnehmerzahl: Kay Wichmann (WG)
2 Bilder

Landkreis Harburg
Kreistagssitzung in voller Stärke? Mehrheit der Fraktionen ist dagegen!

(os). Die Bundesregierung hat die Bürger darauf eingeschworen, dass das Weihnachtsfest in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nur in kleinem Rahmen gefeiert werden kann und soll. Familienfeste und Kontakte sollen auf das absolute Minimum reduziert werden. Ist es da angezeigt, dass sich der Kreistag des Landkreises Harburg in voller Mannstärke (63 Mitglieder inklusive Landrat Rainer Rempe) plus Zuschauer plus Verwaltungsangestellte auf engem Raum zu einer Sitzung trifft? Darüber ist eine...

  • Winsen
  • 01.12.20
  • 305× gelesen
Politik
Wenn sich in der Biotonne Maden sammeln, ist das nicht gefährlich, beruhigt der Landkreis

Antwort des Landkreises Harburg auf FDP-Antrag
Maden in Biotonnen sind ungefährlich

(os). Wenn sich in der Biotonne Maden sammeln oder die Tonne einen unangenehmen Geruch verbreitet, ist das für Menschen ungefährlich. Das geht aus der Antwort des Landkreises Harburg auf eine Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion hervor. Wie berichtet, wollten die Freidemokraten wissen, ob es möglich ist, die Biotonne in den Monaten zwischen Mai und September jede Woche und nicht wie derzeit alle 14 Tage leeren zu lassen. Die FDP-Fraktion hatte auf viele Klagen von Bürgern verwiesen, denen beim...

  • Winsen
  • 07.08.20
  • 833× gelesen
Politik
Maden in der Biotonne sind ein großes Ärgernis für viele Bürger - auch im Landkreis Harburg

Landkreis Harburg
FDP: Biotonne wöchentlich leeren

(os). Ist es möglich, im Landkreis Harburg die Biotonne in den Monaten zwischen Mai und September jede Woche und nicht wie derzeit alle 14 Tage leeren zu lassen? Das will die FDP-Kreistagsfraktion wissen und hat eine entsprechende Anfrage an die Kreisverwaltung gestellt. "In Zeiten mit so vielen beispiellosen Infektionen sollte jedes zusätzliche Risiko ausgeschlossen werden", erklärt FDP-Fraktionsvorsitzender Arno Reglitzky. "Der zurzeit herrschende Zustand ist in vielen Gebieten unseres...

  • Winsen
  • 04.07.20
  • 500× gelesen
Politik
Die Wahl von Thomas Kemmerich zum neuen Thüringer Ministerpräsidenten war umstritten, weil der FDP-Politiker den Sprung an die Spitze nur mit Hilfe der AfD schaffte
6 Bilder

"Dazu gehört viel Dummheit"

Kreispolitik kommentiert die Chaostage im Thüringer Landtag. (lt/mum). Chaostage in Thüringen: Von einem "politischen Beben" war nach der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Thüringer Ministerpräsidenten die Rede. Schließlich schaffte er den Sprung an die Regierungsspitze seines Bundeslandes nur mit Hilfe der Stimmen von CDU und der gesamten AfD-Fraktion. Kemmerich hätte damit den amtierenden Linken-Ministerpräsidenten Bodo Ramelow abgelöst. Doch nicht einmal 24 Stunden später...

  • Buchholz
  • 07.02.20
  • 339× gelesen
Politik
Bossard-Leiterin Dr. Gudula Mayr machte Klarstellungen zur vermeintlichen NS-Vergangenheit Johann Bossards
4 Bilder

Kreistag beschließt:
Kunststätte Bossard soll Kunsthalle werden

bim. Hittfeld. Die einen sehen in der Umsetzung der Pläne einen neuen, großartigen Tourismusmagneten für den Landkreis Harburg, die anderen den Bau eines unansehnlichen Klotzes, der die Landschaft verschandelt und Millionen Euro Steuergeld kostet: die Erweiterung der Kunststätte Bossard in Jesteburg-Lüllau zu einer "Kunsthalle der Lüneburger Heide". Entsprechend emotional und langwierig war nun die Debatte in der Kreistagssitzung in der Burg Seevetal - wohl auch deshalb, weil das Projekt zuvor...

  • Seevetal
  • 20.12.19
  • 556× gelesen
Wirtschaft
WLH-Geschäftsführer Jens Wrede (re.) führt das Projekt "TIP" zu Ende, das sein Vorgänger Wilfried Seyer initiiert hat

19-Millionen-Euro-Projekt soll Strahlkraft weit über den Landkreis Harburg hinaus entwickeln
"Ja" zum Technologiepark

os. Buchholz. Der Weg für den Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP) in Buchholz ist endgültig frei: Der Stadtrat beschloss in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag mit großer Mehrheit (23 Ja-Stimmen, fünf Nein-Stimmen, sechs Enthaltungen) den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplans. Wie mehrfach berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) auf einem rund 18 Hektar großen Areal in Verlängerung des...

  • Buchholz
  • 05.07.19
  • 511× gelesen
Sport
Auch wenn weniger Anmeldungen als in den Vorjahren vorliegen, stellen die Kinder nach wie vor die größte Startergruppe beim Stadtlauf
8 Bilder

21. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs steigt am 16. Juni / Zwölf Wettbewerbe stehen auf dem Programm
Laufspaß für 2.000 Starter

os. Buchholz. Er ist nach wie vor der größte Volkslauf in der Region, und auch für die 21. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs hofft Hauptorganisator Arno Reglitzky (83) auf mehr als 2.000 Teilnehmer. Am kommenden Sonntag, 16. Juni, von 9 bis ca. 18 Uhr stehen in der Innenstadt zwölf Wettbewerbe im Skaten, Laufen und Walken auf dem Programm (s. Zeitplan unten). Wie in den Vorjahren bietet der Buchholzer Stadtlauf den passenden Rahmen für tollen Sport sowohl von Spitzensportlern als auch von...

  • Buchholz
  • 11.06.19
  • 304× gelesen
Politik

"Ein gutes Paket für Buchholz"

Kreis-Bauausschuss votiert für Voruntersuchung für Straße im Osten der Stadt (os). Um bei einem der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen für die Stadt Buchholz - dem Projekt "Buchholz 2025plus" mit dem Bau einer Straße im Osten der Stadt sowie bis zu 1.500 Wohneinheiten - voranzukommen, übernahmen die Politiker aus der Nordheidestadt am Donnerstag im Kreis-Bauausschuss fraktionsübergreifend die Initiative. Auf Betreiben von SPD-Politiker Norbert Stein und mit Unterstützung von Arno Reglitzky...

  • Buchholz
  • 25.01.19
  • 98× gelesen
Politik
"Wir sehen keine Notwendigkeit, die Ortsumgehung in Buchholz zu bauen": Ulf Riek (li.) und Willy Klingenberg von den Freien Wählern

Ostring wird zur Nagelprobe für die Kreistags-Gruppe Freie Wähler/FDP

Bei Abstimmung im Kreis-Bauausschuss über Umgehungsstraße in Buchholz droht der Bruch / Anträge zu Radwegen ebenfalls auf der Tagesordnung (os/ce). Wenn sich der Kreis-Bauausschuss am morgigen Donnerstag, 24. Januar, ab 15 Uhr im Kreishaus in Winsen (Schloßplatz 6, Raum B-013) trifft, geht es u.a. um die Zukunft von Buchholz - genauer um die Frage, ob sich der Landkreis Harburg an Planungsgeldern für eine östliche Umfahrung in Buchholz beteiligt oder nicht. Für Spannung ist gesorgt, die...

  • Buchholz
  • 22.01.19
  • 780× gelesen
Politik
Eines der angeschobenen Projekte: Entlang der Seeve soll ein Naturschutzgebiet entstehen
2 Bilder

Landschafts- oder Naturschutz: Kreis soll sich Zeit lassen

FFH-Richtlinie: FW/FDP-Kreistagsgruppe plädiert für Ausweisung von mehr Landschaftsschutzgebieten (os). Die Neuausweisung des Naturschutzgebietes "Birken-Eichenwald bei Sangenstedt" steht auf der Tagesordnung der Sitzung des Kreis-Umweltausschusses am kommenden Montag, 3. Dezember, ab 15 Uhr im Kreishaus in Winsen (Sitzungsaal B-013). Das nimmt die Kreistagsgruppe aus FDP und Freien Wählern (FW) zum Anlass, um für Einzelfall-Lösungen bei den noch ausstehenden Ausweisungen von...

  • Buchholz
  • 30.11.18
  • 237× gelesen
Panorama
Durch Windkraft gefährdet: der Rot Milan
2 Bilder

Todesfalle für Greifvögel ist jetzt amtlich

Kreistag hat keine Bedenken, Windräder direkt neben einer Hühnerfarm zuzulassen mi. Landkreis. "Die jetzt im Regionalen Raumordnungsprogramm verabschiedeten Windvorrangflächen in Ardestorf und Elstorf sind nicht genehmigungsfähig", sagt Wilhelm Hartmann. Kritik dieser Art ist beim Reizthema Windenergie nichts Neues. Doch hier handelt es sich nicht um das oft wenig fundierte Gepolter des typischen "Wutbürgers". Im Gegenteil: Wilhelm Hartmann ist selbst an der Planung von Windparks beteiligt....

  • Hollenstedt
  • 02.11.18
  • 1.168× gelesen
Politik
Tägliches Szenario in Buchholz: Der Verkehr staut sich regelmäßig im Stadtgebiet
2 Bilder

Ostring-Planung von Kreistag auf Eis gelegt

"Buchholz 2025plus": Kompromiss bröckelt / Landrat Rempe: "Wir wurden ausgebremst" os. Buchholz/Winsen. Die politische Diskussion in Buchholz und im Landkreis Harburg ging in den vergangenen Tagen vor allem um ein Thema: Wie geht es weiter mit dem Projekt "Buchholz 2025plus", nachdem der Kreistag am Montag mit einer Ein-Stimmen-Mehrheit Planungsmittel für eine östliche Umfahrung in Höhe von einer Million Euro abgelehnt hatte? Die Reaktionen aus Landkreis und Stadt zeigen: Der Kompromiss zu dem...

  • Buchholz
  • 26.10.18
  • 681× gelesen
Politik

Lange Diskussion über Raumordnungsprogramm

Bürgerinitiative Brackel aktiv im Planungsausschuss / Ja zu Kreisel in Buchholz (os). Ihren großen Auftritt hatte die Bürgerinitiative (BI) "Windkraft mit Vernunft" am Mittwoch im Planungsausschuss des Landkreises Harburg. Vertreter der BI untermauerten noch einmal ihre Forderung, im Rahmen des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) 2025 auf zusätzliche Kapazitäten im sogenannten Vorranggebiet HAN 10 (keine Erhöhung der vorhandenen Windräder auf bis zu 230 Meter Höhe) und eine Neuausweisung...

  • Buchholz
  • 15.09.18
  • 104× gelesen
Panorama
Die Schüler hatten beim Spielfest viel Spaß, hier zu sehen mit (hinten v. li.): Schulleiter Martin Ihlius, Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Arno Reglitzky und Herbert Michels
2 Bilder

Spielfest statt Sportivationtag an der Schule an Boerns Soll

bim. Buchholz. Geschicklichkeitsspiele im Activity-Center meistern, Treffsicherheit beim "Wurffieber" unter Beweis stellen, sich schminken lassen oder Ansteckbuttons pressen - beim Spielfest an Boerns Soll viel Spaß hatten rund 200 Schülerinnen und Schüler der Förderschule An Boerns Soll in Buchholz und ihrer Außenstelle in Winsen am Ilmer Barg, der Kooperationsklassen der Buchholzer Heideschule sowie der IGS Buchholz, Seevetal und Winsen, wobei die Gesamtschüler organisatorische Aufgaben...

  • Tostedt
  • 31.08.18
  • 462× gelesen
Politik

Kollidiert Natur- mit Hochwasserschutz?

(bim). "In welchem Maße tangieren die an der Este vorgesehenen Hochwasserschutzmaßnahmen die geplante Ausweisung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten?" Das möchte FDP-Kreistagsmitglied Arno Reglitzky von der Kreisverwaltung wissen. Ulf Riek (Freie Wähler, FW) ergänzt: "Wie ist die Haltung des Landkreises Harburg zu den Hochwasserschutzmaßnahmen im Landkreis Stade?" Außerdem möchten die Kreispolitiker geklärt haben, ob und wie beide Schutzmaßnahmen für nötig erachtet oder koordiniert werden....

  • Tostedt
  • 04.08.18
  • 59× gelesen
Sport
Die Kinderläufe um die Pokale des WOCHENBLATT-Verlags sind immer besonders stark besetzt
5 Bilder

Buchholzer Stadtlauf feiert Jubiläum

Organisator Arno Reglitzky erwartet bei der 20. Auflage weit mehr als 2.000 Teilnehmer os. Buchholz. Der größte Volkslauf in der Region feiert Jubiläum: Am Sonntag, 17. Juni, laden Arno Reglitzky und sein Helferteam bereits zur 20. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs ein. Für die zwölf Wettbewerbe im Laufen, Skaten und Walken rechnet Reglitzky mit weit mehr als 2.000 Teilnehmern. Als erste starten die Halbmarathon-Skater um 9 Uhr, der Hauptlauf um den Cup der Sparkasse Harburg-Buxtehude über zehn...

  • Buchholz
  • 12.06.18
  • 468× gelesen
Sport
Die Vertreter der Haupt-Sponsoren trafen sich auf dem Peets Hoff: (v. li.) Stephan Tiedemann (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Organisator Arno Regllitzky, Jan Bauer (Stadtwerke Buchholz), Tari Van Noy (terra Real Estate), Frauke Petersen-Hanson (McDonald's), Dr. Sabine Schmitz (Stadt-Apotheke/Löns-Apotheke), Lorenz Körbelin (Buchholz Galerie) und Stephan Schrader (WOCHENBLATT-Verlag)

Buchholzer Stadtlauf: Bei Anmeldung gibt's ein begehrtes T-Shirt

Das Mitmachen beim Jubiläumslauf am 17. Juni lohnt sich / Organisator Arno Reglitzky dankt den Sponsoren os. Buchholz. "Das Entgegenkommen und die Unterstützung durch unsere Sponsoren sind einmalig. Dafür ein großes Lob und einen großen Dank." Das sagte Arno Reglitzky, Organisator des Buchholzer Stadtlaufs, am Mittwoch bei einem Foto-Termin mit Vertretern der Hauptsponsoren auf dem Peets Hoff in Buchholz. Auch beim Jubiläumslauf - der 20. Auflage des Stadtlaufs am Sonntag, 17. Juni - stehen die...

  • Buchholz
  • 01.06.18
  • 236× gelesen
Politik
Im Kreisverkehr vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf staut sich regelmäßig der Verkehr

Stau-Saison vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf startet

CDU-Kreistagsfraktion fordert baldige Lösung für den Verkehr zur Müllumschlaganlage as. Nenndorf. Es ist Frühling, die Sonne scheint, und mit der Gartensaison beginnt auch die Stausaison in Nenndorf. Wieder stehen die Gartenbesitzer, die ihre Grünabfälle kostenlos in der Müllumschlaganlage (MUA) in Nenndorf entsorgen wollen, vor der Anlage im Stau. Teilweise führt der Rückstau bis zum Autobahn-Kreisel nach Dibbersen. Der Anlieferungsverkehr zur MUA wurde im vergangenen Jahr mehrfach im Kreistag...

  • Rosengarten
  • 04.05.18
  • 542× gelesen
Sport
Beim Bus-Pendelverkehr zur DM in Hamburg werden Arno Reglitzky (li.) und Björn Poll (re.) mit Jan Stehr von den Globetrotter Reisen zusammen arbeiten

Vorfreude ist riesig auf Deutsche Meisterschaft

TANZSPORT: Blau-Weiss wird Ausrichter sein (cc). „Tür zu – wir sind komplett ausverkauft“, war am vergangenen Samstag im Eingangsbereich der Nordheidehalle zu hören. Und anschließend der tosende Applaus in der Halle, als Blau-Weiss-Abteilungsleiter Björn Poll nach der Begrüßung der Gäste mit berechtigtem Stolz verkündete, dass sich Blau-Weiss Buchholz erfolgreich für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften 2019 (Lateinformation und Standard) beworben hat und den Zuschlag erhielt. Dazu...

  • Buchholz
  • 05.02.18
  • 520× gelesen
Politik
Die Buchholzer können optimistisch in die Zukunft blicken, zu diesem Schluss kam Prof. Dr. Steffen Warmbold, Präsident der Hochschule 21, in seinem Vortrag anlässlich des Dreikönigstreffens der Buchholzer FDP

„Optimistisch in die Zukunft blicken“: Dreikönigstreffen der FDP in Buchholz

as. Buchholz. Die Buchholzer können optimistisch in die Zukunft blicken, zu diesem Schluss kam Prof. Dr. Steffen Warmbold, Präsident der Hochschule 21, in seinem Vortrag anlässlich des Dreikönigstreffens der Buchholzer FDP. Zahlreiche Gäste und Mitglieder der Buchholzer FDP trafen sich zum traditionellen Grünkohlessen in Steinbeck und verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen Warmbolds zum Thema „Zukunftschancen der jungen Generation in Buchholz und im Landkreis Harburg“....

  • Buchholz
  • 12.01.18
  • 98× gelesen
Politik
Wolfgang Kirchhof hat Glück: Kein Stau an der Müllumschlaganlage in Nenndorf. Das kennt der Seevetaler auch anders: „Ich habe hier schon manche Stunde in der Warteschlange gestanden“, sagt er. „Am Wochenende fahre ich lieber gleich nach Eddelsen. Dort kann man die Grünabfälle sogar abladen, ohne eine Treppe zum Container hochsteigen zu müssen.“ Ist auf dem Gelände in Nenndorf Platz für eine weitere Grünablagefläche? Darüber diskutierte jetzt der Kreisumweltausschuss
4 Bilder

Kreisumweltausschuss: Kritik an Erweiterungsplänen der Müllumschlaganlage in Nenndorf / Verwaltung soll Alternativen „sorgfältig“ prüfen

as. Nenndorf. Die Pläne, die Müll­umschlaganlage in Nenndorf zu erweitern und den Verkehr über das angrenzende Gewerbegebiet zu leiten, sind erst mal auf Eis gelegt - zumindest wenn es nach dem Umweltausschuss des Landkreises Harburg geht. Mit einer knappen Mehrheit von sieben Ja- und sechs Gegenstimmen sprach sich das Fachgremium gegen eine Umsetzung der Pläne des Landkreises aus. Hintergrund: Immer wieder staut sich auf der B75 im Kreisel vor der Müllumschlaganlage der Verkehr aus Richtung...

  • Rosengarten
  • 10.11.17
  • 271× gelesen
Politik

Empfehlung: Machbarkeitsstudie zu Velo-Routen nachbessern

(os). Der Kreis-Planungsausschuss hat am vergangenen Mittwoch einstimmig einen Antrag der Gruppe FDP/Freie Wähler empfohlen, nach dem die Machbarkeitsstudie für Radschnellwege in der Metropolregion nachgebessert und die Velo-Route Tostedt-Buchholz-Hamburg in die Überlegungen wieder aufgenommen wird. Wie berichtet, war jüngst eine Million Euro für eine Machbarkeitsstudie für acht Radschnellwege in der Metropolregion freigegeben worden, die ursprünglich ebenfalls angedachte Strecke von Tostedt...

  • Buchholz
  • 21.10.17
  • 67× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.