Auszubildende

Beiträge zum Thema Auszubildende

Service
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.), Emanuel Schumacher, Marek Hermann, Nadine Steenblock, Maj Adams und Nicole Gwenner  (Umwelt- und Elektromobilitätsbeauftragte)

Auszubildende mit Ideen für Nachhaltigkeit im Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Im Autohaus "Kuhn+Witte" sind Engagement und Spaß Grundvoraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Lehrzeit. Seit mehreren Jahren hat das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Mitarbeitern fünf Werte definiert, die die Menschen im Unternehmen verbinden: familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich. Insbesondere für den zuletzt genannten Wert hat "Kuhn+Witte" mit dem Slogan „Umwelt freundlich erfahren“ eine eigene Marke kreiert. Hier bündelt das...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden der Karl Meyer Gruppe

Firmenrallye am ersten Arbeitstag

sb. Wischhafen. Neuen Auszubildende und eine Studentin haben kürzlich ihre Ausbildung bei der Karl Meyer AG begonnen. Auf dem Programm stand zunächst eine Firmenrallye über das Gelände in Wischhafen. Ausgebildet wird in folgenden Berufen: Kaufleute für Büromanagement, Kfz-Mechatroniker, Elektroniker, Fachinformatiker und Berufskraftfahrer, hinzu kommt das duale Studium "General Management".

  • Nordkehdingen
  • 10.08.16
Wirtschaft
Louisa Hielscher sucht Menschen im Ruhestand, die jungen Azubis helfen möchten

Jungen Menschen den Rücken stärken: Ehrenamtliche Ausbildungsbegleiter in Horneburg gesucht

(jd). Jeder vierte Jugendliche bricht seine Ausbildung ab. Der Ausstieg erfolgt aber oft nicht aus der Erkenntnis heraus, den falschen Beruf gewählt zu haben. Meist stecken andere Ursachen dahinter: Ärger mit dem Chef, Prüfungsangst, Probleme im privaten Umfeld oder einfach mangelnde Motivation. Hier setzt das Projekt "VerA" an: Der Name bedeutet "Verhinderung von Abbrüchen und Stärkung Jugendlicher in der Berufsausbildung". Hinter dem langatmigen Begriff steht ein klares Ziel: Azubis sollen...

  • Horneburg
  • 15.03.16
Wirtschaft

Mehr Azubis im Baugewerbe

(mum). Ausbildungsplätze im niedersächsischen Baugewerbe sind gefragter als im Vorjahr. Insgesamt erlernen mit dem neuen Ausbildungsjahr 3.745 junge Frauen und Männer einen Beruf in der Bauwirtschaft, das teilte der Baugewerbe-Verband Niedersachsen jetzt mit. Das ist gut ein Prozent mehr als im Vorjahr (3.713). Für Niedersachsen eine besonders erfreuliche Entwicklung, da im Bundesschnitt die Ausbildungszahlen um etwa zwei Prozent gesunken sind. Waren bundesweit 2012 noch 32.569...

  • 31.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.