alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Bürgermeisterin

Beiträge zum Thema Bürgermeisterin

Politik
Silvia Nieber engagiert sich ehrenamtlich als Vorsitzende der Krebsberatung

Serie "Die Fragen-Staffel", Teil 9
Stades Ex-Bürgermeisterin engagiert sich ehrenamtlich

Die "Fragen-Staffel" geht in eine neue Runde. Bisher wurden in der WOCHENBLATT-Serie ausschließlich Stader Kommunalpolitiker vorgestellt. Nun kommen Akteure aus dem gesellschaftlichen Leben der Hansestadt an die Reihe. Unter dem Motto "Ich hätte mal drei Fragen" sollen engagierte Ehren- und Hauptamtliche aus Vereinen, Initiativen oder Einrichtungen vorgestellt werden. Dabei bleibt es bei dem bewährten Konzept. Es werden immer drei Fragen gestellt. Derjenige, der gerade geantwortet hat, reicht...

  • Stade
  • 08.06.22
  • 72× gelesen
Service

Neues Angebot im Salzhäuser Rathaus
Salzhäuser Bürgermeisterin Bianca Tacke bietet erste Sprechstunde an

ce. Salzhausen. Eine Bürgersprechstunde bietet Salzhausens Bürgermeisterin Bianca Tacke erstmals am Donnerstag, 31. März, von 17 bis 18 Uhr im Rathaus an. Interessierte können dieses Angebot ohne vorherige Anmeldung nutzen, um Anregungen, Wünsche und Fragen an Bianca Tacke zu richten. Per E-Mail ist sie unter bianca.tacke@gruene-salzhausen-hanstedt.de erreichbar. Zunächst ist geplant, die Sprechstunden alle vier Wochen jeweils am letzten Donnerstag im Monat zur selben Uhrzeit stattfinden zu...

  • Salzhausen
  • 19.03.22
  • 19× gelesen
Panorama
Schätzt den direkten Draht zu den Harsefeldern: Bürgermeisterin Susanne de Bruijn

Von Babyschaukel bis Bürgerbus
Harsefelds neue Bürgermeisterin Susanne de Bruijn engagiert sich für eine hohe Lebensqualität

 wd. Harsefeld. Sie macht keinen Hehl daraus, dass Harsefeld für sie der Nabel und auch der schönste Ort der Welt ist: Susanne de Bruijn (FWG), seit September vergangenen Jahres Bürgermeisterin von Harsefeld, freut sich, wann immer sie zur Verbesserung der Lebensqualität in ihrem Heimatort beitragen kann. "Es sind oft die kleinen Veränderungen, die den Bürgern helfen", sagt die Mutter zweier Söhne. So sei sie kürzlich von einer Mutter angesprochen worden, die beklagte, dass es auf Harsefelder...

  • Buxtehude
  • 22.02.22
  • 68× gelesen
Politik
Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede in ihrem Arbeitszimmer im Rathaus

100 Tage im Bürgermeisteramt
Emily Weede (CDU) will ein grünes Netz über Seevetal spannen

ts. Seevetal. Im Interview spricht Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (CDU) über ihre ersten 100 Tage im Amt. WOCHENBLATT: Haben Sie in den ersten 100 Tagen Amtszeit bereits politischen Gegenwind verspürt? Emily Weede: Die Bezeichnung "Gegenwind" wäre zu hoch gegriffen. Aber die Politik hat ihren Unmut über ein Kommunikationsdefizit zu der möglichen städtebaulichen Entwicklung der Schulstraße in Maschen zum Ausdruck gebracht. Die Mitglieder des Gemeinderates und des Ortsrates haben leider...

  • Seevetal
  • 08.02.22
  • 169× gelesen
Politik
Seevetals Bürgereisterin Emily Weede an ihrem Schreibtisch im Rathaus

Interview
Wie Seevetals neue Bürgermeisterin Emily Weede das neue Leben im Rathaus empfindet

Seit dem 1. November ist Emily Weede (CDU) aus Karoxbostel die hauptamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Seevetal. Der Bevölkerung ist die 58-Jährige vor allem als Vorsitzende des Vereins bekannt, der die denkmalgeschützte Wassermühle Karoxbostel gerettet, saniert und zu einem der spannendsten Erlebnisplätze im Landkreis Harburg entwickelt hat. Wie sie das neue Leben im Rathaus empfindet, sagt Emily Weede im Interview mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc. WOCHENBLATT: Freunde haben Ihnen...

  • Seevetal
  • 24.11.21
  • 251× gelesen
Politik
Silvia Nieber will womöglich nicht weiter auf der Ruhebank sitzen und wieder in der Politik aktiv mitmischen

Stader Ex-Bürgermeisterin ist als mögliche SPD-Bewerberin im Gespräch
Landtagswahl 2022: Wird Silvia Nieber im Wahlkreis Stade kandidieren?

jd. Stade. Früher Bürgermeisterin, künftig Landtagsabgeordnete? Bei der SPD im Nordkreis Stade wird gerade ein Name hoch gehandelt: Silvia Nieber ist bei den Genossen als Bewerberin um das Direktmandat im Wahlkreis 56 (Stade) im Gespräch. Dreimal war Petra Tiemann in diesem Wahlkreis gegen Kai Seefried (CDU) angetreten, dreimal unterlag sie. Nach Tiemanns Verzicht auf eine erneute Kandidatur müssen sich die Sozialdemokraten nach einer geeigneten Person umschauen, die zur Landtagswahl am #+9....

  • Stade
  • 12.11.21
  • 316× gelesen
Politik
Neue Bürgermeisterin von Harsefeld Susanne de Bruijn (2 v.li.) umgeben von ihren Stellvertretern Marina Hoffmann (li.), Jürgen Deden und Melanie Mohnen (re.)

Bürgermeisterwahl im Flecken Harsefeld
Susanne de Bruijn ist Bürgermeisterin

sc. Harsefeld. Zum ersten Mal ist eine Frau an der Spitze: Susanne de Bruijn wird einstimmig vom Rat des Fleckens Harsefeld zur Bürgermeisterin gewählt. Damit bekleidet nicht nur erstmalig eine Frau das Ehrenamt, auch stellt zum ersten Mal die Freie Wählergemeinschaft (FWG) den neuen Fleckenbürgermeister. Zu de Bruijns Stellvertretern ernannte der Rat Jürgen Deden (CDU), Melanie Mohnen (CDU) und Marina Hoffmann (FWG).  Mehr dazu lesen Sie in der nächsten Mittwochsausgabe.

  • Harsefeld
  • 05.11.21
  • 423× gelesen
Politik
Tostedts neue Bürgermeisterin Nadja Weippert
5 Bilder

Weippert gewinnt Wahl gegen Jobmann
Tostedt mit grüner Bürgermeisterin

bim. Tostedt. Diese Bürgermeisterwahl war denkbar knapp: Mit 16 zu 14 Stimmen entschied Nadja Weippert (38, Grüne) die Abstimmung über das neue Gemeindeoberhaupt der Gemeinde Tostedt gegen Karl-Siegfried Jobmann (57, CDU) für sich. Eine Stimme war ungültig. Damit ist Weippert die erste grüne Bürgermeistein der Gemeinde Tostedt. Von ihren Unterstützern und Teilen des Publikums der im Zuhörerraum gut besuchten Ratssitzung erhielt sie Applaus. Während Karl-Siegfried Jobmann sichtbar geknickt war...

  • Tostedt
  • 05.11.21
  • 843× gelesen
Politik
Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede an ihrem ersten Arbeitstag in ihrem Büro im Rathaus. Sie zeigt eine Sisyphus-Figur, die Freunde ihr zum Amtsantritt geschenkt haben

Amtsantritt
Wie Seevetals neue Bürgermeisterin Emily Weede den ersten Arbeitstag verbracht hat

ts. Seevetal. Am vergangenen Montag, 1. November, hat die neue hauptamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Seevetal, Emily Weede (CDU) ihren ersten Arbeitstag im Rathaus verbracht. Auf ihrem Schreibtisch steht eine Sisyphus-Figur, die Freunde ihr zum Amtsantritt geschenkt haben. Die Gestalt aus der griechischen Mythologie symbolisiert eine Arbeit, die so umfangreich und schwierig ist, dass sie niemals erledigt sein wird - und bei der man immer wieder von vorne anfangen muss. Von den...

  • Seevetal
  • 02.11.21
  • 125× gelesen
Politik
Wird das Stadtviertel rund um die Sagekuhle "abgehängt"? Anwohner sagen, dass das stimmt

Reaktionen auf den WOCHENBLATT-Artikel: Bewohner fühlen sich in der Tat "abgehängt"
Sagekuhle: "Hier fragt keiner wegen Kindergeschrei nach Lärmschutz"

tk. Buxtehude. "Dieses Viertel hat zwar keine Lobby, aber umso mehr Kinder", schreibt ein WOCHENBLATT-Leser (Name der Redaktion bekannt) über die Sagekuhle und umliegende Straßen. Die Redaktion hatte in der vergangenen Mittwochsausgabe über dieses Stadtviertel und den Bolzplatz, der einem Sporthallen-Neubau weichen muss, berichtet. Die Einschätzung von CDU-Ratsfrau Sylvia Köhnken, bei der sich mehrere Sagekuhlen-Bewohner gemeldet hatten, dass dieser Stadtteil zu oft vergessen werde, wird von...

  • Buxtehude
  • 18.08.21
  • 231× gelesen
Politik
Die freie Kandidatin Claudia von Ascheraden wird unterstützt von den Grünen und der SPD Foto: Wiebke Hagemann

Unabhängige Samtgemeinde-Bürgermeisterkandidatin informiert online über ihre Ziele
Claudia von Ascheraden stellt sich vor

as. Jesteburg. Wer leitet zukünftig die Verwaltung der Samtgemeinde Jesteburg? Am 11. April wählen die Jesteburger die neue Verwaltungsspitze. Die parteilose Kandidatin Claudia von Ascheraden startet mit dem Launch ihrer Homepage in den Wahlkampf. Unter http://cvascheraden.de informiert die 51-jährige Verwaltungsmitarbeiterin über ihr Programm. Unter anderem möchte von Ascheraden als Bürgermeisterin die Bürger stärker in Entscheidungsprozesse einbinden, die Politik fachlich bei der...

  • Jesteburg
  • 19.01.21
  • 347× gelesen
Panorama
Die Vertreter der Hansestadt Buxtehude freuen sich über die Auszeichnung (v. li.): Kerstin Maack, Anette Mojik-Schneede, Michael Nyveld, Frauke Schulte, Ann-Kathrin Murphy und Katja Oldenburg-Schmidt
4 Bilder

Ehre und Ansporn zugleich
Livestream: Die Hansestadt Buxtehude bekommt den Nachhaltigkeitspreis verliehen

Buxtehude ist eine der nachhaltigsten Städte Deutschlands: Am Donnerstag, 29. Oktober, erhält die Hansestadt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte mittlerer Größe 2021. Zur Preisverleihung auf der Halepaghen-Bühne mit geladenen Gästen, hat u.a. Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, sein Kommen zugesagt. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement und wird 2020...

  • Buxtehude
  • 27.10.20
  • 196× gelesen
Politik
Christiane von der Decken
2 Bilder

Sprung ins kalte Wasser
Christiane von der Decken hat als Bürgermeisterin von Krummendeich gelernt zu warten

sb. Krummendeich. Seit 2011 ist Christiane von der Decken (61) Bürgermeisterin des 500-Seelen-Dorfes Krummendeich. Zu ihrem Amt kam sie ganz unerwartet - beinahe wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kinde. "Als meine vier Kinder erwachsen waren, hatte ich Zeit für etwas Neues", erinnert sich die Landwirtin, die mit ihrer Familie Ackerbau und Pferdezucht betreibt. "Vielleicht wäre Lokalpolitik etwas für mich?", fragte sie sich damals und nahm Kontakt zu Bürgermeister und Ortsrat auf. Prompt...

  • Nordkehdingen
  • 22.04.20
  • 1.095× gelesen
Politik
Der ehemalige Stadtdirektor Dr. Jürgen Schneider (v.li.), Landrat Michael Roesberg, Ulrich Mädge, Niebers Vorgänger Andreas Rieckhof, Silvia Nieber, Karsten Behr und Dirk Hattendorff, ehemaliger Stadtdirektor, mit einem Bild des Fotokünstlers Bodo Cordes

Feierstunde für Bürgermeisterin Silvia Nieber im historischen Rathaus in Stade
Abschied mit Tränen

jab. Stade. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurde in einer offiziellen Feierstunde die Bürgermeisterin von Stade, Silvia Nieber, verabschiedet. Dass es sich dabei aber nicht um eine bierernste Angelegenheit handelte, machte Karsten Behr, Ratsvorsitzender der Hansestadt, gleich zu Beginn seiner Rede klar: "Das hier ist keine Beerdigung." Und das merkten die Gäste auch bei den unterhaltsamen und doch würdigen Worten, die Karsten Behr, Landrat Michael Roesberg sowie der Präsident des...

  • Stade
  • 08.09.19
  • 540× gelesen
Politik
Die Hortensie ist bereits halb vertrocknet

KOMMENTAR: Bitte selbst mit gutem Beispiel vorangehen, liebe Stader Verwaltung

Der Aufruf von Bürgermeisterin Silvia Nieber an die Stader Bürger, junge Bäume zu wässern, ist gut und richtig. Niemand bricht sich einen Zacken aus der Krone, wenn er ein paar Eimer Wasser füllt und damit ein kleines Bäumchen in seiner Straße gießt. Was in den Dörfchen ohnehin üblich ist, sollte auch in den Städten wieder Einzug halten: die Bereitschaft, etwas für das Gemeinwohl zu tun. Jeder kann auf diese Weise einen kleinen Beitrag für die Allgemeinheit leisten. Die Menschen, die in Stade...

  • Harsefeld
  • 01.08.18
  • 530× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber verteilt Süßigkeiten

Große Such-Aktion auf der Erleninsel in Stade

tp. Stade. Verstärkung von der Stader Bürgermeisterin Silvia Niber bekam der Osterhase bei der Oster-Aktion der örtlichen SPD. Insgesamt 100 Schokohasen aus fairem Handel wurden auf dem Spielplatz Erleninsel versteckt. Zahlreiche Kinder nahmen mit Freude an der Such-Aktion teil.

  • Stade
  • 06.04.18
  • 47× gelesen
Politik
Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber

Bürgermeisterin Nieber kontert Kritik aus Schölisch

bc. Stade. Offensichtlich gibt es Kommunikationsprobleme zwischen Verwaltung und einigen Bürgern aus Schölisch, die ihren Unmut über die Straßenausbau-Beitragssatzung kundtun. Wie berichtet, monierte zuletzt Hubert Hansel, ein Sprecher der Bürgerinitiative Schölischer Straße, dass Bürgermeisterin Silvia Nieber stets zinslose Darlehen für ärmere Anwohner verspreche, das Kommunale Abgabengesetz diese aber gar nicht vorsehe. Darauf reagiert Nieber mit einem Schreiben an das WOCHENBLATT. Ein...

  • Buxtehude
  • 16.01.18
  • 517× gelesen
Politik
Auf der neuen Autobrücke: Bürgermeisterin Inge Bardenhagen und ihr Stellvertreter Günter Schmidt
2 Bilder

Neue Brücke über dem Mühlenbach

Holzbauwerk in Stade-Hagen wich stabiler Stahlbeton-Konstruktion tp. Hagen. Die neue Brücke über den Bach Steinbeck am Mühlenteich in Stade-Hagen ist fertig. Dem stabilen Stahlbeton-Bauwerk wich die marode Holzkonstruktion, die zuletzt in den 1990er Jahren saniert worden war. Laut Bürgermeisterin Inge Bardenhagen und ihrem Stellvertreter Günter Schmidt verzögerte sich der zunächst auf vier Wochen veranschlagte Bau auf ca. dreieinhalb Monate. Grund waren anfängliche Baumängel, die beseitigt...

  • Stade
  • 20.10.17
  • 214× gelesen
Panorama
Gratulation mit Blumen: Jubilar Gerd Beckmann und Bürgermeisterin Silvia Nieber

"Hervorragender Erfahrungsschatz"

Gerd Beckmann feierte Dienstjubiläum tp. Stade. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feierte jetzt Gerd Beckmann, Chef des für der Ordnung, Sicherheit und das Standesamt zuständigen Fachbereiches Zentrale Dienste bei der Stadt Stade. Bürgermeisterin Silvia Nieber gratulierte im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus herzlich zu diesem Anlass. Die Verwaltungs-Chefin hob hervor, dass Gerd Beckmann durch seine vielfältigen und verantwortungsvollen Einsätze im Bereich der allgemeinen Verwaltung über einen...

  • Stade
  • 25.07.17
  • 568× gelesen
Panorama
Training in Ottenbeck
2 Bilder

Stader Cricket-Trainer ist stolz auf "starkes Team"

Training seit Februar in Ottenbeck / Erste Spiele in Vorbereitung tp. Stade. Seit Februar gibt es die erste Cricket-Mannschaft in Stade. Das Ballsport-Team trainiert in der Halle 76 des Sportvereins VfL Stade in Ottenbeck. "Wir sind ein Super-Team, eine echt starke Mannschaft", sagt der Initiator und Trainer Nasir Rajput (64). Der CDU-Ratsherr spielte in seiner Heimat Pakistan, wo Cricket Volkssport ist, in der Nationalmannschaft. Insgesamt 14 feste Spieler im Alter von etwa 16 bis 28 Jahren...

  • Stade
  • 27.06.17
  • 201× gelesen
Panorama
Die Nicolai-Brücke versperrt Schiffen den Weg zwischen Neuem und Altem Hafen (hi.) mit dem Wahrzeichen Schwedenspeicher
2 Bilder

Plädoyer für die Hafenöffnung in Stade

Vereins-Chef Dieter-Thoeodor Bohlmann will Leichtbau-Brücke über der Hansestraße tp. Stade. Dieter-Theodor Bohlmann (79), Vorsitzender des Vereins Alter Hafen Stade, bleibt mit seiner Idee, den Alten und Neuen Hafen in Stade mit einer Klappbrücke zu verbinden und so wieder für den Schiffsverkehr zu öffnen, hartnäckig am Ball. Er möchte, dass Verwaltungs-Chefin Silvia Nieber als "Bürgermeisterin der Hafenöffnung" in die Stadtgeschichte eingeht und versucht daher weiter mit Hochdruck, die...

  • Stade
  • 20.06.17
  • 255× gelesen
Panorama
Die Baustelle am Pferdemarkt. Zum Einkaufszentrum re. gehört ein städtisches Parkhaus. Der Baubeginn ist noch offen
2 Bilder

Per Rikscha zum Weihnachts-Shopping nach Stade

Verzögerung des Parkhaus-Baus: Schadenbegrenzung mit unkonventionellen Mitteln tp. Stade. Wann endlich beginnt der Bau des Parkhauses neben dem künftigen Einkaufszentrum „Neuer Pferdemarkt“ in Stade? Mit Auskünften zu einer der heißesten Fragen im Stadtgeschehen hält sich Stadtbaurat Lars Kolk bedeckt. Fest steht nur: Zum 1. Dezember, dem angepeilten Eröffnungsdatum des Einkaufsparadieses, das auf dem Ex-Hertie-Gelände in den Himmel wächst, wird das Parkhaus nicht fertig, sodass ausgerechnet...

  • Stade
  • 16.06.17
  • 340× gelesen
Politik
Die Holzbrücke über den Steinbeck in Stade-Hagen ist marode
2 Bilder

Brücken-Neubau für 145.000 Euro in Hagen

Holzbauwerk an der Mühle weicht stabiler Konstruktion mit Stahlelementen tp. Hagen. Die von Autofahrern, Fußgängern und Radfahrern genutzte Holzbrücke über den Bach Steinbeck am Mühlenteich in Hagen ist marode. Auf Beschluss der Ortsrates wird das Bauwerk im Südwesten der Stader Ortschaft abgerissen und durch eine stabile Konstruktion aus Holz und Stahl ersetzt. Die letzte große Sanierung der Brücke erfolgte in den 1990er Jahren. Eine erneute Reparatur ist laut Bürgermeisterin Inge Bardenhagen...

  • Stade
  • 11.04.17
  • 235× gelesen
Wirtschaft
Fototermin bei der Messe : Bürgermeisterin Silvia Nieber,  sowie Dirk Busse 2. v.re.) und Lutz Evers (re.) von Ford Tobaben

Neue Form von Mobilität in Stade

Ab sofort gibt es drei Carsharing-Mietstationen: am Hafen, am Stadeum und am Bahnhof bc. Stade. Nach dem erfolgreichen Start in Buxtehude im vergangenen Jahr gibt es nun auch in Stade ein Carsharing-Angebot. In Zusammenarbeit mit der Stadt und den Stadtwerken bringt Ford Tobaben das Carsharing an die Schwinge. Drei Autos (Ford Fiesta) stehen dafür ab sofort zum spontanen "Teilen" bereit. Auch Reservierungen sind per App und Telefon (0345-27984950) möglich - bis zu vier Monate im Voraus. Vor...

  • Stade
  • 05.04.17
  • 1.268× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.