Blüte

Beiträge zum Thema Blüte

Panorama
Rapsfeld in Schwingerbaum bei Fredenbeck

Die wichtigste heimische Ölpflanze: Raps steht im Lankreis Stade in voller Blüte

(tp). Jetzt leuchten wieder die niedersächsischen Rapsfelder in ihrer vollen gelben Blütenpracht und prägen auch in den Landkreisen Stade und Harburg für etwa vier Wochen das Landschaftsbild nachhaltig - wie hier in Schwingerbaum bei Fredenbeck. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen landesweit 122.000 Hektar Raps geerntet, das sind rund sechs Prozent der Ackerfläche in Niedersachsen. Der Durchschnittsertrag lag mit rund 3.100 Kilo je Hektar auf...

  • Stade
  • 11.05.18
Panorama
Blüten-Vierlinge am Inselkaktus

Blüten-Quartett am Insel-Kaktus in Helmste

tp. Helmste. Stolz auf ihren besonderen Kaktus ist WOCHENBLATT-Leserin Gisela Hartmann aus Helmste bei Fredenbeck: Die 20 Jahre alte, von der spanischen Insel Fuerteventura stammende Stachelpflanze trug erstmals vier Blüten. "Das ist ganz selten, meistens öffnet sich nur eine Blüte", sagt die Pflanzenfreundin. Schon nach drei Tagen war der Blütenzauber vorbei.

  • Stade
  • 11.08.17
Panorama
Christoph Brunckhorst: "An so einen Kälte-Einbruch kann ich mich in den vergangenen 25 Jahren nicht erinnern"

Kälte lässt Bauern schwitzen

bc. Buxtehude/Winsen. Wenn man dieser Tage Obstbauern mit dunklen Augenrändern sieht, hat das einen guten Grund: Schlafmangel! In Frostnächten müssen sie raus, um die Beregnungsanlagen anzustellen. Andernfalls riskieren sie einen Total-Ernteausfall, da die Pflanzen erfrieren würden. Allein in der vergangenen Woche war Christoph Brunckhorst zweimal nachts auf seinen Erdbeer-Feldern unterwegs. Und das noch Mitte Mai. „An so einen Kälte-Einbruch kann ich mich in den vergangenen 25 Jahren nicht...

  • Buxtehude
  • 12.05.17
Panorama
Blühende Magnolien

Der Sommer naht im Sauseschritt

(tp). So kann es weitergehen: In der Region stehen schon viele Sommerpflanzen in voller Blüte. Derzeit erfreuen sich Naturfreunde an Magnolien (Foto), deren Knospen innerhalb der vergangenen Tagen bei Temperaturen bis zu 20 Grad aufsprangen. Der Sommer naht im Sauseschritt.

  • 21.04.15
Panorama
Entspannen gern an der Elbe im Alten Land: Sabine und Christoph Räbsch (oben) aus Hannover sowie Heidi und Detlef Krampitz mit Hund Larry aus Rotenburg
11 Bilder

Hochsaison für "Blütenspanner" / Das Alte Land von seiner schönsten Seite

lt. Altes Land. Wer in diesen Tagen im Alten Land unterwegs ist, kommt womöglich nicht so schnell von A nach B wie gewöhnlich und muss höllisch aufpassen, dass vor ihm nicht plötzlich ein Auto bremst, weil der Fahrer ein tolles Fotomotiv entdeckt hat. Während der Blütezeit herrscht Hochsaison im Landkreis Stade und Tausende Besucher - von den Einheimischen mit einem Augenzwinkern gern als "Blütenspanner" tituliert - machen im Reisebus, im Pkw, auf dem Fahrrad, zu Fuß oder im Wohnmobil die...

  • Jork
  • 25.04.14
Wirtschaft
Rapsfeld in Kaken in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpfiorten
4 Bilder

Raps blüht zwei Wochen früher als üblich

Anbauschwerpunk Kehdingen / Öl für Nahrung, Kosmetik und den Tank / Bauern hoffen auf Preise um 40 Euro je 100 Kilo Rapskörner tp. Oldendorf. Der Raps steht in voller Blüte, etwa auf einem Feld bei Kaken in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Im Landkreis Stade zeigt sich die leuchtend-gelbe Blütenpracht laut dem Kreislandwirt Johann Knabbe (57) aus Fredenbeck dieses Mal knapp zwei Wochen früher als in durchschnittlichen Jahren. Grund für die vorzeitige Blüte ist die milde Witterung der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.04.14
Wirtschaft
Die ersten Pflaumensorten blühen auf dem Obsthof von Hein Lühs in Jork bereits
4 Bilder

Die Blütezeit steht kurz bevor / Obstbauern haben das Wetter im Blick

lt. Jork. Das Alte Land verwandelt sich in den kommenden Wochen - rund drei Wochen früher als üblich - in ein Blütenmeer. Die ersten frühen Pflaumensorten blühen aufgrund der milden Temperaturen bereits, die Frühkirschen werden bald folgen. Zu Ostern erwarten die Obstbauern die Vollblüte der Hauptkirschensorten und auch die Apfelbäume werden voraussichtlich schon Ende April ihren süßen Blütenduft verströmen. Ein Ausflug ins Alte Land lohnt sich also über Ostern und Anfang Mai zum Blütenfest in...

  • Jork
  • 28.03.14
Panorama
Genießen den letzten Blumenduft des Jahres: Jovanna (li.) und Tammy
5 Bilder

Milder November - spielt die Natur verrückt?

Blüten in der Stadt und auf den Äckern / Bauarbeiter nutzen die trockenen Tage / Der Frost kann schnell kommen tp. Stade. Leuchtende Blumen in den Dörfern und Städten, saftiges Grün auf den Äckern, Vollbetrieb auf den Baustellen, Sonnenanbeter in den Straßencafés - und das mitten im November. Überall in der Region freuen sich die Menschen über einen gefühlt außergewöhnlich milden Herbst. In der Altstadt von Stade staunen die Freundinnen Jovanna Maashöfer und Tammy Kolbe über Beet-Blumen, die...

  • Stade
  • 15.11.13
Wirtschaft
Der Raps blüht - hier ein Feld bei Kutenholz im Kreis Stade
9 Bilder

Der lange Weg des Lichts

Von der Sonne in den Tank / Viel Raps aus der Region wird in den Hamburger Ölmühle veredelt (tp). Allerorts färben sich die Felder gelb: Im Süden der Elbe blüht der Raps. Bedingt durch den strengen Winter hat die Blüte der Energiepflanze dieses Jahr mit rund acht Tagen Verspätung eingesetzt. Laut dem Stader Kreislandwirt Johann Knabbe (56) aus Fredenbeck ist es noch zu früh für eine Ernteprognose. "Doch wir Bauern im Landkreis Stade hoffen auf Erträge von 3,5 bis vier Tonnen je Hektar." Ein...

  • Stade
  • 17.05.13
Wirtschaft
Die ersten Kirschbäume blühen
4 Bilder

Obstbäume blühen zwei Wochen später als üblich

lt. Altes Land. Rund zwei Wochen später als üblich verwandelt sich das Alte Land jetzt nach und nach in ein Blütenmeer. Die Knospen der Frühkirschensorte Bellise haben sich bereits vor einigen Tagen geöffnet, die Hauptsorten wie Regina und Kordia folgen pünktlich zum Blütenfest in Jork an diesem Wochenende. Die Apfelblüte schließt sich voraussichtlich um den Himmelfahrtstag an. "Normalerweise blühen die Apfelbäume bei uns meist schon Ende April", sagt Dr. Matthias Görgens vom Obstbauzentrum...

  • Jork
  • 03.05.13
Panorama

Erweiterte Öffnungszeiten in der Tourist-Info der Maritimen Landschaft Unterelbe

lt. Grünendeich. Während der Obstblüte erweitert die Maritime Landschaft Unterelbe die Öffnungszeiten ihrer Tourist-Info. Ab sofort erhalten Besucher auch montags bis mittwochs von 11 bis 14 Uhr Informationen rund um die maritime Freizeit- und Urlaubsgestaltung von Hamburg bis zur Nordsee. Neben der persönlichen Beratung finden Gäste hier eine Fülle an Prospektmaterial zu maritimen Attraktionen an der Unterelbe in der Saison 2013. Zusätzlich gibt Ihnen die Ausstellung „Meer erleben an der...

  • Lühe
  • 24.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.