Alles zum Thema Buchholz-Bus

Beiträge zum Thema Buchholz-Bus

Politik
Das sorgt für Kritik vieler Bürger: Derzeit biegt der Bus vom 
Dibberser Mühlenweg in die Freudenthalstraße ab

Entscheidung nach Testphase

Streit um Buslinie 4101 in Buchholz: Endgültiger Streckenverlauf soll im Frühjahr 2019 festgelegt werden os. Buchholz. Die Strecke, auf der der Buchholz Bus mit seiner Linie 4101 in Zukunft fahren wird, soll endgültig im kommenden Jahr festgelegt werden. Das erklärte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse in der jüngsten Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Wie berichtet, hatten sich Anwohner beschwert, nachdem die Streckenführung Anfang August geändert worden war. Drei Haltestellen waren...

  • Buchholz
  • 03.10.18
Politik
So sieht die aktuelle Planung für den ersten Teil des "Stadtumbaus West" aus

Buchholz: Grünes Licht für komplexen Stadtumbau

Auf der Nordseite des Bahnhofs sollen die Entlastungsstraße Südtangente, Parkhäuser, Gewerbe- und Wohnhäuser sowie eine Radstation entstehen os. Buchholz. An dieser Planung hatten die Lokalpolitiker wenig zu mäkeln: Einstimmig hat der Buchholzer Stadtentwicklungsausschuss am Mittwoch das Planungskonzept des Bebauungsplans "Bahnhofsumfeld Nordwest" empfohlen. Wenn alle Maßnahmen wie geplant umgesetzt werden, erkennt man das rund 7,6 Hektar große Areal auf der Nordseite der Bahnstrecke...

  • Buchholz
  • 14.09.18
Politik
Seit Anfang August biegt die Buslinie 4101 in die Freudenthalstraße ab

Ärger um die Buslinie 4101

Buchholz: Bürger übergeben Unterschriftenliste nach Änderung der Linienführung und Wegfall dreier Haltestellen os. Buchholz. Der Buchholz Bus ist ein Erfolgsmodell: Rund 1,56 Millionen Fahrgastbewegungen zählen die Verantwortlichen pro Jahr. Das System, im 30-Minuten-Rhythmus Ringstrecken zu bedienen und dann am zentralen Treffpunkt an der Adolfstraße wieder zusammenzukommen, findet weit über die Nordheidestadt hinaus Beachtung. Jetzt aber gibt es Ärger um eine der drei Fahrstrecken: Bürger...

  • Buchholz
  • 11.09.18
Politik

Fährt BuchholzBus bald kostenlos?

Grünen-Prüfantrag zur Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs os. Buchholz. Die Stadt Buchholz soll die Möglichkeit prüfen, dass der öffentliche Nahverkehr in der Nordheidestadt für die Nutzer kostenlos wird. Das hat die Ratsfraktion der Grünen beantragt. Zudem soll die Verwaltung ermitteln lassen, welche Auswirkungen dieses auf die Reduzierung der Fahrten mit dem eigenen Auto sowie die Luftqualität haben würde und welche Möglichkeiten es gibt, Fördermittel einzuwerben. Nach dem...

  • Buchholz
  • 03.03.18
Politik
Barbara Kurzeck bei Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse: 
Viele Bürger wollen die Servicestelle in der Stadt erhalten

Buchholz Bus: Petition zum Erhalt der Servicestelle

os. Buchholz. Die Buchholzer Bürger kämpfen um den Erhalt der Servicestelle des Buchholz Bus am Treffpunkt an der Adolfstraße: Initiatorin Barbara Kurzeck übergab am Donnerstag eine entsprechende Petition mit den Unterschriften von 502 Bürgern an Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse. Diese hatte sie u.a. auf dem Buchholzer Stadtfest und am Treffpunkt gesammelt. Wie berichtet, wollen die Buchholzer Stadtwerke die im Jahr 1996 eröffnete Servicestelle des Buchholz Bus Ende dieses Jahres aus...

  • Buchholz
  • 27.10.17
Politik
Die Servicestelle des Buchholz Bus an der Adolfstraße schließt Ende des Jahres

Busfahrkarten über den Einzelhandel?

Buchholz Bus: Prüfantrag der CDU zur bevorstehenden Schließung der Servicestelle os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll Möglichkeiten prüfen, wie man die Stadtwerke beim Verkauf von Fahrkarten für den Buchholz Bus in der Innenstadt unterstützen kann. Das hat die CDU-Ratsfraktion beantragt. Hintergrund: Ende des Jahres wird die im Jahr 1996 eröffnete Servicestelle des Buchholz Bus am Treffpunkt an der Adolfstraße aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen (das WOCHENBLATT berichtete)....

  • Buchholz
  • 21.10.17
Panorama
Die Servicestelle des Buchholz Bus an der Adolfstraße wurde im Jahr 1996 eröffnet

Buchholz Bus: Servicestelle wird geschlossen

Stadtwerke-Chef: Nutzung ist zunehmend rückläufig und unrentabel os. Buchholz. Die Servicestelle des Buchholz Bus an der Adolfstraße wird zum Ende des Jahres geschlossen. Das teilt Dr. Christian Kuhse, Geschäftsführer der Buchholzer Stadtwerke, mit. In der vergangenen Woche wurden die Mitarbeiter informiert. Grund für die Schließung: Die Nutzung der Servicestelle sei kontinuierlich rückläufig und zunehmend unrentabel, so Kuhse. Tickets für den Buchholz Bus sind künftig in der...

  • Buchholz
  • 25.07.17
Politik
Seit zwei Jahren Vorsitzender der Jungen Union Buchholz: Jonas Becker

Politik aktiv mitgestalten

Junge Union will Themen in die Ratspolitik tragen und sucht Mitstreiter os. Buchholz. "Wir haben die Chance, die Politik in Buchholz aktiv mitzugestalten. Solche Chancen haben junge Menschen nicht oft." Das sagt Jonas Becker (17), Vorsitzender der Jungen Union (JU) Buchholz. Die Nachwuchsorganisation des CDU mit rund 70 Mitgliedern mischt sich ein und will weitere Mitglieder gewinnen, um auch in Zukunft Projekte in der Nordheidestadt anzuschieben. "Wir sind die einzige Jugendpartei, die sich...

  • Buchholz
  • 22.02.17
Service
Mitten in Buchholz zentral gelegen: 
Am „Treffpunkt“ fahren die Busse ab

20 Jahre Buchholz Bus - eine Erfolgsgeschichte der Nordheide-Stadt

ah. Buchholz. Die Fahrt mit dem Buchholz Bus ist für die Fahrgäste heute selbstverständlich. Sie nutzen die Busverbindungen, um zur Schule zu gelangen, zum Einkauf zu fahren, um zum Sport oder zum Bahnhof zu fahren. Rund 1,7 Millionen Fahrgäste fahren jährlich mit dem Buchholz Bus, für den die Verkehrsbetriebe Buchholz verantwortlich sind. „Der Buchholz Bus ist seit 20 Jahren eine Erfolgsgeschichte“, sagt Dr. Christian Kuhse, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Buchholz in der Nordheide GmbH....

  • Buchholz
  • 12.10.16
Panorama
Ute Karsten und Uwe Grunow vom "Wohnprojekt für Jung und Alt" vor der bestehenden Wohnanlage am Heidekamp

Wer hat ein Grundstück in Buchholz?

"Wohnprojekt für Jung und Alt" würde gerne eine weitere Anlage bauen os. Buchholz. Die Wohnanlage des Buchholzer Vereins "Wohnprojekt für Jung und Alt" am Heidekamp/Ecke Hermannstraße gilt für viele als Referenzprojekt, wie gemeinsames Wohnen gut funktioniert: Im Sommer 2012 zogen die letzten Bewohner in das Ensemble mit zwölf Wohneinheiten. Das Projekt ist so erfolgreich, dass der Verein gerne eine zweite Wohnanlage errichten würde. Problem: Es fehlt bislang das geeignete Grundstück in...

  • Buchholz
  • 12.10.16
Panorama
Diakon Daniel Gessner hat das Programm "Durchstarter" entwickelt

Jugendliche können "durchstarten"

Neues Angebot für 13-Jährige: Diakon Daniel Gessner schult künftige Gruppenleiter os. Buchholz. "Durchstarter 2.0 - Sag nicht: Ich bin zu jung!" heißt das neue Angebot in Buchholz, bei dem Jugendliche ab 13 Jahren praxisorientiert u.a. lernen, Gruppen zu leiten und Aktionen zu planen. Diakon Daniel Gessner von der St. Paulus-Kirchengemeinde hat das Programm entwickelt, das Jugendlichen in der Nachbarschaft Buchholz offensteht - egal ob konfirmiert oder nicht. "Durchstarter" findet in der...

  • Buchholz
  • 25.08.15
Service

Buchholz Bus wird umgeleitet

os. Buchholz. Wegen des Ausbaus der Parkstraße in Buchholz wird die Linienführung der Buchholz Bus-Linie 4103 bis voraussichtlich Ende 2016 geändert. Noch bis 24. Juli führt die Linie aus Richtung "Treffpunkt" in die Parkstraße, wird dann jedoch über die Königsberger Straße und Bremer Straße umgeleitet. Die Haltestelle "Waldfriedhof" wird in dieser Zeit nicht bedient, die Haltestelle "Waldschule" wird um rund 50 Meter in die Königsberger Straße verlegt. Ab 25. Juli wird die Parkstraße...

  • Buchholz
  • 27.06.15
Wirtschaft
Christian Hanke verlässt den Buchholz Bus nach einem knappen halben Jahr wieder

Buchholz Bus: Wechsel an der Spitze

os. Buchholz. Betriebsleiter Christian Hanke verlässt den Buchholz Bus. Man habe sich in gegenseitigem Einvernehmen darauf geeinigt, die Zusammenarbeit nach dem Ende der Probezeit nicht fortzusetzen, erklärte Dr. Christian Kuhse, Geschäftsführer der Buchholzer Stadtwerke, zu dem der Buchholz Bus gehört. Hankes Posten wird jetzt intern besetzt: Björn Mustermann, seit vergangenem Jahr Prokurist der Stadtwerke, übernimmt die Verantwortung beim Tochterunternehmen.

  • Buchholz
  • 17.06.15
Panorama

Aktion gegen Schwarzfahrer

Flächendeckende Kontrollen im HVV am 8. Juni (os). In jedem Jahr entstehen dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV) durch Schwarzfahrer ein Schaden von geschätzt rund 20 Millionen Euro. Im Kampf gegen Ticketsünder führt der HVV am Montag, 8. Juni, im gesamten Verbundgebiet Fahrkartenkontrollen durch. Die Aktion läuft ganztägig in Bussen und Bahnen. Erstmals werde eine Kontrolle vorher angekündigt, teilt der HVV mit. Schwarzfahren sei kein Kavaliersdelikt. Zusätzlich zu den Kontrollen in den...

  • Buchholz
  • 05.06.15
Panorama
Mitarbeiter kontrollierten am Treffpunkt die Fahrgäste des Buchholz Bus. Hier war alles in Ordnung

Kontrollen im Buchholz Bus: Nur wenige Schwarzfahrer

os. Buchholz. Erstaunliches Ergebnis einer großangelegten Aktion gegen Schwarzfahrer beim Buchholz Bus: In der vergangenen Woche hatten von rund 1.100 Fahrgästen des Stadtbusses nur sieben keinen gültigen Fahrschein bei sich - das entspricht rund 0,6 Prozent aller Busnutzer. Normal sind laut Verkehrsexperten drei bis vier Prozent. Am Treffpunkt an der Adolfstraße wurden stichprobenartig alle Gäste kontrolliert. Die erwischten Schwarzfahrer müssen eine Strafe zahlen. Diese liegt zwischen 2,50...

  • Buchholz
  • 21.04.15
Wirtschaft
Christian Hanke ist neuer Betriebsleiter beim Buchholz Bus

Buchholz Bus: Christian Hanke ist neuer Betriebsleiter

os. Buchholz. Das erste Zwischenfazit von Christian Hanke (34) ist sehr positiv: "Ich habe interessante Aufgaben in einer zukunftsorientierten Gemeinde." Seit kurzem ist Hanke Betriebsleiter des Buchholz Bus. Der gebürtige Bremerhavener folgt in dieser Position auf Michael Volk, der jetzt für den HVV arbeitet (das WOCHENBLATT berichtete). Der neue Betriebsleiter Hanke hat in Bremen studiert und war zuletzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am privaten BAW Institut sowie an der Universität...

  • Buchholz
  • 17.02.15
Politik
Rund 60 Gäste, darunter auch viele Nicht-Mitglieder,  kamen zur CDU-Bürgerklausurtagung im ISI-Zentrum
2 Bilder

CDU setzt wichtigen Impuls

Mehr als 60 Teilnehmer bei der ersten Bürgerklausurtagung in Buchholz / Forderung nach Ehrenamtsbeauftragtem os. Buchholz. Ein positives Fazit seiner ersten Bürgerklausurtagung zieht der CDU-Ortsverein Buchholz: Mehr als 60 Gäste kamen am vergangenen Samstag ins ISI-Zentrum der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), um über aktuelle politische Themen zu diskutieren. "Das tolle Feedback bestärkt uns in unserer Idee, die angefangene Arbeit in Arbeitsgruppen fortzusetzen",...

  • Buchholz
  • 27.01.15
Politik
Kandidiert für das Bürgermeisteramt: Ronald Bohn

"Realisieren anstatt zu verhindern"

WOCHENBLATT-Interview mit Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn (43) os. Buchholz. Im dritten Interview mit den Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Buchholz am Sonntag, 25. Mai, kommt Ronald Bohn (43) zu Wort. Der Immobilienmakler ist verheiratet und hat einen Sohn. WOCHENBLATT: Was hat Sie bewogen, für das Bürgermeisteramt zu kandidieren? Ronald Bohn: Es ist viel Zeit vergangen, ohne dass wichtige Probleme gelöst oder überhaupt angegangen worden sind. Ich will das machen und deshalb...

  • Buchholz
  • 06.05.14
Politik

Grüne: Neue Strecken für den Buchholz Bus prüfen

os. Buchholz. Die derzeit als Verstärkerbusse eingesetzten Fahrzeuge des Buchholz Bus sollen dafür verwendet werden, neue Linienverbindungen zu schaffen. Das hat die Ratsfraktion der Grünen beantragt. Es biete sich an, gerade am Ende der drei Strecken das Netz aufzufächern, erklärt Fraktionsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat Joachim Zinnecker. Derzeit führen die Verstärkerbusse exakt die gleiche Strecke wie die regulären Busse. Die Verwaltung solle prüfen, ob z.B. das Gewerbegebiet am...

  • Buchholz
  • 02.04.14
Blaulicht

Beeinträchtigungen im Busverkehr

os/nw. Buchholz. Wegen des Radrennens "Youngclassics" gibt es am Freitag, 23. August, in Buchholz Beeinträchtigungen im Busverkehr. Die Linie 4102 stellt den Verkehr ab 16 Uhr zwischen den Haltestellen "Treffpunkt" und "Grundschule Steinbeck" ein. Die letzte Abfahrt Richtung Grundschule erfolgt um 15.45 Uhr. Von dort findet keine Rückfahrt statt. Die Linie 4103 wird über die Steinbecker Straße umgeleitet. Die Haltestellen in der Parkstraße und im Steinbecker Mühlenweg werden ab 15.45 Uhr nicht...

  • Buchholz
  • 20.08.13
Panorama

Brückensanierung: K28 in Seppensen wird in den Sommerferien gesperrt

os. Buchholz. Autofahrer aus dem Buchholzer Süden müssen sich in den gesamten Sommerferien auf Behinderungen einstellen. Grund: Am Buchholzer Berg in Seppensen im Zuge der Kreisstraße 28 wird die marode Straßenbrücke saniert. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Buchholz-Bus. Die Linie 4103 wird über den Seppenser Mühlenweg und den Heidekamp umgeleitet. Die Haltestellen "Am Interessenforst", "Thomasdamm", "Hasenkamp" und "Feldkamp" werden während der Bauarbeiten nicht...

  • Buchholz
  • 18.06.13
Panorama

Großes Lob für Buchholz-Bus

rs. Buchholz. Fred Schäfer aus der Parkstraße ist voll des Lobes für die Fahrer vom Buchholz-Bus und schildert folgende kleine Begebenheit: Eine Busfahrerin habe vor Erreichen des Treffpunktes in der Adolfstraße einen Kollegen angefunkt und ihn gebeten, auf jeden Fall zu warten, weil sie eine ältere Frau an Bord habe, die weiter möchte, aber nicht mehr so gut zu Fuß sei. "So etwas gibt es bestimmt nicht in jeder Stadt", meint Fred Schäfer, der auch die Freundlichkeit der Fahrer lobt. Die hätten...

  • Buchholz
  • 21.03.13