Buxtehuder Tafel

Beiträge zum Thema Buxtehuder Tafel

Panorama
Die Buxtehuder Tafel, die bald wieder an die Harburger Straße zurückzieht, hat deutlich mehr Kunden als vor einem Jahr Fotos: tk
2 Bilder

Die Zahl der Bedürftigen wächst
Buxtehuder Tafel: Mehr Kunden, aber weniger Lebensmittel

tk. Buxtehude. Zwei Dinge kommen zusammen, die nicht zueinander passen: Die Zahl der Menschen, die Lebensmittel von der Tafel benötigen, steigt an. Auf der anderen Seite nimmt die Menge der Lebensmittel, die dafür zur Verfügung stehen, ab. Die Schere klafft auseinander - nicht nur in Großstädten, sondern auch im vergleichsweise kleinen Buxtehude. "Seit ein paar Wochen ist das Problem deutlich spürbar", sagt Pastor Michael Glawion, der sich für die St.-Petri-Gemeinde um die Buxtehuder Tafel...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 119× gelesen
  • 1
Panorama
Das sanierte Gebäude an der Harburger Straße
3 Bilder

Buxtehuder Haus der Diakonie
Sanierung auf der Zielgeraden

sla. Buxtehude. Das Gerüst wurde abgebaut und das Haus der Diakonie an der Harburger Straße 2 erstrahlt im neuen Originalfarbton. Auch innen hat sich einiges getan und Pastor Michael Glawion ist zuversichtlich, dass die Diakonie nach Ostern wieder einziehen kann. Wie berichtet, mussten vor gut einem Jahr die Diakonie und die Buxtehuder Tafel aus den Räumen in ein Ausweichquartier im Gewerbegebiet Süd umziehen. Seitdem ist viel passiert: Die Fenster, die vorher weiß und teils aus Kunststoff...

  • Buxtehude
  • 08.03.22
  • 55× gelesen
Service
Bei diesem Impftermin helfen Sprachmittler, um Fragen zum Piks zu beantworten

Aktion von Tafel, Stadt, BI Menschenwürde, AWO
Buxtehude: Dolmetscher helfen vor der Impfung

nw/tk. Buxtehude. Die Buxtehuder Tafel wird am Freitag, 4. März, in Zusammenarbeit mit der Stadt Buxtehude, der AWO und der BI Menschenwürde einen Impftermin in den Räumen der Tafel anbieten. Ziel: Es sollen dabei besonders auch Menschen erreicht werden, die bisher die Impfung gescheut haben, weil sie nur schlecht oder gar kein Deutsch sprechen und deshalb ihre Fragen und Zweifel nicht beantwortet bekamen. Deshalb werden zum Impftermin und im Vorfeld Sprachmittler zur Verfügung stehen. Die...

  • Buxtehude
  • 21.02.22
  • 65× gelesen
Panorama
Ralf Dehde und Vera Möller in der Garage, wo die Lebensmittel in gespendeten Kühlschränken gelagert werden
2 Bilder

Zehn Jahre "Buxtehuder helfen"
In Buxtehude muss keiner verhungern

sla. Buxtehude. Der Name ist Programm: "Buxtehuder helfen e.V." setzt sich seit nunmehr zehn Jahren für sozial benachteiligte Menschen in Buxtehude ein. "Helfen ist ganz einfach, jeder tut das, was er am besten kann", sagt Vorsitzende Vera Möller. Sie war ehrenamtliches Gründungsmitglied der Buxtehuder Tafel. Als die Diakonie vor über zehn Jahren die Schirmherrschaft übernahm und Neuerungen einführte, gründeten einige langjährige Helferinnen und Helfer im Januar 2012 ihren eigenen Verein, der...

  • Buxtehude
  • 25.01.22
  • 38× gelesen
  • 1
Panorama
Kim Vollmers (Mitte) überreicht Daniela Jungbluth und Nikolaus Hawrylko einen Spendenscheck

Kim Vollmers spendet an die Buxtehuder Tafel
Wenn Buxtehuder "Heimatliebe" der Tafel hilft

tk. Buxtehude. "Vieles über die Arbeit der Buxtehuder Tafel habe ich nicht gewusst", sagt Kim Vollmers. Dass dort ausschließlich ehrenamtlich gearbeitet wird, dass es nicht einfach nur Lebensmitteltüten gibt, sondern diese für unterschiedliche Zielgruppen unterschiedlich gepackt werden, hat sie beeindruckt. Die Studentin, die in Buxtehude aufgewachsen ist, hat der Tafel jetzt 538 Euro gespendet. Eine doppelte Erfolgsgeschichte: Spenden kann die Tafel immer gut gebrauchen und für Kim Vollmers...

  • Buxtehude
  • 03.12.21
  • 78× gelesen
  • 1
Panorama
Das Haus in der Harburger Straße: Hinter dem Gerüst ist bereits der neue Farbanstrich zu erkennen
7 Bilder

Überraschungen bei der Sanierung des Diakonie-Gebäudes / Mehr Platz für Räumlichkeiten
Alte Persönlichkeit wird wieder fit gemacht

sla. Buxtehude. "In der letzten Zeit wurde ich öfters gefragt, was eigentlich bei dem Diakonie-Gebäude passiert und ob es wieder für Tafel und Diakonie genutzt wird", erzählt Pastor Michael Glawion von der St.-Petri-Kirchengemeinde. Anlass für das WOCHENBLATT, die Sanierungsarbeiten in Augenschein zu nehmen. Derzeit erhält die Fassade des historischen Hauses von den Malern einen neuen Anstrich in sandfarbenem Ockergelb, der dem Originalfarbton des denkmalgeschützten Hauses entspricht. In Kürze...

  • Buxtehude
  • 12.11.21
  • 78× gelesen
Service

Für die Buxtehuder Tafel spenden
"Tüten-Aktion" im "Rewe" noch diese Woche

tk. Buxtehude. Die "Tüten-Aktion" in allen Buxtehuder "Rewe"-Märkten läuft noch in dieser Woche - und die bisherige Bilanz kann sich sehen lassen: Im "Rewe" am Ottensener Weg wurden (Stand Freitag) 51 Tüten für die Tafel gesammelt. Im "Rewe"-Center 107, an der Harburger Straße 75 und im "Rewe" am Westmoor 188. Für fünf Euro kann jeder Kunde eine fertig gepackte Tüte mit haltbaren Lebensmitteln kaufen, die direkt an die Buxtehuder Tafel geht. Am Freitag informieren ehrenamtliche...

  • Buxtehude
  • 20.10.21
  • 35× gelesen
Wirtschaft
Sie starten die "Rewe"-Tüten-Aktion für die Tafel (v.li.): Smaali Tahar (stellv. Leiter Rewe Harburger Straße), Malte Steffens (Marktleiter Rewe Westmoor), Jennifer Menzel (Leiterin Rewe Center Konrad-Adenauuer-Allee), Malte Voltmann (Rewe Westmoor), Nikolaus Hawrylko (Buxtehuder Tafel) und Pastor Michael Glawion

Mit fünf Euro die Buxtehuder Tafel unterstützen
"Rewe" startet die "Tüten-Aktion"

tk. Buxtehude. "Das ist eine tolle Aktion und bewährte Zusammenarbeit", lobt St.-Petri-Pastor Michael Glawion die "Rewe"-Märkte in Buxtehude. Am Montag startet wieder die Tütenaktion bei Rewe in der Estestadt. Für fünf Euro können Kundinnen und Kunden eine Papiertüte mit haltbaren Lebensmitteln kaufen, die direkt zur Buxtehuder Tafel geht. "Schön, dass wir das so lange zusammen machen", sagt Malte Voltmann vom "Rewe" am Westmoor. Die Zusammenarbeit zwischen den Supermärkten und der Tafel hat in...

  • Buxtehude
  • 08.10.21
  • 65× gelesen
Panorama
Tolle Aktion für die Buxtehuder Tafel(v.li.): Christian Kutz, Antonio Baldetti und Kim Lindenau kochen ein Ostermenü

Aktion von André Grote (FDP):
Buxtehuder Köche kochen für die Tafel

tk. Buxtehude. Das ist eine großartige Aktion vom Buxtehuder FDP-Ratsherrn André Grote und den drei Köchen Christian Kutz-Kromnow (Abthaus), Antonio Baldetti (Don Antonio) und Kim Lindenau (Ratskeller): Sie kochen ein Ostermenü für die "Buxtehuder Tafel". "Es ist uns wichtig, gemeinsam positive Wege durch das Leid der Pandemie zu finden", sagt André Grote. Bemerkenswert ist die Aktion schon deshalb, weil die Gastronomie zu den Hauptleidtragenden des Lockdowns gehört. Dennoch legen sich die drei...

  • Buxtehude
  • 23.03.21
  • 162× gelesen
Panorama
Ein Teil der Ehrenamtlichen der Tafel (v.li.): Heino Wehmeyer, Karin Singer, Pastor Michael Glawion, Hannelore Hesse und Heiderun Lund Fotos: tk
2 Bilder

Das "Haus der Diakonie" wird saniert
Buxtehuder Tafel für ein Jahr im Übergangsquartier

tk. Buxtehude. Der Umzug in ein provisorisches Domizil muss nicht nur mit Nachteilen verbunden sein: "Wir haben hier mehr Platz", sagen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Buxtehuder Tafel über ihr Übergangsquartier "Zum Fruchthof 6". Das Gebäude der Diakonie an der Harburger Straße wird saniert und daher musste auch die Tafel bis voraussichtlich Frühjahr 2022 weichen. "Wir sind dankbar, dass wir ein Ausweichquartier gefunden haben", sagt Pastor Michael Glawion. Was derzeit besser ist: Die Wege...

  • Buxtehude
  • 09.03.21
  • 243× gelesen
Panorama
Timm von Borstel (li.) und Michael Glawion setzen das neue Konzept aus Stade auch in Buxtehude um

Ab sofort wieder Lebensmittelausgabe
Tafel in Buxtehude arbeitet wieder

jab. Buxtehude. Gute Nachrichten für die Kunden der Buxtehuder Tafel: Ab Mittwoch, 15. April, findet die Ausgabe in der Hansestraße 1 wieder statt - allerdings in veränderter Form. Das teilte Michael Glawion, Pastor der St. Petri-Kirche in Buxtehude, mit. Da die Tafeln im Landkreis und bundesweit die Ausbreitung des Coronavirus minimieren wollten, trafen viele Einrichtungen die schwere Entscheidung, die Ausgabe vorerst zu stoppen. In Buxtehude findet die Ausgabe als Selbstbedienung statt. Dafür...

  • Buxtehude
  • 14.04.20
  • 404× gelesen
Panorama
Sie sorgen mit vielen anderen Ehrenamtlichen dafür, dass die Tafel läuft (v.li.): Heiderune Land, 
Pastor Michael Glawion, Hannelore Hesse und Karin Singer

Buxtehuder Tafel: Am Monatsende kommen spürbar mehr Kunden

Debatte über die Arbeit der Tafeln geht weiter: Was sagt das Buxtehuder Tafel-Team? tk. Buxtehude. In Deutschland ist eine Diskussion über die Arbeit der Tafeln entbrannt. Ausgangspunkt war die Essener Tafel, die vorübergehend nur noch Deutsche als Neukunden aufnimmt. Eine der Folgen: Wohlfahrtsverbände üben Grundsatzkritik. Die Tafeln, die für Bedürftige eigentlich eine Ergänzung zu staatlicher Hilfe sein sollen, seien mittlerweile für viele Menschen die Existenzgrundlage. Wie bewerten die...

  • Buxtehude
  • 13.03.18
  • 713× gelesen
Service

"Rotaract"-Aktion "Kauf ein Teil mehr" bei Marktkauf in Buxtehude

Aktion am Samstag bei "Marktkauf" tk. Buxtehude. "Kauf ein Teil mehr" heißt es am Samstag, 11. Oktober, wieder im Marktkauf in Buxtehude an der Bahnhofstraße. Der Rotaract Club Stade-Buxtehude, das ist die Nachwuchsorganisation der Rotarier, ruft dazu auf, haltbare Lebensmittel oder Hygieneartikel zu kaufen und am Ende der Kassenzone zu spenden. Alle Waren gehen an die Buxtehuder Tafel. Von 8 bis 17 Uhr werden die Spenden entgegengenommen. Bereits zum elften Mal findet diese Aktion des Rotaract...

  • Buxtehude
  • 07.11.17
  • 56× gelesen
Panorama
Superintendend Dr. Martin Krarup

Die Arbeit der Buxtehuder Tafel: Die Stadt ist reich an armen Familien

Rund 340 Familien mit 338 Kindern sind auf die Tafel angewiesen tk. Buxtehude. Buxtehude ist eine reiche Stadt. Dennoch wird die Arbeit für die insgesamt 45 Ehrenamtlichen der Tafel beständig mehr. 340 Familien brauchen die Lebensmittel der Tafel, um über die Runden zu kommen. 844 Erwachsene und 338 Kinder können ohne das, was in Supermärkten aussortiert wird, ihren Kühlschrank nicht füllen. Das sind traurige Zahlen und Fakten, die Superintendent Dr. Martin Krarup der Buxtehuder Politik...

  • Buxtehude
  • 02.05.17
  • 187× gelesen
Panorama
Die Ehrenamtlichen teilen immer donnerstags Lebensmittel an Bedürftige aus
2 Bilder

Ausgabestelle der Tafel in Horneburg ab sofort immer donnerstags geöffnet

lt. Horneburg. Knapp 30 Ehrenamtliche sind ab sofort einmal die Woche in der Horneburger Festhalle im Einsatz. Am vergangenen Donnerstag hat die neue Ausgabestelle der Buxtehuder Tafel ihre Türen für Bedürftige geöffnet (das WOCHENBLATT berichtete). Beim Probelauf informierten Projektleiterin Louisa Hielscher und Timm von Borstel, Koordinator der Buxtehuder und Stader Tafeln, die ehrenamtlichen Helfer über ihre Aufgaben und zeigten ihnen die Räumlichkeiten. Die Tafel-Mitarbeiter haben außerdem...

  • Stade
  • 11.04.17
  • 1.142× gelesen
Politik
Die Arbeit der Tafel-Mitarbeiter nimmt beständig zu. Immer mehr Menschen sind auf die Einrichtung angewiesen

Die Buxtehuder "Tafel" bittet um Hilfe

St. Petri beantragt einen jährlichen Zuschuss von 5.000 Euro tk. Buxtehude. Die Zahl der Menschen, die zur Buxtehuder Tafel kommen, wächst beständig. Damit nimmt nicht nur die Menge an Lebensmitteln zu, die die Ehrenamtlichen einsammeln müssen, damit wird die Aufgabe grundsätzlich größer: Schulungen der Mitarbeiter, Unterhalt der Fahrzeuge, Koordination und Organisation der Ehrenamtlichen und schließlich die Müllentsorgung. Daher stellt die Kirchengemeinde St. Petri erstmals einen Antrag an die...

  • Buxtehude
  • 25.01.17
  • 163× gelesen
Panorama
Volker Lehmann vor einer Regalwand aus Konserven
2 Bilder

Buxtehuder Tafel: Wie Bedürftige Bedürftigen helfen

"Wir würden gerne mehr einpacken" / Weitere Helfer gesucht ab. Buxtehude. Ein Mittwochvormittag bei der Buxtehuder Tafel: Leiter Markus Bock und die beiden Ein-Euro-Jobber Volker Lehmann und Berry Koedood warten auf die Autos. Darin werden sich wieder Milchprodukte, Obst, Gemüse, Süßigkeiten und Hygiene-Artikel befinden. Sobald die bis zu 20 Kilo schweren Kisten über die Rampe ins Gebäudeinnere gerutscht sind, muss die Ware verteilt werden. Bock, Lehmann und Koedood hoffen, dass viel Ware...

  • Buxtehude
  • 10.12.16
  • 480× gelesen
Panorama
Hinter dem Kassenbereich werden die Spenden entgegengenommen

Aktion "Kauf ein Teil mehr" bei Marktkauf: Der Buxtehuder Tafel helfen

"Kauf ein Teil mehr": Marktkauf und Rotaract rufen zu Spendenaktion auf tk. Buxtehude. Der Rotaract Club Buxtehude-Stade und Marktkauf rufen am Samstag, 12. November, wieder zur Aktion "Kauf ein Teil mehr" auf. Ihr Appell an die Kunden: Haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für die Buxtehuder Tafel zu spenden. Diese gemeinsame Aktion, die seit 2006 zwei Mal im Jahr stattfindet, soll der Tafel helfen, den wachsenden Bedarf für ihre Kunden zu bewältigen. Am Marktkauf-Eingang werden am Samstag...

  • Buxtehude
  • 08.11.16
  • 296× gelesen
Sport
Friederike Gubernatis und Matthias Neuel (v. li.) überreichen  Volker Lehmann und Dr. Martin Krarup einen Scheck über 4.000 Euro

Siebenmeter für einen guten Zweck: BSV und Global Fruit Point übergeben großzügige Spende an Buxtehuder Tafel

Eine Spende von 4.000 Euro für Buxtehuder Tafel: Superintendent Dr. Martin Krarup und der ehrenamtlicher Mitarbeiter Volker Lehmann freuen sich über die stolze Summe. Gespendet wurde das Geld von der Firma Global Fruit Point in Buxtehude im Rahmen eines gemeinsamen Projekts mit den Handball-Bundesliga-Damen vom BSV. Dabei zahlt Global Fruit Point für jeden Siebenmeter, der in einem Heimspiel ins Tor geht, 50 Euro. Bei 63 verwandelten Strafwürfen in der abgelaufenen Bundesliga-Saison kamen 3.150...

  • Buxtehude
  • 18.10.16
  • 222× gelesen
Panorama
Sie freien sich auf viele Gäste (v-l.): Ulli, Doro, Ela, Schilan, Janina vom "Amadeus"-Team

Eine schöne Geste der Menschlichkeit
Ein besonderes Weihnachtsessen für Bedürftige im Buxtehuder "Amadeus"

tk. Buxtehude. Das ist eine schöne Aktion: Das Buxtehuder Restaurant "Amadeus", das Heiligabend eigentlich geschlossen ist, wird am Mittag des 24. Dezember für Menschen öffnen, die sich einen Restaurantbesuch niemals leisten können, weil sie Kunden der "Buxtehuder Tafel" sind. Diejenigen, die an diesem Weihnachtsessen teilnehmen, werden daher auch von der Tafel ausgesucht. "Vor allem für Familien mit Kindern und Senioren ist dieses Angebeot gedacht", sagt Ali Abadi, Inhaber des "Amadeus". Seien...

  • Buxtehude
  • 24.12.15
  • 3.310× gelesen
Panorama
Mitglieder der Lions Clubs und der Rotarier, Mitarbeiter der Tafel und der Diakonie sowie der St. Petri-Gemeinde freuen sich über den neuen Tafel-Bus"

Ein neuer Bus für die Buxtehuder Tafel

Lions und Rotarier helfen dabei, die ehrenamtliche Arbeit zu fördern tk. Buxtehude. Die Buxtehuder Tafel hat viel zu tun. Neben Menschen mit geringem Einkommen werden zur Zeit auch 160 Flüchtlinge von den 45 ehrenamtlichen Mitarbeitern mit dem Notwendigsten versorgt. Für die Tafel ist es daher sehr wichtig, mobil zu sein, Nahrungsmittel schnell heranschaffen zu können. Weil der alte Bus in die Jahre gekommen war, musste dringend ein neues Fahrzeug her. Das wurde mit dem Lions Club Buxtehude,...

  • Buxtehude
  • 23.09.15
  • 224× gelesen
Panorama
Marktkauf-Marktleiter Hauke Scheepker (2. v. li.) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Buxtehuder Tafel und des Rotaract Clubs

Mit nur einem Teil mehr Gutes tun

Hilfebedürftigen Menschen helfen - das möchten viele. Kunden des Marktkauf Buxtehude können dies am Samstag, 21. März, ganz leicht tun: Sie beteiligen sich an der Aktion "Kauf-ein-Teil-mehr" vom Rotaract Buxtehude. Zwischen 8 und 20 Uhr werden lang haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für die Buxtehuder Tafel gesammelt. Benötigt werden u.a. Nudeln, Konserven, Mehl, Zucker, Kaffee, Wurst, Käse, Zahnbürsten, Zahnpasta, Shampoo und Duschgels. Wie die Tafel berichtet, ist die Aktion gerade in...

  • Buxtehude
  • 20.03.15
  • 126× gelesen
Service
Tafel-Team. Rotaract-Mitglieder und Markauf-Geschäfsleiter Hauke Scheepker (li.) hoffen auf viele Spenden

Aktion "Kauf ein Teil mehr" für die Buxtehuder Tafel

tk. Buxtehude. Beim Einkaufen etwas Gutes tun: Der Rotaract Club Buxtehude ruft am Samstag, 15. November, zur Aktion "Kauf ein Teil mehr" im Marktkauf an der Bahnhofstraße auf. Von 8 bis 20 Uhr stehen hinter dem Kassenbereich ehrenamtliche Mitarbeiter der Buxtehuder Tafel. Dort können haltbare Lebensmittel oder Hygieneartikel in einen Einkaufswagen gelegt werden. Die Aktion der Nachwuchs-Rotarier findet seit 2006 statt. Die Zahl der Bedürftigen, die von der Buxtehuder Tafel versorgt werden,...

  • Buxtehude
  • 12.11.14
  • 310× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.