Alles zum Thema Lidl

Beiträge zum Thema Lidl

Wirtschaft
Die druckfrische Broschüre zum "Tag der Wirtschaft" präsentieren Metje Gödecke (Stabsstelle Kreisentwicklung/ Wirtschaftsförderung, v. li.), Landrat Rainer Rempe und Thomas Nordmann von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung

"Tag der Wirtschaft"
Blick hinter die Kulissen

19 Firmen und Institutionen beteiligen sich am "Tag der Wirtschaft" im Landkreis Harburg.  (mum). Einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Wirtschaft im Landkreis Harburg aus erster Hand kennenlernen - diese Möglichkeit gibt es beim "Tag der Wirtschaft", den die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung am Freitag, 14. Juni, zum dritten Mal als "Tag der offenen Unternehmen" ausrichtet. Nach den großen Erfolgen in den Jahren 2015 und 2017 haben sich...

  • Buchholz
  • 10.05.19
Politik
Keine schöne Aussicht: Die Bronzeskulptur am Fleester Ring blickt auf den 
Sandberg der verwaisten Lidl-Baustelle
2 Bilder

Lidl-Markt-Eröffnung in Fleestedt verzögert sich

Die Discounterkette plant, die neue Filiale an der Winsener Straße im März 2019 zu eröffnen. Urprünglich war der 6. Dezember 2018 vorgesehen. Die verwaiste Baustelle sorgt für Unmut bei Anliegern und der FDP ts. Fleestedt. Die ursprünglich für den 6. Dezember vorgesehene Eröffnung des Lidl-Marktes an der Winsener Landstraße in Fleestedt verzögert sich um mindestens drei Monate. Das Unternehmen plane die Eröffnung jetzt im März 2019. Das teilte Lidl Deutschland dem WOCHENBLATT mit. Vor etwa...

  • Seevetal
  • 31.07.18
Politik
Was soll auf der Grünfläche hinter der Volksbank passieren?

Ein heißes Eisen angefasst - Wohn- und Geschäftshaus auf der "Obstwiese"

Volksbank-Bau-Projekt: Rahmenplan für die Ortsmitte sorgt für heftige Diskussion mi. Hollenstedt. "Planungskonzept für die Ortsmitte" - unter diesem unverfänglichen Tagesordnungspunkt fasste der Gemeinderat Hollenstedt jetzt das sprichwörtlich heiße Eisen an. Denn die Frage, wie sich die Ortsmitte, sprich das Areal zwischen den Straßen Am Stinnberg und Hauptstraße, entwickeln soll, ist untrennbar mit einen der wohl umstrittensten Neubauvorhaben seit Jahren verknüpft - nämlich dem geplanten...

  • Hollenstedt
  • 22.05.18
Blaulicht

Randale in Tostedter Supermärkten

mi. Tostedt. Erst randalierte er bei Aldi und schmiss mit Milch um sich, dann bei Lidl. Seine Chaoten-Tour durch Tostedter Supermärkte beendete ein betrunkener 28-jähriger Marokkaner erst, als die Polizei ihn dazu zwang. Auch den Beamten gegenüber verhielt sich der Mann aggressiv. Da sich der Mann nicht beruhigen wollte, nahm ihn die Polizei zur Ausnüchterungszelle mit. Da der Mann im Lidl bereits Hausverbot hatte, erhielt er dazu eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

  • Hollenstedt
  • 28.01.18
Panorama
"Das ist der Wahnsinn!" - Jürgen Brosda ist wieder als DJ und Moderator beim Fan-Fest in Hamburg im Einsatz
2 Bilder

"Das ist Gänsehaut pur!" - Jürgen Brosda sorgt für Party-Stimmung beim Fan-Fest in Hamburg

Jürgen Brosda - unser Landkreis-DJ - hat es wieder geschafft. Die Fußball-EM erlebt er dort, wo die Stimmung nicht besser sein könnte: Auf dem Fan-Fest auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg. Brosda moderiert vor 50.000 Fans. "Das ist Gänsehaut pur", so Brosda, der schon bei der EM 2012 und der WM 2014 als DJ für Stimmung sorgte. (mum). "Ich freue mich riesig, dass ich für dieses Event ausgesucht wurde", sagt Jürgen Brosda. Der DJ, der in Marxen (Samtgemeinde Hanstedt) zu Hause ist, hat das...

  • Jesteburg
  • 10.06.16
Panorama
Bei der Einweihung der Fahrradwerkstatt: Mitglieder der Fahrradgruppe des Bündnis für Flüchtlinge und Schülervertreter des Albert-Einstein-Gymnasiums
2 Bilder

Fahrradwerkstatt nimmt Betrieb auf

Buchholz: An der Bremer Straße werden alte Drahtesel von Ehrenamtlichen und Flüchtlingen aufgemöbelt os. Buchholz. Die Fahrradwerkstatt an der Flüchtlingsunterkunft an der Bremer Straße in Buchholz hat jetzt offiziell ihren Betrieb aufgenommen. Den Startschuss gaben am vergangenen Samstag die Mitglieder der Fahrradgruppe des Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge und Schülervertreter des Albert-Einstein-Gymnasiums, das die Einrichtung mit 500 Euro unterstützt. Aufgabe der Fahrradwerkstatt:...

  • Buchholz
  • 03.11.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (hinten, v. li.) Robert Michalowski, Hans-Christian Haack, Wilfried Bolte sowie (vorn, v. li.) Sören Schulz und Peter Parge

Lidl unterstützt Bündnis für Flüchtlinge

Spende für die Fahrradwerkstatt / Arbeitsplätze im Zentrallager os. Buchholz. Wenn die Fahrradwerkstatt des Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge in einigen Wochen ihre Arbeit aufnimmt, ist die Einrichtung bestens ausgestattet: Der Discounter Lidl hat Fahrradteile wie Sättel, Schläuche, Schlösser und Kettenspray im Wert von rund 2.000 Euro gespendet. Die Lidl-Verantwortlichen Sören Schulz (Beauftragter Mitarbeiter & Soziales) und Robert Michalowski (Verkaufsleiter) übergaben jetzt die Sachspende...

  • Buchholz
  • 08.09.15
Politik
Daniela und Jörg Derboven sind auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihren Sohn Ben (3)

Verzweifelte Suche nach einem Betreuungsplatz

Oder: Wenn die Tagesmutter plötzlich ausfällt os. Buchholz. Ein fehlender Betreuungsplatz für ein kleines Kind, unglückliche Zufälle, die Sorge um den Arbeitsplatz und Kommunikationsprobleme - das sind die Zutaten für den Fall der Familie Derboven in Buchholz. Jörg und Daniela Derboven sind voll berufstätig. Er arbeitet im Gartenlandschaftsbau, sie beim Discounter Lidl. Die Probleme beginnen, als die Tagesmutter des jüngeren Sohnes Ben (3) - der ältere Dominik (9) geht zur Schule -...

  • Buchholz
  • 16.06.15
Wirtschaft
Viele leere Geschäfte, wenig Kunden: Das City Center macht derzeit nicht den besten Eindruck

City-Center: Leere statt Vielfalt

Im Einkaufszentrum in Buchholz halten 17 Einzelhändler tapfer die Stellung os. Buchholz. Wer durch das Einkaufszentrum City-Center in der Buchholzer Innenstadt schlendert, trifft gerade im Untergeschoss vor allem auf eines: Leere. Tapfer halten dort das Modegeschäft Hübner, der Koffer- und Modeaccessoires-Laden vom Heede und die Änderungsschneiderei Bayar die Stellung. Alle anderen Geschäfte stehen leer und sind mit Folie abgeklebt. Sinnigerweise liest man dort: "Vielfalt erleben". Von ehemals...

  • Buchholz
  • 27.05.15
Panorama
Landwirt Lars Prigge ist finanziell in Vorleistung getreten, aber mit seinen Betriebszweigen Sauenhaltung und Ferkelaufzucht bislang von einer Förderung ausgeschlossen

Landwirte sind enttäuscht

bc. Wohlerst. Die jüngsten Lebensmittelskandale haben Verbraucher wachgerüttelt. Sehr vielen ist es nicht mehr egal, wie die Tiere, deren Fleisch sie essen, vorher gelebt haben. Diesen Trend haben die Land- und Fleischwirtschaft sowie der Lebensmitteleinzelhandel erkannt und das branchenübergreifende Bündnis "Initiative Tierwohl" gegründet. Ziel ist es, die Standards in der Nutztierhaltung für Schweine und Geflügel auszubauen und die Bauern dabei finanziell zu unterstützen. Finanziert wird...

  • Harsefeld
  • 23.05.15
Wirtschaft
Handwerker-Busse vor dem leerstehenden Geschäft
2 Bilder

Bauarbeiten im ehemaligen "Lidl"-Markt

Konzern schweigt zu Plänen am Discounter-Standort am Stader Stadtrand tp. Stade. Haben im leerstehenden "Lidl"-Discountmarkt an der Altländer Straße in Stade die Umbauarbeiten für eine neue Geschäfts-Ära begonnen? Eine Glaserei und ein Maurer-Betonbau-Unternehmen sind mit Kleinbussen voll Werkzeug und Baumaterial angerückt. Doch was künftig mit den derzeit ungenutzten Räumen passiert, ist offen: Die"Lidl"-Kette schweigt weiter zu den Plänen für das verwaiste Areal am Stadtrand. Eine...

  • Stade
  • 25.02.15
Wirtschaft
Einige Male im Jahr veranstaltet Lidl in der leerstehenden Filiale einen Schnäppchen-Verkauf

Lidl verhandelt mit neuem Nutzer

Gerücht: Sonderpostenmarkt zieht in verwaiste Filiale / "Keine Details" von der Konzertsprecherin tp. Stade. Für den seit Sommer vergangenen Jahres leerstehenden Lidl-Discountmarkt an der Altländer Straße in Stade zeichnet sich eine neue Entwicklung ab: Gerüchten zufolge soll ein Sonderpostenmarkt in das verwaiste Ladenlokal einziehen. Dies will Lidl-Pressesprecherin Petra Trabert nicht bestätigen. Sie verrät nur soviel: "Derzeit befinden wir uns in Gesprächen für die Nachnutzung der Filiale."...

  • Stade
  • 16.12.14
Wirtschaft
Auf Angebots-Jagd: Meike Senel aus Cadenberge

Schnäppchen-Magnet mit Strahlkraft bis nach Hamburg

tp. Stade. Halbe Preise - doppelte Einkaufsmenge: Das schien das Motto beim Schnäppchenverkauf des Discounters Lidl an der Altländer Straße in Stade. Die Filiale steht seit weit mehr als einem Jahr leer, doch bei den alle paar Monate stattfindenden Billig-Varkaufsaktionen wie jüngst am vergangenen Freitag und Samstag drängen sich die Kunden aus dem gesamten Hamburger Umland in den Verkaufsgängen. Eine von ihnen: Meike Senel (Foto, 32) aus Cadenberge im Kreis Cuxhaven. "Ich bin selbst...

  • Stade
  • 10.12.14
Panorama
Mehr als ein Schnäppchenmarkt alle paar Monate findet im leerstehenden Lidl-Markt in Stade derzeit nicht statt

Hier fehlt ein Discounter

bc. Stade. Viele Menschen im Altländer Viertel in Stade haben wenig Geld. Sie sind auf Hartz IV angewiesen, müssen jeden Cent zwei Mal umdrehen. Ohne eigenes Auto fällt es ihnen schwer, ihre Einkäufe zu transportieren. Der Lidl-Discounter an der Altländer Straße war jahrelang ihre Rettung - günstig und fußläufig zu erreichen. Seit mehr als einem Jahr ist der Laden jedoch dicht - und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage heißt es aus der Lidl-Pressestelle: „Lidl...

  • Stade
  • 16.09.14
Politik
So sieht der neue Architekten-Entwurf für die Freie Evangelische Kirche aus

„Grünes Licht“ für Kirchen-Neubau in Hanstedt

Gemeinderat stimmt für zweiten Entwurf der Freien Evangelische Gemeinde / Auch Netto ist willkommen. mum. Hanstedt. Aufatmen bei der Freien Evangelische Kirche Hanstedt! Der Gemeinderat hat jetzt „grünes Licht“ für den zweiten Entwurf eines Neubaus an der Harburger Straße gegeben. Eigentlich war das Ergebnis keine Überraschung, denn schon mit dem ersten Vorschlag war der Verwaltungsausschuss einverstanden. Dennoch gingen die Planungen in die zweite Runde. Denn nachdem es heftige Kritik...

  • Hanstedt
  • 23.07.14
Panorama

Café in Neu Wulmstorf: Baugenehmigung ist da

bc. Neu Wulmstorf. Das wird die Attraktivität der Bahnhofstraße und des Neu Wulmstorfer Ortskerns weiter erhöhen: Nach Angaben des Landkreises Harburg liegt die Baugenehmigung für das geplante Café auf dem Lidl-Parkplatz seit dem 24. Januar vor. Bauherr des Gebäudes an der Ecke B73/Bahnhofstraße ist der Discounter-Riese. Die "Stadtbäckerei Junge" wird das Café betreiben.

  • Neu Wulmstorf
  • 04.02.14
Wirtschaft
Das City-Center ist seit Juli im Besitz der amerikanischen Fondsgesellschaft Cerberus
4 Bilder

City-Center: Warten auf die Umsetzung des neuen Konzeptes

os. Buchholz. Das untere Geschoss des Einkaufszentrums "City-Center" in der Buchholzer Innenstadt dünnt immer mehr aus. In Kürze zieht das Schuh-Geschäft "Street Shoes" aus - davon künden die hellgelben Schilder "Räumungsverkauf". Zuvor hatten bereits die Ankermieter - die Buchhandlung Heymann und der Lebensmittler Lidl - sowie das Spezialgeschäft "Vom Fass" das City-Center verlassen. Centermanager Franz Jebavy ist trotzdem optimistisch: "Wir werden das City-Center in eine gute bis sehr gute...

  • Buchholz
  • 15.10.13
Panorama

"Junge"-Café in Neu Wulmstorf eröffnet doch erst im Frühjahr

bc. Neu Wulmstorf. Mit dem Verkauf von Christstollen wird das in diesem Jahr nichts mehr. Eigentlich wollte die Lübecker Bäckerei "Junge" ihr neues Café in Neu Wulmstorf auf der Ecke Bahnhofstraße/B73 noch vor Weihnachten eröffnen. Daraus wird nichts mehr. Neuer geplanter Eröffnungstermin ist voraussichtlich Anfang Mai. "Ein genauer Termin steht noch nicht fest", sagt "Junge"-Unternehmenssprecher Gerd Hofrichter. Das modern gestaltete Gebäude wird auf dem Lidl-Parkplatz gebaut. Die...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.09.13
Panorama
So sehen die Planungen für den Lidl-Neubau in Fleestedt aus. Der Markt schließt direkt an das Gebäude unten rechts (Hausnummer 5a) an, zwischen Markt- und Parkplatz entsteht ein neuer Durchgang

Neuer Lidl für Fleestedt

Ortsrat spricht sich einstimmig für Neubau des Discounters am alten Standort aus kb. Fleestedt. Das wird eine große Baumaßnahme, die der Discounter Lidl in Fleestedt plant und die der Ortsrat jetzt einstimmig durchgewunken hat: Der alte Discount-Markt an der Winsener Straße/Fleestedter Ring soll abgerissen und durch einen neuen, größeren Markt ersetzt werden. Auch das Gebäude in dem ehemals Schlecker untergebracht war, muss für den Neubau weichen. "Wir sind mit dem Standort Fleestedt sehr...

  • Seevetal
  • 28.08.13
Wirtschaft
Der "Lidl" an der Altländer Straße in Stade dient bis auf Weiteres nur als Schnäppchen-Markt
2 Bilder

"Keine weitere Verwendung"

Geschlossener "Lidl" in Stade: Konzert veranstaltet gelegentlich Sonderverkäufe tp. Stade. Nach der überraschenden Schließung des Lebensmittel-Discountmarktes "Lidl" an der Altländer Straße in Stade ist die Zukunft des leerstehenden Gebäudes weiter ungewiss: Nach Auskunft des "Lidl"-Sprechers Stefan Krückel von der Konzern-Zentrale in Neckarsulm in Baden-Württemberg sollen in dem Geschäft "alle sechs bis acht Wochen" Sonderverkäufe stattfinden. "Unser Unternehmen hat momentan keine weiteren...

  • Stade
  • 06.08.13
Wirtschaft
Die Teilnehmer der witzigen Shopping-Aktion: Lidl-Verkaufsleiterin Stefanie Tewes, Denis Wichern, Irmgard Thieme, Klaus Meyenborg und Anika Rüther
2 Bilder

Witzige Aktion bei Lidl in Buxtehude: Mega-Einkauf "für lau" gewonnen

tk. Buxtehude. Draußen mehr als 30 Grad und drinnen eine Aufgabe, die vollen Körpereinsatz und kühles Köpfchen verlangt: Im kürzlich sanierten Lidl-Markt an der Harburger Straße in Buxtehude konnten fünf Gewinner einer Verlosung gratis shoppen. Einzige große Hürde: Nur was innerhalb von drei Minuten im Einkaufswagen landete, durfte ohne Bezahlen die Kasse passieren. Sensationell: Anika Rüther packte ihren Wagen innerhalb der 180 Sekunden mit Waren im Wert von 935 Euro voll. "Alles...

  • Buxtehude
  • 29.07.13
Wirtschaft
Der "Rewe" an der Altländer Straße bekommt einen Anbau Anbau
10 Bilder

"Lebensmittelwüste" bis Herbst

Facelifting für "Rewe"-Markt an der Altländer Straße / Noch einmal Schnäppchenmarkt bei "Lidl" tp. Stade. Das überraschende Aus für den Lidl-Lebensmitteldiscounter an der Altländer Straße in Stade und die vorübergehende Schließung des benachbarten Rewe-Marktes (das WOCHENBLATT berichtete) macht vielen Kunden im Osten der Stadt zu schaffen. Insbesondere die Menschen aus dem Multi-Kulti-Stadtteil Altländer Viertel, von denen viele kein Auto besitzen, müssen nun lange Wege in Kauf nehmen. Die...

  • Stade
  • 23.07.13
Panorama
Meral Demirtas (li.) und ihre Freundin Rukiye Aytak reisten zum Schnäppchenmarkt aus Hamburg-Neuwiedenthal an
7 Bilder

Ein herber Service-Verlust in Stade

Lidl-Markt an der Altländer Straße in Stade geschlossen / Run auf Schnäppchen beim Ausverkauf tp. Stade. Am Ladeneingang des Lidl-Discountmarktes herrschte schon vor Geschäftseröffnung dichtes Gedränge und der Großparkplatz stieß an seine Kapazitätsgrenze: Mit einem Schnäppchenmarkt verabschiedete sich der Lidl-Konzern am vergangenen Freitag und Samstag an seinem Standort an der Altläder Straße in Stade von seinen Kunden. Für die Bewohner des Multi-Kulti-Quartiers Altländer Viertel bedeutet...

  • Stade
  • 19.06.13
Panorama
Einkaufswagen auf einem Mieterparkplatz eines Wohnblocks an der Jorker Straße
3 Bilder

Einkaufswagen "entführt": Hier stehen 3.000 Euro auf Rädern

tp. Stade. Anfang Juni schließt der Lidl an der Altländer Straße in Stade (das WOCHENBLATT berichtete). Sollte die Discounterkette ca. 30 ihrer Einkaufswagen vermissen, lohnt ein Blick auf den Mieterparklatz eines Wohnblocks an der benachbarten Jorker Straße. Dorthin haben Unbekannte die Wagen offenbar "entführt". Laut Wikipedia schätzt der Hauptverband des deutschen Einzelhandels, dass deutschlandweit jährlich etwa 100.000 Einkaufswagen gestohlen werden. Jeder 20. Einkaufswagen wird...

  • Stade
  • 22.05.13
  • 1
  • 2