Corona-Infektion

Beiträge zum Thema Corona-Infektion

Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 130 Personen erkrankt / Nur drei neue COVID-19-Fälle

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 130 Personen mit dem COVID-19-Virus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist um drei Personen gestiegen. Am Mittwoch, 6. Mai, zählte der Landkreis insgesamt 508 Corona-Infizierte. Am Dienstag waren es 505 Personen. Insgesamt haben 368 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind acht Personen mehr, als am Montag. Aktuell befinden sich 222 Menschen in Quarantäne. Am Dienstag waren es noch 249...

  • Buchholz
  • 06.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Zahl der Genesenen steigt auch am Montag im Landkreis Harburg deutlicher an, als die Zahl der Infizierten

(mum). Das sind weiterhin gute Nachrichten: Nachdem die Zahl der Corona-Genesenen am Wochenende deutlich stärker gestiegen ist, als die Zahl der Neu-Infizierten, setzt sich dieser Trend auch am Montag, 4. Mai, fort. Aktuell sind 504 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Sonntag waren es auch 504 Personen. Insgesamt haben 353 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind 21 Personen mehr, als am Sonntag. Im Landkreis Harburg sind bisher neun schwer...

  • Buchholz
  • 04.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuellen Corona-Zahlen: Wieder nur ein neuer Infizierter im Landkreis Harburg

(mum). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg steigen zum zweiten Mal in Folge nur sehr gering. Im Vergleich zum Vortag meldet der Landkreis erneut nur einen neuen Corona-Erkrankten. Am Dienstag, 28. April, waren 487 Menschen mit dem Virus infiziert. Landkreis-Sprecherin Katja Bendig teilte zudem mit, dass 287 Personen davon als genesen gelten. 528 Personen befinden sich in Quarantäne - am Montag waren es noch 488 Menschen. Spannend dürfte die Entwicklung in einer Woche sein, wenn die...

  • Winsen
  • 28.04.20
Panorama
Zum ersten Mal seit gut einem Monat gibt es keine neuen Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg

Die Folgen der Corona-Krise
Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg: Zum ersten Mal gibt es keine neuen Infizierten

(mum). Das sind doch mal gute Nachrichten! Zum ersten Mal seit dem 17. März gibt es im Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infizierten. Wie schon am Sonntag, 19. April, bleibt es auch am heutigen Montag, 20. April, bei 438 infizierten Personen. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mit. 234 Personen gelten als genesen (eine Person mehr als am Vortag), 498 Menschen befinden sich in Quarantäne. Wie viele Personen aktuell im Krankenhaus versorgt werden, konnte Bendig nicht sagen. "Diese...

  • Buchholz
  • 20.04.20
Panorama

Die Absagen im Landkreis Stade auf einen Blick
Wegen Corona: Diese Veranstaltungen fallen aus oder wurden verschoben

Diese Veranstaltungen, Vorträge und Versammlungen wurden im Landkreis Stade für den April und Mai abgesagt: • Das für Samstag, 18. April, geplante Hanse Song Festival in Stade wird verschoben; neuer Termin: Samstag, 12. Dezember; bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit; es wird allerdings Änderungen im Line-up der Künstler geben; Infos in der Tourist-Info am Hafen, Tel. 04141 - 776980; www.stade-marketing.de. • Skat-Abend des Bürgervereins Assel am Samstag, 25. April • Altländer...

  • Stade
  • 10.03.20
Panorama

Ärztin positiv auf Corona getestet
Stade hat den zweiten Corona-Fall

jd. Stade. Das war zu befürchten: Aus Stade wird der zweite Corona-Fall gemeldet. Eine 50-jährige Frau ist positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet worden. Sie hatte am vergangenen Wochenende Kontakt zu dem später erkrankten Lehrer des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) und litt anschließend unter grippeähnlichen Symptomen. Wo sich der Lehrer infiziert haben könnte, ist indes noch immer ungeklärt. Er hatte sich in keinem der Risikogebiete aufgehalten.  Die jetzt an COVID-19 erkrankte Staderin...

  • Stade
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.